+++ Krokodil auf Kreta immer noch nicht eingefangen +++ LESER-GESCHICHTE: Gastfreundschaft +++ Das Wetter für Athen und ganz Griechenland +++ Erdbeben der Stärke 5,7 schreckt Griechen aus dem Schlaf +++ Kultur- und Ausgehtipps für Athen und ganz Griechenland +++

Nachrichten - Archiv
Vertreter des griechischen Außenministeriums führt Gespräche im Vatikan

erschienen am 12.05.2009 um 13:24 Uhr


Italien / Rom. Der Staatssekretär im Außenministerium, Theodoros Kassimis, traf sich am gestrigen Montag mit dem stellvertretende Außenminister des Vatikans in Rom, Pietro Parolin. Der Schwerpunkt des Gespräches lag dabei auf der Anerkennung der römisch-katholischen Kirche als private Instanz in Griechenland. Kassimis erklärte, dass die formelle Anerkennung bereits abgeschlossen sei. Außerdem wurde die exzellente Beziehung zwischen Griechenland und dem Vatikan hervorgehoben. Nach dem Zusammentreffen wurde ein Gottesdienst organisiert, bei dem auch der griechische Botschafter für den Vatikan, Miltiades Chiskakis, eine Ansprache hielt. Anwesend war auch der griechische Botschafter für Italien, Charalambos Rokanas. (Griechenland Zeitung / jk)




© Griechenland Zeitung

Suche im Bereich der Nachrichten

  Username: 
 
  Passwort: 
 
 
 
   
Home Favoriten Kontakt