Login RSS

Auf dünnem Eis: Griechenlands Einzelhandel öffnet wiederTT

Kategorie:Politik   Datum: 18. Januar, 2021

Die Corona-Zahlen gehen derzeit in Hellas spürbar zurück. Nach den seit November andauernden Kontaktbeschränkungen dürfen deshalb Geschäfte des Einzelhandels am Montag unter strengen Auflagen wieder öffnen. Parallel dazu erhalten sie weiterhin Subventionen. weiterlesen

26-jähriger Grieche schreibt Skigeschichte

Kategorie:Sport   Datum: 18. Januar, 2021

Skihistorie für Griechenland schrieb der 26-jährige Alexandros Ginnis. Beim Weltcupslalom im österreichischen Flachau am Sonntag eroberte der Athlet die ersten Weltcuppunkte in die... weiterlesen

Das Akropolismuseum mit einem Klick

Kategorie:Kultur   Datum: 18. Januar, 2021

Das Akropolismuseum lädt Online-Besucher zu einem Panoramablick in seine Ausstellungsräume. Präsentiert werden dabei 2.156 Objekte der Athener Akropolis, dem bedeutendsten Heiligtu... weiterlesen

Schlechtwetterfront „Leandros“ bringt Schnee und Eis mit sich

Kategorie:Chronik   Datum: 18. Januar, 2021

Griechenland wird bereits seit der vorigen Woche von der Schlechtwetterfront „Leandros“ heimgesucht. Begleitet wird sie von Schneefällen und starken Winden. Am Montag (18.1.) fiel ... weiterlesen

„Leandros“ mit Schnee im Gepäck

Kategorie:Wetter   Datum: 18. Januar, 2021

Die „Leandros“ genannte Schlechtwetterfront sucht heute (18.1.) vor allem den südlichen Teil des Landes in Form von Regen und Gewittern heim. Teilweise wird aber auch Schnee fallen. Die kalten Winde aus nördlichen Richtungen wehen mit einer Stärke von bis zu 8. Morgen beruhigt sich die Lage etwas; mit Niederschlägen rechnet der Griechische Wetterdienst EMY u. a. auf Euböa, dem östlichen Festland, im Osten der Peloponnes sowie auf den Inseln der Südägäis. Es bleibt winterlich kalt. weiterlesen

Mittleres Erdbeben in Meeresregion östlich von Kreta

Kategorie:Chronik   Datum: 18. Januar, 2021

Die Woche begann in Sitia im Osten Kretas mit deutlich spürbaren Erderschütterungen und riss viele Menschen aus dem Schlaf. Um 6.23 Uhr ereignete sich ein Erdbeben der Stärke 4,3 auf der Richterskala. weiterlesen

Worldwide-Streaming-Konzert mit Miltos Paschalidis

Kategorie:Kultur   Datum: 17. Januar, 2021

Die zentralen Bühne des „Stavros tou Notou“ ist schon seit Jahren das zweite Zuhause des bekannten griechischen Sängers und Songwriters Miltos Paschalidis. Ein Winter im Athener Musiklokal „Kreuz des Südens“ ohne Miltos ist einfach undenkbar, auch zu Corona-Zeiten. Aus diesem Grund wird der Sänger am 24. Januar in einem einzigartigen Live-Streaming eine Auswahl seiner beliebtesten Songs zum Besten geben. weiterlesen

Spektakuläre Bauwerke: Akropolis

Kategorie:TV-Tipps   Datum: 17. Januar, 2021

Eine Dokumentation, die ungeklärte und unentdeckte Geheimnisse des bedeutendsten Monumentes von Athen lüftet. weiterlesen

Wegen Corona: weniger Abiturstoff

Kategorie:Chronik   Datum: 17. Januar, 2021

Die Panhellenischen Abschlussprüfungen, die griechische Hochschulreife also, werden im laufenden Schuljahr mit reduziertem Prüfungsstoff stattfinden. Der Grund ist, wie schon im letzten Jahr, die Corona-Krise und ihre erheblichen Auswirkungen auf das Bildungssystem. Den entsprechenden Beschluss gab das Bildungsministerium vergangene bekannt. weiterlesen

Gottvater Zeus im 14. Jahrhundert

Kategorie:Chronik   Datum: 16. Januar, 2021

Die fabelhaften Vierbeiner ist ein langes griechisches Gedicht aus dem Mittelalter, genauer aus dem 14. Jahrhundert. Die älteste und beste Handschrift wurde 1461 auf Euböa geschrieben und mit wunderschönen Illustrationen versehen. Obwohl das ganze Gedicht in die literarische Kategorie Fabeldichtung gehört, gibt es darin auch einzelne „Fabeln in der Fabel“. So taucht jene Erzählung vom Kamel hier auf, das sich ohne Hörner benachteiligt fühlt. Die entsprechenden Verse in deutscher Übersetzung sind die folgenden: weiterlesen

Highlights vom Familienurlaub auf Kreta

Kategorie:Leser-Geschichten   Datum: 16. Januar, 2021

Ein wenig in den schönen Urlaubserinnerungen an Griechenland kramen, das tut der Seele gut in diesen Zeiten, in denen wir dank Corona an unser Zuhause gebunden sind. Besonders gerne denke ich dabei an unsere zwei erlebnisreichen Wochen auf Kreta zurück – der erste große Familienurlaub mit Flug. weiterlesen

Kunst-Tagebuch der Quarantäne

Kategorie:Kultur   Datum: 16. Januar, 2021

Momentan sind Kultureinrichtungen wie Museen nur online zugänglich. Auch Spielstätten wie Theaterbühnen sind zurzeit verwaiste Orte. Die digitale Ausstellung ENTER der Onassis-Kulturstiftung zeigt jedoch, dass trotz der Corona-Pandemie und des geltenden Lockdowns auch neue Foren zum Austausch geschaffen werden können: nämlich in unseren Wohnzimmern. weiterlesen

Tourismus-Reportagen

Traditionelle Musik aus ganz Griechenland

Kategorie:Makedonien   Datum: 14. Januar, 2021

Die Sonne scheint, der Himmel ist blau. Es ist Sonntag in Thessaloniki. Auf dem Programm stehen heute das Archäologische Museum und im Anschluss eine Kreuzfahrt durch die musikalische Szene der Stadt... weiterlesen

Die vielen Facetten der Balkanmetropole

Kategorie:Makedonien   Datum: 10. Januar, 2021

Die Sonne scheint, der Himmel ist blau. Es ist Sonntag in Thessaloniki. Ein Bummel am Altstadtufer, eine Rad-, Kutschen- oder Bootstour und auf jeden Fall ganz viel Live-Musik gehören dazu.   D... weiterlesen

Drei Finger sind noch keine Hand

Kategorie:Makedonien   Datum: 03. Januar, 2021

Die drei Finger der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki sind für Ausländer die bedeutendste Urlaubsregion des gesamten griechischen Festlands. Zweieinhalb Finger sind zum Baden da, ein halber zum Be... weiterlesen

Land und Meer zum Verlieben

Kategorie:Peloponnes   Datum: 30. Dezember, 2020

Die Insel des Pelops ist so vielfältig wie ganz Griechenland selbst – ob es sich um das spartanische Lakonien oder die mystischen Orte Mistra und Monemvassia handelt oder um die „karibischen“ Strände ... weiterlesen

Wetterbilanz 2020: Rekordhitze im Mai, viel Regen auf Kreta

Kategorie:Wetter   Datum: 16. Januar, 2021

Das vergangene Jahr hatte meteorologisch einiges zu bieten, darunter eine Hitzewelle im Frühjahr und zehnmal mehr Regen in einigen Landesteilen gegenüber anderen. Fünfundzwanzig Mal kam es zu schweren Unwettern mit sozialen und wirtschaftlichen Folgen. So war der Medicane Ianos im September mit Winden von bis zu 194 Stundenkilometern der stärkste seiner Art seit Beginn der entsprechenden Aufzeichnungen 1969. Das geht aus den Daten des Wetterdienstes „Meteo“ der Athener Sternwarte hervor, die in der vorigen Woche veröffentlicht wurden. weiterlesen

Starker Kreter hat sich im Guinness-Buch der Rekorde verewigt

Kategorie:Sport   Datum: 15. Januar, 2021

Es ist eine durchaus beachtliche Leistung: Der Mann schaffte 64 Liegestützen in nur einer Minute. Damit wurde Jorgos Kotsimbos aus Heraklion auf Kreta in das Guinness-Buch der Weltrekorde aufgenommen. weiterlesen

Klicken Sie sich ein und informieren Sie sich über die Deutsche Schule Athen

Kategorie:Chronik   Datum: 15. Januar, 2021

Die Deutsche Schule Athen (DSA), die einzige deutsche Auslandsschule in Athen, lädt alle Interessenten am Samstag, dem 23. Januar, zu einer virtuellen Informationsveranstaltung zu folgenden Themen ein: weiterlesen

Griechenland rüstet auf: Parlament genehmigt Kauf von KampfflugzeugenTT

Kategorie:Politik   Datum: 15. Januar, 2021

Es ist beschlossene Sache: Griechenland rüstet auf. Am Donnerstag wurde von der Vollversammlung mit großer Mehrheit die Beschaffung von 18 Kampfflugzeugen des Typs Rafale beschlossen, wobei es sich um sechs neue und zwölf gebrauchte Maschinen handelt. Der Kaufpreis – einberechnet ist auch die Bewaffnung und sonstige Ausrüstung – beträgt 2,3 Mrd. Euro. weiterlesen

Weiße Flocken an der blauen Ägäis

Kategorie:Wetter   Datum: 15. Januar, 2021

Den schönen Namen den tragisch ertrunkenen Leandros erhielt die Schlechtwetterfront, die in diesen Tagen Griechenland heimsucht. Am heutigen Freitag (15.1.) zieht sie in Richtung Osten und Süden weiter und bringt, so wie bereits in nördlichen Regionen, Kälte und Schnee mit sich. Teilweise bleiben im Norden Schulen geschlossen (Florina) oder beginnen etwas später mit dem Unterricht. Heute um 10 Uhr griechischer Zeit fand wegen „Leandros“ sogar eine Krisensitzung von Regierungsmitgliedern statt. weiterlesen

Umfrage: Verändertes Verhalten der Griechen in Corona-ZeitenTT

Kategorie:Politik   Datum: 15. Januar, 2021

In Corona-Zeiten nutzt die griechische Bevölkerung vermehrt das Internet; es wird verstärkt gekocht, geraucht und gegessen. Zu diesem Schluss kommt eine Erhebung des Meinungsforschungsinstituts „Interview“ für den nordgriechischen Fernsehsender Vergina. weiterlesen

Griechen sagen „Ja“ zu Impfungen gegen das Coronavirus

Kategorie:Politik   Datum: 14. Januar, 2021

Sieben von zehn Griechen zeigen sich gegenwärtig bereit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Das geht aus einer Erhebung des Meinungsforschungsinstituts MARC für den privaten TV-Sender Alpha hervor. Das sei eine wichtige Voraussetzung, um das Ziel einer Immunisierung der Bevölkerung gegen das Coronavirus zu erreichen, meinen Experten. weiterlesen

Abschaffung des Universitätsasyls geplant: Hochschulen werden von Polizisten kontrolliertTT

Kategorie:Politik   Datum: 14. Januar, 2021

Seit 1974 gilt in Griechenland ein generelles Verbot für Polizisten, das Gelände von Hochschulen zu betreten, ein sogenanntes Universitätsasyl. Dies soll nun durch eine neue Gesetzesnovelle abgeschafft werden. Der Vergangenheit angehören soll dann auch der Status der Bummelstudenten. weiterlesen

Der Winter zu Besuch in Hellas

Kategorie:Wetter   Datum: 14. Januar, 2021

Am heutigen Donnerstag (14.1.) lacht zwar in einigen Regionen noch die Sonne vom Himmel. Regen und Gewitter erwartet der Griechische Wetterdienst EMY jedoch für die Ägäis und Teile des Festlands. Im Norden (Makedonien, Thrakien; später auch in Thessalien) zieht der Winter ein. In Florina beispielsweise bleiben heute die Schulen und Kindergärten wegen Schneefalls geschlossen. Im Norden bewegt sich das Thermometer nur mehr zwischen -8 und 10° C. weiterlesen

Die Mythen der Griechen

Kategorie:TV-Tipps   Datum: 13. Januar, 2021

Wie war das Leben im antiken Griechenland? Die Dokumentation zeigt, was die Griechen über ihren Ursprung und ihre Götter wussten, und wie es kam, dass sie an sie glaubten. In der ersten Episode „Die Wiege des Zeus“ besucht der Autor den Geburtsort des griechischen Gottes Zeus auf Kreta und in Delphi bestimmt er den Moment, in dem die Geschichten Euböas sich in die Gedichte Hesiods und Homers verwandelten. Die zweite Episode „Der Kampf mit den Riesen“ konzentriert sich auf die Kämpfe der griechischen Götter gegen Giganten und Monster.

Die Wiege des Zeus: Sonntag, 17. Januar | 20.15 Uhr | Phoenix

Direkt im Anschluss: Der Kampf mit den Riesen

(GZeb) weiterlesen

Hellas bei Stromproduktion aus erneuerbaren Energiequellen im Aufwind

Kategorie:Wirtschaft   Datum: 13. Januar, 2021

Griechenland liegt bei der Nutzung erneuerbarer Energiequellen im EU-Durchschnitt. Das bestätigt die Europäische Statistikbehörde Eurostat. Demnach liegt in Hellas der Verbrauch von Energie, die aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt wird, bei 19,7 %. weiterlesen

Deutliche Umsatzzuwächse für Griechenlands Supermärkte

Kategorie:Wirtschaft   Datum: 13. Januar, 2021

Die Supermärkte gehören auch in Griechenland zu Gewinnern der Corona-Krise. Sie konnten im Jahr 2020 Umsatzzuwächse in Höhe von 9,7 % erzielen. Dieses Verkaufsplus ist der Rekord der letzten 15 Jahre. Zu dieser Erkenntnis kommt das Unternehmen Nielsen, das das Verhalten der Konsumenten erfasst. weiterlesen

 Warenkorb