Problemloses Reisen ab Mitte Juni nach GriechenlandTT

Kategorie:Tourismus Datum: 01. Juni, 2020

Es ist in Sack und Tüten: Griechenland öffnet ab dem 15. Juni die Grenze für Touristen aus Ländern wie Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das griechische Tourismusministerium veröffentlichte am Freitag (29.5.) eine Liste mit 29 Ländern, deren Einwohner per Flugzeug von ihrem Heimatland aus nach Athen und Thessaloniki fliegen dürfen. weiterlesen

Staatspräsidentin zur Ehrenbürgerin von Xanthi ernannt

Kategorie:Politik Datum: 01. Juni, 2020

Nach der Beendigung der Covid-19-Quarantäne besuchte Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou Ende Mai für drei Tage die Region Thrakien im Nordosten des Landes. weiterlesen

Die Filmkulisse Amorgos wird wieder aktuell

Kategorie:Tourismus Datum: 01. Juni, 2020

Die Kykladen-Insel Amorgos tritt nach jahrelanger Abstinenz wieder ins Rampenlicht der internationalen Film-Öffentlichkeit. Zwischen Mitte Juni und Anfang Juli soll hier der Streif... weiterlesen

Konservative Regierungspartei liegt in der Sonntagsfrage deutlich vorn

Kategorie:Politik Datum: 01. Juni, 2020

Die konservative Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) hält nach wie vor einen deutlichen Vorsprung gegenüber dem oppositionellen Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA). Einer Erhebu... weiterlesen

Corona-Krise: Jeder zweite Grieche hat weniger Geld

Kategorie:Politik Datum: 01. Juni, 2020

Die Mehrheit der griechischen Bevölkerung (74 %) empfindet die Maßnahmen, die die Regierung getroffen hat, um die Corona-Pandemie zu bekämpfen, als richtig. Lediglich 24 % vertreten die Meinung, dass diese übertrieben gewesen seien. weiterlesen

Wann kommt die Sommersonne?

Kategorie:Wetter Datum: 01. Juni, 2020

Mit dem heutigen Montag (1.6.) beginnt der neue Monat Juni. Dem Wetter merkt man dies allerdings in einigen Regionen noch gar nicht an. So mancher fragt sich – wie es in dem bekannten Song „Gib mir Sonne" der deutschen Band Rosenstolz heißt –: „Wann kommt die Sonne?“ weiterlesen

Brandanschläge auf Polizeirevier bei Athen

Kategorie:Chronik Datum: 01. Juni, 2020

In der Nacht von Sonntag auf Montag ging es in der Gemeinde Nea Ionia, etwa sechs Kilometer nordöstlich des Athener Zentrums, heiß her. Gegen 4 Uhr hat eine Gruppe von etwa zehn Vermummten die lokale Polizeistation mit Molotow-Cocktails attackiert. weiterlesen

Vielseitiges Korfu – Von den Göttern verwöhnt

Kategorie:TV-Tipps Datum: 31. Mai, 2020

Korfu-Liebhaber aufgepasst: Der Urlaub mag dieses Jahr vielleicht noch auf der Kippe stehen, doch das heißt nicht, dass wir komplett auf die Ionische Trauminsel verzichten müssen! weiterlesen

Archäologische Stätten, Galerien und Online-Konzerte

Kategorie:Kultur Datum: 31. Mai, 2020

Nur langsam kommt das kulturelle Leben in Griechenland nach einem zweimonatigen Lockdown als Folge der Corona-Pandemie wieder in Gang. Seit voriger Woche haben die archäologischen Stätten des Landes wieder für das Publikum geöffnet. Mit Einschränkungen – etwa eine begrenzte Anzahl von Besuchern – sind auch die Galerien wieder in Betrieb. Live-Konzerte gibt es nach wie vor nur auf dem Bildschirm. weiterlesen

Umstrittenes Gesetz schränkt freie Strände einTT

Kategorie:Tourismus Datum: 31. Mai, 2020

Ein Gesetz des Tourismusministeriums wird nach Auffassung von Kritikern weitere Einschränkungen des freien Zugangs zu den griechischen Stränden zur Folge haben. weiterlesen

Warten auf ein Tässchen „métrio“

Kategorie:Tourismus Datum: 30. Mai, 2020

Das Kafeníon ist für den Griechen das, was in Deutschland wohl die Kneipe ist – könnte man denken. Doch es ist weit mehr. Vor allem in den kleinen Dörfern ist es der Tante Emma-Laden, die Informationsbörse, meist auch Ankunfts- und Abfahrtsplatz für Busse oder Taxis. Hier kann man in dem oft einzigen Briefkasten des Ortes die Post einstecken. weiterlesen

Parthenonskulpturen: Rückgabeforderungen gewinnen an DynamikTT

Kategorie:Kultur Datum: 30. Mai, 2020

Das griechische Kulturministerium und die internationalen Komitees für die Rückgabe der Parthenonskulpturen nutzten die weltweite Aufmerksamkeit, die die Öffnung der archäologischen Stätten und vor allem der Akropolis in der vergangenen Woche nach der Corona-Zwangspause erfuhr, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen. weiterlesen

Tourismus-Reportagen

Andros: Von Obelix und reichen Reedern

Kategorie:Reportagen   Datum: 19. Januar, 2020

Gefühlt reichen die Trockenstein- und Terrassenmauern Griechenlands von der Ägäis bis über den Mond hinaus. Auf der damit besonders reich gesegneten Kykladeninsel Andros scheint Obelix am Werk gewesen... weiterlesen

Ein Besuch auf Sikinos (Teil 1)

Kategorie:Reportagen   Datum: 15. Dezember, 2019

Eine Insel mit besonderer Authentizität Während der Tourismus auf den bequem per Charterflug erreichbaren griechischen Inseln wie Kos, Rhodos und Kreta boomt und die Liegestuhl- und Sonnenschirmreihe... weiterlesen

Badefreuden auch im Winter

Kategorie:Reportagen   Datum: 15. Dezember, 2019

Schnee auf den Bergen, auf den Bäumen ringsum. Sie aber sitzen in über 35° C warmem, fließenden Wasser unter freiem Himmel am rauschenden Bach, duschen unter angenehm temperierten Wasserfällen und tri... weiterlesen

Arkadien fürs ganze Jahr

Kategorie:Reportagen   Datum: 01. Dezember, 2019

Den Namen kennt dank Dichtung und Schnulzen fast jeder, da war fast niemand. Von Arkadien, einer der sieben historischen Landschaften der Peloponnes ist die Rede. Für Touristen ist die Region bestenfa... weiterlesen

32 Mrd. Euro Unterstützung für GriechenlandTT

Kategorie:Politik Datum: 29. Mai, 2020

„Es handelt sich um ein ehrgeiziges Programm, das gleichzeitig auch realistisch ist.“ Mit diesen Worten begrüßte Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis das Konjunkturprogramm der EU-Kommission in Höhe von 750 Milliarden Euro. Insgesamt bekommt Athen davon 32 Mrd. Euro. Vorgesehen sind zunächst 22,5 Mrd. Euro in Form direkter Fördermittel; bei weiteren 9,5 Mrd. Euro handelt es sich um Darlehen „zu sehr günstigen Bedingungen“, erklärte der Premier. weiterlesen

Mairegen bringt Segen …

Kategorie:Wetter Datum: 29. Mai, 2020

Am heutigen Freitag (29.5.) regnet es vielerorts – vor allem ab den Mittagsstunden. Dazwischen hellt es aber auch immer wieder auf. Dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge weht auf den ionischen Inseln und in der Südägäis eine mäßige Brise aus West, auf den nordägäischen Inseln eine aus Süd. Das Quecksilber erreicht zwischen 17 und 24° C. weiterlesen

Flugverbindung zwischen Wien und Athen wieder in Takt

Kategorie:Tourismus Datum: 28. Mai, 2020

Ab dem 15. Juni fliegt Austrian Airlines wieder Athen und Thessaloniki an. Die österreichische Fluggesellschaft erinnert daran, dass sowohl auf dem Flughafen Wien als auch im Flugzeug Schutzmaskenpflicht bestehe. weiterlesen

Errichtung eines Grenzzaunes am Evros hat für Griechenland PrioritätTT

Kategorie:Politik Datum: 28. Mai, 2020

„Hier schlägt das Herz unserer Heimat, hier wird unsere Grenze geschützt.“ Dies stellte Bürgerschutzminister Michalis Chryssochoidis am Mittwoch (27.5.) während eines offiziellen Besuches in der nordöstlichen griechischen Region Evros fest, die an den gleichnamigen Fluss unmittelbar zur Türkei angrenzt. weiterlesen

Schluss mit den täglichen Corona-Informationen im griechischen Fernsehen

Kategorie:Politik Datum: 28. Mai, 2020

Der Dienstagabend (26.5.) war für viele Fernsehzuschauer sehr bewegend: Der Pressesprecher des Gesundheitsministeriums für die Bekämpfung des Coronavirus Sotiris Tsiodras und der Staatssekretär für Krisenmanagement im Bürgerschutzministerium Nikos Chardalias haben sich von ihrem Publikum verabschiedet. weiterlesen

Zwei griechische Strände unter den sichersten Europas

Kategorie:Chronik Datum: 28. Mai, 2020

Ob in diesem Jahr überhaupt gereist werden sollte, ist ein sehr kontrovers diskutiertes Thema. Wen aber doch die Sehnsucht unwiderstehlich packt, der sollte darauf achten, in Zeiten von Covid-19 möglichst sicher unterwegs zu sein. Bei der Wahl des Urlaubszieles soll eine Liste helfen, auf der die sichersten Strände Europas aufgelistet sind. weiterlesen

Minister klären über die Situation am Grenzfluss Evros auf

Kategorie:Politik Datum: 28. Mai, 2020

Griechisches Territorium sei zu keinem Zeitpunkt von türkischen Truppen besetzt gewesen. Das stellten am Dienstag (26.5.) Außenminister Nikos Dendias und Verteidigungsminister Nikos Panagiotopoulos gegenüber den Mitgliedern zuständiger parlamentarischer Ausschüsse klar. weiterlesen

Rain in May

Kategorie:Wetter Datum: 28. Mai, 2020

„Rain in May“ lautet ein Song des niederländischen Musikers Max Werner aus dem Jahre 1981. An dieses Motto scheint sich der heutige Donnerstag (28.5.) zu halten: Es regnet und gewittert wieder in Hellas. Gegen Abend klingen die Niederschläge ab, doch es bleibt fast überall bedeckt. weiterlesen

Aegean hebt ab: wieder mehr Flüge zwischen Deutschland und Thessaloniki

Kategorie:Tourismus Datum: 27. Mai, 2020

Griechenland zählt zu den sicheren Corona-Destinationen, und der Tourismus kann mit vorsichtigen Schritten wieder beginnen. Am Mittwoch (27.5.) kündigte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis an, dass der Flughafen von Thessaloniki „Makedonia“ bereits ab dem 15. Juni wieder Flugzeuge aus dem Ausland landen und starten lässt. weiterlesen

Starterlaubnis für Urlauber aus Ländern mit wenig Corona-Fällen

Kategorie:Politik Datum: 27. Mai, 2020

Ab dem 15. Juni werden Flüge aus Ländern, die eine ähnliche Situation bezüglich der Ausbreitung der Corona-Pandemie aufweisen wie Griechenland, wieder nach Athen erlaubt. Es werden weiterhin Stichproben auf das Coronavirus durchgeführt. weiterlesen

Kreuzfahrttourismus in Griechenland beginnt Ende Juli

Kategorie:Tourismus Datum: 27. Mai, 2020

Während große Teile des Tourismus in Griechenland nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie allmählich wieder an die Startlöcher gehen; lässt die Kreuzschifffahrt noch auf sich warten. Das griechische Unternehmen Celestyal Cruises kündigte an, dass der Betrieb erst ab dem 30. Juli wiederaufgenommen werden könne. weiterlesen

Auslandsflüge nach Thessaloniki zwei Wochen früher als geplantTT

Kategorie:Tourismus Datum: 27. Mai, 2020

Die Tourismus-Saison in Griechenland kommt immer stärker in die Gänge. Der Flughafen „Makedonia“ in der nordgriechischen Metropole Thessaloniki wird bereits ab dem 15. Juni Maschinen aus dem Ausland empfangen. Das kündigte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Dienstag (26.5.) an. Es ist allerdings noch nicht geklärt, welche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um die Gefahr einer Ausbreitung des Coronavirus zu minimieren. weiterlesen