New Page 1

 

www.griechenland.net –

Das Webportal der Griechenland Zeitung

Griechenland auf Deutsch!

 

Liebe Newsletter-Abonnentinnen und -Abonnenten!

 

Mit diesem Newsletter erhalten Sie wie immer eine kleine Kostprobe der vielen Themen, die Sie in unserer jüngsten Ausgabe der Griechenland Zeitung (GZ 59 vom 13.12.2006) finden. Viel Spaß beim Lesen!

 

Falls Sie noch kein regelmäßiger Leser der Griechenland Zeitung sind:

 

Ein Jahres-Abo (Druck-Version) kostet

- 68 Euro (innerhalb Griechenlands)

- 98 Euro (außerhalb Griechenlands)

 

Ein Jahres-Abo (pdf-Version, Premium-User-Bereich) kostet

- 60 Euro

 

Näheres finden Sie auf unserer Webseite: www.griechenland.net

 

IN EIGENER SACHE:

 

Geschenk-Abonnement mit Musik:

         Weihnachten steht vor der Tür, und dieses Jahr können Sie Ihren Freunden und Verwandten ein Stück Griechenland schenken – mit einem Jahres-Abonnement der Griechenland Zeitung. Als Bonus für ein Geschenk-Abo, das Sie uns vermitteln, erhalten Sie von uns eine CD mit griechischer Musik. 
Sie können eine der folgenden CDs auswählen:

 

o        Charis Alexiou: vyssino & nerantzi (Neuerscheinung) *

o        Arleta: 2 LPs auf einer CD *

o        Manos Chatzidakis-Lieder mit der Pianistin Dora Bakopoulou (2000) *

 

         Um ein Jahresabonnement der GZ zu verschenken, setzten Sie sich bitte mit uns via Telefon, Fax oder E-Mail in Verbindung. Wir benötigen die Daten des Schenkers und des Beschenkten sowie den CD-Titel, den Sie sich als Bonus wünschen.

 

* Die angeführten CDs sind verfügbar, solange der Vorrat reicht und werden ggf. durch andere ersetzt.

 

Wettbewerb:

         Einsendeschluss der Schülerarbeiten für den Wettbewerb für Deutschlerner „Unsere Griechenland Zeitung“ ist der 15. Dezember. Näheres erfahren Sie auf unserer Webseite: www.griechenland.net

 

Zu den Themen in der Ausgabe 59 vom heutigen Mittwoch:

 

HAUPTTHEMA

Athen und Nikosia sprechen von „deutlicher Botschaft für Türkei“: EU-Beitrittsgespräche mit Ankara

Zufrieden zeigten sich Athen und Nikosia über die Einigung, die die 25 EU-Außenminister am Montagabend in Brüssel hinsichtlich der Beitrittsgespräche mit Ankara erzielten. Da sich die türkische Regierung weigert, ihre Flug- und Seehäfen für Zypern zu öffnen, werden bis auf weiteres acht der insgesamt 35 Verhandlungskapitel, die in einem direkten Bezug zur Zollunion stehen, auf Eis gelegt.

 

INLAND

Arbeitsniederlegungen und Streiks legen Land lahm

Geschlossen bleiben am heutigen Mittwoch u.a. staatliche Behörden, Finanzämter, Kommunalverwaltungen, Grund- und Sekundarschulen.

 

AUSSENPOLITIK

Strategische Partnerschaft Griechenland - Russland

Gespräche über eine griechisch-russische Zusammenarbeit im Rüstungsbereich führte der griechische Verteidigungsminister Evangelos Meimarakis in Athen mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Ivanov. Die Minister bezeichneten das Verhältnis der beiden Länder als eine „strategische Partnerschaft“ und unterzeichneten ein Abkommen über die Zusammenarbeit im militärischen Bereich.

 

WIRTSCHAFT

Immobilienpreise steigen fast doppelt so schnell wie in der Eurozone: Studie der National Bank Griechenlands

Die Griechen essen, als ob sie morgen sterben würden, und bauen, als ob sie zweihundert Jahre leben würden, heißt es in einem Sprichwort. Mit der Bauwut der Griechen soll es auch in den nächsten Jahren munter weitergehen. Und die Immobilienpreise sollen dabei stetig steigen.

 

FOCUS

Wenn Antiken „reingewaschen“ werden müssen: Macht Griechenland ernst mit der Verfolgung von Räubern und Hehlern antiker Kunstschätze?

Die Athener Staatsanwaltschaft hat nach jahrelangen Untersuchungen Anklage gegen vier Personen im Fall eines goldenen makedonischen Kranzes erhoben, der seinen Weg in die Ausstellungsräume des umstrittenen Getty-Museums in den USA gefunden hat.

 

WEIHNACHTSBASAR

Von Rhodos bis Thessaloniki: Gedränge an den Ständen

Wie in jedem Jahr so fanden auch heuer an vielen Orten Griechenlands die traditionellen Weihnachtsbasare statt. Organisiert werden sie in aller Regel gemeinsam von Mitgliedern der deutschsprachigen Gemeinden und Griechen, die eine besondere Beziehung zum deutschsprachigen Raum haben. Die Griechenland Zeitung war in diesem Jahr bei insgesamt sieben Basaren vertreten.

 

Und außerdem:

 

SPORT

Hooligan greift Linienrichter an

 

UNTER UNS

„Noahs Arche Chania“ – Tierschutz auf Kreta

 

FEUILLETON

Jan Hübel über Weihnachtsbasare in Griechenland und Hans Eideneier über die Inspiration der Esel.

 

Mit der Griechenland Zeitung fühlen Sie sich

im „Land der Götter“ wie zu Hause.

 

Ihr Team der Griechenland Zeitung

 

Adresse:

Griechenland Zeitung, HellasProducts GmbH

Koumoundourou Str. 31, 104 37 Athen

Tel.: 210 6560989, Fax: 210 6561167

E-Mail:

Internet: www.griechenland.net

 

© Griechenland Zeitung

 

 

 

 


Sie erreichen das Griechenland net ?ber folgende Webadressen:
www.griechenland.net