New Page 1

Sehr geehrte Newsletter- Abonnentinnen und -Abonnenten von Griechenland.net!

 

Nun ist bereits die siebte Ausgabe der Griechenland Zeitung erschienen. Auf 16 Seiten haben wir wieder zahlreiche aktuelle Beiträge zu Politik, Wirtschaft, Tourismus und vielen anderen Themen für Sie zusammengestellt.

 

Diese Ausgabe Nr. 7, Jg.1 steht nicht mehr kostenlos auf unserer Website www.griechenland.net zur Verfügung, sondern ist nur noch Abonnenten der pdf-Version zugänglich.

Für all jene, die sich noch nicht entscheiden konnten, bieten wir weiterhin ein dreiwöchiges Probeabonnement auf unserer Website an.

Für Fans der Druckversion ist die Griechenland Zeitung aber auch an allen Kiosken in Griechenland erhältlich, die die fremdsprachige Presse vertreiben.

 

Sonderangebot bis Ende des Jahres

 

Bis zum Ende dieses Jahres besteht für Sie die Möglichkeit, unsere Abonnements zum Sonderpreis zu bestellen:

Pdf-Version: 40 Euro

Druck-Version: 55 Euro (Griechenland), 85 Euro (Ausland).

Pdf-Version + Druckversion: 75 Euro (Griechenland); 105 Euro Ausland

 

Im Folgenden finden Sie eine kleine Zusammenstellung der wichtigsten Themen der letzten Ausgabe (Nr.7, Jg.1):

 

Focus: „Von Göttern, Halbgöttern und Flüchtlingen – Die Geschichte des griechischen Fußballs in Saloniki“

 

Die Traditionen der ortsansässigen Fußballvereine verraten viel über die gesellschaftspolitische und interessante Vergangenheit der Stadt. Erfahren sie, wie aus Kunstfreunden ein Fußballclub wurde und wie facettenreich die Fußballkultur heute noch in Thessaloniki ist. (Autor: Alexander Jossifidis)

 

Reportage: „Gute Frage: Deutsche oder griechische Grundschule?“

 

Kindergarten, und was dann? Die Geschichte zweier Kinder, die zwei unterschiedliche Schulen in Athen besuchen und damit zwei völlig verschiedene Wege gehen. (Autorinnen: Juliane Henkel und Danai Krimitsa)

 

Kultur: „Vorhang auf- Film ab“

 

Zum 46. Internationalen Film-Festival werden Thessalonikis Kinosäle zur Plattform für junge, internationale Filmemacher, die im mainstream der Hollywoodwelt keinen Platz haben. (Autorin: Andrea Dimitriadis)

 

Tourismus: „Kasanisma auf Kreta“

 

Erleben sie eine feurige Nacht in der Schnapsbrennerei von Michalis. Mit Raki und Parea kann das Fest des Schnapsbrennens beginnen. (Autor: Hubert Eichheim)

 

Interview mit Günter Coenen: „Deutsch-griechisches Begegnungszentrum im Norden Athen“

 

Jan Hübel von der Griechenland Zeitung sprach mit Günter Coenen, Präsident des Deutsch Griechischen Vereins „Philadelphia“ in Athen, über das neue Clubhaus, über geplante Veranstaltungen und über den fehlenden „Nachschub“ junger Mitglieder.

 

Wirtschaft: „Keine neuen, aber mehr Steuern“

 

Der wichtigste Haushaltsentwurf des Jahrzehnts liegt vor. Das Ziel der Regierung: das derzeitige Defizit von 4,3% am BIP im nächsten Jahr auf 2,6% zu drücken. Sollte dies scheitern, drohen nach den Euro-Regeln hohe Geldstrafen.

 

 

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Lesevergnügen. Für Anfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen aus Athen

 

Die Redaktion der Griechenland Zeitung

 

 

Adresse:

Griechenland Zeitung, HellasProducts GmbH

Koumoundourou Str. 31, 104 37 Athen

Tel.: 210 6560989, Fax: 210 6561167

E-Mail:

Internet: www.griechenland.net

 

© Griechenland Zeitung

 


Sie erreichen das Griechenland net ?ber folgende Webadressen:
www.griechenland.net