Donnerstag, 30. Juli 2020 14:52

„Wölfe“ im Herodeion

Eine etwas andere Sommernacht können Musikliebhaber am heutigen Donnerstag (30.7.) im Herodes Atticus Theater erleben. Unter der Überschrift „Wölfe im Land der Wunder“ treten der griechische Sänger Giannis Aggelakas, früherer Leadsänger der Band „Trypes“, sowie der Cellist und Komponist Nikos Veliotis auf.

Freigegeben in Ausgehtipps

Der griechische Komponist Mikis Theodorakis feiert am heutigen Mittwoch (29.7.) seinen 95. Geburtstag. Anlässlich seines Ehrentags hat die griechische Nationaloper für heute Abend (20.30 Uhr) eine Konzertveranstaltung auf dem Athener Thission-Platz angekündigt, die sich ganz der Musik des bedeutendsten lebenden griechischen Komponisten widmet.

Freigegeben in Kultur
Dienstag, 28. Juli 2020 13:30

Operngala mit drei bekannten Stimmen

Drei international bekannte OpernkünstlerInnen werden am heutigen Dienstag (28.7.) im Herodes Atticus Theater ihre musikalischen Qualitäten unter Beweis stellen. Cellia Costea, Giorgio Berrugi und Tassis Christogiannopoulos führen in Zusammenarbeit mit dem griechischen Nationalorchester verschiedene Arien, u. a. von Verdi und Poncielli, auf. Die Operngala wird von Pier Giorgio Morandi dirigiert.

Freigegeben in Ausgehtipps
Montag, 20. Juli 2020 16:59

Musikalische Blütenpracht im Herodeion

Mehr als zehn Jahre arbeitete die griechische Musikerin Monika Christodoulou, besser unter ihrem Künstlernamen Monika bekannt, an ihrem neuen Album. Dieses wird sie im Rahmen des Athens & Epidaurus Festivals an diesem Montag (20.7) zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentieren.

Freigegeben in Ausgehtipps
Freitag, 17. Juli 2020 14:44

Oper via Live-Stream

Unter der Schirmherrschaft von Präsidentin Katerina Sakellaropoulou findet am Samstag (18.7.) die große Premiere des Programms „All of Greece, One Culture“ des Ministeriums für Kultur und Sport statt. In der Römischen Agora, nördlich der Akropolis gelegen, tritt eine der führenden Mezzosopranistinnen dieser Zeit, die Georgierin Anita Rachvelishvili, zusammen mit dem Orchester der griechischen Nationaloper auf. Das Konzert markiert auf der einen Seite die Fortsetzung der modernen griechischen Kultur, auf der anderen Seite soll das medizinische Personal für seine unermüdliche Arbeit in dieser Krise geehrt werden.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 146