Das Radio läuft, und da ist er schon zu hören, mit seiner sonoren kratzigen Stimme: Vasilis Karras. Leidend, melancholisch, und immer scheint er Liebeskummer zu haben. In seinen Liedern thematisiert der Laika-Sänger hauptsächlich gescheiterte Beziehungen und Enttäuschungen. Dies machte den Musiker zu einem der populärsten und beliebtesten griechischen Sänger überhaupt.
Freigegeben in Musiker /Sänger