Ödipus auf Kolonos

  • geschrieben von 
Foto © Athens Epidaurus Festival Foto © Athens Epidaurus Festival

Das Drama „Ödipus auf Kolonos“ des antiken griechischen Dichters Sophokles wird im Theater des Antiken Epidaurus unter der Leitung von Yannis Kokkos aufgeführt. Das Stück steht inhaltlich zwischen den Sophokles-Dramen „König Ödipus“ und „Antigone“ und ist auch das letzte aufgeführte Sophokles-Stück.


Ort der Handlung ist Kolonos, ein Hügel in der Nähe Athens. Dort befindet sich Ödipus´ verbotenes Heiligtum der Eumeniden. Auf dem Hügel will er um die Erlösung seines leidvollen Lebens bitten. Da Ödipus das unheilvolle Schicksal Thebens voraussieht, verweigert er die Rückkehr, woraufhin Kreon seine beiden Töchter entführt. Und so nimmt das Drama seinen Lauf.

Wann: Samstag, 18. August 2018, 21 Uhr
Tickets: ab 7 Euro
Wo: Theater des Antiken Epidaurus, Epidaurus
Weitere Infos: http://greekfestival.gr

Nach oben