„Oh Europa“ – Musik verbindet

  • geschrieben von 
Foto © Stavros Niarchos Stiftung Foto © Stavros Niarchos Stiftung

Im Rahmen ihres neuen Projekts „Oh Europa“, reisen die beiden dynamischen Künstler Gemma Paintin und James Stenhouse, aus Bristol, mit ihrem Wohnmobil mehr als 30.000 Kilometer quer durch Europa und nehmen die verschiedensten Lieder über Liebe, Herzschmerz, Verlust und Verlangen von den verschiedenen Nationen auf. 

Mitmachen kann jeder, der Lust hat zu singen, ob alleine oder auch mit Freunden und die Art des Liebesliedes, modern oder traditionell, spielt ebenfalls keine Rolle. Durch die vielen verschiedenen Lieder entsteht ein einzigartiges Archiv mit Liebensliedern in allen europäischen Sprachen, die miteinander verschmelzen. Eine Möglichkeit, unsere Beziehungen miteinander neu zu gestalten. Der Broadcast der beiden Engländer kann über die kostenlose „Oh Europa App“ für IoS und Android  gehört werden. (GZjt)

Wann: 22. - 26. August 2018, 18.30 Uhr

Wo: Kulturzentrum Stavros Niarchos, 364 Syngrou

Weitere Infos: https://www.snfcc.org

Nach oben