Oper „Tosca“ im Herodes Atticus Theater

  • geschrieben von 
Foto (© Griechische Nationaloper): Die Oper "Tosca" kommt ins Herodes Atticus Theater Foto (© Griechische Nationaloper): Die Oper "Tosca" kommt ins Herodes Atticus Theater

Die griechische Nationaloper präsentiert im Rahmen des Athens Epidaurus Festival vom 28. bis zum 31. Juli im Herodes Atticus Theater die Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini.

Die Produktion unter der Leitung von Philippe Auguin und der Regie von Hugo de Ana inszeniert die Geschichte der Floria Tosca, einer Frau, die wahnsinnig eifersüchtig auf ihren Geliebten ist. Die Uraufführung des Werks erfolgte 1900 in Rom. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 21 Uhr. Die Ticketpreise variieren je nach Preisklasse und Sitzplatz zwischen 15 und 100 Euro. Kinder, Studierende und Menschen mit Behinderung bezahlen einen ermäßigten Betrag von 15 Euro. Karten sind an der Kasse der Nationaloper, beim Stavros Niarchos Kulturzentrum, beim Athens Epidaurus Festival sowie online unter aefestival.gr und viva.gr erhältlich.

Informationen

(Griechenland Zeitung / tl)

Nach oben

 Warenkorb