Starke Regenfälle: Waldbrand nach 16-tägigen Löscharbeiten gelöscht

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand im vergangenen Sommer in der Nähe des Naturschutzgebietes Valia Calda. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand im vergangenen Sommer in der Nähe des Naturschutzgebietes Valia Calda.

Nach 16 Tagen konnte am Montag (8.8.) ein Waldbrand im Naturschutzgebiet Valia Calda zwischen Vovousa bei Ioannina und Grevena (Nordwestgriechenland) unter Kontrolle der Feuerwehr gebracht werden.

Unterstützt wurden die Bemühungen der Einsatzkräfte durch starke Regenfälle, zu denen es am Sonntag in der Gegend gekommen war. Vor Ort bleiben Einsatzkräfte, um sicher zu gehen, dass es nicht zu einer Wiederentfachung der Flammen kommt. (Griechenland Zeitung / eh)

 

Nach oben

 Warenkorb