Login RSS

Neue Regelungen bezüglich öffentlicher Überwachungskameras

  • geschrieben von 
Griechenland/Athen. Neue Bestimmungen für die Benutzung von Überwachungskameras in öffentlichen Räumen stellte gestern Justizminister Sotiris Chatzigakis dem Parlament vor. Der Einsatz dieser Kameras darf künftig nur noch unter der permanenten Aufsicht seitens der Staatsanwaltschaft erfolgen. Außerdem wird der Einsatz nur für gerichtliche Zwecke genehmigt. Chatzigakis stellte fest, dass der entsprechende Gesetzentwurf dem Ziel diene, „die nationale Gesetzgebung zu vervollständigen und die Persönlichkeitsrechte zu schützen".
n". Was bestimmte Verbrechen betreffe, wie beispielsweise Kinderpornographie, Vergewaltigung, Menschenhandel, dürfen künftig persönliche Daten der Täter auch veröffentlicht werden. Copyright: Griechenland Zeitung

Nach oben

 Warenkorb