Die griechische Stabhochspringerin und Olympiasiegerin Ekaterini Stefanidi ist am Wochenende vom Europaverband EAA zu Europas „Leichtathletin des Jahres“ gekürt worden.

Freigegeben in Sport

In dieser Woche soll eine neue Straßenverkehrsordnung (StVO) dem Parlament übergeben werden. Wie der Minister für Infrastruktur, Transport und Netzwerke Christos Spirtzis gegenüber dem staatlichen Fernsehsender ERT erklärt hat, soll die neue StVO u. a. auch Phänomene „antisozialen Verhaltens“ schärfer ahnden. Darunter fällt das Wegwerfen von Zigaretten aus dem Fenster oder das Parken an Orten, die für gehbehinderte Personen vorgesehen sind.

Freigegeben in Politik

Einer von drei Griechen (35,6 %) lebt entweder in Armut oder ist mit der Gefahr sozialer Ausgrenzung konfrontiert. In Zahlen ausgedrückt handelt es sich um 3,8 Millionen Menschen. Das geht aus Daten der Europäischen Statistikbehörde Eurostat hervor. Die Ergebnisse beziehen sich auf das Jahr 2016. Laut Eurostat lebt man in Armut, wenn man über weniger als 60 % des Durchschnittseinkommens verfügt.

Freigegeben in Politik

Schlechte Noten für Griechenland bei der geschlechtlichen Gleichstellung: Das Land kam im Europäischen Gleichstellungsindex 2017 bei 100 möglichen Punkten auf nur 50. Doch auch der Gesamtdurchschnitt in Europa lässt mit 66,2 Punkten zu wünschen übrig.

Freigegeben in Chronik

Der Vorsitzende der konservativen Nea Dimokratia, Kyriakos Mitsotakis, wird am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche (18./19.10.) zum Gipfeltreffen der Europäischen Volkspartei nach Brüssel reisen.

Freigegeben in Politik
Seite 394 von 499