Griechenland Zeitung - Nachrichten / Kommentar / Redaktion

Redaktion

Webseite-URL:

Rentner führen in vielen Städten Griechenlands Protestkundgebungen durch

  • Freigegeben in Chronik
In ganz Griechenland führen die Pensionäre und Rentner heute Protestkundgebungen durch. Zu den Kundgebungsorten zählen Athen, Thessaloniki, Larisa, Arta und Kavala. Treffpunkt in Athen war der Klathmonos-Platz. Von dort aus marschierten die Rentner anschließend zum Parlament. Sie fordern eine Erhöhung der Renten und eine auf ihre Bedürfnisse angepasste soziale Versorgung.

Spion nach 14jähriger Abwesenheit wieder in Griechenland TT

  • Freigegeben in Chronik
Nach fast fünfzehn Jahren konnte Steven Lalas, ein griechisch-stämmiger US-Amerikaner, gestern seine Frau und seine beiden Söhne im griechischen Kavala begrüßen. 1993 war Lalas von einem Gericht in Virginia (USA) zu 14 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Vorgeworfen worden war ihm Spionagetätigkeit gegen die USA. Nach seiner Verhaftung hatte Lalas gestanden, dass er in der US-Botschaft in Athen, wo er damals tätig war, Geheimnisse habe entwenden wollen. In seinem Geständnis hatte er zu Protokoll gegeben, dass dies im Auftrag des griechischen Geheimdienstes EYP geschehen sei.

Polizeiliche Ermittler auf Kreta fordern Aufhebung des Telefongeheimnisses

  • Freigegeben in Chronik
Griechenland/Athen. Die Aufhebung des Telefongeheimnisses für über 150 Festnetz- und Handyverbindungen forderten die polizeilichen Ermittler in Heraklion auf Kreta von der Staatsanwaltschaft. Auf diese Weise sollen u.a. Erkenntnisse über Raubüberfälle auf Bargeldautomaten von Bankfilialen gezogen werden.

Massenrücktritt bei der Datenschutzbehörde

  • Freigegeben in Chronik
Griechenland/Athen. Seinen Rücktritt als Präsident der Datenschutzbehörde reichte gestern Dimitris Jourgourakis ein. Mit ihm legten weitere fünf Mitglieder ihr Amt nieder. Grund für den Massenrücktritt war die Tatsache, dass am Samstag Straßenkameras beim Protestmarsch zum 17. November in Betrieb waren.
Diesen RSS-Feed abonnieren