Login RSS

Frankreichs Ex-Kulturminister Lang fordert Rückgabe des Parthenon-Frieses

  • geschrieben von 
Griechenland / Thessaloniki. Die Rückgabe des Parthenon-Frieses an Griechenland forderte am Montag der frühere französische Kulturminister Jaques Lang in Thessaloniki. Während eines Treffens mit dem griechischen Kulturminister Michalis Liapis vertrat er die Ansicht, dass es die Pflicht Großbritanniens sei, die Kunstwerke an den Ort ihres Ursprungs zurückzugeben. Die Eröffnung des neuen Akropolis-Museums in Athen würde der Rückgabeforderung noch größere Geltung verleihen. Anlass für den Aufenthalt Langs in Thessaloniki war die Verleihung des Europa-Preises für Theater an den französischen Regisseur Patrice Chéreau.
au. (Griechenland Zeitung / jh)

Nach oben

 Warenkorb