Login RSS

Bande „Robin Hoods der Supermärkte“ schlägt erneut zu

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Die Bande "Robin Hoods der Supermärkte“ oder „Robin Hoods der Armen“, wie sie sich selbst bezeichnet, hat am Montag erneut zugeschlagen. Betroffen war ein Supermarkt im Athener Vorort Aigaleo. Die Gruppen entwendete dabei Lebensmittel und Produkte des alltäglichen Gebrauchs, um sie anschließend an die Bürger zu verteilen. Am Nachmittag veröffentlichten sie im Internet die Gründe für den Überfall.
ll. Gefordert wurde u.a. die Freilassung von Personen, die in Larissa bei einem ähnlichen Überfall auf einen Supermarkt festgenommen worden waren. (Griechenland Zeitung / is)

Nach oben

 Warenkorb