Login RSS
Dienstag, 12. Oktober 2021 10:20

Kirche appelliert an Corona-Gegner im Klerus TT

Der Erzbischof von Athen und ganz Griechenland Hieronymos rief in strengem Ton jene Mitglieder des Klerus, die nach wie vor die Existenz des Coronavirus leugnen und sich auch gegen die entsprechenden Schutzimpfungen aussprechen, dazu auf, sich an die Richtlinien der Kirche zu halten.

Freigegeben in Politik

Der World Travel & Tourism Council (WTTC) übermittelte Griechenland seine Anerkennung für die vergangene touristische Saison während der Corona-Pandemie. Pressesprecherin Elena Rodriguez lobte in einem Interview gegenüber der griechischen Nachrichtenagentur ANA-MPA vor allem auch die „sichere Öffnung“ der Branche im vergangenen Mai.

Freigegeben in Tourismus

Griechenland lockert zum Teil verhänge Maßnahmen gegen eine Ausbreitung des Coronavirus. Am Mittwoch (6.10.) kündigte Gesundheitsminister Thanos Plevris an, dass es im Bereich Unterhaltung neuerdings eine „vollkommene Freiheit für Geimpfte“ geben werde.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 05. Oktober 2021 10:27

Keine Corona-Lockdowns mehr in Hellas

Am Montag (4.10.) meldete der griechische Gesundheitsdienst 2.125 neue Corona-Fälle landesweit. Der Altersdurchschnitt liegt bei 39 Jahren. Besonders betroffen sind die Ballungsräume Athen und Thessaloniki sowie das mittelgriechische Larissa.

Freigegeben in Politik

Trotz der Corona-Pandemie sollen die traditionell üblichen Militär- und Schülerparaden zum Nationalfeiertag am 28. Oktober durchgeführt werden. Das gab Innenminister Makis Voridis am Montag in einem Fernsehinterview bekannt. Das gleiche gelte auch für die Zeremonien zum Namenstag des Heiligen Demetrius in Thessaloniki, dem Schutzpatron der nordgriechischen Metropole, der am 26. Oktober gefeiert wird.

Freigegeben in Politik
Seite 6 von 111

 Warenkorb