In der Hafenstadt Patras im Westen der Peloponnes hat es am Mittwoch gegen 19 Uhr relativ heftig gebebt. Der Erdstoß hat eine Stärke von 4,5 auf der Richterskala erreicht und war in großen Teilen von Patras stark zu spüren.

Freigegeben in Chronik

Der ehemalige Verteidigungsminister Akis Tsochatzopoulos darf nach einem fünfjährigen Aufenthalt im Gefängnis wieder in die Freiheit. Das hat ein Athener Gericht am Mittwoch beschlossen. Voraussetzung ist jedoch, dass er dafür eine Kaution in Höhe von 200.000 Euro hinterlegt. Über seine Rechtsanwälte ließ der Ex-Minister wissen, dass er über eine derartige Geldsummen nicht verfüge. Sie haben deshalb beantragt, dass die Kaution reduziert wird.

Freigegeben in Politik

Die Flüchtlingskrise, die Lage der griechischen Wirtschaft und die Bewertung der Spar- und Reformfortschritte Athens durch die Geldgeber wurden am Mittwoch während eines Treffens des griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras mit dem Präsidenten des Europäischen Rates Donald Tusk in der griechischen Hauptstadt besprochen.

Freigegeben in Politik

Oppositionsführer Kyriakos Mitsotakis (Foto: l.) von der konservativen Nea Dimokratia (ND) bemüht sich um eine politische Front gegen die Regierung unter Ministerpräsident Alexis Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA).

Freigegeben in Politik

Polizisten haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mit der Hilfe von Spürhunden nach Drogen in den Haftanstalt Diavata im Westen von Thessaloniki gesucht.

Freigegeben in Chronik
Seite 343 von 395