Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Kriegsregionen - GRIECHENLAND.NET - GRIECHENLAND.NET https://www.griechenland.net Wed, 19 Jun 2024 06:32:00 +0300 Joomla! - Open Source Content Management de-de Griechenland ist beunruhigt: „Die Tore der Hölle“ öffnen sich https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/34491-griechenland-ist-beunruhigt-%E2%80%9Edie-tore-der-h%C3%B6lle%E2%80%9C-%C3%B6ffnen-sich https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/34491-griechenland-ist-beunruhigt-%E2%80%9Edie-tore-der-h%C3%B6lle%E2%80%9C-%C3%B6ffnen-sich Unser Foto (© Eurokinissi) zeigt Verteidigungsminister Nikos Dendias (l.) vor dem KYSEA-Treffen.

Der Iran-Angriff auf Israel am Wochenende hat auch Griechenland in Alarmbereitschaft versetzt. Am Sonntag (14.4.) wurde der Regierungsrat für Auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung (KYSEA) zu einer Krisensitzung unter Führung von Premierminister Kyriakos Mitsotakis einberufen.

  • Griechenland
  • Palästina Griechenland
  • Israel Krieg
  • Griechenland News
  • Iran und Griechenland
  • Kriegsregionen
  • Griechenland Nachrichten
    ]]>
    elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Tue, 16 Apr 2024 09:34:50 +0300
    „Dem Tod ins Gesicht gesehen“: Flüchtlinge stecken in Griechenland fest https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/17412-%E2%80%9Edem-tod-ins-gesicht-gesehen%E2%80%9C-fl%C3%BCchtlinge-stecken-in-griechenland-fest https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/17412-%E2%80%9Edem-tod-ins-gesicht-gesehen%E2%80%9C-fl%C3%BCchtlinge-stecken-in-griechenland-fest „Dem Tod ins Gesicht gesehen“: Flüchtlinge stecken in Griechenland fest

    Griechenland ist mit der Flüchtlingssituation aus Kriegsregionen im Nahen Osten überfordert. Als Protest führen Immigranten vor dem Athener Parlament einen Hunger- und Durststreik durch. Am Donnerstag sind weitere 700 Flüchtlinge nach einer zweitägigen Rettungsaktion auf Kreta eingetroffen.

    Das Frachtschiff „Baris“ mit etwa 700 Flüchtlingen an Bord hat am Donnerstagmorgen den griechischen Hafen Ierapetra (im Süden Kretas) erreicht. Es trieb seit der Nacht von Montag auf Dienstag mit Maschinenschaden etwa 30 Meilen vor der Insel im offenen Meer.

    • illegale Überfahrt
    • Hungersnot
    • Frau Alif
    • Bahri Masto
    • Durststreik
    • Hungerstreik
    • Hafen Ierapetra
    • Frachtschiff „Baris“
    • Athener Parlament
    • Immigranten
    • Kriegsregionen
    • Griechenland
    • Flüchtlinge
      ]]>
      elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Fri, 28 Nov 2014 11:11:37 +0200