Griechenland übernimmt für das zweite Halbjahr 2020 turnusgemäß den Vorsitz im Ministerkomitee des Europarates und tritt damit die Nachfolge Georgiens an. Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou stellte fest, dass es sich um den ersten Vorsitz dieser Art handle, der auf digitalem Wege durchgeführt werde.

Freigegeben in Politik