Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Varoufakis - GRIECHENLAND.NET - GRIECHENLAND.NET https://www.griechenland.net Sun, 01 Oct 2023 08:22:20 +0300 Joomla! - Open Source Content Management de-de Oppositionspolitiker Varoufakis nach Überfall im Krankenhaus https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/32767-oppositionspolitiker-varoufakis-nach-%C3%BCberfall-im-krankenhaus https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/32767-oppositionspolitiker-varoufakis-nach-%C3%BCberfall-im-krankenhaus Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den Vorsitzenden der Partei MeRA25 Janis Varoufakis.

Am Freitagabend (10.3.) wurde der Generalsekretär und Gründer der im Parlament vertretenen Partei MeRA25 Janis Varoufakis vor einem Restaurant im Athener Stadtteil Exarchia brutal verprügelt.

  • Griechenland
  • Janis Varoufakis
  • Varoufakis
  • Griechenland News
  • MeRa25
  • DIEM25
  • Griechenland Nachrichten
    ]]>
    elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Mon, 13 Mar 2023 12:03:01 +0200
    Griechenlands Schuldenberg ist trotz Sparpolitik weiter gewachsen https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/32641-griechenlands-schuldenberg-ist-trotz-sparpolitik-weiter-gewachsen https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/32641-griechenlands-schuldenberg-ist-trotz-sparpolitik-weiter-gewachsen Foto (© Eurokinissi): Rechts im Bild Parteichef Varoufakis

    Der griechische Schuldenberg habe sich mittlerweile auf 400 Milliarden Euro ausgewachsen. Dies stellte die Partei MeRA25 fest, deren Vorsitzender der Wirtschaftswissenschaftler Janis Varoufakis ist.

    • Politik
    • Varoufakis
    • Schulden Griechenland
    • Sparpolitik
    • Finanzminister
      ]]>
      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Fri, 10 Feb 2023 12:53:51 +0200
      MeRA-25-Chef Varoufakis im Clinch mit Herausgeber und Journalist Chatzinikolaou https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/31229-mera-25-chef-varoufakis-im-clinch-mit-herausgeber-und-journalist-chatzinikolaou https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/31229-mera-25-chef-varoufakis-im-clinch-mit-herausgeber-und-journalist-chatzinikolaou Unser Foto (© Eurokinissi) zeigt Janis Varoufakis während des Kongresses seiner Partei MeRA25 am vorigen Freitag in Athen.

      Zu heftigen Reaktionen des griechischen Starjournalisten und Herausgebers Nikos Chatzinikolaou kam es am Dienstag während eines Radiointerviews für dessen Sender Real FM mit dem Vorsitzenden der Parlamentspartei MeRA25, Janis Varoufakis.

      • Griechenland
      • Griechenland Zeitung
      • Griechenland Nachrichten
      • Griechenland News
      • Politik
      • Chatzinikolau
      • Nikos Chatzinikolaou
      • Varoufakis
      • Janis Varoufakis
      • Real FM
      • Mitsotakis
      • Kyriakos Mitsotakis
      • USAReise
      • USA
        ]]>
        j [PUNKT] huebel [AT] griechenland [PUNKT] net (Jan Hübel) Politik Wed, 18 May 2022 15:50:40 +0300
        Parlament verabschiedet Änderung des Wahlrechts für Auslandsgriechen https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/26672-parlament-verabschiedet-%C3%A4nderung-des-wahlrechts-f%C3%BCr-auslandsgriechen https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/26672-parlament-verabschiedet-%C3%A4nderung-des-wahlrechts-f%C3%BCr-auslandsgriechen Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt Premierminister Mitsotakis (r.) und Innenminister Theodorikakos (l.).

        Griechische Staatsbürger können künftig auch an ihrem Wohnsitz im Ausland an Wahlen in ihrer Heimat teilnehmen. Nach langer Sitzung wurde in dieser Nacht eine Änderung des Wahlrechts mit großer Mehrheit verabschiedet. Von 296 anwesenden Abgeordneten stimmten 288 für das neue Gesetz.

        • Griechenland Politik
        • Parlament
        • Vouli
        • Athen
        • Regierung
        • Auslandsgriechen
        • Wahlrecht
        • Diaspora
        • Mitsotakis
        • Theodorikakos
        • Varoufakis
          ]]>
          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Thu, 12 Dec 2019 12:01:33 +0200
          „Vierfacher Bankrott“: Varoufakis stellt neue Partei in Athen vor https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/23347-%E2%80%9Evierfacher-bankrott%E2%80%9C-varoufakis-stellt-neue-partei-in-athen-vor https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/23347-%E2%80%9Evierfacher-bankrott%E2%80%9C-varoufakis-stellt-neue-partei-in-athen-vor „Vierfacher Bankrott“: Varoufakis stellt neue Partei in Athen vor

          Der frühere Finanzminister Griechenlands Janis Varoufakis (Januar bis Juli 2015) hat am Montag in Athen eine neue Partei unter dem Namen MeRA25 vorgestellt.

          • Griechenland
          • Athen
          • Varoufakis
          • Partei
            ]]>
            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Mon, 26 Mar 2018 17:22:47 +0300
            Neue Partei in Griechenland: Impulsgeber ist Janis Varoufakis https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/23335-neue-partei-in-griechenland-impulsgeber-ist-janis-varoufakis https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/23335-neue-partei-in-griechenland-impulsgeber-ist-janis-varoufakis Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand Anfang Oktober 2017. Abgebildet ist Janis Varoufakis während der Präsentation seines Buches „Anikitoi Ittimenoi“ (Unbesiegte Verlierer) in Athen.

            Am kommenden Montag (26. März) wird in Griechenland eine neue Partei gegründet. Sie trägt den Namen MeRA25, Impulsgeber ist der frühere Finanzminister Janis Varoufakis (Januar bis Juli 2015).

            • Griechenland
            • Athen
            • Varoufakis
            • DIEM25
            • Politik
            • Partei
              ]]>
              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Fri, 23 Mar 2018 14:51:19 +0200
              Ex-Finanzministers Varoufakis nimmt kein Blatt vor den Mund https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/22972-ex-finanzministers-varoufakis-nimmt-kein-blatt-vor-den-mund https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/22972-ex-finanzministers-varoufakis-nimmt-kein-blatt-vor-den-mund Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den damaligen Finanzminister Janis Varoufakis (links) mit Premierminister Alexis Tsipras im Parlament. Die Aufnahme entstand am 28. Juni 2015. Kurz darauf reichte Varoufakis seinen Rücktritt ein.

              Der frühere Finanzminister Janis Varoufakis will vor den Europawahlen 2019 eine Partei mit einem griechischen Namen gründen. Diese soll sich als Ableger des von ihm initiierten Bündnisses DiEM25 verstehen.

              • Griechenland
              • Athen
              • Politik
              • Varoufakis
              • Tsipras
                ]]>
                redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Fri, 19 Jan 2018 11:39:16 +0200
                Gavras-Verfilmung: Varoufakis-Buch kommt auf die große Leinwand https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/22465-gavras-verfilmung-varoufakis-buch-kommt-auf-die-gro%C3%9Fe-leinwand https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/22465-gavras-verfilmung-varoufakis-buch-kommt-auf-die-gro%C3%9Fe-leinwand Unser Aufmachungsfoto (© Eurokinissi) zeigt Jannis Varoufakis (r.) während der Vorstellung seines neuen Buches am 9. Oktober 2017 in Athen. Links neben ihm Vassilis Vassilikos, der unter anderem den Roman „Z“ geschrieben hat, der von Costa-Gavras verfilmt wurde. Das Bild unter dem Text zeigt den Regisseur Costa-Gavras.

                Das Buch des früheren Finanzministers Janis Varoufakis „Adults in the Room“, deutsch: „Die ganze Geschichte: Meine Auseinandersetzung mit Europas Establishment“ wird zum Film. Die Regie übernimmt niemand Geringeres als der bekannte Regisseur Costa-Gavras.

                • Varoufakis
                • Adults in the Room
                • Europas Establishment
                • Vassilis Vassilikos
                • CostaGavras
                • Griechenland
                • Griechenland 2015
                • Griechenland News
                • Buch
                  ]]>
                  elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Wed, 11 Oct 2017 16:26:00 +0300
                  TV-Tipp: Schäuble - Macht und Ohnmacht https://www.griechenland.net/nachrichten/tv-tipps/22341-tv-tipp-sch%C3%A4uble-macht-und-ohnmacht https://www.griechenland.net/nachrichten/tv-tipps/22341-tv-tipp-sch%C3%A4uble-macht-und-ohnmacht TV-Tipp: Schäuble - Macht und Ohnmacht
                  In Stephan Lambys Porträt „Schäuble – Macht und Ohnmacht“ spielt das Verhältnis zwischen dem deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble und Griechenland eine einnehmende Rolle. Die Dreharbeiten fielen genau in die Zeit des jüngsten Kräftemessens, als die Euro-Gruppe mit der neu gewählten Syriza-Regierung um ein weiteres Hilfspaket und die künftige Politik im Land rangen.
                  • Schäuble
                  • Porträt
                  • Macht
                  • Ohmacht
                  • Griechenland
                  • Varoufakis
                  • Verhandlungen
                  • SYRIZA
                  • Euro
                  • Eurogruppe
                  • Hilfspaket
                  • Regierung
                  • Politik
                  • Rolle
                  • Krise
                  • Eurokrise
                  • Duell
                  • Kollegen
                  • Finanzen
                  • Finanzminister
                    ]]>
                    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) TV-Tipps Wed, 13 Sep 2017 14:03:49 +0300
                    SMS im Visier: Zwist wegen Varoufakis-Buch hält an https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/22178-sms-im-visier-zwist-wegen-varoufakis-buch-h%C3%A4lt-an https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/22178-sms-im-visier-zwist-wegen-varoufakis-buch-h%C3%A4lt-an SMS im Visier: Zwist wegen Varoufakis-Buch hält an

                    Das Buch „Adults in the Room“ des früheren griechischen Finanzministers Janis Varoufakis, das im Mai auf Englisch erschienen ist und im Herbst auf Griechisch und Deutsch herausgegeben wird, sorgt weiterhin für Schlagzeilen. Nachdem die Zeitung „Proto Thema“ einen SMS-Austausch zwischen Ministerpräsident Alexis Tsipras und seinem früheren Kassenwart veröffentlicht hat, fordert die konservative Oppositionspartei Nea Dimokratia (ND) die Einrichtung einer Untersuchungskommission.

                    • Janis Varoufakis
                    • Griechenland
                    • Griechenland News
                    • Grexit
                    • Adults in the Room
                    • Varoufakis
                      ]]>
                      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Tue, 01 Aug 2017 13:19:00 +0300
                      Griechenlands Premier Tsipras sieht Licht am Ende des Tunnels https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/22144-griechenlands-premier-tsipras-sieht-licht-am-ende-des-tunnels https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/22144-griechenlands-premier-tsipras-sieht-licht-am-ende-des-tunnels Griechenlands Premier Tsipras sieht Licht am Ende des Tunnels
                      Positiv gestimmt blickt Ministerpräsident Alexis Tsipras in die Zukunft für sein Land. Das Schlimmste sei überstanden, erklärt er im Interview mit dem Guardian. Gleichzeitig räumt er einige Fehler: „Ich hatte zu Beginn meiner Amtszeit keine Ahnung, auf was ich mich eingelassen habe und was auf uns zukommt. Mittlerweile habe ich ein anderes Bild von der Situation und fühle mich gewappnet.“
                      • Tsipras
                      • Ministerpräsident
                      • Premier
                      • Staatsanleihe
                      • EU
                      • Sparmaßnahmen
                      • Fehler
                      • Varoufakis
                      • Kollisionspolitik
                      • Parallelwährung
                      • SYRIZA
                      • Linksradikale
                      • Linke
                        ]]>
                        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Tue, 25 Jul 2017 16:21:00 +0300
                        Neuer politischer Aufruhr wegen „Parallelwährung“ https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/22038-neuer-politischer-aufruhr-wegen-%E2%80%9Eparallelw%C3%A4hrung%E2%80%9C https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/22038-neuer-politischer-aufruhr-wegen-%E2%80%9Eparallelw%C3%A4hrung%E2%80%9C Unser Archivfoto (©) Eurokinissi zeigt Janis Varoufakis

                        Über Pläne des Bündnisses der Radikalen Linken (SYRIZA) vor den Wahlen im Januar 2015 und in den sechs Monaten danach während der Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern ist erneut ein politischer Streit ausgebrochen. Dabei geht es um die Ausarbeitung von Szenarien des damaligen Finanzministers Janis Varoufakis, ein paralleles Zahlungssystem einzuführen. Diese Tatsache war – auch durch Äußerungen von Varoufakis selbst – schon länger bekannt.

                        • Griechenland
                        • Varoufakis
                        • Griechenland News
                        • Glenn Kim
                        • Parallelwährung
                        • ND
                        • SYRIZA
                          ]]>
                          elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Thu, 06 Jul 2017 15:48:30 +0300
                          „Kanarienvogel im europäischen Bergwerk“ https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/21838-%E2%80%9Ekanarienvogel-im-europ%C3%A4ischen-bergwerk%E2%80%9C https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/21838-%E2%80%9Ekanarienvogel-im-europ%C3%A4ischen-bergwerk%E2%80%9C Unser Archivfoto (© Eurokinissi) enstand am 19. Mai während einer Veranstaltung von „DiEM25“ in Athen. Im Bild: Janis Varoufakis.

                          Der frühere griechische Finanzminister Janis Varoufakis sprach in der vorigen Woche in der Berliner Volksbühne während eines Treffens von „DiEM25“, eine Sammlungsbewegung die er mitbegründet hat.

                          • Griechenland
                          • Athen
                          • Varoufakis
                          • DIEM25
                            ]]>
                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Mon, 29 May 2017 09:48:56 +0300
                            Der Blick des Outsiders: Varoufakis legt ein neues Buch vor https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/21725-der-blick-des-outsiders-varoufakis-legt-ein-neues-buch-vor https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/21725-der-blick-des-outsiders-varoufakis-legt-ein-neues-buch-vor Der Blick des Outsiders: Varoufakis legt ein neues Buch vor

                            Der frühere Finanzminister Janis Varoufakis, der diesen Posten vom 27. Januar bis 6. Juli 2015 innehatte, sorgt wieder einmal für Schlagzeilen. In seinem jüngsten Buch „Adults In The Room: My Battle With Europe’s Deep Establishment”, das in diesen Tagen auf Englisch im Verlag Penguin erscheint, gibt er interessante Einblicke hinter die Kulissen der großen Politik.

                            • Varoufakis
                            • Finanzminister
                            • Griechenland
                            • Schäuble
                              ]]>
                              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Mon, 01 May 2017 15:15:16 +0300
                              Acht Briefbomben in Athen entdeckt und entschärft https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/21553-acht-briefbomben-in-athen-entdeckt-und-entsch%C3%A4rft https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/21553-acht-briefbomben-in-athen-entdeckt-und-entsch%C3%A4rft Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand vor dem Postverteilerzentrum Kryoneri, das sich etwa 16 Kilometer nordöstlich von Athen befindet.

                              Die griechische Polizei hat am Montag acht Briefbomben im Verteilerzentrum der griechischen Post ELTA in Kryoneri bei Athen sichergestellt. Eingeschaltet in die Ermittlungen wurde die Antiterrorabteilung.

                              • Briefbombe
                              • Briefbomben
                              • Elta
                              • griechische Post
                              • Varoufakis
                              • Griechenland
                              • Griechenland News
                                ]]>
                                elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Tue, 21 Mar 2017 11:28:29 +0200
                                Das neue Buch von Varoufakis: Die Analyse eines paradoxen Phänomens https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/21096-das-neue-buch-von-varoufakis-die-analyse-eines-paradoxen-ph%C3%A4nomens https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/21096-das-neue-buch-von-varoufakis-die-analyse-eines-paradoxen-ph%C3%A4nomens Das neue Buch von Varoufakis: Die Analyse eines paradoxen Phänomens
                                Yanis Varoufakis, der für ein knappes halbes Jahr Finanzminister Griechenlands war, hat nach seinem Rücktritt im Sommer vergangenen Jahres nun wieder Zeit, publizistisch tätig zu sein. Das vorliegende Buch begann er bereits vor seinem Auftritt auf der politischen Bühne Europas, nun hat er es fertiggestellt. Sein Titel: „Das Euro-Paradox. Wie eine andere Geldpolitik Europa wieder zusammenführen kann.“ Es ist die Bestandsaufnahme und Analyse des paradox anmutenden Phänomens, dass eine gemeinsame Währung in Europa zur Spaltung führt. Stefan Berkholz hat das Buch gelesen.
                                • Griechenland
                                • Varoufakis
                                • Buchvorstellung
                                • EuroParadox
                                  ]]>
                                  redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Mon, 12 Dec 2016 13:21:05 +0200
                                  Ex-Finanzminister Varoufakis für Kinderliteraturpreis nominiert https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/21024-ex-finanzminister-varoufakis-f%C3%BCr-kinderliteraturpreis-nominiert https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/21024-ex-finanzminister-varoufakis-f%C3%BCr-kinderliteraturpreis-nominiert Ex-Finanzminister Varoufakis für Kinderliteraturpreis nominiert

                                  Der frühere griechische Finanzminister Janis Varoufakis erhält möglicherweise einen Literaturpreis. Er ist einer von vier Kandidaten für den nationalen griechischen Kinderliteraturpreis in der Kategorie „Wissen“. Es handelt sich um sein Buch mit dem Titel „Time for Change: Wie ich meiner Tochter die Wirtschaft erkläre“, das 2014 erschienen ist. Herausgegeben wurde es auch in deutscher Sprache (Hanser Verlag). Auf 184 Seiten versucht Varoufakis „mit einfachen Worten“, die Zusammenhänge der Wirtschaft zu beschreiben. Dabei versucht er, auf komplexe Fragen eine Antwort zu finden; etwa wie unsere zeitgenössische Welt entstanden ist und warum die Theorien der Wirtschaftswissenschaftler ein Teil des Problems und nicht der Lösung sind.

                                  • Varoufakis
                                  • Kinderliteraturpreis
                                  • Time for Change
                                  • Griechischer Wirtschaftswissenschaftler
                                  • Democracy in Europe Movement 2025
                                  • Griechenland
                                  • Griechenland News
                                    ]]>
                                    elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Tue, 29 Nov 2016 15:57:59 +0200
                                    Ex-Finanzminister Varoufakis will Unterlagen an die Öffentlichkeit bringen https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/20466-ex-finanzminister-varoufakis-will-unterlagen-an-die-%C3%B6ffentlichkeit-bringen https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/20466-ex-finanzminister-varoufakis-will-unterlagen-an-die-%C3%B6ffentlichkeit-bringen Ex-Finanzminister Varoufakis will Unterlagen an die Öffentlichkeit bringen

                                    Der frühere Finanzminister im Kabinett Tsipras I, Janis Varoufakis, wird sich mit der Bewegung DiEM25, die er Anfang 2016 mitbegründete, an den kommenden Parlamentswahlen in Griechenland beteiligen. Eine Zusammenarbeit mit der früheren Parlamentspräsidentin Zoi Konstantopoulou sei nicht auszuschließen. Letztere hatte im April ihre eigene Partei „Freiheitskurs“ (Plevsi Eleftherias) ins Leben gerufen, zuvor war sie aus der linken Regierungspartei SYRIZA ausgetreten. 

                                    • GriechenlandNews
                                    • Varoufakis
                                    • ExFinanzminister
                                    • Athen
                                    • Regierung
                                      ]]>
                                      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Fri, 29 Jul 2016 16:01:39 +0300
                                      Parlament lehnt Untersuchung der ersten Amtsperiode Tsipras ab https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/20451-parlament-lehnt-untersuchung-der-ersten-amtsperiode-tsipras-ab https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/20451-parlament-lehnt-untersuchung-der-ersten-amtsperiode-tsipras-ab Parlament lehnt Untersuchung der ersten Amtsperiode Tsipras ab

                                      Ein Antrag zur Einberufung einer Untersuchungskommission über die ersten sechs Monate der Regierung Tsipras wurde am Dienstag im Parlament abgeschmettert. Oppositionschef Mitsotakis gab bekannt, dass er eine solche dann ins Leben rufen werde, wenn seine Partei die Regierungsgeschäfte übernehmen werde.

                                      Am Dienstag hat das Parlament nach einer etwa 12stündigung Sitzung die Bildung einer Untersuchungskommission, die die erste Amtsperiode unter dem Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) und der Unabhängigen Griechen (ANEL) in Augenschein nehmen sollte, abgelehnt. Anwesend gewesen sind 271 der 300 Volksvertreter. Ministerpräsident Alexis Tsipras (SYRIZA) hat der Abstimmung nicht beigewohnt. Beobachter meinen, dass er damit signalisieren wollte, dass dieses Thema für den Kurs seiner Regierung „belanglos“ bzw. irrelevant sei.

                                      • Untersuchungskommission
                                      • Tsipras
                                      • Mitsotakis
                                      • Varoufakis
                                      • Memorandum III
                                      • Griechenland
                                      • Parlament
                                        ]]>
                                        elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Wed, 27 Jul 2016 13:58:58 +0300
                                        Zwei Ex-Finanzminister wollen sich gegenseitig den Schwarzen Peter zuspielen https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/20141-zwei-ex-finanzminister-wollen-sich-gegenseitig-den-schwarzen-peter-zuspielen https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/20141-zwei-ex-finanzminister-wollen-sich-gegenseitig-den-schwarzen-peter-zuspielen Zwei Ex-Finanzminister wollen sich gegenseitig den Schwarzen Peter zuspielen

                                        Eine Rede des Generalsekretärs für Steuerpolitik am Donnerstag hat zu einem Streit zwischen zwei früheren Finanzministern geführt. Stournaras warf Varoufakis vor, dass er seine Verhandlungspolitik dem griechischen Fiskus 86 Mrd. Euro gekostet habe. Varoufakis konterte, dass Stournaras für einen Bank-Run die Verantwortung trage.

                                        Der Umgang der Politiker mit der seit sechs Jahren anhaltenden Finanz- und Wirtschaftskrise sorgt in Athen für blanke Nerven. Am Donnerstag bezeichnete der Generalsekretär für Steuerpolitik Nikos Theocharakis das Verhalten der Vorgängerregierung unter Ministerpräsident Antonis Samaras (ND) als beinahe das Verhalten "einer Kolonie“. Anlass war eine Rede vor dem „Hellenic Observatory“ des London School of Economics, bei der auch der frühere Finanzminister Jannis Stournaras zugegen war. Er hatte das Amt des Obersten Kassenwarts unter dem konservativen Ministerpräsident Antonis Samaras (ND) ab Juni 2012 für zwei Jahre inne. Anschließend wurde er Präsident der Bank von Griechenland.

                                        • Varoufakis
                                        • Stournaras
                                        • Finanzminister
                                        • Spieltheorie
                                        • Nikos Theocharakis
                                        • Griechenland
                                          ]]>
                                          elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Fri, 20 May 2016 16:01:59 +0300
                                          Varoufakis kommentiert Abhöraffäre des IWF und appelliert an Tsipras https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/19940-varoufakis-kommentiert-abh%C3%B6raff%C3%A4re-des-iwf-und-appelliert-an-tsipras https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/19940-varoufakis-kommentiert-abh%C3%B6raff%C3%A4re-des-iwf-und-appelliert-an-tsipras Varoufakis kommentiert Abhöraffäre des IWF und appelliert an Tsipras

                                          Einen offenen Brief, der am Montag in der politisch linksorientierten Zeitung „Efimerida ton Syntakton“ (Zeitung der Redakteure) veröffentlicht wurde, sandte der frühere griechische Finanzminister Janis Varoufakis an Ministerpräsident Alexis Tsipras. Hintergrund ist die Veröffentlichung der Mitschrift einer Telekonferenz auf der WebSite WikiLeaks. Stattgefunden hatte dieses interne Strategie-Gespräch Mitte März zwischen den Vertretern des Internationalen Währungsfonds (IWF) Poul Thomsen (IWF-Direktor für Europa) und Delia Velculescu (Chefin der IWF-Mission für Griechenland).
                                          Nach Ansicht von Varoufakis habe Tsipras mit dieser Veröffentlichung „ein Geschenk“ erhalten, das von allein einen neuen „Kredit-Unfall“ ausschließe. In dem mit den Worten „Lieber Alexis“ beginnenden Brief wird allerdings auch die Befürchtung zum Ausdruck gebracht, dass diese Enthüllungen verpuffen bzw. nicht genutzt werden könnten. Varoufakis sprach in diesem Zusammenhang von einem „großen Kapital“. WikiLeaks habe jedem aufrechten Europäer bewiesen, dass die Verschleppung der Bewertung (der griechischen Reformfortschritte) – die die griechische Bevölkerung „in dieser Dauerkrise“ in Schach halte – einer unfähigen Troika geschuldet sei, die nicht mit sich selbst ins Reine kommen könne. Auf keinen Fall solle man aber den veröffentlichten Dialog dazu nutzen, um Thomsen  und den IWF zu dämonisieren, während man die europäische Seite als „die gute“ bezeichne. In Wahrheit gebe es keinen sanfteren Teil der Troika. Das zu glauben, so appelliert der Ex-Finanzminister an Tsipras, „wäre der größte Fehler, den du in diesem Moment begehen könntest“. Natürlich bestehe kein Zweifel daran, dass der IWF unempfindlich für Schmerzen und unsensibel sei. Über Jahrzehnte „besucht“ diese Institution Länder, die mit einer Krise konfrontiert sind, stellt Varoufakis fest. Dabei habe sie kleine und mittelständische Unternehmen liquidiert, Gehälter beschnitten und Freiberufler proletarisiert. Das sei die Funktion des IWF „und deshalb wollte Frau Merkel diese in Griechenland“.
                                          Gleichzeitig aber verstehe der IWF, dass ein Rückgang der Wirtschaft in der Krise eine Reduzierung der Schulden verlange (denn wenn die Einkommen einbrechen, können die verzinsten Schulden nicht zurückgezahlt werden). Weiterhin stellt der ehemalige Finanzminister fest, dass dies bei Ländern, die eine eigene Währung haben, normalerweise über eine Währungsabwertung geregelt werden könne. „In unserem Falle aber ist ein Schuldenschnitt notwendig.“ Dies sei in den Statuten des IWF klar festgelegt. (Griechenland Zeitung / jh, Archiv-Foto: © Eurokinissi)

                                          Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in der kommenden Ausgabe der Griechenland Zeitung.

                                          • Varoufakis
                                          • Tsipras
                                          • IWF
                                            ]]>
                                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Mon, 04 Apr 2016 17:52:14 +0300
                                            Griechen blicken pessimistisch ins Jahr 2016 https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/19591-griechen-blicken-pessimistisch-ins-jahr-2016 https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/19591-griechen-blicken-pessimistisch-ins-jahr-2016 Griechen blicken pessimistisch ins Jahr 2016

                                            Die Mehrheit der Griechen blickt pessimistisch ins neue Jahr. Das ergibt eine Erhebung des Meinungsforschungsinstituts „Kapa Research“ für die Samstagsausgabe der Zeitung „To Vima“. Im Jahr 2015 hat sich der Befragung zufolge im Vergleich zu 2014 die Lebenssituation für sieben von zehn Griechen (71,5 %) weiter verschlechtert. Mehr als die Hälfte (55,1 %)
                                            glaubt, dass sich im laufenden Jahr die Lage noch weiter verschlechtern wird. 61,1 % halten erneute Debatten über einen „Grexit“ – also einen Austritt Griechenlands aus der Eurozone – für möglich. Etwa jeder Zweite vertritt die Auffassung, dass es vielleicht sogar erneut zu einem vorverlegten Urnengang kommen könnte.

                                            • pessimistisch
                                            • Jahr 2016
                                            • Befragung
                                            • Lebenssituation
                                            • Grexit
                                            • Griechenland
                                            • Varoufakis
                                              ]]>
                                              elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Mon, 04 Jan 2016 16:09:21 +0200
                                              TV-Tipp: Schäuble - Macht und Ohnmacht https://www.griechenland.net/nachrichten/tv-tipps/19469-tv-tipp-sch%C3%A4uble-macht-und-ohnmacht https://www.griechenland.net/nachrichten/tv-tipps/19469-tv-tipp-sch%C3%A4uble-macht-und-ohnmacht TV-Tipp: Schäuble - Macht und Ohnmacht

                                              Monate voller Dramatik: Wolfgang Schäuble rast durch Europa und verhandelt wegen Griechenland. Kann er die Regierung in Athen zu Reformen zwingen? Nimmt er einen Grexit in Kauf oder treibt er ihn womöglich sogar an? Auf Schäubles zahllosen Reisen dabei: seine engsten Mitarbeiter und Bodyguards - und der Dokumentarfilmer Stephan Lamby mit seinem Kameramann im Auftrag des SWR. Verabredet war das Projekt bereits vor der jüngsten Griechenlandkrise. Der Film gibt einzigartige Einblicke in Schäubles Verhandlungsführung und zeigt die Härte eines Politikerlebens mitten im Geschehen.

                                              • Fernsehtipp
                                              • Griechenland
                                              • Varoufakis
                                              • Grexit
                                              • Eurogruppe
                                              • Athen
                                              • Fernsehprogramm
                                                ]]>
                                                redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) TV-Tipps Tue, 01 Dec 2015 14:06:57 +0200
                                                Tv-Tipp: Varoufakis – Das Interview https://www.griechenland.net/nachrichten/tv-tipps/19032-tv-tipp-varoufakis-%E2%80%93-das-interview https://www.griechenland.net/nachrichten/tv-tipps/19032-tv-tipp-varoufakis-%E2%80%93-das-interview Tv-Tipp: Varoufakis – Das Interview

                                                Nach dem intensiven Portrait von Wolfgang Schäuble, zeigt der Sender Phoenix nun eine Dokumentation über den ehemaligen griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis. Das Interview wurde in der Wohnung des Ex-Ministers in Athen gedreht und zeigt Varoufakis von einer anderen Seite. Er spricht über die Anfangszeit in seinem Amt und die Verhandlungen mit der Europäischen Union. Stephan Lamby, ein preisgekrönter Dokumentarfilmer traf Varoufakis durch Zufall vor einem Hotel, aus dieser Zufallsbegegnung entstand ein beeindruckendes Interview.

                                                (Erstausstrahlung: 17. September – 21.30 Uhr PHOENIX)
                                                (Quelle: http://programm.ard.de)
                                                (Foto: http://programm.ard.de)

                                                • Fernsehprogramm
                                                • Tv
                                                • TVTipp
                                                • Varoufakis
                                                • Interview
                                                • Griechenland
                                                • Krise
                                                • Dokumentation
                                                • phoenix
                                                • Athen
                                                  ]]>
                                                  redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) TV-Tipps Thu, 17 Sep 2015 11:46:48 +0300
                                                  Griechisches Finanzministerium rührt Werbetrommel für den Euro https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18839-griechisches-finanzministerium-r%C3%BChrt-werbetrommel-f%C3%BCr-den-euro https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18839-griechisches-finanzministerium-r%C3%BChrt-werbetrommel-f%C3%BCr-den-euro Griechisches Finanzministerium rührt Werbetrommel für den Euro

                                                  Einen Feldzug für den Euro will der stellvertretende Finanzminister Dimitris Mardas (s. Foto, l.; hier mit seinem Vorgesetzten und Finanzminister Efklidis Tsakalotos) starten.

                                                  • Griechenland
                                                  • Athen
                                                  • Varoufakis
                                                  • Euro
                                                  • Drachme
                                                    ]]>
                                                    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Wed, 29 Jul 2015 12:53:06 +0300
                                                    Noch keine Entwarnung – bei SYRIZA gärt es https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18831-noch-keine-entwarnung-%E2%80%93-bei-syriza-g%C3%A4rt-es https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18831-noch-keine-entwarnung-%E2%80%93-bei-syriza-g%C3%A4rt-es Noch keine Entwarnung – bei SYRIZA gärt es

                                                    Für den Ruf „Entwarnung!“ scheint es in Griechenland noch zu früh. Die Probleme, mit denen die Regierung unter Alexis Tsipras konfrontiert ist, sind gelinde gesagt groß. Neues Öl ins Feuer goss der vor drei Wochen vom Posten des Finanzministers zurückgetretene Janis Varoufakis.

                                                    • SYRIZA
                                                    • Griechenland
                                                    • Griechenland Zeitung
                                                    • Politik
                                                    • Varoufakis
                                                    • Tsipras
                                                      ]]>
                                                      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Tue, 28 Jul 2015 12:30:47 +0300
                                                      Ex-Finanzminister Varoufakis soll Hacker-Anschlag geplant haben https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18824-ex-finanzminister-varoufakis-soll-hacker-anschlag-geplant-haben https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18824-ex-finanzminister-varoufakis-soll-hacker-anschlag-geplant-haben Ex-Finanzminister Varoufakis soll Hacker-Anschlag geplant haben

                                                      Seit dem Wochenende zirkuliert in der griechischen Presse die Information, dass der frühere Finanzminister Janis Varoufakis den Plan geschmiedet haben soll, ein paralleles Bankensystem ins Leben zu rufen.

                                                      • Griechenland
                                                      • Athen
                                                      • Varoufakis
                                                      • Drachme
                                                        ]]>
                                                        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Mon, 27 Jul 2015 13:45:27 +0300
                                                        Griechenland verabschiedet zweites Reformpaket – Gegensätze in Regierungspartei SYRIZA bleiben https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18809-griechenland-verabschiedet-zweites-reformpaket-%E2%80%93-gegens%C3%A4tze-in-regierungspartei-syriza-bleiben https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18809-griechenland-verabschiedet-zweites-reformpaket-%E2%80%93-gegens%C3%A4tze-in-regierungspartei-syriza-bleiben Griechenland verabschiedet zweites Reformpaket – Gegensätze in Regierungspartei SYRIZA bleiben

                                                        Die Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern über ein dreijähriges Hilfsprogramm können beginnen. In den heutigen Morgenstunden wurde das zweite Paket der dafür nötigen Reformen mit großer Mehrheit verabschiedet. Der innerparteiliche Bruch bei SYRIZA hat sich jedoch erneut bestätigt.

                                                        • Griechenland
                                                        • Athen
                                                        • Abstimmung
                                                        • Reformen
                                                        • Tsipras
                                                        • Tsakalotos
                                                        • Zoi Konstantopoulou
                                                        • Varoufakis
                                                          ]]>
                                                          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Thu, 23 Jul 2015 12:03:38 +0300
                                                          Klare Mehrheit im Parlament für Spar- und Reformpaket https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18773-klare-mehrheit-im-parlament-f%C3%BCr-spar-und-reformpaket https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18773-klare-mehrheit-im-parlament-f%C3%BCr-spar-und-reformpaket Klare Mehrheit im Parlament für Spar- und Reformpaket

                                                          In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein hartes Reform- und Sparpaket durch das griechische Parlament gebracht. Dafür gestimmt haben außer Abgeordneten der beiden Regierungsparteien SYRIZA und ANEL auch die Mehrheit der Opposition: ND, Potami und PASOK. Drei Regierungsmitglieder haben mit „Nein“ votiert. Ihre Posten werden vermutlich noch heute neu besetzt.

                                                          • Vouli
                                                          • Parlament
                                                          • Reformpaket
                                                          • Athen
                                                          • Griechenland
                                                          • SYRIZA
                                                          • ANEL
                                                          • Nea Dimokratia
                                                          • Pasok
                                                          • panagiotis lafazanis
                                                          • Zoi Konstantopoulou
                                                          • Tsipras
                                                          • Dimitris Stratoulis
                                                          • Kostas Isychos
                                                          • Varoufakis
                                                            ]]>
                                                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Thu, 16 Jul 2015 11:10:34 +0300
                                                            Varoufakis legt Posten des Finanzministers nieder https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18722-varoufakis-legt-posten-des-finanzministers-nieder https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/18722-varoufakis-legt-posten-des-finanzministers-nieder Varoufakis legt Posten des Finanzministers nieder

                                                            Finanzminister Janis Varoufakis hat am Montagmorgen sein Amt niedergelegt. Seine Entscheidung begründete er damit, dass er die Verhandlungen zwischen der griechischen Regierung und den internationalen Geldgebern erleichtern wolle. Er werde aber Ministerpräsident Alexis Tsipras und seinem Nachfolger im Finanzministerium weiterhin zur Seite stehen.

                                                            • Athen
                                                            • Griechenland
                                                            • Varoufakis
                                                            • Referendum
                                                            • Rücktritt
                                                              ]]>
                                                              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Mon, 06 Jul 2015 17:24:01 +0300