Die EU-Kommission erwartet einen extrem schweren Einbruch der Wirtschaft in diesem Jahr von 7,7 Prozent. Für Griechenland sieht es noch düsterer aus: Hier wird sogar ein Minus von 9,7 % veranschlagt.

Freigegeben in Wirtschaft

Unter dem Motto „leere Stühle“ protestierten am Mittwoch (6.5.) landesweit tausende Vertreter der Gastronomie in Griechenland gegen die Verluste, die sie durch die Ausgangsbeschränkungen im Zuge der Corona-Krise hinnehmen mussten.

Freigegeben in Politik

Zulagen und Kurzarbeitergelder für Kellner, Köche und Coiffeure, deren Geschäfte zur Eindämmung des Coronavirus geschlossen wurden – das ist gut und gerecht. Doch was ist mit den Kulturschaffenden, die sich immer mehr als fünftes Rad am Wagen sehen?

Freigegeben in Kultur

Die Corona-Pandemie habe die bedeutende Rolle einer freien und zuverlässigen Information bestätigt. Das stellte Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou am Sonntag (3.5.) anlässlich des Internationalen Tages der Pressefreiheit fest.

Freigegeben in Politik

Nachdem Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Dienstagabend (28.4.) eine allmähliche Rückkehr zum Alltag angekündigt hatte, stellte die Opposition jetzt die Frage, was am „Tag danach“ tatsächlich passieren werde.

Freigegeben in Politik
Seite 8 von 10