Am Mittwoch haben etwa zwei Dutzend Autonome aus dem extrem linken politischen Spektrum eine Kundgebung vor dem Parlament in Athen durchgeführt, wobei sie bis auf den Vorhof der Volksvertretung durchdrangen.

Freigegeben in Chronik
Montag, 10. Januar 2005 02:00

Unsportlicher Start in die Fußballsaison

Mit dem linken Fuß begann die Fußballsaison 2005.

Freigegeben in Sport
Donnerstag, 30. September 2004 03:00

Kultur- und Ausgehtipps

Die Tage werden bereits kürzer, aber der sommerliche Herbst zeigt sich nach wie vor von seiner besten Seite. Nichts wie hin also in eine der abendlichen Freiluft-Veranstaltungen. Um 20.30 Uhr wird im Alssos von Nea Smyrni ein musikalisches Märchen aufgeführt, das auf dem „Mittsommernachts-Traum“ von William Shakespeare basiert. Die Musik stammt vom griechischen Komponisten Periklis Koúkos. Der Eintritt ist frei.

Im antiken Herodes-Attikus-Theater gibt heute eine der Protagonistinnen der griechischen Musik-Szene ein tolles Konzert. Die stimmgewaltige Sängerin Alkístis Protopsálti wird mit ihrem Programm unter dem Titel „Märchen einer Stimme“ für fulminante Stimmung sorgen. Begleitet wird sie vom russischen Kremel-Symphonie-Orchester sowie vom Chor Fóns Musicális. Mit dabei ist auch der Musiker Stéfanos Korkolís, von dem zwei neue Kompositionen zu hören sein werden. Protopsáltis wird griechische und ausländische Stücke interpretieren: unter anderem von Mános Chatzidákis, Thános Mikroútsikos, und Goran Bregovic. Beginn der Veranstaltung ist 20.30 Uhr.

Mit seiner ersten Einzel-Ausstellung wendet sich der Maler Antonis Christodoúlou an das Publikum. Auf humorvolle Art und Weise behandelt Christodouloú die Welt des Parthenon. Ort der Ausstellung ist die Galerie „Gazon Rouge“ in Kolonáki.
(© Griechenland Zeitung)

Freigegeben in Ausgehtipps
Donnerstag, 23. September 2004 03:00

Kultur-Tipps

Viva la Espana – aber keinesfalls folkloristisch. Wer Musikalisches von der iberischen Halbinsel liebt, darf den heutigen Auftritt der Diva Luz Casal im Lykabettos-Theater nicht versäumen.
Die Kino-Liebhaber werden die Stimme Casals bereits aus den Produktionen des derzeit bekanntesten spanischen Regisseurs, Pedro Almodovar, kennen. Beginn der Veranstaltung ist 21.30 Uhr. Die Tickets kosten zwischen 35 und 50 Euro.
Im Wäldchen von Nea Smyrni tritt heute abend das exzellente griechische Duo Manolis Lidakis und Dimitris Bassis auf. Beginn der Veranstaltung ist 21.30 Uhr.
Michalis Chatzijannis ist besonders bei den jungen Damen sehr beliebt. Er gibt heute abend um 21.30 Uhr im Kypo-Theatro im Athener Vorort Papagou ein Konzert. Die Tickets kosten 20 Euro.
Kostenlosen Musik-Genuß bietet ein Konzert der Band C-Real auf dem Rathaus-Platz der Gemeinde Dafni. Fans der Fotografie können sich im Moment nicht beschweren. In Athen läuft derzeit der 11. Fotomonat mit 27 Einzel- und Gruppen-Ausstellungen an 21 verschiedenen Orten. Unter anderem sind folgende Ausstellungen interessant: "Six Storeys" von Becky Beasley im "Millifiori Art Space" oder die Gruppen-
Ausstellung unter dem Titel "2004" im Ergostássio. Dort werden Arbeiten von 22 Studenten der Athener Kunst-Hoch-Schule gezeigt. Schließlich ist noch die Schau von Barbara Crane in der "Hellecnic American Union" erwähnenswert.
(© Griechenland Zeitung)

Freigegeben in Ausgehtipps
Griechenland / Athen. Der Oktober ist gekommen, nachdem uns bereits der September mit einigen Regenfällen überrascht hatte. Auch in Athen wird es immer kühler, die Openair Konzerte werden immer seltener und die Clubs und Bars begrüßen ihre Gäste nach der Sommerpause mit Musik. Das James Taylor Quartett eröffnet heute die Wintersaison im Half Note Jazz Club. Auf der Bühne des Clubs interpretieren die vier Musiker bis zum 8.
Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 2 von 2