Zwölf Inseln in einem Jahr

  • geschrieben von 
Foto © Jan Hübel (Santorin) Foto © Jan Hübel (Santorin)

In der Dokumentation „Wunderschöne Urlaubsinseln“ werden zwölf Inseln aus aller Welt vorgestellt. In jedem Monat wird eine andere Insel besucht – immer dort, wo die Sonne gerade am schönsten scheint und die Natur am meisten begeistert. Unter den Auserwählten sind das Kykladen-Paradies Santorin und die Ionische Insel Korfu.

Aber auch Zypern wird im Laufe der Sendung besucht. Weitere gezeigte Inseldestinationen liegen in der Karabik, im Atlantik und im indischen Ozean. Besonders die Sommermonate laden auf die griechischen Inseln ein. Bereits Kaiserin Elisabeth von Österreich bereiste Korfu und genoss dort die saftige Flora der grünen Insel im ionischen Golf. Ein Traum in den griechischen Nationalfarben ist bis heute Santorin. Die weißen Häuser mit den azurblauen Dächern und dem strahlenden Meer erscheinen sofort vor dem inneren Auge, sobald von der Insel der Verliebten die Rede ist. 

Sonntag, 6. Januar - 15.15 Uhr - WDR  

(GZad)

Nach oben