Temperaturen steigen, lokale Regenfälle

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Hubert Seifert) in Stoupa Kalamata. Unser Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Hubert Seifert) in Stoupa Kalamata.

Am heutigen Dienstag überwiegen auf dem Festland Niederschläge mit lokalen Gewittern. Thessalien, der Süden Attikas sowie die Inseln können vermehrt mit Sonnenstrahlen rechnen.

Attika (Athen/Piräus): Bei maximalen 20° C gibt es Wolken, aber auch sonnige Abschnitte. Zu Mittag kann es lokale Regenschauer geben.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Lokale Regenschauer und Gewitterwolken am Mittag. Am Abend sinkt die Niederschlagswahrscheinlichkeit. Höchsttemperaturen: 18° C.

Mittelgriechenland: Bedeckt und lokaler Regen bei Temperaturen zwischen 16° C und 22° C.

Peloponnes: Der Griechische Wetterdienst EMY meldet Niederschläge bei Höchstwerten von 20° C.

Ägäis: Wolken und Sonne wechseln sich ab. Die Temperaturen bewegen sich um die 20° C.

(GZlm)

Nach oben