Hitze auf dem Festland – Sommerfeeling an den Küsten

  • geschrieben von 
Das verlockende türkisfarbene Wasser im Ionischen Meer (Foto: © Griechenland Zeitung / Robert Stadler) Das verlockende türkisfarbene Wasser im Ionischen Meer (Foto: © Griechenland Zeitung / Robert Stadler)

Am heutigen Mittwoch (14.7.) wird es sonnig und heiß. Zeitweise Bewölkung erwartet der Griechische Wetterdienst EMY nur im nördlichen und westlichen Festland. Die Rekordwerte werden heute in Thessalien (42° C) sowie bei Agrinio und Korinth (jeweils 38° C) gemessen.

Auf den Inseln wird es spürbar angenehmer mit Werten um die 30° C. Heißer ist es nur auf Rhodos, den südlichen Ionischen Inseln und im Süden Kretas. Die Winde wehen meist aus nördlichen Richtungen, in der Ägäis bis zu Stärke 7. Am morgigen Donnerstag bleibt es weiter regional sehr heiß; Bewölkung erwartet EMY ab dem Nachmittag nur im nördlichen Festland. Der Sommer befindet sich jedenfalls auf seinem „peak“ und lädt jeden Tag zu einem Strandbesuch ein!

Attika (Athen/Piräus): Allgemein heiter; Temperaturen zwischen 25 und 38° C

Nordgriechenland (Thessaloniki): Heiter; Temperaturen von 23 bis 37° C

Mittelgriechenland: Heiter; Temperaturen 20 bis 39° C

Peloponnes: Heiter; Leichter Nordostwind; Temperaturen von 19 bis 36° C.

Ionische Inseln: Heiter; möglicherweise Bewölkung ab dem Nachmittag; Höchsttemperaturen 31 bis 36° C

Ägäis: Heiter; Temperaturen von 24 bis 36° C.

(Griechenland Zeitung / jpau)

Nach oben

 Warenkorb