Login RSS

Griechenland: Athener Börsengesellschaft mit Verlusten

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Die Athener Börsengesellschaft Hellenic Exchange musste im ersten Halbjahr  2009 im Vergleich zum Vergleichszeitraum des Vorjahres einen Gewinneinbruch von 53 Prozent hinnehmen. Das gab die Börsengesellschaft am Mittwoch in ihrem regelmäßigen Bericht bekannt. Die Gewinne fielen demnach von 35,7 Millionen Euro auf 16,9 Millionen Euro. Der Umsatz gab gleichzeitig um 49 Prozent nach – von 63,2 Millionen Euro auf 32 Millionen Euro.
ro. Das Umsatzvolumen an der Athener Aktienbörse sackte um 58 Prozent ab, was einem Betrag von 20,5 Milliarden Euro entspricht. Das Volumen der Derivatenbörse sank im selben Zeitraum nur um 4,6 Prozent. Der Gewinn der Hellenic Exchange vor Zinsen und Steuern von 19,4 Millionen Euro ging schließlich gegenüber dem ersten Halbjahr 2008 um 57 Prozent zurück. Ihr Aktienwert halbierte sich gleichzeitig auf 0,26 Euro. (Griechenland Zeitung / ch)

Nach oben

 Warenkorb