Login RSS

Griechenland: Papandreou spricht auf Konferenz über die schwierige Finanzlage in Griechenland

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Eine Konferenz des Economist fand am heutigen Dienstag in Athen statt. Dabei äußerte sich Premierminister Jorgos Papandreou zur Finanzlage des Staates. Er sagte, dass die hohen Zinsen auf die Kredite, die der Staat aufnehmen musste, ungerechtfertigt seien. Ungerechtfertigt seien aber auch die Spreads auf griechische Obligationen, so Papandreou.
ou. Außerdem betonte er, dass Griechenland seinen eigenen Weg gehen müsse. Entschlossen zeigte er sich, das Stabilität- und Entwicklungsprogramm, das die Regierung entworfen hat, durchzusetzten. Bezüglich der weltweiten Wirtschaftkrise sagte Papandreou, dass die Regierungen „nicht das gelernt haben, was sie gelernt haben sollten“. Außerdem seinen weltweit nur ganz kleine Schritte zur Bekämpfung der Wirtschaftskrise unternommen worden. (Griechenland Zeitung / eh)  

Nach oben

 Warenkorb