Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Geld - GRIECHENLAND.NET - GRIECHENLAND.NET https://www.griechenland.net Thu, 07 Dec 2023 14:43:49 +0200 Joomla! - Open Source Content Management de-de Steuerhinterziehung: Griechenland als „Spitzenreiter Europas“ https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/33134-steuerhinterziehung-griechenland-als-%E2%80%9Espitzenreiter-europas%E2%80%9C https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/33134-steuerhinterziehung-griechenland-als-%E2%80%9Espitzenreiter-europas%E2%80%9C Archivfoto Jannis Stournaras (© Eurokinissi).

Die Steuerhinterziehung erreicht in Griechenland eine Summe von 60 Milliarden Euro. Dieses Statement hat kürzlich der Präsident der Bank von Griechenland Jannis Stournaras im Zuge eines Interviews gegenüber dem Nachrichtenportal in.gr abgegeben.

  • Steuerhinterziehung
  • Banken
  • Zentralbank
  • Geld
  • Griechenland
  • Griechenland Zeitung
  • Griechenland News
    ]]>
    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Thu, 15 Jun 2023 11:13:32 +0300
    Toxische Kredite bleiben ein Problem für das Finanzsystem https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/33086-toxische-kredite-bleiben-ein-problem-f%C3%BCr-das-finanzsystem https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/33086-toxische-kredite-bleiben-ein-problem-f%C3%BCr-das-finanzsystem Griechische Banken werden faule Kredite los (ek/Archiv).

    Die griechischen Banken haben große Fortschritte beim Abbau von Altlasten, die aus der Zeit der Schuldenkrise herrühren, erzielt. Der Anteil der nicht bedienten Kredite am Gesamtvolumen der Darlehen ist unter die Neun-Prozent-Hürde gefallen.

    • Kredite
    • Wirtschaft
    • Finanzen
    • EUKommission
    • Griechenland
    • Griechenland News
    • Griechenland Zeitung
    • Geld
      ]]>
      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Fri, 02 Jun 2023 13:02:56 +0300
      Arbeitsaufsicht verhängt Strafen in Millionen-Höhe https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/33083-arbeitsaufsicht-registriert-millionen-euro-verst%C3%B6%C3%9Fe https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/33083-arbeitsaufsicht-registriert-millionen-euro-verst%C3%B6%C3%9Fe Archivfoto (© Eurokinissi)

      In den ersten vier Monaten des Jahres haben die griechischen Behörden und Mitarbeiter der Unabhängigen Arbeitsaufsichtsbehörde 22.195 Kontrollen in Unternehmen durchgeführt.

      • Arbeit Griechenland
      • Geld
      • Inspektion
      • Behörden
      • Arbeiter
      • Griechenlad Zeitung
      • Griechenland
      • Griechenland News
        ]]>
        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Thu, 01 Jun 2023 16:03:56 +0300
        Ehrliche Finder übergaben Tasche mit 19.000 Euro https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/27186-ehrliche-finder-%C3%BCbergaben-tasche-mit-19-000-euro https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/27186-ehrliche-finder-%C3%BCbergaben-tasche-mit-19-000-euro Archivfoto (© Eurokinissi)

        Angestellte der Stadt Athen fanden in einer Tasche 19.000 Euro und übergaben sie der Polizei. Über die beispielhafte Tat berichtete Bürgermeister Kostas Bakojannis auf seinem Facebook-Account. Demnach fand eine Reinigungskraft die Tasche und gab sie ihrem Vorgesetzten. Als dieser den Betrag entdeckte, übergab er seinerseits die Tasche der Polizei.

        • Griechenland
        • Griechenland Zeitung
        • Griechenland Nachrichten
        • Griechenland News
        • Geld
        • Athen
        • Stadt Athen
          ]]>
          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Wed, 29 Apr 2020 09:09:29 +0300
          Debütfilm „Die Lektion“ https://www.griechenland.net/nachrichten/tv-tipps/24078-deb%C3%BCtfilm-%E2%80%9Edie-lektion%E2%80%9C https://www.griechenland.net/nachrichten/tv-tipps/24078-deb%C3%BCtfilm-%E2%80%9Edie-lektion%E2%80%9C Foto © ARTE

          Die Regisseure Kristina Grozeva und Petar Valchanov erteilen mit ihrem Debütfilm „Die Lektion“ eine Lehrstunde in Sachen menschlicher Würde. Der bulgarisch-griechische Spielfilm wurde u.a. von Konstantina Stavrianou und Rena Vougioukalou produziert.

          • BulgARIEN
          • Film
          • TVTipp
          • Geld
          • Moral
          • Arte
          • Griechenland
            ]]>
            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) TV-Tipps Mon, 23 Jul 2018 11:41:37 +0300
            Bankangestellte plünderten jahrelang Schließfächer https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/23701-bankangestellte-pl%C3%BCnderten-jahrelang-schlie%C3%9Ff%C3%A4cher https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/23701-bankangestellte-pl%C3%BCnderten-jahrelang-schlie%C3%9Ff%C3%A4cher Bankangestellte plünderten jahrelang Schließfächer

            Mehr als 2,75 Millionen Euro in Wertsachen und Bargeld ergaunerten sich sechs Bankangestellte im Verlauf von siebzehn Jahren in der nordgriechischen Stadt Thessaloniki. 

            • Griechenland
            • Thessaloniki
            • Bank
            • Diebstahl
            • Geld
            • Schmuck
              ]]>
              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Fri, 25 May 2018 11:31:47 +0300
              Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Urlaubsinseln in Griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/19084-erh%C3%B6hung-der-mehrwertsteuer-auf-urlaubsinseln-in-griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/19084-erh%C3%B6hung-der-mehrwertsteuer-auf-urlaubsinseln-in-griechenland Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Urlaubsinseln in Griechenland


              Ab dem 1. Oktober bekommen sechs der wichtigsten griechischen Fremdenverkehrszentren die neuen Maßnahmen des dritten Spar- und Reformpaktes (Memorandum III) zu spüren.

              • Mehrwertsteuer
              • Griechenland
              • Urlaub
              • Insel
              • Steuer
              • Steuern
              • Tourismus
              • Tourist
              • Ferien
              • Geld
              • Wirtschaft
              • Finanzen
              • Rhodos
                ]]>
                redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Tue, 29 Sep 2015 11:42:31 +0300
                In Griechenland beginnt am Montag der Sommerschlussverkauf https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/18745-in-griechenland-beginnt-am-montag-der-sommerschlussverkauf https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/18745-in-griechenland-beginnt-am-montag-der-sommerschlussverkauf In Griechenland beginnt am Montag der Sommerschlussverkauf

                Was kann man für 60 Euro, die mangels Zwanziger an den Geldautomaten in Wirklichkeit 50 Euro sind, wohl kaufen? Das werden sich viele Griechen angesichts des am Montag beginnenden Sommerschlussverkaufs fragen.

                • Griechenland
                • Athen
                • Sommerschlussverkauf
                • Krise
                • Geld
                  ]]>
                  redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Fri, 10 Jul 2015 14:12:00 +0300
                  Lage an den Geldautomaten normalisiert sich https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/18687-lage-an-den-geldautomaten-normalisiert-sich https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/18687-lage-an-den-geldautomaten-normalisiert-sich Lage an den Geldautomaten normalisiert sich

                  Die Geldautomaten (ATM) in Griechenland scheinen auf die neuen Verhältnisse der seit Montag (29.6.) geltenden Kapitalkontrollen umgestellt und mit frischem Bargeld versorgt worden zu sein. Das berichten übereinstimmend griechische Medien.

                  • Banken
                  • Geld
                  • Bargeld
                  • Inseln
                    ]]>
                    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Mon, 29 Jun 2015 18:26:46 +0300
                    Weniger Eisenbahn für mehr Geld https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/11313-weniger-eisenbahn-f%C3%BCr-mehr-geld https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/11313-weniger-eisenbahn-f%C3%BCr-mehr-geld Im Zeichen der Sanierung der Staatsfinanzen und defizitärer Betriebe der öffentlichen Hand, wenn auch nicht unbedingt im Sinne der von der Regierung angekündigten „grünen Entwicklung“, wurden die Staatsbahnen OSE arg geschoren und zugleich die Preise erhöht (die GZ berichtete bereits darüber). Seit Neujahr gelten nun konkret folgende Änderungen: „Vorläufig ausgesetzt“ wurde der Zugverkehr auf den Strecken Athen-Alexandroupolis, Thessaloniki-Florina, Larissa-Kalambaka, Patras-Pyrgos-Kalamata, Kalamata-Messene-TEI, Korinth-Tripolis-Nafplio, Thessaloniki-Skopje-Belgrad, Thessaloniki-Sofia-Bukarest und Thessaloniki-Istanbul. Zugleich halten die Züge auf vielen Strecken nicht mehr an allen Bahnhöfen, während auf den Strecken Athen-Kalamata, Platy-Jannitsa, Kalambaka-Grevena-Ioannina und Lamia-Karpenissi die Züge durch Busse ersetzt werden, „sofern Nachfrage besteht“. Andererseits werden die Züge aus Zentralgriechenland und Thessalien über den neuen Eisenbahnknoten in Acharnes bei Athen (SKA) an den Athener Flughafen sowie ab dem Sommer an den Hafen von Piräus angebunden.Die neue Preisgestaltung orientiert sich weitgehend an den Preisen für die Überlandbusse KTEL.
                    • Eisenbahn
                    • Kosten
                    • Geld
                    • Preise
                    • Preisniveau
                    • Griechenland
                    • Athen
                      ]]>
                      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Mon, 03 Jan 2011 16:41:48 +0200
                      Uniformträger, Justizbeamte und Niedrigrentner sollen mehr Geld bekommen https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7742-uniformtr%C3%A4ger%2C-justizbeamte-und-niedrigrentner-sollen-mehr-geld-bekommen https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7742-uniformtr%C3%A4ger%2C-justizbeamte-und-niedrigrentner-sollen-mehr-geld-bekommen Die Gehälter von Staatsdienern, die Uniformträger sind, könnten schon bald rückwirkend wieder angehoben werden. Zu dieser Auffassung soll der Staatsrat, Griechenlands oberstes Verwaltungsgericht, am Wochenende gekommen sein. Kritiker warnen, dass eine solche Maßnahme den griechischen Staat voraussichtlich an die 100 Millionen Euro kosten und neue Sparmaßnahmen in anderen Bereichen nach sich ziehen würde. Nach Ansicht des Staatsrates sei die Entscheidung der Regierung im Jahr 2012, die Löhne von Armeeangehörigen und Polizisten drastisch zu kürzen, verfassungsrechtlich „problematisch“. Auch entspreche diese Kürzung nicht der europäischen Menschrechtskonvention, wo das Recht auf ein gerechtes Einkommen festgeschrieben sei.
                      • Geld
                      • Beamte
                      • Rentner
                      • Wirtschaft
                      • Griechenland
                        ]]>
                        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Mon, 20 Jan 2014 13:09:59 +0200
                        Banken schöpfen mehr Geld von der EZB https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7292-banken-sch%C3%B6pfen-mehr-geld-von-der-ezb https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7292-banken-sch%C3%B6pfen-mehr-geld-von-der-ezb Die Abhängigkeit der griechischen Kreditinstitute von der Europäischen Zentralbank (EZB) nahm im November weiter zu. Auf insgesamt 95,1 Mrd. Euro beliefen sich die von den Frankfurter Währungshütern den Banken gewährten Fonds. Dieser Betrag liegt rund 2 Mrd. Euro höher als im Oktober.
                        • Banken
                        • Geld
                        • EZB
                        • Wirtschaft
                        • Griechenland
                        • Athen
                          ]]>
                          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Tue, 21 Dec 2010 15:30:26 +0200
                          Ominöse Auslandstransfers von Staatsdienern https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/5275-omin%C3%B6se-auslandstransfers-von-staatsdienern https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/5275-omin%C3%B6se-auslandstransfers-von-staatsdienern Auslandsüberweisungen von Staatsangestellten, die seit 2009 getätigt worden sind und die Summe von 100.000 Euro übersteigen, sollen nun unter die Lupe genommen werden. Eine entsprechende Anweisung erließ der Minister für die Verwaltungsreform Kyriakos Mitsotakis. In Folge der Überprüfung müssen sich bereits 143 Leiter bzw. Angestellte von Finanzämtern vor der Staatsanwaltschaft verantworten.
                          • Geld
                          • Auslandstransfers
                          • Finanzamt
                          • Angestellte
                          • Gericht
                          • Mitsotakis
                          • Sonstiges
                          • Griechenland
                            ]]>
                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Tue, 10 Dec 2013 15:26:28 +0200
                            Zentralbank hütet Millionen Deutscher Reichsmark https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/4976-zentralbank-h%C3%BCtet-millionen-deutscher-reichsmark https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/4976-zentralbank-h%C3%BCtet-millionen-deutscher-reichsmark Ein „Schatz“ von 14,33 Millionen Deutscher Reichsmark, die zwischen Mai und August 1941 herausgegeben wurden, schlummert in 57 Säcken wohl gehütet in einem Tresorraum der Bank von Griechenland. Das berichtete die Tageszeitung „Ta Nea“. Eine Kommission soll nun über das weitere Schicksal des offiziell seit mehr als 70 Jahren wertlosen Papiergeldes entscheiden. Die Haushaltsabteilung des Staates vertritt die Auffassung, dass diese Banknoten nur mehr „historischen Wert“ besäßen.  Münzhändler sollen für einen einzelnen Schein auf dem freien Markt jedoch zwischen 20 und 30 Euro verlangen.
                            • Bank
                            • Geld
                            • Sonstiges
                            • Griechenland
                              ]]>
                              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Tue, 10 Apr 2012 17:19:00 +0300
                              Griechen lassen sich die Festtage etwas kosten https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/3987-griechen-lassen-sich-die-festtage-etwas-kosten https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/3987-griechen-lassen-sich-die-festtage-etwas-kosten Griechenland / Athen. Eine ganze Menge Geld werden die Griechen für das diesjährige Weihnachtsfest ausgeben. Laut einer Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts „Deloitte & Touche", in der 15 Länder berücksichtigt wurden, beläuft sich der Durchschnittsbetrag, den die Griechen über die Feiertage ausgeben wollen, auf 660 Euro. Davon entfallen 384 Euro auf Geschenke, 151 Euro auf Nahrungsmittel und 126 Euro auf „soziale Aktivitäten". Auf Zypern sieht das Budget sogar Gesamtausgaben in Höhe von 1.
                              • Weihnachten
                              • Geld
                              • Sonstiges
                              • Griechenland
                              • Athen
                                ]]>
                                redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Tue, 19 Dec 2006 02:00:00 +0200
                                Heftige Kritik an der Haltung Deutschlands https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/3619-heftige-kritik-an-der-haltung-deutschlands https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/3619-heftige-kritik-an-der-haltung-deutschlands Während man sich in Brüssel offenbar auf eine Verlängerung der Rückzahlungsfrist Griechenlands für den Kredit in Höhe von 110 Milliarden Euro geeinigt zu haben scheint, scheiden sich in der EU die Geister über Vorschläge, die die Herausgabe von europäische Staatsanleihen (Euro-Bonds) bzw. die Aufstockung des Rettungsschirms von 750 Mrd. Euro betreffen. Politiker wie Barroso, der Eurogruppen-Chef Jean Claude Juncker und Papandreou stehen einem derartigen Szenario positiv gegenüber. Letzterer sieht darin eine Möglichkeit, die Wirtschaftspolitik der EU zu stärken.
                                • Berlin
                                • Kritik
                                • Deutschland
                                • Kredit
                                • Geld
                                • Aussenpolitik
                                • Griechenland
                                • Athen
                                  ]]>
                                  redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Tue, 07 Dec 2010 15:31:39 +0200
                                  Griechenland will kein deutsches Geld https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/3521-griechenland-will-kein-deutsches-geld https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/3521-griechenland-will-kein-deutsches-geld Griechenland will kein deutsches Geld
                                  Im Vorfeld des heutigen Treffens mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel bekräftigte der griechische Premierminister Jorgos Papandreou (siehe Foto) am gestrigen Donnerstag in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dass seine Regierung Deutschland nicht um Geld bitte. „Wir haben den deutschen Steuerzahler nicht darum gebeten, uns auszulösen, uns die Renten und den Urlaub zu zahlen", sagte Papandreou. Es gehe vielmehr um politische Unterstützung, die Griechenland von Seiten seiner europäischen Partner benötigt. Diese Unterstützung erhofft sich Papandreou vor allem in Form von günstigeren Kreditbedingungen für sein Land bei den internationalen Märkten. Die Wiederherstellung der Wettbewerbsfähigkeit Griechenlands diente schließlich auch der Überwindung der Krise in ganz Europa, so der Premier.
                                  • Merkel
                                  • Papandreou
                                  • FAZ
                                  • Geld
                                  • Steuerzahler
                                  • Rente
                                  • Urlaub
                                  • Wettbewerbsfähigkeit
                                  • Aussenpolitik
                                    ]]>
                                    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Fri, 05 Mar 2010 14:47:00 +0200
                                    Griechenlands Bauern erhalten bis Dezember 2,2 Mrd. Euro EU-Fördergelder https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2509-griechenlands-bauern-erhalten-bis-dezember-2%2C2-mrd-euro-eu-f%C3%B6rdergelder https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2509-griechenlands-bauern-erhalten-bis-dezember-2%2C2-mrd-euro-eu-f%C3%B6rdergelder Die griechischen Bauern werden im kommenden Oktober insgesamt 1,1 Mrd. Euro Fördergelder erhalten. Dies kündigte am Dienstag der Minister für Agrarentwicklung Athanasios Tsaftaris während eines Fernsehinterviews an. Bei den Geldern handelt es sich um Fördergelder der Europäischen Union. Insgesamt stehen den griechischen Bauern 2,2 Mrd.
                                    • Bauern
                                    • Fördermittel
                                    • Subventionen
                                    • Geld
                                    • Innenpolitik
                                    • Griechenland
                                      ]]>
                                      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Thu, 16 Aug 2012 21:16:11 +0300
                                      Staatliche Finanzierung politischen Parteien wird um 20 Prozent gekürzt https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2291-staatliche-finanzierung-politischen-parteien-wird-um-20-prozent-gek%C3%BCrzt https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2291-staatliche-finanzierung-politischen-parteien-wird-um-20-prozent-gek%C3%BCrzt Griechenland/Athen. Die staatliche Finanzierung der politischen Parteien wird so wie die Gehälter und Renten, um mindestens 20 Prozent reduziert. Das kündigte Innenminister Jannis Ragoussis am Mittwoch an. Außerdem erklärte er, dass sein Ministerium derzeit an einer Gesetzesnovelle arbeite, die den Rahmen der Finanzierung der politischen Parteien radikal verändert. Dabei geht es unter anderen um die Verwaltung der Finanzen und um die Transparenz hinsichtlich des Geldflusses an die  politischen Parteien.
                                      • Griechenland Zeitung
                                      • Kürzung
                                      • Politik
                                      • Geld
                                      • Innenpolitik
                                      • Athen
                                        ]]>
                                        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Thu, 03 Mar 2011 15:27:05 +0200
                                        Stadt Piräus setzt Zahlungen aus https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2138-stadt-pir%C3%A4us-setzt-zahlungen-aus https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2138-stadt-pir%C3%A4us-setzt-zahlungen-aus Griechenland / Piräus. Der Bürgermeister von Piräus, Panajotis Fasoulas, teilte am gestrigen Donnerstag in einer Pressekonferenz mit, dass die Stadt ab 13. August zu einem Zahlungstopp gezwungen sei. Gleichzeitig forderte er die Regierung auf, umgehend eine Lösung zu finden. Im gegenteiligen Fall könne Piräus seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen; davon seien auch die Gemeindeangestellten betroffen.
                                        • Piräus
                                        • Zahlungsstopp
                                        • Geld
                                        • Schulden
                                        • Krise
                                        • Innenpolitik
                                        • Griechenland
                                          ]]>
                                          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Fri, 30 Jul 2010 17:16:07 +0300