Vor allem auch der Tourismus leidet in Griechenland stark unter der raschen Ausbreitung des Coronavirus. Eine gemeinsame Ministerentscheidung sieht vor, dass Hotels und Zimmervermietungen, die nur saisonal öffnen, bis zum 30. April geschlossen bleiben.

Freigegeben in Tourismus

Athen schließt die Grenzen nach Albanien und Nordmakedonien. Es dürfen nur noch griechische Staatsbürger oder Personen aus den betreffenden Ländern, die einen permanenten Wohnsitz in Griechenland haben, die Grenze passieren. Sämtliche Schiffs- oder Flugverbindungen zu den beiden Ländern werden unterbrochen. Das gleiche gilt für den Flugverkehr zwischen Griechenland und Italien und Spanien. Nicht unterbrochen werden Warenlieferungen bzw. der Güterverkehr.

Freigegeben in Politik

Griechenland ist an der nordgriechischen Grenze zur Türkei nach wie vor in Alarmbereitschaft. Am Wochenende wurden Scheinwerfer und Betonblöcke an der Grenze aufgestellt, berichten lokale Medien.

Freigegeben in Politik

Für die kommenden zwei Wochen bleiben Theater, Kinosäle und Veranstaltungsorte geschlossen. Das gab das griechische Kulturministerium am Donnerstag (12.3.) bekannt.

Freigegeben in Politik

Angesichts der Bemühungen, die Verbreitung des Coronavirus in Griechenland zu verlangsamen und einzuschränken, ergriff in dieser Woche der Erzbischof von Athen und ganz Griechenland Hieronymos das Wort.

Freigegeben in Politik
Seite 39 von 136