Login RSS

„Die Menschheit vergisst die Ausrottung eines Volkes nicht.“ Mit diesen Worten erinnerte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis an den 106. Jahrestag des Genozids an der armenischen Bevölkerung durch das Osmanische Reich.

Freigegeben in Politik

Am Wochenende gab die Zivilluftfahrtbehörde sieben weitere Staaten bekannt, aus denen Bürger ab dem 26. April entweder mit einer abgeschlossenen Corona-Impfung oder einem höchstens 72-Stunden alten negativen Corona-Test nach Griechenland einreisen dürfen, ohne sich anschließend in eine siebentägige Quarantäne begeben zu müssen.

Freigegeben in Tourismus

Angesichts der Tatsache, dass am kommenden Sonntag, dem 2. Mai, in Griechenland der Ostersonntag gefeiert wird, nimmt die Besorgnis der Virologen deutlich zu. Reisen von einer Region des Landes in die andere sind nur noch in besonders dringenden Fällen erlaubt.

Freigegeben in Politik

Die griechische Wirtschaft soll in diesem Jahr um 4,2 % wachsen. Diese Einschätzung vertrat die Bank von Griechenland in ihrem letzten Jahresbericht zur Lage der Wirtschaft. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte 2020 im Zuge der Corona-Pandemie um 8,2 %. Die Konjunktur soll 2021 durch die erwartete Belebung der Nachfrage im zweiten Quartal einen Schub erhalten.

Freigegeben in Wirtschaft

„Mit tiefer Rührung und Respekt ehren wir heute diejenigen, die ihr Leben aus Liebe für das Leben geopfert haben, weil sie sich nicht in Sklaverei erniedrigen wollten.“ Mit diesen Worten gedachte Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou des 195. Jahrestages des sogenannten „Exodos“ der Verteidiger von Mesolongi.

Freigegeben in Politik
Seite 56 von 349

 Warenkorb