Login RSS

Die Mönchsrepublik auf dem Heiligen Berg Athos auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki empfängt ab Dienstag (11.5.) begrenzt wieder Besucher. Diese müssen sich vor der Abfahrt mit dem Passagierschiff einem Corona-Schnelltest unterziehen.

Freigegeben in Chronik

Griechenland betrauert mittlerweile 10.007 Mitbürger, die durch Covid-19 seit dem Beginn der Pandemie ihr Leben lassen mussten. Am Sonntag (25.4.) fielen dem griechischen Gesundheitsdienst zufolge 1.400 Corona-Tests positiv aus; 676 in Athen und 207 in Thessaloniki.

Freigegeben in Chronik

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie zeichnet sich ein negativer Trend für die konservative Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) ab, vor allem was die Generationen der unter 50-Jährigen betrifft.

Freigegeben in Politik

Für den Heiligen Berg Athos, der sich auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidkiki befindet, gilt noch bis zum 30. März ein Einreiseverbot für Gläubige. Mönche und andere Personen, die in der Mönchsrepublik Arbeiten zu erledigen haben, müssen sich vor der Einreise einem Corona-Schnelltest unterziehen.

Freigegeben in Chronik

Am Donnerstag dieser Woche (25. März) feiert Hellas den 200. Jahrestag des Beginns des Unabhängigkeitskrieges gegen die Fremdherrschaft des osmanischen Reiches. Eng verbunden ist dieses Fest mit der Freiheitsliebe der Griechen.
Aufgrund der Einschränkungen, die auf die Corona-Pandemie zurück zu führen sind, müssen die Feierlichkeiten jedoch unter Ausschluss einer breiteren Öffentlichkeit durchgeführt werden.

Freigegeben in Politik
Seite 4 von 9

 Warenkorb