Login RSS

„Wir bleiben sicher!“ Dieses Motto nannte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Dienstag (28.4.) in einer Rede an die griechische Bevölkerung, die die Corona-Epidemie betraf. Abgelöst wurde damit die bisherige Direktive „Wir bleiben zu Hause“.

Freigegeben in Politik

Angestellte der Stadt Athen fanden in einer Tasche 19.000 Euro und übergaben sie der Polizei. Über die beispielhafte Tat berichtete Bürgermeister Kostas Bakojannis auf seinem Facebook-Account. Demnach fand eine Reinigungskraft die Tasche und gab sie ihrem Vorgesetzten. Als dieser den Betrag entdeckte, übergab er seinerseits die Tasche der Polizei.

Freigegeben in Chronik

„Es ist kein Feiertag, es ist Streik.“ Das ist das Hauptmotto der Griechen zum Maifeiertag. Der Tag der Arbeiterbewegung wird jedoch dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie auf den 9. Mai verschoben.

Freigegeben in Politik

Während die ganze Welt an der Front der Corona-Krise zu kämpfen hat, zeichnet sich bei den bilateralen Beziehungen zwischen Griechenland und der Türkei kein Licht am Horizont ab. Am Montag (27.4.) verletzten acht türkische Kampfjets den griechischen Luftraum über der Ägäis; zwei von ihnen waren bewaffnet. Es kam zu einem Scheinluftkampf.

Freigegeben in Politik

Es handelt sich um einen Appell für ein besseres Gesundheitswesen in Griechenland: Mitglieder des Verbandes der Krankenhausärzte Griechenlands (OENGE) führten am heutigen Dienstag (28.4.) eine Protestaktion durch.

Freigegeben in Politik
Seite 469 von 588

 Warenkorb