Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Hans Eideneier - GRIECHENLAND.NET - GRIECHENLAND.NET https://www.griechenland.net Mon, 15 Apr 2024 01:53:21 +0300 Joomla! - Open Source Content Management de-de Der Pappenstiel des Löwenzahns https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/32130-der-pappenstiel-des-l%C3%B6wenzahns https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/32130-der-pappenstiel-des-l%C3%B6wenzahns Foto (© ek)

Die frischgrünen Blätter des Löwenzahns, die zusammen mit ihrer herausgeschnittenen Wurzel im Frühjahr in Griechenland gesammelt, gesäubert, in Salzwasser gekocht und als „Gemüse“, sprich Salat, angerichtet mit Olivenöl und Zitrone, verspeist werden, sind ein besonderer Leckerbissen.

  • Griechenland
  • Griechenland Zeitung
  • Verlag der Griechenland Zeitung
  • Hans Eideneier
  • Salz in der Soupa
  • Buch
  • Löwenzahn
  • Sprachfindigkeiten
    ]]>
    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Mon, 24 Oct 2022 15:27:44 +0300
    Griechischer Schriftstellerverband ehrt Hans Eideneier mit dem Preis „Dido Sotiriou 2022“ https://www.griechenland.net/nachrichten/kultur/32116-griechischer-schriftstellerverband-ehrt-hans-eideneier-mit-dem-preis-%E2%80%9Edido-sotiriou-2022%E2%80%9C https://www.griechenland.net/nachrichten/kultur/32116-griechischer-schriftstellerverband-ehrt-hans-eideneier-mit-dem-preis-%E2%80%9Edido-sotiriou-2022%E2%80%9C Foto (© GZ-Archiv)

    Prof. Hans Eideneier wird vom Griechischen Schriftstellerverband (Etaireia Syngrafeon) der renommierte Preis „Dido Sotiriou“ 2022 verliehen. Die Mitglieder des Vorstands entschieden vor wenigen Tagen einstimmig, den Byzantinisten und Neogräzisten für seinen Beitrag zu den deutsch-griechischen Kulturbeziehungen im weitesten Sinne zu ehren. „Ich bin dankbar berührt über die große Ehre“, stellte der Wissenschaftler in einer ersten Reaktion gegenüber der Griechenland Zeitung fest.

    • Griechenland
    • Griechenland Zeitung
    • Griechenland Kultur
    • Kultur
    • Hans Eideneier
    • Preis
    • Schriftstellerverband
    • Didó Sotiríou
    • Dido Sotiriou 2022
      ]]>
      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Kultur Thu, 20 Oct 2022 12:17:34 +0300
      Tomaten im Paradies https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/30971-tomaten-im-paradies https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/30971-tomaten-im-paradies Foto (© Eurokinissi)

      Dass man in Österreich die Tomaten Paradeiser nennt, hat sich wohl allgemein herumgesprochen. Das in den übrigen deutschsprachigen Ländern übliche Wort Tomate geht auf die von den indigenen Völkern Mittelamerikas angebaute Gemüsepflanze zurück, die man tomatl nannte, was allerdings „dickes Wasser“ bedeuten soll.

      • Griechenland
      • Griechenland Zeitung
      • Griechenland News
      • Sprachrohr
      • Tomaten
      • Hans Eideneier
        ]]>
        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Tue, 29 Mar 2022 15:02:03 +0300
        Die Doppelung der Kosenamen https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/30887-die-doppelung-der-kosenamen https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/30887-die-doppelung-der-kosenamen Foto (© Eurokinissi): Pappoús (παππούς) – Opa

        Wer sich mit Verwandtschaftsbezeichnungen beschäftigt, wird den sprachwissenschaftlichen Begriff „mit kosender Doppelung“ begrüßen. Kommt er doch zur Geltung nicht nur bei Mama (μαμά), Papa (μπαμπάς), Jajá (γιαγιά) – Oma, Pappoús (παππούς) – Opa, sondern auch bei Tante, die zwar von französisch tante kommt, letztlich aber als ante aus lateinisch amita abzuleiten ist.

        • Griechenland
        • Griechenland Zeitung
        • Kosenamen
        • Wussten Sie schon
        • Sprachfindigkeiten
        • Hans Eideneier
          ]]>
          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Tue, 15 Mar 2022 10:00:22 +0200
          In fünfzehn Tagen ... https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/30238-in-f%C3%BCnfzehn-tagen https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/30238-in-f%C3%BCnfzehn-tagen In fünfzehn Tagen ...

          Wenn wir uns se dekapénte méres, also in fünfzehn Tagen wieder treffen wollen, muss jedem klar sein, dass das in zwei Wochen bedeutet. Nun hat auch in Griechenland die Woche sieben Tage. Umso merkwürdiger ist dieser Begriff fünfzehn Tage. Es gibt dazu auch extra noch ein Substantiv: Dekapenthímero – 15 Tage als Einheit.

          • Griechenland
          • Griechenland Zeitung
          • Griechenland News
          • Wussten Sie schon
          • Verlag der Griechenland Zeitung
          • Salz in der Soupa
          • Hans Eideneier
          • Sprachfindigkeiten
            ]]>
            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Wed, 10 Nov 2021 15:04:36 +0200
            Was ist ein ICHTHYOPOLEION? https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/29568-was-ist-ein-ichthyopoleion https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/29568-was-ist-ein-ichthyopoleion Was ist ein ICHTHYOPOLEION?

            Vor allem in katholischen Gegenden Deutschlands (und Österreichs) ist es bis heute üblich, freitags Fisch zu essen. Im Billigmittagessenschnellrestaurant in Köln kommt nun am einen Freitag Seelachs und am nächsten Pangasius auf den Tisch. Paniert, regelmäßig und schmackhaft. Nun hat der Seelachs (Pollachius vivens), auch als Köhler bekannt, mit dem Lachs (Salmo) so viel zu tun wie der Salonlöwe mit dem Löwen.

            • Griechenland
            • Griechenland Zeitung
            • Griehenland Nachrichten
            • Sprachfindigkeiten
            • Hans Eideneier
            • Verlag der Griechenland Zeitung
            • Salz in der Soupa
            • Bücher
            • Bücher über Griechenland
              ]]>
              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Fri, 16 Jul 2021 12:22:42 +0300
              Spanakópita und Verwandtes https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/29407-spanak%C3%B3pita-und-verwandtes https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/29407-spanak%C3%B3pita-und-verwandtes Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel)

              So schöne Wortzusammensetzungen im Deutschen – wie Badidee, Auslandsamt oder Uropa – stellen die Griechen in Deutschland bekanntlich vor fast unlösbare Probleme. In den angeführten Fällen liegen die Schwierigkeiten darin, dass das zweite Wort der Zusammensetzung mit einem Vokal beginnt und vor diesem Vokal ein „Knacklaut" gesprochen werden muss. Im Deutschen trennt man also die einzelnen Bestandteile einer solchen Zusammensetzung, wenn man das Wort ausspricht.

              • Griechenland
              • Griechenland Zeitung
              • Spanakopita
              • Hans Eideneier
              • Sprachfindigkeiten
              • Ärmellos in Griechenland
              • Salz in der Soupa
              • Verlag der Griechenland Zeitung
              • Griechenland Bücher
                ]]>
                redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Wed, 16 Jun 2021 10:35:24 +0300
                Sknipes – Mücken https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/29293-sknipes-%E2%80%93-m%C3%BCcken https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/29293-sknipes-%E2%80%93-m%C3%BCcken Sknipes – Mücken

                Das Getier, das Ihnen den netten Abend im Freien ganz schön verderben kann, ist bekanntlich das Kunúpi. Es tritt meist im Plural auf, also die Kunúpia. Ob das schöne alt griechische Konops, von dem das Kunúpi ja abzuleiten ist, letztendlich aus dem Ägyptischen kommt, kann ich mir, wenn ich an das Nildelta denke, zwar vorstellen, muss aber hier nicht geklärt werden. Es handelt sich also um die bekannte Stechmücke, die nachts auch so schön summt und, soweit Sie keine Kunupiéra – Mückennetz haben,

                • Griechenland
                • Griechenland Zeitung
                • Sprachrohr
                • Hans Eideneier
                • Mücken
                • Griechenland News
                • Sknipes
                  ]]>
                  redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Wed, 26 May 2021 13:46:48 +0300
                  Fassaría – φασαρία https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/29115-fassar%C3%ADa-%E2%80%93-%CF%86%CE%B1%CF%83%CE%B1%CF%81%CE%AF%CE%B1 https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/29115-fassar%C3%ADa-%E2%80%93-%CF%86%CE%B1%CF%83%CE%B1%CF%81%CE%AF%CE%B1 Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel).

                  Es vergeht kaum ein Tag in einem griechischen Haushalt, Büro oder einer Familie, an dem nicht von einer fassaría die Rede ist. Der häufigste Gebrauch ist gewiss im Ausdruck kano fassaría – fassaría machen, wenn man diese nicht machen soll oder einem anderen sagt, dass auch er dies besser unterlasse. Die Bandbreite des Begriffs ist die von (mit der Verneinung mi) „stell dich nicht so an!“ über „er – sie – es hat alles durcheinander gebracht“, „willst du dich vielleicht jetzt mit mir anlegen?“ bis „warum hast du mir das eingebrockt?“

                  • Griechenland
                  • Griechenland Zeitung
                  • Griechenland News
                  • Wussten Sie schon
                  • Fassaria
                  • Hans Eideneier
                  • Sprachfindigkeiten
                  • Ärmellos in Griechenland
                  • Salz in der Soupa
                  • Verlag der Griechenland Zeitung
                    ]]>
                    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Tue, 20 Apr 2021 10:21:12 +0300
                    Epi-, Pandemie und Korono-iós https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28993-epi-%2C-pandemie-und-korono-i%C3%B3s https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28993-epi-%2C-pandemie-und-korono-i%C3%B3s Foto (© Eurokinissi)

                    Perikles starb bekanntlich an der im Jahr 429 v. Chr. in Athen grassierenden Pest (loimós). Pest und Cholera (aus griech. choléra – chole ist die Galle) waren Seuchen, die nicht nur einmal der Geschichte der Menschheit eine neue Ausrichtung gaben. Die altgriechische epidemia hatte zunächst die Bedeutung „der Aufenthalt an einem Ort“, genau eigentlich „im gleichen Demos“, und war dann schon in der antiken medizinischen Literatur bei Hippokrates und Galen die „Verbreitung von Krankheiten unter der breiten Bevölkerung“. Älter ist allerdings das Adjektiv epidemios, das schon bei Homer im Sinne von „häuslich“ auftritt, bei Hippokrates aber dann auch für Seuchen in Gebrauch ist, die sich über „ein ganzes Land“ erstrecken.

                    • Griechenland
                    • Griechenland Zeitung
                    • Verlag der Griechenland Zeitung
                    • Bücher
                    • Bücher über Griechenland
                    • Salz in der Soupa
                    • Hans Eideneier
                    • Neuerscheinung 2021
                    • Sprachfindigkeiten
                    • Pandemie
                    • Corona
                      ]]>
                      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Fri, 26 Mar 2021 10:57:26 +0200
                      Ab ins Dorf – Chorió https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28858-ab-ins-dorf-%E2%80%93-chori%C3%B3 https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28858-ab-ins-dorf-%E2%80%93-chori%C3%B3 Unser Foto (©GZms) zeigt ein Dorf bei Amaliada auf der Peloponnes.

                      Wenn wir in Griechenland ins Dorf (Chorió – das o offen wie in Mord) fahren, bedeutet das nicht nur so viel wie „Wir fahren aufs Land“, sondern oft ist damit das Dorf gemeint, in dem man entweder das väterliche Haus (patrikó spiti) hat(te), oder aber auch zumindest eine Wohnung gekauft oder – in den selteneren Fällen – angemietet hat. Mit dem Begriff Chorió verbindet sich in allen diesen Fällen das Gefühl des Raus aus dem städtischen Verkehrschaos, frische Luft und Bewegungsfreiheit.

                      • Griechenland Zeitung
                      • Griechenland
                      • Verlag der Griechenland Zeitung
                      • Bücher
                      • Bücher über Griechenland
                      • Sprachfindigkeiten
                      • Hans Eideneier
                      • Salz in der Soupa
                      • Neuerscheinung 2021
                        ]]>
                        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Fri, 26 Feb 2021 11:32:04 +0200
                        Toi toi toi und chtipa xilo! https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28745-toi-toi-toi-und-chtipa-xilo https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28745-toi-toi-toi-und-chtipa-xilo Foto (© Eurokinissi)

                        Αlle um Sie herum haben die Grippe oder sind stark verschnupft, nur Sie hat´s noch nicht erwischt. Damit würde ich an Ihrer Stelle aber nicht so angeben, denn das kann sich bekanntlich schnell ändern. Wenn Sie aber unbedingt sagen müssen, wie gut es Ihnen immer noch geht, werden Sie dies mit einem kräftigen toi toi toi begleiten und versuchen, dabei mit dem Knöchel Ihrer Hand auf ein nächstgelegenes Holz zu schlagen. Genau dasselbe erleben wir in der gleichen Situation wie im englischsprachigen Raum mit touching wood und im französischsprachigen Raum mit toucher du bois auch in Griechenland.

                        • Griechenland
                        • Griechenland Zeitung
                        • Griechenland Nachrichten
                        • Griechenland News
                        • Sprachfindigkeiten
                        • Hans Eideneier
                          ]]>
                          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Tue, 09 Feb 2021 14:53:29 +0200
                          Brisóla und Suvlákia https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28734-bris%C3%B3la-und-suvl%C3%A1kia https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28734-bris%C3%B3la-und-suvl%C3%A1kia Foto (© Eurokinissi)

                          Auch diese beiden Wörter sind, vergleichbar mit Käfftädes und Bifftäki, im Griechischen Fremdwörter, das eine, brisóla (μπριζόλα), kommt von dem venezianischen brisiola, suvlaki (σουβλάκι) geht letztendlich auf das lateinische subula zurück. Die Brisola entspricht dem deutschen (Schweins-)Kotelett, was wir auch mit „Rippenstück“ bezeichnen und, wenn es klein ist, auch mit „Rippchen“.

                          • Griechenland
                          • Griechenland Zeitung
                          • Verlag der Griechenland Zeitung
                          • Neuerscheinung
                          • Salz in der Soupa
                          • Ärmellos in Griechenland
                          • Hans Eideneier
                          • Sprachfindigkeiten
                            ]]>
                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Mon, 08 Feb 2021 11:56:04 +0200
                            Tagung zum Internationalen Tag der Griechischen Sprache https://www.griechenland.net/nachrichten/kultur/28693-tagung-zum-internationalen-tag-der-griechischen-sprache https://www.griechenland.net/nachrichten/kultur/28693-tagung-zum-internationalen-tag-der-griechischen-sprache Unser Foto zeigt den griechischen Nationaldichter Dionysios Solomos (1798 - 1857), der auch der Verfasser der Griechischen Nationalhymne ist.

                            Der Internationale Tag der Griechischen Sprache wird seit vier Jahren immer am 9. Februar begangen. Aus diesem Anlass veranstaltet die Universität Westmakedonien am 6. und 7. Februar in Zusammenarbeit mit Organisationen von Griechen im Ausland eine zweitägige Tagung unter dem Titel „,Ewiges Gutʻ: Die griechische Sprache und die griechische Kultur als Erbe von 40 Jahrhunderten“ („Κτήμα ες αεί»: Ελληνική Γλώσσα και Ελληνικός Πολιτισμός παρακαταθήκη 40 αιώνων“).

                            • Griechenland
                            • Griechenland Zeitung
                            • Kultur
                            • OnlineTagung
                            • Tag der Griechischen Sprache
                            • Neuerscheinung
                            • Verlag der Griechenland Zeitung
                            • Griechisch
                            • Hans Eideneier
                            • Salz in der Soupa
                            • Griechenland Nachrichten
                            • Griechenland News
                            • Lockdown
                            • Pandemie
                              ]]>
                              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Kultur Mon, 01 Feb 2021 12:22:42 +0200
                              Endáxi – Alles klar https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/22981-end%C3%A1xi-%E2%80%93-alles-klar https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/22981-end%C3%A1xi-%E2%80%93-alles-klar endáxi – TAXI

                              „Ärmellos in Griechenland“ von Prof. Hans Eideneier: Dieses lehrreiche und amüsante Meisterwerk der deutsch-griechischen Sprachfindigkeiten ist nicht nur eins der bestverkauften Bücher, sondern auch das allererste Buch, das 2008 in unserem Verlag erschienen ist. Um Ihnen das Buch schmackhaft zu machen, hier ein Beitrag daraus sowie eine Karikaturen des Doyens dieses Genres, Kostas Mitropoulos.

                              • Griechenland
                              • Verlag der Griechenland Zeitung
                              • Ärmellos in Griechenland
                              • Hans Eideneier
                              • Bücher
                              • Griechenland Bücher
                                ]]>
                                redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Mon, 22 Jan 2018 13:19:47 +0200
                                Von griechischen Tänzen bis zum St. Nimmerleins-Tag https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/22488-von-griechischen-t%C3%A4nzen-bis-zum-st-nimmerleins-tag https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/22488-von-griechischen-t%C3%A4nzen-bis-zum-st-nimmerleins-tag Von griechischen Tänzen bis zum St. Nimmerleins-Tag

                                Der langjährige Bestseller Ärmellos in Griechenland" von Prof. Hans Eideneier ist gerade im Verlag der Griechenland Zeitung in dritter, bearbeiteter Auflage erschienen und ist ab sofort bestellbar. Dieses lehrreiche und amüsante Meisterwerk der deutsch-griechischen Sprachfindigkeiten ist nicht nur eins der bestverkauften Bücher, sondern auch das allererste Buch, das 2008 – damals in Zusammenarbeit mit dem Verlag Romiosini – in unserem Verlag erschienen ist. Um Ihnen das Buch schmackhaft zu machen, hier zwei Beiträge daraus sowie zwei Karikaturen des Doyens dieses Genres, Kostas Mitropulos.

                                • Griechenland
                                • Griechenland Bücher
                                • Verlag der Griechenland Zeitung
                                • Ärmellos in Griechenland
                                • Hans Eideneier
                                • Sprachfindigkeiten
                                • Karikaturen
                                • Kostas Mitropulos
                                  ]]>
                                  redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Mon, 16 Oct 2017 16:54:55 +0300