Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Immobilien - GRIECHENLAND.NET - GRIECHENLAND.NET https://www.griechenland.net Sat, 22 Jun 2024 09:03:24 +0300 Joomla! - Open Source Content Management de-de Preisanstieg und neue Auflagen für „Goldene Visa“ in Griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/34391-preisanstieg-und-neue-auflagen-f%C3%BCr-%E2%80%9Egoldene-visa%E2%80%9C-in-griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/34391-preisanstieg-und-neue-auflagen-f%C3%BCr-%E2%80%9Egoldene-visa%E2%80%9C-in-griechenland Unser Archivfoto (© Jan Hübel / Griechenland Zeitung) zeigt eine zum Verkauf angebotene Immobilie im Athener Zentrum.

Die bereits im vergangenen Monat durch die griechische Regierung angekündigten Änderungen am System der „Goldenen Visa“ nehmen nun konkret Gestalt an. Die Höhe der Mindestinvestition zum Erwirken einer fünfjährigen Aufenthaltserlaubnis wird in Abhängigkeit von der jeweiligen Zielregion teils erheblich erhöht. Zudem wird künftig eine Objektfläche von mindestens 120 Quadratmetern zur Bedingung.

  • Goldene Visa
  • Griechenland
  • Änderungen
  • Investitionen
  • Immobilien
  • Griechenland Zeitung
  • Griechenland News
    ]]>
    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Thu, 21 Mar 2024 13:08:22 +0200
    Was Immobilieneigentümer im neuen Jahr 2024 erwartet https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/34087-was-immobilieneigent%C3%BCmer-im-neuen-jahr-2024-erwartet https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/34087-was-immobilieneigent%C3%BCmer-im-neuen-jahr-2024-erwartet Archivfoto (© Eurokinissi)

    Das Jahr 2024 soll im Bereich Immobilieneigentum und -erwerb einige Änderungen mit sich bringen. Wir haben drei interessante, bevorstehende Änderungen ausgewählt, die wir hier kurz darstellen. Ausführlicher zur jeweiligen Problematik der neuen Regelungen werden wir im Laufe des Jahres aktuell berichten.

    • Immobilien
    • Griechenland
    • Eigentum
    • Änderungen
    • 2024
    • Griechenland Zeitung
      ]]>
      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Fri, 12 Jan 2024 14:34:37 +0200
      Junge Menschen in Griechenland können sich den Kauf einer Immobilie nicht mehr leisten https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/31647-junge-menschen-in-griechenland-k%C3%B6nnen-sich-den-kauf-einer-immobilie-nicht-mehr-leisten https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/31647-junge-menschen-in-griechenland-k%C3%B6nnen-sich-den-kauf-einer-immobilie-nicht-mehr-leisten Foto (© ek)

      Bei der Besteuerung von Wohnraum nimmt Griechenland unter den 38 Ländern der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) den 13. Platz ein. Dieser Rang ergibt sich, weil 7 % der Steuereinnahmen in Hellas aus Immobilienvermögen stammen.

      • Griechenland
      • Griechenland Zeitung
      • Griechenland News
      • Griechenland Nachrichten
      • Immobilien Griechenland
      • Immobilien
      • Eigenheim
      • Immobilienkauf
      • Immobiliensteuer
        ]]>
        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Fri, 22 Jul 2022 15:34:36 +0300
        Privatpersonen besitzen Immobilien im Gesamtwert von 577 Milliarden Euro https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/31196-privatpersonen-besitzen-immobilien-im-gesamtwert-von-577-milliarden-euro https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/31196-privatpersonen-besitzen-immobilien-im-gesamtwert-von-577-milliarden-euro (© Eurokinissi)

        Der Wert aller Immobilien, die sich in Hellas im Besitz griechischer Bürger und Unternehmen befindet, beläuft sich auf 750 Milliarden Euro: immerhin 94 Milliarden mehr als vor einem Jahr. Diese Wertzunahme ist einer Anhebung der sogenannten objektiven Immobilienwerte geschuldet, die am 1. Januar erfolgte.

        • Griechenland
        • Griechenland Zeitung
        • Griechenland Nachrichten
        • Griechenland News
        • Immobilien
        • Wirtschaft
        • Immobiliengeschäfte
        • Immobiliensteuer
        • Finanzminister
        • Finanzministerium
        • Steuer
          ]]>
          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Fri, 13 May 2022 09:36:11 +0300
          Regierung ändert offiziell festgelegte Werte von Immobilien https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/29353-regierung-%C3%A4ndert-offiziell-festgelegte-werte-von-immobilien https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/29353-regierung-%C3%A4ndert-offiziell-festgelegte-werte-von-immobilien Archivfoto (© Eurokinissi)

          Vor allem in vielen touristischen Regionen Griechenlands wird ab dem 1.1.2022 der offiziell vom Staat festgelegte Wert von Immobilien angehoben. Einen entsprechenden Plan haben am Montag (7.6.) Finanzminister Christos Staikouras sowie der Generalsekretär des Ministeriums Christos Tarantopoulos vorgestellt.

          • Griechenland
          • Immobilien
          • Mykonos
          • Griechenland News
          • Immobiliensteuer
          • Christos Staikouras
          • Griechenland Nachrichten
            ]]>
            elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Wirtschaft Tue, 08 Jun 2021 11:09:16 +0300
            Experten registrieren steigendes Interesse an Immobilien in Griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/29209-experten-registrieren-steigendes-interesse-an-immobilien-in-griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/29209-experten-registrieren-steigendes-interesse-an-immobilien-in-griechenland Unser Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel) wurde auf der Kykladeninsel Santorini aufgenommen.

            Am kommenden Samstag, dem 15. Mai, ist es endlich wieder so weit: Griechenland öffnet die Türen für Touristen. Doch diese sind nicht die einzigen, die sehnsüchtig auf das Einreisen warten: Vor allem Käufer und Investoren aus dem Ausland, insbesondere aus Mitteleuropa, interessieren sich seit der Corona-Pandemie stark für die griechischen Inseln. Schließlich machen internationale Käufer 85 Prozent der potenziellen Kunden aus.

            • Griechenland
            • Griechenland Zeitung
            • Griechenland Nachrichten
            • Griecheland News
            • Immobilien
            • Ferienhaus
            • Immobilien Griechenland
              ]]>
              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Tourismus Tue, 11 May 2021 15:01:33 +0300
              Ungebremstes Interesse an Immobilien in Großstädten https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/28781-ungebremstes-interesse-an-immobilien-in-gro%C3%9Fst%C3%A4dten https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/28781-ungebremstes-interesse-an-immobilien-in-gro%C3%9Fst%C3%A4dten Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand in Athen.

              Trotz der Corona-Pandemie hat das Interesse am einheimischen Immobilienmarkt – egal ob zum Kauf oder zur Miete – im Jahr 2020 nicht merklich nachgelassen.

              • Griechenland
              • Immobilienmarkt
              • Athen
              • Griechenland News
              • Immobilien
              • Thessaloniki
              • Coronavirus
              • Griechenland Nachrichten
                ]]>
                elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Wirtschaft Mon, 15 Feb 2021 15:33:30 +0200
                Versteigerung von Immobilien nimmt deutlich zu https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/26767-versteigerung-von-immobilien-nimmt-deutlich-zu https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/26767-versteigerung-von-immobilien-nimmt-deutlich-zu Archivfoto (© Eurokinissi)

                Angesichts der vielen überschuldeten Kreditnehmer, die ihren Immobilienbesitz mit Bankdarlehen finanziert hatten, nimmt die Zahl der Versteigerungen in Griechenland stetig zu.

                • Griechenland
                • Versteigerung
                • Versteigerungen von Immobilien
                • Griechenland News
                • Immobilien
                • Griechenland Nachrichten
                  ]]>
                  elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Wirtschaft Tue, 14 Jan 2020 12:30:25 +0200
                  Steuerliche Vergünstigungen für Immobilienerwerb https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/26451-steuerliche-verg%C3%BCnstigungen-f%C3%BCr-immobilienerwerb https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/26451-steuerliche-verg%C3%BCnstigungen-f%C3%BCr-immobilienerwerb Archivfoto (© Eurokinissi)

                  Die Regierung will den Immobilienmarkt wieder ankurbeln. Dies kündigte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis von der konservativen Partei Nea Dimokratia (ND) während einer Rede im Rahmen einer Veranstaltung des Magazins „Economist“ in dieser Woche an.

                  • Griechenland
                  • Immobiliengeschäfte
                  • Immoblienpreise
                  • Griechenland News
                  • Kyriakos Mitsotakis
                  • Immobilien
                  • Immobiliensteuer
                  • Griechenland Nachrichten
                    ]]>
                    elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Fri, 25 Oct 2019 10:57:35 +0300
                    Viele Immobilienbesitzer, bescheidene Verhältnisse https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/26185-viele-immobilienbesitzer%2C-bescheidene-verh%C3%A4ltnisse https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/26185-viele-immobilienbesitzer%2C-bescheidene-verh%C3%A4ltnisse Archivfoto (© Eurokinissi)

                    Die meisten Griechen zahlen in diesem Jahr etwa ein Drittel weniger Immobiliensteuern (ENFIA) als 2018.

                    • Griechenland
                    • Immobilien
                    • Immobiliensteuer
                    • Enfia
                    • Griechenland News
                    • Grundbesitz
                    • Griechenland Nachrichten
                    • Unabhängige Behörde für Öffentliche Einnahmen
                      ]]>
                      elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Wirtschaft Tue, 27 Aug 2019 13:48:06 +0300
                      Griechenland registriert zunehmende Immobiliennachfrage aus dem Ausland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/25900-griechenland-registriert-zunehmende-immobiliennachfrage-aus-dem-ausland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/25900-griechenland-registriert-zunehmende-immobiliennachfrage-aus-dem-ausland Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand im Athener Stadtteil Metaxourgio.

                      Die Immobilienpreise in Griechenland sind im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Vorläufigen Daten der Bank von Griechenland zufolge betrifft dies vor allem Wohnungen in den beiden größten Städten des Landes Athen und Thessaloniki.

                      • Griechenland
                      • Immobilien
                      • Immobilienpreise
                      • Griechenland News
                      • Bank von Griechenland
                      • Griechenland Nachrichten
                      • Investitionen in Athen
                        ]]>
                        elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Wirtschaft Tue, 25 Jun 2019 12:24:54 +0300
                        Anzahl der an Airbnb Immobilien in Athen deutlich gestiegen https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/25780-anzahl-der-an-airbnb-immobilien-in-athen-deutlich-gestiegen https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/25780-anzahl-der-an-airbnb-immobilien-in-athen-deutlich-gestiegen Foto (© Jan Hübel)

                        Die Anzahl der Immobilien, die auf der Plattform Airbnb zur Miete angeboten werden, ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.

                        • Airbnb
                        • Griechenland
                        • Immobilien
                        • Athen
                        • Griechenland Zeitung
                        • Wohnung
                        • Appartement
                        • Haus
                        • Vermietung
                        • Miete
                        • Internetplattform
                          ]]>
                          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Tue, 28 May 2019 17:21:53 +0300
                          Deutsche Immobilienfirma investiert massiv in Griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/25746-deutsche-immobilienfirma-investiert-massiv-in-griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/25746-deutsche-immobilienfirma-investiert-massiv-in-griechenland Unsere Fotos (© GZ / Jan Hübel) entstanden während dem Presselunch und der Abendgala. Von links: Dora Bakogianni, Sven Odia, Bettina Prinzessin Wittgenstein.

                          Engel&Völkers hat am Montag (20.5.) bei einem Presselunch bekannt gegeben, dass die Firma in Griechenland investiert und ein weiteres Hauptbüro in Athen eröffnet.

                          • Immobilien
                          • Immobiliengeschäfte
                          • Athen
                          • Engel & Völkers
                          • Griechenland
                          • Investition
                          • Griechenland Zeitung
                            ]]>
                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Tue, 21 May 2019 12:04:04 +0300
                            Griechen investieren gern in Immobilien https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/25550-griechen-investieren-gern-in-immobilien https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/25550-griechen-investieren-gern-in-immobilien Archivfoto (© Eurokinissi)

                            Knapp drei Millionen Griechen verfügen über eine Eigentumswohnung oder ein eigenes Haus; zudem haben 1,2 Millionen ihr eigenes Ferienhaus.

                            • Griechenland
                            • Immobilien
                            • Griechenland News
                            • Pkw
                            • PkwMarkt
                            • Ferienhäuser
                            • Privatboot
                              ]]>
                              elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Wirtschaft Mon, 08 Apr 2019 13:41:10 +0300
                              Schutz des Erstwohnsitzes kurz vor der Verabschiedung im Parlament https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/25499-schutz-des-erstwohnsitzes-kurz-vor-der-verabschiedung-im-parlament https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/25499-schutz-des-erstwohnsitzes-kurz-vor-der-verabschiedung-im-parlament Archivfoto (© Eurokinissi)

                              Im Parlament wird noch in dieser Woche über den gesetzlichen Rahmen zum Schutz des Erstwohnsitzes vor Zwangsversteigerungen abgestimmt. In einer dazu in der Volksvertretung eingereichten Gesetzesnovelle ist festgehalten, dass der Wert der jeweiligen Immobilie nicht die Obergrenze von 270.000 Euro übersteigen darf.

                              • Zwangsversteigerung
                              • Immobilien
                              • Banken
                              • Geldgeber
                              • Griechenland
                              • Eurogruppe
                              • Parlament
                              • Griechenland News
                                ]]>
                                elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Wirtschaft Thu, 28 Mar 2019 10:13:20 +0200
                                Deutscher Immobiliengigant nun auch in Athen https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/25287-deutscher-immobiliengigant-nun-auch-in-athen https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/25287-deutscher-immobiliengigant-nun-auch-in-athen Foto: © Engel & Völkers Market Center Athen

                                Das deutsche Immobilienunternehmen Engel & Völkers setzt seinen internationalen Expansionskurs fort: in Athen wird nun ein Market Center (MC) eröffnet. Es sollen hochwertige Wohnimmobilien im gesamten Stadtgebiet sowie an den Küstenregionen vermittelt werden.

                                • Immobilien
                                • Engel & Völkers
                                • neuer Sitz
                                • Athen
                                • Luxusimmobilien
                                  ]]>
                                  redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Fri, 08 Feb 2019 12:59:17 +0200
                                  Zunehmende Mietpreise in Griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/24507-zunehmende-mietpreise-in-griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/24507-zunehmende-mietpreise-in-griechenland Archivfoto (© Eurokinissi)

                                  Die Mietpreise für Immobilien nehmen in Griechenland kräftig zu: Landesweit waren es im Durchschnitt +8,4 % innerhalb eines Jahres. Dies geht aus einer Studie des Immobilienmaklerunternehmens RE/MAX hervor.

                                  • Griechenland
                                  • Immobilien
                                  • Immobilienpreise
                                  • Immobilienpreise in Griechenland
                                  • Griechenland News
                                  • Athen
                                  • Thessaloniki
                                    ]]>
                                    elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Wirtschaft Tue, 25 Sep 2018 17:08:09 +0300
                                    Immobilienversteigerungen bleiben weiter umstritten https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/23135-immobilienversteigerungen-bleiben-weiter-umstritten https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/23135-immobilienversteigerungen-bleiben-weiter-umstritten Das Foto von eurokinissi zeigt einen Protest der Gruppe „Ich bezahle nicht“ bei Versteigerungen in Athen Mitte Februar.

                                    Die Versteigerungen von Immobilien über eine elektronische Plattform sollen heute (21.2.) mit einer Anzahl von 70 Transaktionen wieder anlaufen.

                                    • Griechenland
                                    • Athen
                                    • Immobilien
                                    • Versteigerungen von Immobilien
                                      ]]>
                                      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Wed, 21 Feb 2018 09:43:30 +0200
                                      Evlogimeno – die gesegnete Insel oder: Wie bin ich eigentlich auf die Idee gekommen? https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/22942-evlogimeno-%E2%80%93-die-gesegnete-insel-oder-wie-bin-ich-eigentlich-auf-die-idee-gekommen https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/22942-evlogimeno-%E2%80%93-die-gesegnete-insel-oder-wie-bin-ich-eigentlich-auf-die-idee-gekommen Foto © Griechenland Zeitung / Jan Hübel / Rhodos

                                      Griechenland ist sehr reich. Mit hunderten Inseln und über 300 Tagen Sonne im Jahr, auf Ferieninseln wie Rhodos, Kreta, Korfu und Mykonos, sowie mit Millionen von Touristen. Trotzdem kämpft Hellas in den letzten Jahren mit einer der heftigsten Wirtschaftskrisen, die einem europäischen Land seit dem Zweiten Weltkrieg widerfahren ist.

                                      Die Frage habe ich extrem oft gehört: Wie bin ich eigentlich auf die Idee gekommen, mitten in dieser griechischen Schuldenkrise ein Immobilien-Maklerbüro auf der Insel Rhodos zu eröffnen? Um das zu verstehen, steige ich mitten in die Geschichte ein: Wir schreiben den 14. März 2010. Ich habe vor wenigen Wochen mein erstes Maklerbüro auf der Ferieninsel Rhodos eröffnet: Ein entfernter griechischer Bekannter fährt mit seinem neuen Auto vor meinem Immobilienbüro in Rhodos-Stadt vor. Er steigt aus und stürmt in unseren Shop: „Du willst jetzt also auch unser letztes Hab und Gut verkaufen? Unsere besten Grundstücke auf unserer Urlaubsinsel?“ Mein Landsmann wartete keine Antwort ab, sondern fügte hinzu: „Hast Du den Auftrag von Angela Merkel? Du willst den Ausverkauf unterstützen, du Deutscher!“ Für den älteren Herren ist damit der Auftritt beendet. Ohne Abschiedsgruß verlässt er schnaufendmeinen Immobilienshop, steigt in seinen glänzenden Mercedes und braust davon. Diese Anekdote zeigt den Zwiespalt einer europäischen Generation, die von offenen Grenzen und einem europäischen Binnenmarkt profitiert, sich aber oft mit kulturellen Unterschieden, ökonomischen Zwängen schwer tut. Diese Geschichte ist die eines Auswandererkindes. In Stuttgart geboren und aufgewachsen und erfolgreich eine erste Firma gegründet – ein Beispiel für einen europäischen Lebenslauf im Strudel der Eurokrise. Ein erfolgreicher Logistik-Unternehmer aus Stuttgart mit Wurzeln auf Rhodos, der alles auf eine Karte setzt und ein Immobilienunternehmen auf der Urlaubsinsel gründet. Vielleicht mit einer besondere Gabe: Mit Mut?

                                      Als ich mein Büro eröffne, nur wenige Tage nachdem die damalige Regierung unter Papandreou Griechenland für pleite erklärt, haben mich sogar einige meiner Freunde für verrückt gehalten. Mit schwäbischen Tugenden träume ich von einem florierenden Immobilien-Unternehmen. Ich beschäftige knapp zehn Mitarbeiter und fahre erste Gewinne ein – mitten in Griechenland – mitten in der Krise – gebeutelt von Generalstreiks und Kapitalverkehrskontrollen. Dabei ging es nicht darum, das schnelle Geld zu verdienen. Obwohl wir in den Krisenjahren sogar gute Immobilienverkäufe auf den Weg gebracht haben, weil durch die Medienpräsenz Griechenlands auch mehr Kaufinteressenten zu uns gefunden hatten, ging es mir persönlich um sehr viel mehr.
                                      Es muss kein Zwiespalt sein, wenn man in Deutschland „der Grieche“ und in Griechenland „der Deutsche“ ist. Das ist sogar ein Vorteil bei Verkaufsverhandlungen. Ich verstehe beide Kulturen. Und: Die beiden Mentalitäten sind sich sogar näher als viele vermuten oder glauben möchten. Die Mittel- und Nordeuropäer sehnen sich doch geradezu nach der mediterranen Mentalität, der Gelassenheit und der Gastfreundschaft.

                                      Auszug aus dem Bestseller des Sommers: „Let’s go Hellas – Griechenland, jetzt erst recht!“ von Georg Petras.


                                      hellas cover 350

                                       

                                       

                                      • Griechenland
                                      • Rhodos
                                      • Krise
                                      • Griechenland Krise
                                      • Bücher
                                      • Verlag der Griechenland Zeitung
                                      • Georg Petras
                                      • Immobilien
                                        ]]>
                                        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Tourismus Mon, 15 Jan 2018 10:22:57 +0200
                                        Internetvermietungen im Athener Zentrum boomen https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/22120-internetvermietungen-im-athener-zentrum-boomen https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/22120-internetvermietungen-im-athener-zentrum-boomen Internetvermietungen im Athener Zentrum boomen
                                        Die Vermietungen von Ferienunterkünften über die Internetplattform Airbnb im Athener Zentrum haben einen steilen Anstieg erlebt. In nur neun Monaten hat sich das Angebot von rund 2.500 verfügbaren Wohnungen auf 5.127 mehr als verdoppelt. Das  berichtete die Tageszeitung „Kathimerini“. Viele Immobilien würden über Unternehmen angeboten, die sich als Verwalter um mehr als eine Wohnung kümmern. Die Mieten steigen, wenig verwunderlich, je näher die Immobilie an der Akropolis liegt, vorzugsweise mit Blick auf das Athener Wahrzeichen. Die Kehrseite der Medaille sei, dass man im engeren Zentrum wie beispielsweise im Altstadtviertel Plaka praktisch keine Wohnungen mehr auf normalem Wege mieten kann. Auch die Athener Hoteliers beklagen sich über die Konkurrenz, die zudem noch oft am Fiskus vorbei verdient. 
                                         
                                        (GZak; Foto: © Griechenland Zeitung / Madlien Wienberg / Galaxidi)
                                        • Griechenland
                                        • Athen
                                        • Airbnb
                                        • Immobilien
                                        • Akropolis
                                          ]]>
                                          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Fri, 21 Jul 2017 12:33:11 +0300
                                          Immobilien: Griechenland lockt mit günstigen Preisen https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/22002-immobilien-griechenland-lockt-mit-g%C3%BCnstigen-preisen https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/22002-immobilien-griechenland-lockt-mit-g%C3%BCnstigen-preisen Foto © Eurokinissi
                                          Nirgends wohnt man preiswerter als in Griechenland. Zu diesem Schluss kommt das US-Franchiseunternehmen für Immobilienmakler „RE/MAX“, das in dieser Woche den europäischen Unterkunftsbericht für 2016 veröffentlicht hat. Gleichzeitig konnte sich der griechische Immobilienmarkt nach jahrelanger Entwertung endlich stabilisieren. Gut für die griechische Wirtschaft. Der Beitrag der Immobilienwirtschaft zum Bruttoinlandsprodukt liegt in Hellas laut RE/MAX bei 15,8 Prozent und ist somit an der Spitze unter den 18 untersuchten europäischen Ländern.
                                          • Immobilien
                                          • RE/MAX
                                          • BIP
                                          • Mietpreise
                                          • Kaufpreise
                                            ]]>
                                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Thu, 29 Jun 2017 17:10:24 +0300
                                            Rhodos: Nachfrage nach Ferienimmobilien steigt um 57 Prozent https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/21955-rhodos-nachfrage-nach-ferienimmobilien-steigt-um-57-prozent https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/21955-rhodos-nachfrage-nach-ferienimmobilien-steigt-um-57-prozent Das Foto © Engel & Völkers wurde auf Rhodos aufgenommen.
                                            Auf der Dodekanes-Insel Rhodos steigen die Kundenanfragen aus dem Ausland enorm an – gute Nachrichten für das Unternehmen „Engel & Völkers“, das dort einen Immobilien-Shop betreibt. Der Großteil der Kundschaft stammt aus Deutschland.
                                            • Griechenland
                                            • Insel
                                            • Rhodos
                                            • Immobilien
                                              ]]>
                                              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Tourismus Wed, 21 Jun 2017 16:05:46 +0300
                                              Banken planen Versteigerungen teurerer Immobilien https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/20601-banken-planen-versteigerungen-teurerer-immobilien https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/20601-banken-planen-versteigerungen-teurerer-immobilien Banken planen Versteigerungen teurerer Immobilien

                                              Ab dem 15. September wollen griechische Banken mit der Versteigerung von etwa 2.000 Immobilien beginnen. Wie die Tageszeitung „Kathimerini“ berichtet, werden vorerst Liegenschaften mit einem Wert von über 300.000 Euro davon betroffen sein. Die Bedienung der mit den Geldinstituten vereinbarten Kreditraten sei in den betreffenden Fällen bereits seit mindestens zwei Jahren überfällig. Deren Eigentümer würden sich weigern, mit den Banken bei der Rückzahlung ihrer Schulden zu kooperieren. Zudem sei bei den Betreffenden erwiesen, dass sie über hinreichend Einlagen bei anderen Geldinstituten verfügen. Ausdrückliches Ziel seien nicht die ärmeren gesellschaftlichen Schichten, sondern Wohlhabende.

                                              • Versteigerung
                                              • Immobilien
                                              • Banken
                                              • Kreditnehmer
                                              • Griechenland
                                              • Immobilienbesitzer
                                              • Zivilgericht in Nafplio
                                                ]]>
                                                elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Wirtschaft Wed, 31 Aug 2016 14:55:14 +0300
                                                Ferienimmobilienmarkt Rhodos: Anfragen steigen um 40 Prozent https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/20150-ferienimmobilienmarkt-rhodos-anfragen-steigen-um-40-prozent https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/20150-ferienimmobilienmarkt-rhodos-anfragen-steigen-um-40-prozent Ferienimmobilienmarkt Rhodos: Anfragen steigen um 40 Prozent

                                                Der Ferienimmobilienmarkt auf Rhodos befindet sich weiterhin im Aufschwung. Die Anfragen von internationalen Käufern nahmen auf der griechischen Insel insbesondere im 2. Halbjahr 2015 um rund 40 Prozent zu. „Grund hierfür ist der Verbleib Griechenlands in der Eurozone und der Besucherrekord auf Rhodos im vergangenen Jahr“, sagt Georg Petras, Geschäftsführender Gesellschafter von Engel & Völkers auf Rhodos. Die hohe Nachfrage nach erstklassigen Immobilien auf Rhodos ist hauptsächlich auf Kunden aus Mitteleuropa zurückzuführen. Käufer aus dem deutschsprachigen Raum bilden mit einem Anteil von 33 Prozent die größte Gruppe, dicht gefolgt von Briten mit 25 Prozent sowie Franzosen und Belgier mit 13 Prozent.

                                                • Griechenland
                                                • Griechenland Zeitung
                                                • Rhodos
                                                • Ferien
                                                • Immobilien
                                                • Immoblienpreise
                                                  ]]>
                                                  redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Mon, 23 May 2016 17:04:21 +0300
                                                  Reiche und arme Politiker: Vermögenserklärung in der Öffentlichkeit https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/20092-reiche-und-arme-politiker-verm%C3%B6genserkl%C3%A4rung-in-der-%C3%B6ffentlichkeit https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/20092-reiche-und-arme-politiker-verm%C3%B6genserkl%C3%A4rung-in-der-%C3%B6ffentlichkeit Reiche und arme Politiker: Vermögenserklärung in der Öffentlichkeit

                                                  Am Mittwoch hat das griechische Parlament die Vermögenserklärungen der griechischen Parlamentarier und Parteichefs aus dem Jahr 2013 veröffentlicht. Grundlage dafür ist das Haushaltsjahr 2012, ein Jahr also, in dem sich die Finanz- und Wirtschaftskrise bereits voll auswirkte. Gelistet sind insgesamt 609 Vermögenserklärungen u. a. von Parlamentariern, amtierenden sowie ehemaligen Ministern und stellvertretenden Ministern sowie die Erklärungen der für Finanzen der politischen Parteien verantwortlichen Funktionäre.
                                                  Einer der ärmsten Politiker ist den Unterlagen zufolge der amtierende Ministerpräsident Alexis Tsipras gewesen. Er hatte ein Jahreseinkommen von 66.764 Euro, das aus seiner Abgeordnetendiät resultierte. Weitere 2.460 Euro erhielt er aus anderen Einnahmen. Er ist der Besitzer eines Apartments in Athen sowie eines Motorrads der Marke BMW (650 ccm). Auf seinem Bankkonto befanden sich knapp 7.000 Euro. Etwas besser betucht ist der Vorsitzende der konservativen Oppositionspartei Nea Dimokratia, Kyriakos Mitsotakis. Er verbuchte Einnahmen in Höhe von 70.397 Euro aus Diäten für sein Abgeordnetenmandat und 11.203 aus anderen Quellen. Er ist zudem Besitzer eines 570 Quadratmeter großen Hauses auf einem 8.000 Quadratmeter großen Grundstück, zudem verfügt er über weitere Immobilien; er hat einen Pkw (1400 ccm), ist Mitbesitzer einer Zeitung auf Kreta („Kyrikas“) und verfügt über Aktienbesitz.

                                                  • Vermögenserklärung
                                                  • Abgeordnetendiät
                                                  • Politiker
                                                  • Griechenland
                                                  • Kyrikas
                                                  • Hummer
                                                  • Immobilien
                                                    ]]>
                                                    elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Thu, 12 May 2016 14:50:36 +0300
                                                    Immobilienkauf auf Rhodos trotz Krise https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/18932-immobilienkauf-auf-rhodos-trotz-krise https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/18932-immobilienkauf-auf-rhodos-trotz-krise Immobilienkauf auf Rhodos trotz Krise

                                                    im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Umsatzplus von 45 Prozent. Gleichzeitig sind die Anfragen nach exklusiven Häusern und Wohnungen um etwa 20 Prozent gestiegen. „Die Finanzkrise hat sich weniger stark auf das Preisgefüge des Zweitwohnsitzmarktes ausgewirkt als auf den Erstwohnsitzmarkt.

                                                    • Griechenland
                                                    • Rhodos
                                                    • Immobilien
                                                    • Wirtschaft
                                                    • Krise
                                                      ]]>
                                                      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Tue, 25 Aug 2015 15:45:42 +0300
                                                      Hoffnungsschimmer für Griechenland: Geldgeber genehmigen 1 Mrd. Euro https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/16711-hoffnungsschimmer-f%C3%BCr-griechenland-geldgeber-genehmigen-1-mrd-euro https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/16711-hoffnungsschimmer-f%C3%BCr-griechenland-geldgeber-genehmigen-1-mrd-euro Die Auszahlung einer seit dem Sommer ausstehenden Kreditrate in Höhe von einer Milliarde Euro wurde am Dienstag von der Eurogruppe genehmigt. Damit konnte die griechische Regierung wie ursprünglich geplant einen Erfolg noch vor Ende des Jahres melden. Sie erhielt damit eine Atempause. Die Regierung konnte sich mit den Inspektoren der Troika aus Europäischer Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds in mehreren Punkten einigen, darunter über die Zukunft des staatlichen Rüstungsunternehmens EAS. Man einigte sich darauf, dass drei von bisher vier Fabriken weiterhin produzieren.
                                                      • Europa
                                                      • Kredit
                                                      • Rettung
                                                      • Rate
                                                      • Genehmigung
                                                      • Eurogruppe
                                                      • EAS
                                                      • Immobilien
                                                      • Versteigerung
                                                      • Mehrwertsteuer
                                                      • Gastronomie
                                                      • Troika
                                                      • Griechenland
                                                        ]]>
                                                        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Wed, 18 Dec 2013 14:56:44 +0200
                                                        Schleppende aber permanente Fortschritte in Griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/16710-schleppende-aber-permanente-fortschritte-in-griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/16710-schleppende-aber-permanente-fortschritte-in-griechenland Die Verhandlungen der Regierung mit den Inspektoren der Troika aus Europäischer Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds gehen trotz einiger anderslautender Medienberichte weiter. Es stehen noch die Umstrukturierung der griechischen Rüstungsindustrie, die Arbeitsreserve im Staatsdienst und die Immobiliensteuer auf dem Programm. Im Moment hat es den Anschein, dass es eine Einigung für die staatlichen Rüstungsbetriebe geben könne. Diese sollen offenbar nicht geschlossen, sondern nur umstrukturiert werden. Angesichts der geplanten Versteigerung von Immobilien für den Fall, dass Schuldner ihre Kredite nicht bedienen können, ist noch keine Einigung mit der griechischen Regierung in Sicht.
                                                        • Troika
                                                        • Regierung
                                                        • Verhandlungen
                                                        • Rüstungsbetriebe
                                                        • Immobilien
                                                        • Steuer
                                                        • Europa
                                                        • Griechenland
                                                          ]]>
                                                          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Mon, 16 Dec 2013 15:13:46 +0200
                                                          Absturz der Immobilienpreise https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/11319-absturz-der-immobilienpreise https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/11319-absturz-der-immobilienpreise Teilweise mehr als 60 % gaben in Athen seit 2007 die Preise für neugebaute Wohnungen nach. Im Stadtviertel Kolonaki musste man 2007 pro Quadratmeter etwa 5.300 Euro auf den Tisch legen; heute bewegt sich der Preis um die 3.300 Euro (-62,1 %). Einen ähnlichen Preisverfall verzeichnen Patissia (-53,8 %), Glyfada (-52,2 %) oder Ilioupoli (-50 %).
                                                          • Immobilien
                                                          • Preisniveau
                                                          • Griechenland
                                                          • Athen
                                                            ]]>
                                                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Tue, 21 Aug 2012 16:28:38 +0300
                                                            41 Millionen Euro durch Verkauf von Auslands-Immobilien https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7707-41-millionen-euro-durch-verkauf-von-auslands-immobilien https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7707-41-millionen-euro-durch-verkauf-von-auslands-immobilien 41 Millionen Euro durch Verkauf von Auslands-Immobilien
                                                            Der Verkauf von vier staatlichen Auslands-Immobilien hat 41,1 Millionen Euro in die klammen Kassen Griechenlands gebracht. Ein Haus in London wechselte für 27,4 Millionen Euro den Besitzer. Für eine Immobilie auf Zypern hat der griechische Staat 8,3 Millionen Euro erhalten, für eine weitere in Brüssel 3,2 Millionen Euro. Für eine vierte Immobilie in Belgrad wurden 2 Millionen Euro eingenommen. Damit der Verkauf auch formell abgeschlossen werden kann, muss er noch vom griechischen Rechnungshof bestätigt werden.
                                                            • Privatisierungen
                                                            • TAIPED
                                                            • Immobilien
                                                            • Nutzung
                                                            • öffentliches Eigentum
                                                            • Verträge
                                                            • Verpachtung
                                                            • Wirtschaft
                                                            • Griechenland
                                                              ]]>
                                                              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Thu, 04 Apr 2013 15:03:59 +0300