Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Mehrwertsteuer - GRIECHENLAND.NET - GRIECHENLAND.NET https://www.griechenland.net Mon, 25 Sep 2023 18:25:33 +0300 Joomla! - Open Source Content Management de-de Regierung erwägt Maßnahmen gegen den Preisauftrieb https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/30537-regierung-erw%C3%A4gt-ma%C3%9Fnahmen-gegen-den-preisauftrieb https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/30537-regierung-erw%C3%A4gt-ma%C3%9Fnahmen-gegen-den-preisauftrieb Foto (© Eurokinissi)

Die griechische Regierung zieht in Betracht, die Mehrwertsteuer für einige Produkte zu senken, um dem aktuellen Preisauftrieb entgegenzuwirken. Das geht aus einem Interview von Entwicklungs- und Investitionsminister Adonis Georgiadis hervor.

  • Griechenland
  • Griechenland Zeitung
  • Griechenland Wirtschaft
  • Wirtschaft
  • Steuersenkung
  • Regierung
  • Mehrwertsteuer
    ]]>
    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Wed, 12 Jan 2022 13:40:51 +0200
    Aussetzung der Mehrwertsteuer auf Neubauten soll verlängert werden https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/30417-aussetzung-der-mehrwertsteuer-auf-neubauten-soll-verl%C3%A4ngert-werden https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/30417-aussetzung-der-mehrwertsteuer-auf-neubauten-soll-verl%C3%A4ngert-werden Foto (© GZ-Archiv)

    Um das kontinuierliche Ansteigen der Immobilienpreise zu verringern, soll die griechische Regierung die Aussetzung der Mehrwertsteuer auf Neubauten bis zum Jahr 2024 verlängern. Der ursprünglichen Planung zufolge sollte diese Regelung zum Jahresende auslaufen.

    • Griechenland
    • Griechenland Zeitung
    • Griechenland Nachrichten
    • Mehrwertsteuer
    • Neubauten
      ]]>
      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Fri, 10 Dec 2021 15:44:34 +0200
      Senkung der Mehrwertsteuer ab heute in Griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/25738-senkung-der-mehrwertsteuer-ab-heute-in-griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/25738-senkung-der-mehrwertsteuer-ab-heute-in-griechenland Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den griechischen Finanzminister Efklidis Tsakalotos (l.) und den Der EU-Wirtschafts- und Währungskommissar Pierre Moscovici.

      Ab den heutigen Montag (20.5.) wird die Mehrwertsteuer für 56 verschiedene Produkte, darunter Lebensmittel, aber auch Elektroenergie, reduziert. Ein entsprechendes Gesetz hatte am vorigen Mittwoch (15.5.) mit absoluter Mehrheit das Parlament passiert.

      • Griechenland
      • Mehrwertsteuer
      • Senkung der Mehrwertsteuer
      • Griechenland News
      • Pierre Moscovici
      • Efklidis Tsakalotos
      • klaus regling
        ]]>
        elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Mon, 20 May 2019 13:08:08 +0300
        Bank von Griechenland: Vertrauen in Wirtschaft nicht gefestigt https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/24012-bank-von-griechenland-vertrauen-in-wirtschaft-nicht-gefestigt https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/24012-bank-von-griechenland-vertrauen-in-wirtschaft-nicht-gefestigt Unser Foto (© Eurokinissi) zeigt Gouverneur der Bank von Griechenland Jannis Stournaras während einer Rede im Mai 2018 im Parlament.

        Der Gouverneur der Bank von Griechenland Jannis Stournaras appellierte an die privaten Haushalte und Unternehmen, ihr Geld wieder auf griechischen Banken zu deponieren. Er stellte klar, dass die Gefahr eines Austritts Griechenlands aus der Eurozone („Grexit“) nicht mehr bestehe.
        Seiner Ansicht nach hätten viele Haushalte ihre Ersparnisse noch immer „unter der Matratze“ oder „in Blumentöpfen“ versteckt. Er nannte eine Größenordnung von 12 bis 14 Milliarden Euro; zudem hätten Unternehmen Finanzmittel von bis zu 10 Milliarden Euro auf Banken im Ausland deponiert. Der Oberste Bankenchef sprach von einem noch immer fehlenden Vertrauen seiner Landsleute in die Wirtschaft ihres Landes.

        • Griechenland
        • Stournaras
        • Bank von Griechenland
        • Mehrwertsteuer
        • Griechenland News
        • Tsakalotos
        • Lesbos
        • Inseln
          ]]>
          elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Wirtschaft Mon, 16 Jul 2018 15:46:01 +0300
          OEZD-Mitglieder: Nur Griechenland hat 2016 die Mehrwertsteuer erhöht https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/22352-oezd-mitglieder-nur-griechenland-hat-2016-die-mehrwertsteuer-erh%C3%B6ht https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/22352-oezd-mitglieder-nur-griechenland-hat-2016-die-mehrwertsteuer-erh%C3%B6ht Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand am 10. März 2016. Es zeigt Ministerpräsident Alexis Tsipras (r.) während einer Begegnung mit dem Generalsekretär der OEZD, José Ángel Gurría, in Athen.

          Griechenland hat als einziges Mitglied der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OEZD) im vergangenen Jahr die Mehrwertsteuer erhöht. Der Höchstsatz dieser Steuer liegt derzeit bei 24 Prozent. Grund dafür ist, dass Athen konkrete Haushaltsziele erreichen musste. Dadurch wurde seine Wettbewerbsfähigkeit jedoch herabgestuft.

          • OEZD
          • Mehrwertsteuer
          • Griechenland
          • Griechenland News
          • gurria
            ]]>
            elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Wirtschaft Fri, 15 Sep 2017 13:54:02 +0300
            Griechenlands Parlament verabschiedet die „letzten Opfer“ https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/20144-griechenlands-parlament-verabschiedet-die-%E2%80%9Eletzten-opfer%E2%80%9C https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/20144-griechenlands-parlament-verabschiedet-die-%E2%80%9Eletzten-opfer%E2%80%9C Griechenlands Parlament verabschiedet die „letzten Opfer“

            In der Nacht von Sonntag auf Montag haben 153 der insgesamt 300 Volksvertreter eine äußerst umstrittene Multigesetzesnovelle durch das Parlament gewunken. Dafür votiert haben alle 153 Abgeordneten der Regierungskoalition aus dem Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) und der rechtspopulistischen „Unabhängige Griechen“ (ANEL). 145 Volksvertreter aus der Opposition haben mit „Nein“ gestimmt. Zwei Parlamentarier waren abwesend. Die Abgeordnete Vassiliki Katrivanou aus den Reihen von SYRIZA hat sich in einzelne Paragraphen von der Linie ihrer Partei distanziert und hat anschließend ihr Mandat zurückgegeben. Ihren Sitz erhielt Jorgos Kyritsis.

            Weitere Sparmaßnahmen auf Abruf
            Beinhaltet in der Multigesetzesnovelle sind u. a. die Gründung einer neuen Kasse für Erlöse aus Privatisierungen und der „Mechanismus zur Finanzkorrektur“. Letzterer soll garantieren, dass neue Sparmaßnahmen ins Leben gerufen werden, falls der griechische Fiskus die mit den Geldgebern gesetzten Ziele nicht erreichen sollte. Weiterhin sind Erhöhungen der Mehrwertsteuer in mehreren Bereichen vorgesehen: darunter fallen Immobilien, Tabak, Treibstoffe und Bier. Bis 2018 sollen zudem jährlich 1,8 Milliarden Euro eingespart werden.

            • Multigesetzesnovelle
            • Tsipras
            • Mitsotakis
            • Griechenland Zeitung
            • Kyritsis
            • Mechanismus zur Finanzkorrektur
            • Mehrwertsteuer
              ]]>
              elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Mon, 23 May 2016 10:53:47 +0300
              Athener Nahverkehr wird wieder teurer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/19378-athener-nahverkehr-wird-wieder-teurer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/19378-athener-nahverkehr-wird-wieder-teurer Athener Nahverkehr wird wieder teurer

              Die Fahrpreise im Athener Nahverkehr sollen zum Jahreswechsel wieder auf das alte Niveau von 1,40 Euro pro Normalticket angehoben werden. Dies teilte Infrastrukturminister Christos Spirtzis am Donnerstag mit. Zugleich bleibt jedoch die Gültigkeitsdauer bei 70 Minuten anstatt der früher geltenden 1,5 Stunden. Die Fahrpreise waren im September 2014 von 1,40 auf 1,20 Euro gesenkt worden. Zum Ausgleich hatte man die Gültigkeitsdauer von 90 auf 70 Minuten verkürzt.

              • Athen
              • Griechenland
              • Griechenland Zeitung
              • Nahverkehr
              • Spirtzis
              • Mehrwertsteuer
                ]]>
                redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Fri, 20 Nov 2015 14:30:54 +0200
                Geldgeber erneut in Athen: Es geht um 10 + 2 Milliarden Euro https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/19288-geldgeber-erneut-in-athen-es-geht-um-10-2-milliarden-euro https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/19288-geldgeber-erneut-in-athen-es-geht-um-10-2-milliarden-euro Geldgeber erneut in Athen: Es geht um 10 + 2 Milliarden Euro

                Die Verhandlungen zwischen Athen und den Geldgebern werden am heutigen Mittwoch wieder aufgenommen. Bis Montag will man sich über strittige Fragen wie die Versteigerung von Erstwohnsitzen von Schuldnern sowie über die Einführung der Mehrwertsteuer in der privaten Bildung geeinigt haben.

                Am Dienstagabend sind die Vertreter des Geldgeberquartetts aus Europäischer Kommission, Europäischer Zentralbank, Internationalem Währungsfonds und dem Europäischen Stabilitätsmechanismus in Athen eingetroffen. Sie werden sich heute Nachmittag mit Wirtschaftsminister Jorgos Stathakis sowie mit Finanzminister Efklidis Tsakalotos treffen.

                • Reformprogramm
                • Sparmaßnahmen
                • Griechenland
                • Troika
                • Tsipras
                • Mehrwertsteuer
                • Geldgeber
                • Griechenland Zeit
                  ]]>
                  redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Wed, 11 Nov 2015 14:59:04 +0200
                  In Athen werden die Tickets für den öffentlichen Nahverkehr teurer https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/19142-in-athen-werden-die-tickets-f%C3%BCr-den-%C3%B6ffentlichen-nahverkehr-teurer https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/19142-in-athen-werden-die-tickets-f%C3%BCr-den-%C3%B6ffentlichen-nahverkehr-teurer In Athen werden die Tickets für den öffentlichen Nahverkehr teurer

                  Am Montag wurde offiziell bekannt gegeben, dass die Preise für die Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr in Athen angehoben werden. Christos Spirtzis, Minister für Infrastruktur, Transport und Netzwerke, bestätigte gegenüber dem Radiosender „VimaFM“ diese Preisanhebung.

                  • Athen
                  • Griechenland
                  • Griechenland Zeitung
                  • Ticketpreise
                  • Oasa
                  • Memorandum 3
                  • Spirtzis
                  • Mehrwertsteuer
                    ]]>
                    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Tue, 13 Oct 2015 13:08:28 +0300
                    Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Urlaubsinseln in Griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/19084-erh%C3%B6hung-der-mehrwertsteuer-auf-urlaubsinseln-in-griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/19084-erh%C3%B6hung-der-mehrwertsteuer-auf-urlaubsinseln-in-griechenland Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Urlaubsinseln in Griechenland


                    Ab dem 1. Oktober bekommen sechs der wichtigsten griechischen Fremdenverkehrszentren die neuen Maßnahmen des dritten Spar- und Reformpaktes (Memorandum III) zu spüren.

                    • Mehrwertsteuer
                    • Griechenland
                    • Urlaub
                    • Insel
                    • Steuer
                    • Steuern
                    • Tourismus
                    • Tourist
                    • Ferien
                    • Geld
                    • Wirtschaft
                    • Finanzen
                    • Rhodos
                      ]]>
                      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Tue, 29 Sep 2015 11:42:31 +0300
                      Hoffnungsschimmer für Griechenland: Geldgeber genehmigen 1 Mrd. Euro https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/16711-hoffnungsschimmer-f%C3%BCr-griechenland-geldgeber-genehmigen-1-mrd-euro https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/16711-hoffnungsschimmer-f%C3%BCr-griechenland-geldgeber-genehmigen-1-mrd-euro Die Auszahlung einer seit dem Sommer ausstehenden Kreditrate in Höhe von einer Milliarde Euro wurde am Dienstag von der Eurogruppe genehmigt. Damit konnte die griechische Regierung wie ursprünglich geplant einen Erfolg noch vor Ende des Jahres melden. Sie erhielt damit eine Atempause. Die Regierung konnte sich mit den Inspektoren der Troika aus Europäischer Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds in mehreren Punkten einigen, darunter über die Zukunft des staatlichen Rüstungsunternehmens EAS. Man einigte sich darauf, dass drei von bisher vier Fabriken weiterhin produzieren.
                      • Europa
                      • Kredit
                      • Rettung
                      • Rate
                      • Genehmigung
                      • Eurogruppe
                      • EAS
                      • Immobilien
                      • Versteigerung
                      • Mehrwertsteuer
                      • Gastronomie
                      • Troika
                      • Griechenland
                        ]]>
                        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Wed, 18 Dec 2013 14:56:44 +0200
                        Steuersenkung im Tourismus und in der Gastronomie https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/7961-steuersenkung-im-tourismus-und-in-der-gastronomie https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/7961-steuersenkung-im-tourismus-und-in-der-gastronomie Die Touristen in Griechenland werden vielleicht schon bald in Tavernen oder Cafés Aufkleber entdecken, auf denen in etwa steht: „Mehrwertsteuer gesenkt! Die Preise auch!" Die Regierung in Athen hat dieser Tage angekündigt, diese Steuer im Hotel- und Gastronomiegewerbe ab dem 1. August von 23 auf 13 Prozent herabzusetzen.   Premierminister Antonis Samaras höchstpersönlich hat sich der Sache angenommen.
                        • Tourismus
                        • Mehrwertsteuer
                        • Touristik
                        • Griechenland
                        • Athen
                          ]]>
                          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Tourismus Tue, 23 Jul 2013 15:38:55 +0300
                          Premier Samaras kündigt Herabsetzung der Mehrwertsteuer an https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/7960-premier-samaras-k%C3%BCndigt-herabsetzung-der-mehrwertsteuer-an https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/7960-premier-samaras-k%C3%BCndigt-herabsetzung-der-mehrwertsteuer-an Die Mehrwertsteuer im Hotel- und Gastronomiegewerbe wird ab sofort von 23 auf 13 Prozent gesenkt. Das kündigte heute Mittag Premierminister Antonis Samaras höchstpersönlich an. „Seit Monaten bin ich um die erste größere Steuersenkung bemüht. Es war nicht leicht“, so der Regierungschef. Er habe der Troika aus den internationalen Geldgebern gesagt, dass mit der Herabsetzung der Umsatz und in der Folge auch die Einnahmen für den Staat steigen würden.
                          • Mehrwertsteuer
                          • Samaras
                          • Touristik
                          • Griechenland
                          • Athen
                            ]]>
                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Tourismus Wed, 17 Jul 2013 16:03:06 +0300
                            Neue Mehrwertsteuerregelung für das Tourismusgewerbe https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/7922-neue-mehrwertsteuerregelung-f%C3%BCr-das-tourismusgewerbe https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/7922-neue-mehrwertsteuerregelung-f%C3%BCr-das-tourismusgewerbe Die griechische Regierung will im Tourismusgewerbe drei unterschiedliche Mehrwertsteuersätze durchsetzen. Für Übernachtungen sollten Touristen aus dem Ausland 6,5 % Mehrwertsteuer zahlen, für „All Inclusive“ Pakete 13 %. Für griechische Touristen würde demnach die Mehrwertsteuer auf 23 % angehoben. Ursprüngliches Ziel war es, ab dem 1. September die Mehrwertsteuer in der Gastwirtschaft von 13 % auf 23 % zu erhöhen.
                            • Tourismus
                            • Mehrwertsteuer
                            • Touristik
                            • Griechenland
                            • Athen
                              ]]>
                              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Tourismus Wed, 24 Aug 2011 16:28:22 +0300
                              Regierung will Senkung der Mehrwertsteuer mit der Troika verhandeln https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7718-regierung-will-senkung-der-mehrwertsteuer-mit-der-troika-verhandeln https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7718-regierung-will-senkung-der-mehrwertsteuer-mit-der-troika-verhandeln Regierung will Senkung der Mehrwertsteuer mit der Troika verhandeln
                              Die Inspektoren der Troika aus Europäischer Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds, befindet sich ab heute wieder in Athen. Ihr Ziel ist es, die Finanzen des Landes unter die Lupe zu nehmen. Auch sollen die erreichten Fortschritte im Bereich des Spar- und Konsolidierungsprogramms (Memorandum) untersucht werden. Der jüngste Bericht der Troika war zum ersten Mal positiv ausgefallen. Dennoch gibt es noch 147 ausstehende Angelegenheiten, die bis Ende Juni zu erledigen sind.
                              • Troika
                              • Mehrwertsteuer
                              • Gastronomie
                              • Wirtschaft
                              • Griechenland
                              • Athen
                                ]]>
                                redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Tue, 04 Jun 2013 14:50:11 +0300
                                Gaststättenbesitzer wollen keine Mehrwertsteuer mehr abführen https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7431-gastst%C3%A4ttenbesitzer-wollen-keine-mehrwertsteuer-mehr-abf%C3%BChren https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7431-gastst%C3%A4ttenbesitzer-wollen-keine-mehrwertsteuer-mehr-abf%C3%BChren Das Leben in Griechenland soll ab dem morgigen ersten abermals September teurer werden. Ursache ist die Erhöhung der Mehrwertsteuer von 13 % auf 23 %. Betroffen von dieser Maßnahme sind u.a. Gaststätten, Tavernen, Cafés und Bars.
                                • Gaststätte
                                • Mehrwertsteuer
                                • Wirtschaft
                                • Griechenland
                                • Athen
                                  ]]>
                                  redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Wed, 31 Aug 2011 16:35:58 +0300
                                  Mehrwertsteuer in Griechenland abermals erhöht https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7159-mehrwertsteuer-in-griechenland-abermals-erh%C3%B6ht https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/7159-mehrwertsteuer-in-griechenland-abermals-erh%C3%B6ht Mehrwertsteuer in Griechenland abermals erhöht
                                  Griechenland / Athen. Abermals erhöht wurde ab heute die Mehrwertsteuer in Griechenland. Das bedeutet 23 Prozent Mehrwertsteuer (statt der bisherigen 21 Prozent) für Produkte des täglichen Bedarfs, Dienstleistungen oder auch für Immobilien. Zum ersten Mal müssen auch private Diagnostikzentren und Pflegeanstalten, Taxifahrer, Notare und Rechtsanwälte Mehrwertsteuern abführen. Die Erhöhung der Mehrwertsteuern gilt ebenfalls für Rechnungen auf öffentliche Dienstleistungen, wie bei der Post, der Stromgesellschaft und der Telefongesellschaft.
                                  • Griechenland Zeitung
                                  • Mehrwertsteuer
                                  • 23 Prozent
                                  • Wirtschaft
                                  • Griechenland
                                  • Athen
                                    ]]>
                                    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Thu, 01 Jul 2010 16:31:57 +0300
                                    Finanzkrise wirkt sich nicht auf Steuerzahler aus https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/6949-finanzkrise-wirkt-sich-nicht-auf-steuerzahler-aus https://www.griechenland.net/nachrichten/wirtschaft/6949-finanzkrise-wirkt-sich-nicht-auf-steuerzahler-aus Griechenland / Athen. Trotz der Bedrohung durch die internationale Finanzkrise wird es in Griechenland keine Änderung der Steuerpolitik geben. Das kündigte Premierminister Kostas Karamanlis nach einem Treffen der europäischen Staatschefs vergangenen Donnerstag in Brüssel an. Der Haushalt von 2009 werde keine zusätzlichen Steuererhöhungen erhalten als die bereits angekündigte Aufhebung der steuerfreien Grenze für Freiberufler. Eine Erhöhung der Mehrwertsteuer, derzeit auf 19%, schloss der Regierungschef aus.
                                    • Finanzkrise
                                    • Steuerzahler
                                    • Steuerpolitik
                                    • Mehrwertsteuer
                                    • Wirtschaft
                                      ]]>
                                      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Wirtschaft Fri, 17 Oct 2008 03:00:00 +0300
                                      Senkung der Mehrwertsteuer in Griechenland trägt wenig Früchte https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2738-senkung-der-mehrwertsteuer-in-griechenland-tr%C3%A4gt-wenig-fr%C3%BCchte https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2738-senkung-der-mehrwertsteuer-in-griechenland-tr%C3%A4gt-wenig-fr%C3%BCchte Senkung der Mehrwertsteuer in Griechenland trägt wenig Früchte
                                      Die Senkung der Mehrwertsteuer von bisher 23 % auf 13 % im Gastronomiebereich scheint – zumindest vorerst – wenig Erfolg zu haben. Wie der Vorsitzende des Dachverbandes der Manufakturbetriebe, Handwerker und Händler (GESEVEE) Jorgos Kavvathas in dieser Woche festgestellt hat, haben von 70.000 Gastronomieunternehmen lediglich 15.000 das hellblaue Abzeichen erhalten, das davon zeugt, dass die Preise in ihrem Unternehmen um mindestens 5 % gesenkt wurden. Die Mehrwertsteuer war am 1.
                                      • Mehrwertsteuer
                                      • Gastronomieunternehmen
                                      • Innenpolitik
                                      • Griechenland
                                      • Athen
                                        ]]>
                                        redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Wed, 28 Aug 2013 15:21:51 +0300
                                        Gefängnis für Steuerbetrüger https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2257-gef%C3%A4ngnis-f%C3%BCr-steuerbetr%C3%BCger https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2257-gef%C3%A4ngnis-f%C3%BCr-steuerbetr%C3%BCger Griechenland / Athen. Steuerbetrüger, die die eingenommene Mehrwertsteuer nicht abführen, müssen künftig mit Haftstrafen von bis zu 10 Jahren rechnen. Mit der Vorbereitung eines entsprechenden Gesetzentwurfes ist das Finanzministerium beschäftigt. Man erhoffe sich dadurch eine Erhöhung der Steuereinnahmen, hieß es aus dem Ministerium.
                                        • Mehrwertsteuer
                                        • Betrüger
                                        • Strafe
                                        • Innenpolitik
                                        • Griechenland
                                        • Athen
                                          ]]>
                                          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Tue, 04 Jan 2011 15:37:51 +0200
                                          Neue Mehrwertsteuer ab dem 1. Januar https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2256-neue-mehrwertsteuer-ab-dem-1-januar https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/2256-neue-mehrwertsteuer-ab-dem-1-januar Griechenland / Athen. Ab dem 1. Januar 2011 gilt in Griechenland eine Erhöhung des mittleren Mehrwertsteuersatzes von bisher 11% auf nun 13%. Betroffen davon sind Produkte des täglichen Bedarfs und Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Früchte, Milchprodukte, Eier, Honig, Kaffee oder Tee. Erhöht wird die Mehrwertsteuer auch bei Strom- und Wasserrechnungen.
                                          • Mehrwertsteuer
                                          • Erhöhung
                                          • Innenpolitik
                                          • Griechenland
                                          • Athen
                                            ]]>
                                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Mon, 03 Jan 2011 16:44:47 +0200
                                            Griechenland wird die Mehrwertsteuer nicht erhöhen https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/1675-griechenland-wird-die-mehrwertsteuer-nicht-erh%C3%B6hen https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/1675-griechenland-wird-die-mehrwertsteuer-nicht-erh%C3%B6hen Griechenland / Athen. Nach einem Treffen der Wirtschafts- und Finanzminister der EU (ECOFIN) in Brüssel am gestrigen Dienstag stellte Griechenlands Finanzminister Ioannis Papathanassiou klar, dass der griechische Staat keine Erhöhung der Mehrwertsteuer vornehmen werde. Geforderte worden waren in Brüssel Maßnahmen von dauerhaftem Charakter, wie eine zurückhaltende Einkommenspolitik im öffentlichen Sektor und eine Fortsetzung der Reformen im Bereich der Gesundheits- und Sozialversicherung. Das Land befände sich aber nicht in einer wirtschaftlichen Depression, wie bisher angenommen worden sei. Für das Jahr 2010 bestünden berechtigte Aussichten, aus der Krise heraus zu finden.
                                            • ECOFIN
                                            • Mehrwertsteuer
                                            • Ioannis Papathanassiou
                                            • Innenpolitik
                                            • Griechenland
                                            • Athen
                                              ]]>
                                              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Politik Wed, 11 Mar 2009 15:32:21 +0200