Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Todesopfer - GRIECHENLAND.NET - GRIECHENLAND.NET https://www.griechenland.net Wed, 17 Jul 2024 16:16:05 +0300 Joomla! - Open Source Content Management de-de Städte unter Wasser: Unwetter in Griechenland forderte mindestens drei Todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/33475-st%C3%A4dte-unter-wasser-unwetter-in-griechenland-forderte-mindestens-drei-todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/33475-st%C3%A4dte-unter-wasser-unwetter-in-griechenland-forderte-mindestens-drei-todesopfer Unser Foto (© Eurokinissi) entstand während des Unwetters in der Hafenstadt Volos.

Das Unwetter Daniel hat bisher mindestens drei Menschenleben gekostet; mindestens drei weitere Personen werden vermisst.

  • Unwetter
  • Todesopfer
  • Mittelgriechenland
  • Griechenland Zeitung
  • Griechenland News
  • Überschwämmung
    ]]>
    elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Thu, 07 Sep 2023 11:29:51 +0300
    Unwetter auf Rhodos forderte ein Todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/33070-unwetter-auf-rhodos-forderte-ein-todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/33070-unwetter-auf-rhodos-forderte-ein-todesopfer Schwere Unwetter auf Rhodos (© Eurokinissi).

    Ein Unwetter hat am Montag (29.5.) auf der Insel Rhodos ein Todesopfer gefordert. Zudem wurde der Flughafen überschwemmt.

    • Unwetter
    • Gewitter Griechenland
    • Rhodos
    • Gewitter
    • Todesopfer
    • Überschwemmung
    • Griechenland
    • Griechenland News
    • Griechenland Zeitung
      ]]>
      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Tue, 30 May 2023 17:06:13 +0300
      Nach Eisenbahnunglück in Griechenland: eine Tragödie nahm ihren Lauf https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/32734-nach-eisenbahnungl%C3%BCck-in-griechenland-eine-trag%C3%B6die-nahm-ihren-lauf https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/32734-nach-eisenbahnungl%C3%BCck-in-griechenland-eine-trag%C3%B6die-nahm-ihren-lauf Nach Eisenbahnunglück in Griechenland: eine Tragödie nahm ihren Lauf

      Griechenlands Öffentlichkeit ist angesichts eines katastrophalen Eisenbahnunglücks, das sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (28.2./1.3.) auf der Strecke zwischen Athen und Thessaloniki ereignete, tief erschüttert.

      • Eisenbahn in Griechenland
      • Zugunglück
      • Todesopfer
        ]]>
        j [PUNKT] huebel [AT] griechenland [PUNKT] net (Jan Hübel) Politik Fri, 03 Mar 2023 15:09:05 +0200
        Absturz eines griechischen Kampfflugzeuges fordert mindestens ein Todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/32586-absturz-eines-griechischen-kampfflugzeuges-fordert-mindestens-ein-todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/32586-absturz-eines-griechischen-kampfflugzeuges-fordert-mindestens-ein-todesopfer Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt Kampfflugzeuge des Typs

        Am Montagmorgen ist ein Kampfjet des Typs F-4 Phantom der griechischen Luftwaffe abgestürzt, der 29-jährige Co-Pilot der zweisitzigen Maschine kam dabei ums Leben. Der 31-jährige Pilot gilt als vermisst. An der Suche nach ihm beteiligen sich Einsatzkräfte der Polizei, der Luftwaffe und der Küstenwache.

        • Flugzeugabsturz
        • griechische Luftwaffe
        • Todesopfer
        • Unfall
        • Griechenland Zeitung
          ]]>
          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Mon, 30 Jan 2023 17:25:18 +0200
          Bootsunglück vor der Insel Lesbos fordert mehrere Todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/30816-bootsungl%C3%BCck-vor-der-insel-lesbos-fordert-mehrere-todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/30816-bootsungl%C3%BCck-vor-der-insel-lesbos-fordert-mehrere-todesopfer Unser Foto (© Eurokinissi) entstand am Dienstagmorgen (1.3.) am Strand von Epano Skala auf der Insel Lesbos.

          Am Dienstagmorgen (1.3.) wurden am Strand von Epano Skala auf der Insel Lesbos mindestens sechs Leichen geborgen. Es handelt sich offenbar um Flüchtlinge, die von der türkischen Küste aus mit einem Boot nach Griechenland unterwegs gewesen sind, das gekentert ist.

          • Griechenland
          • Lesbos
          • Todesopfer
          • Griechenland News
          • Bootsunglück
          • Mytilini
          • Griechenland Nachrichten
            ]]>
            elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Tue, 01 Mar 2022 11:38:57 +0200
            Griechenland drückt Beileid über Todesopfer auf Zypern aus https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/29508-griechenland-dr%C3%BCckt-beileid-%C3%BCber-todesopfer-auf-zypern-aus https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/29508-griechenland-dr%C3%BCckt-beileid-%C3%BCber-todesopfer-auf-zypern-aus Archivfoto (© Eurokinissi)

            Auf den Ionischen Inseln Zakynthos und Kefalonia war an diesem Wochenende die Feuerwehr vermehrt im Einsatz. Von Freitag bis Montag (2. bis 5.7.) wurden im Südosten Kefalonias rund 600 Hektar Wald- und Buschlandschaft Raub der Flammen.

            • Griechenland
            • Todesopfer
            • Waldbrände
            • Griechenland News
            • Ionische Inseln
            • Zakynthos
            • Kefalonia
            • Zypern
            • Griechenland Nachrichten
            • Feuerwehr
              ]]>
              elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Tue, 06 Jul 2021 14:28:36 +0300
              Insgesamt vier Todesopfer nach Unwetter „Medea“ in Griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28800-insgesamt-vier-todesopfer-nach-unwetter-%E2%80%9Emedea%E2%80%9C-in-griechenland https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28800-insgesamt-vier-todesopfer-nach-unwetter-%E2%80%9Emedea%E2%80%9C-in-griechenland Unser Foto (© Eurokinissi) entstand am Mittwoch (17.2.) im Athener Vorort Dionysos.

              Das Wettertief „Medea“ forderte in Griechenland mindestens vier Todesopfer. Grund sind vor allem lang anhaltende Stromausfälle, aber auch, dass durch die großen Schneemassen einige Straßen unpassierbar waren. Zwei Männer auf der Insel Euböa im Alter von 74 bzw. 80 Jahren, die in ihrem Haus künstlich beatmet werden mussten, starben, weil die Versorgung mit Elektroenergie für mehrere Stunden ausgefallen war.

              • Griechenland
              • Medea
              • Todesopfer
              • Griechenland News
              • Euböa
              • Elektrizitätswerk
              • Griechenland Nachrichten
              • Stromausfälle in Griechenland
                ]]>
                elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Wed, 17 Feb 2021 14:36:45 +0200
                Zwei Todesopfer nach Erdbeben auf Samos https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28176-zwei-todesopfer-nach-erdbeben-auf-samos https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/28176-zwei-todesopfer-nach-erdbeben-auf-samos Unser Foto (© Pressebüro des Premierministers / Dimitris Papamitsos) zeigt Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis auf Samos.

                Ein Erdbeben der Stärke 6,7 auf der Richterskala, das sich am Freitag nördlich der Insel Samos ereignet hatte, forderte dort zwei Todesopfer. Es handelt sich um zwei Schüler im Alter von 15 und 17 Jahren: Klairy und Aris. Das Schicksal des jungen Paares, das Hand in Hand von Trümmern erschlagen worden war, bewegte am Wochenende ganz Griechenland.

                • Griechenland
                • Samos
                • Erdbeben
                • Griechenland News
                • Infrastruktur
                • Todesopfer
                • Griechenland Nachrichten
                  ]]>
                  elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Mon, 02 Nov 2020 11:43:51 +0200
                  Corona-Virus tobt weiter: Auch Flüchtlingslager sind betroffen https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/27856-corona-virus-tobt-weiter-auch-fl%C3%BCchtlingslager-sind-betroffen https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/27856-corona-virus-tobt-weiter-auch-fl%C3%BCchtlingslager-sind-betroffen Archivfoto (© Eurokinissi)

                  Das Coronavirus hält in Griechenland zwar an; die Infektionsraten sind jedoch im Vergleich zum Vormonat leicht gesunken. Am Montag (7.9.) meldete die griechische Regierung 156 Neuinfektionen, fünf Menschen starben an den Folgen von Covid-19.

                  • Griechenland
                  • Flüchtlingslager
                  • Coronavirus
                  • Griechenland News
                  • Neuinfizierungen
                  • Todesopfer
                  • Griechenland Nachrichten
                    ]]>
                    elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Tue, 08 Sep 2020 10:55:38 +0300
                    Jahrestag der Tragödie von Mati: „undenkbar für einen modernen Staat“ https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/27577-jahrestag-der-trag%C3%B6die-von-mati-%E2%80%9Eundenkbar-f%C3%BCr-einen-modernen-staat%E2%80%9C https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/27577-jahrestag-der-trag%C3%B6die-von-mati-%E2%80%9Eundenkbar-f%C3%BCr-einen-modernen-staat%E2%80%9C Unser Foto (© Eurokinissi) entstand am Sonntag im attischen Küstenort Mati. Vorne im Bild ist Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou.

                    Am Sonntag wurde im attischen Küstenort Mati eine Seelenmesse im Gedenken an 102 Todesopfer gehalten, die am 23. Juli 2018 ein verheerender Waldbrand gefordert hatte. Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou, die persönlich anwesend war, sprach von einer „Tragödie, die undenkbar für einen modernen Staat“ gewesen sei.

                    • Griechenland
                    • Mati
                    • Griechenland News
                    • Kathimerini
                    • Ostattika
                    • Todesopfer
                    • Griechenland Nachrichten
                      ]]>
                      elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Mon, 20 Jul 2020 15:02:11 +0300
                      Deutlicher Rückgang der Verkehrsunfälle im Quarantänemonat April https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/27468-deutlicher-r%C3%BCckgang-der-verkehrsunf%C3%A4lle-im-quarant%C3%A4nemonat-april https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/27468-deutlicher-r%C3%BCckgang-der-verkehrsunf%C3%A4lle-im-quarant%C3%A4nemonat-april Archivfoto (© Eurokinissi)

                      Im Quarantänemonat April gingen im Vergleich zum Vorjahresmonat die Verkehrsunfälle um 61,9 % zurück. Das geht aus Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT hervor.

                      • Griechenland
                      • Verkehrsunfälle
                      • Statistikbehörde
                      • Griechenland News
                      • ELSTAT
                      • Todesopfer
                      • Griechenland Nachrichten
                        ]]>
                        elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Wed, 01 Jul 2020 10:22:47 +0300
                        Sechs Menschen fallen in der Evros-Region der Kälte zum Opfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/26669-sechs-menschen-fallen-in-der-evros-region-der-k%C3%A4lte-zum-opfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/26669-sechs-menschen-fallen-in-der-evros-region-der-k%C3%A4lte-zum-opfer Das Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den Grenzfluss Evros.

                        Winterliche Temperaturen forderten in der Region am Evros Fluss im Nordosten Griechenlands erste Todesopfer. In der letzten Woche wurden in Gebieten nahe der Grenze zur Türkei sechs Menschen tot aufgefunden, die allem Anschein nach erfroren sind. Das berichtet die US-Agentur Associated Press unter Berufung auf Aussagen eines Gerichtsmediziners aus Alexandroupoli.

                        • Evros
                        • Todesopfer
                        • Grenzfluss
                        • Grenze Türkei Griechenland
                        • Flucht
                          ]]>
                          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Wed, 11 Dec 2019 17:16:27 +0200
                          Ein Todesopfer bei Brand in Flüchtlingslager auf Lesbos https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/26644-ein-todesopfer-bei-brand-in-fl%C3%BCchtlingslager-auf-lesbos https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/26644-ein-todesopfer-bei-brand-in-fl%C3%BCchtlingslager-auf-lesbos In dem Lager

                          Am Donnerstag ist in einem Flüchtlingslager auf Lesbos eine 27-jährige Frau durch einen Brand ums Leben gekommen. Die drei Kinder der jungen Familie aus Afghanistan konnten von ihrem Vater gerettet werden.

                          • Flüchtlingslager
                          • Griechenland
                          • Lesbos
                          • Kara Tepe
                          • Todesopfer
                          • Brand
                          • Container
                            ]]>
                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Fri, 06 Dec 2019 10:30:34 +0200
                            Brand in Flüchtlingslager auf Lesbos fordert mindestens zwei Todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/26322-brand-in-fl%C3%BCchtlingslager-auf-lesbos-fordert-mindestens-zwei-todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/26322-brand-in-fl%C3%BCchtlingslager-auf-lesbos-fordert-mindestens-zwei-todesopfer Foto: © Eurokinissi

                            Zu einer weiteren Tragödie kam es am Sonntag im Flüchtlingslager Moria auf der Ägäis-Insel Lesbos. Zeitgleich waren dort zwei Brände ausgebrochen, dabei kamen mindestens zwei Menschen ums Leben: eine Frau mit ihrem Baby.

                            • Griechenland
                            • Lesbos
                            • Moria
                            • Flüchtlingslager
                            • Ägäis
                            • Brand
                            • Feuer
                            • Todesopfer
                              ]]>
                              redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Mon, 30 Sep 2019 11:15:45 +0300
                              Trauriges Jubiläum: ein Jahr nach dem Waldbranddesaster in Mati https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/26026-trauriges-jubil%C3%A4um-ein-jahr-nach-dem-waldbranddesaster-in-mati https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/26026-trauriges-jubil%C3%A4um-ein-jahr-nach-dem-waldbranddesaster-in-mati Unsere Fotos (© Eurokinissi) entstanden vor einigen Tagen im ostattischen Ort Mati.

                              Am Dienstag (23.7.) jährt sich zum ersten Mal der tödliche Waldbrand im ostattischen Ort Mati, bei dem 102 Personen ihr Leben verloren haben; dutzende weitere Menschen erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Zahlreiche Häuser und Fahrzeuge wurden durch die Flammen zerstört.
                              Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis stattete am Dienstag Mati einen Besuch ab, um der Opfer zu gedenken.

                              • Griechenland
                              • Waldbrand
                              • Todesopfer
                              • Griechenland News
                              • Mati
                              • Griechenland Nachrichten
                              • Kyriakos Mitsotakis
                                ]]>
                                elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Tue, 23 Jul 2019 11:27:27 +0300
                                Mindestens sechs Todesopfer durch Unwetter auf der Chalkidiki https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/25971-mindestens-sechs-todesopfer-durch-unwetter-auf-der-chalkidiki https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/25971-mindestens-sechs-todesopfer-durch-unwetter-auf-der-chalkidiki Archivfoto (© Eurokinissi)

                                Auf der Halbinsel Chalkidiki in Nordgriechenland ist der Notstand ausgerufen worden. Durch das Unwetter sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen; darunter zwei Minderjährige. Es handelt sich um Touristen aus Tschechien, Rumänien und Russland. Außerdem sind 108 Verletzte gemeldet worden, ein Fischer wird vermisst.

                                • Griechenland
                                • Unwetter
                                • Gewitter
                                • Todesopfer
                                • Griechenland News
                                • Chalkidiki
                                • stürmisches Wetter
                                • Griechenland Nachrichten
                                • Chryssochoidis
                                  ]]>
                                  elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Thu, 11 Jul 2019 10:13:53 +0300
                                  Zahl der Todesopfer nach Brandkatastrophe in Attika auf 99 gestiegen https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/24420-zahl-der-todesopfer-nach-brandkatastrophe-in-attika-auf-99-gestiegen https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/24420-zahl-der-todesopfer-nach-brandkatastrophe-in-attika-auf-99-gestiegen Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den ostattischen Küstenort Mati etwa einen Monat nach dem verheerenden Waldbrand vom 23. Juli.

                                  Die Zahl der Todesopfer nach dem verheerenden Waldbrand, der sich am 23. Juli im ostattischen Küstenort Mati ereignete, stieg auf 99. Am Dienstag ist eine 26jährige Frau auf der Intensivstation eines Athener Krankenhauses verstorben. Ebenfalls in den Flammen umgekommen war vor einem Monat bereits ihre Mutter.   

                                  • Griechenland
                                  • Brandkatastrophe
                                  • Ostattika
                                  • Waldbrand
                                  • Todesopfer
                                  • Griechenland News
                                    ]]>
                                    elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Wed, 12 Sep 2018 17:14:48 +0300
                                    Zahl der Todesopfer nach Waldbrand Ende Juli erneut gestiegen https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/24192-zahl-der-todesopfer-nach-waldbrand-ende-juli-erneut-gestiegen https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/24192-zahl-der-todesopfer-nach-waldbrand-ende-juli-erneut-gestiegen Foto (© Eurokinissi) aus dem ostattischen Ort Mati nach dem verheerenden Waldbrand vom 23. Juli.

                                    Die offizielle Zahl der Todesopfer nach dem verheerenden Waldbrand vom 23. Juli in Ostattika beläuft sich mittlerweile auf 91. Seit Freitag sind vier Personen auf der Intensivstation eines Krankenhauses verstorben. Es handelt sich um eine 95jährige Frau, einen 85jährigen Mann, eine 55jährige sowie eine 36jährige Frau.

                                    • Griechenland
                                    • Ostattika
                                    • Waldbrand
                                    • Rafina
                                    • Griechenland News
                                    • Attika
                                    • Todesopfer
                                      ]]>
                                      elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Politik Mon, 06 Aug 2018 10:19:29 +0300
                                      Erhöhte Gefahr für Waldbrände: Vorsicht im Umgang mit Feuer! https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/24177-erh%C3%B6hte-gefahr-f%C3%BCr-waldbr%C3%A4nde-vorsicht-im-umgang-mit-feuer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/24177-erh%C3%B6hte-gefahr-f%C3%BCr-waldbr%C3%A4nde-vorsicht-im-umgang-mit-feuer Archivfoto (©Eurokinissi)

                                      Erhöhte Brandgefahr herrscht heute in vielen Regionen Griechenlands. Darunter sind etwa die Inseln der Nordägäis Samos und Ikaria sowie die Dodekanes-Inseln. Die Bürger werden dazu aufgerufen, extrem vorsichtig zu sein, um keinen Brand aus Fahrlässigkeit zu verursachen. Dazu zählt etwa das Wegwerfen brennender Zigaretten oder das Grillen im Freien. Sollte jemandem einen Wald- oder Buschbrand entdecken, dann sollte schleunigst die Feuerwehr unter der Nummer 199 informiert werden.   

                                      • Griechenland
                                      • Waldbrände
                                      • Wald und Buschbrände
                                      • Marathon
                                      • Brandstiftung
                                      • Rafina
                                      • Griechenland News
                                      • Todesopfer
                                        ]]>
                                        elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Thu, 02 Aug 2018 14:00:32 +0300
                                        Zahl der Todesopfer nach Waldbränden in Attika steigt auf 87 https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/24135-zahl-der-todesopfer-nach-waldbr%C3%A4nden-in-attika-steigt-auf-87 https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/24135-zahl-der-todesopfer-nach-waldbr%C3%A4nden-in-attika-steigt-auf-87 Foto (© Eurokinissi)

                                        Die offizielle Zahl der Todesopfer durch die verheerenden Waldbrände am Montag in Ostattika ist am Freitag auf 87 nach oben korrigiert worden.

                                        • Todesopfer
                                        • Waldbrände
                                        • Krankenhaus
                                        • Rafina
                                        • Ostattika
                                        • Griechenland
                                        • Griechenland News
                                        • Obduktion
                                          ]]>
                                          elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Fri, 27 Jul 2018 17:23:43 +0300
                                          Zahl der Todesopfer nach Waldbrand in Attika wächst weiter https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/24097-zahl-der-todesopfer-nach-waldbrand-in-attika-w%C3%A4chst-weiter https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/24097-zahl-der-todesopfer-nach-waldbrand-in-attika-w%C3%A4chst-weiter Unser Foto (© Eurokinissi) zeigt das Rathaus von Rafina. Vor dem Gebäude sammeln Ehrenamtliche Lebensmittel und Kleidung für die Opfer des Waldbrandes in Ostattika.

                                          Ein verheerender Waldbrand in der Nähe von Rafina im Osten Attikas ist mehr oder weniger unter Kontrolle der Feuerwehr. Im Einsatz sind jedoch nach wie vor 196 Feuerwehrmänner- und Frauen mit 96 Löschfahrzeugen. Ihre Aufgabe ist es, eine mögliche Neuentfachung zu verhindern.

                                          • Griechenland
                                          • Griechenland News
                                          • Waldbrände
                                          • Ostattika
                                          • Feuerwehr
                                          • Todesopfer
                                          • Rafina
                                          • Kineta
                                            ]]>
                                            elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Wed, 25 Jul 2018 11:12:21 +0300
                                            Traurige Bilanz nach Unwetter: Zahl der Todesopfer stieg auf 23 https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/22716-traurige-bilanz-nach-unwetter-zahl-der-todesopfer-stieg-auf-23 https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/22716-traurige-bilanz-nach-unwetter-zahl-der-todesopfer-stieg-auf-23 Unser Fotos (© Eurokinissi) entstanden 9 bzw. 10 Tage nach der Katastrophe in Mandra.

                                            Die Zahl der Todesopfer, die die Überschwemmungen Mitte November im westattischen Ort Madra forderten, ist auf 23 gestiegen. Am Montag hat der Rettungsdienst einen 70jährigen Jäger gefunden, der unter Schlamm und Geröll begraben worden war. Außerdem ist noch eine 80jährige Frau, die sich seit der Katastrophe auf der Intensivstation befand, verstorben.

                                            • Mandra
                                            • Unwetter
                                            • Westattika
                                            • Überschwemmungen
                                            • Griechenland
                                            • Griechenland News
                                            • Todesopfer
                                              ]]>
                                              elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Tue, 28 Nov 2017 13:14:05 +0200
                                              Schiffsunglück in der Ägäis fordert mindestens ein Todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/22587-schiffsungl%C3%BCck-in-der-%C3%A4g%C3%A4is-fordert-mindestens-ein-todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/22587-schiffsungl%C3%BCck-in-der-%C3%A4g%C3%A4is-fordert-mindestens-ein-todesopfer An der Such- und Rettungsaktion nach Vermissten vor der Insel Kalolimnos war auch ein Rettungshubschrauber vom Typ „Super Puma“ beteiligt. Archivfoto: © Eurokinissi

                                              Eine Frau wurde am Freitagmorgen nach einem Schiffsunglück tot aus dem Meer süd- südwestlich der Insel Kalolimnos geborgen. Das Eiland liegt zwischen Kalymnos, Kos und dem Westen der türkischen Halbinsel Bodrum. Die Frau war auf einem Boot aus Holz mit 23 weiteren Personen von der Türkei aus nach Griechenland unterwegs. Die griechischen Behörden konnten bis zum Vormittag 15 Personen retten; darunter ist auch ein Kind gewesen. Die Suche nach den Vermissten geht weiter.

                                              • Todesopfer
                                              • Flüchtlinge
                                              • Schiffsunglück
                                              • Türkei
                                              • Griechenland
                                              • Mouzalas
                                              • Griechenland News
                                                ]]>
                                                elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Fri, 03 Nov 2017 11:27:00 +0200
                                                Schweres Erdbeben forderte auf Lesbos ein Todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/21918-schweres-erdbeben-forderte-auf-lesbos-ein-todesopfer https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/21918-schweres-erdbeben-forderte-auf-lesbos-ein-todesopfer Unsere Fotos (© Eurokinissi) entstanden in Mytilini, der Hauptstadt von Lesbos.

                                                Ein starkes Seebeben von 6,1 auf der Richterskala forderte am Montag auf der Ägäisinsel Lesbos ein Todesopfer. Mehr als ein Dutzend Menschen wurden verletzt, zahlreiche Gebäude wurden zum Teil schwer beschädigt.

                                                • Lesbos
                                                • Erdbeben
                                                • Todesopfer
                                                • Seebeben
                                                  ]]>
                                                  redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Tue, 13 Jun 2017 11:27:13 +0300
                                                  Zwei Österreicher starben auf Kreta nach Sturz in Schlucht https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/18482-zwei-%C3%B6sterreicher-starben-auf-kreta-nach-sturz-in-schlucht https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/18482-zwei-%C3%B6sterreicher-starben-auf-kreta-nach-sturz-in-schlucht Zwei Österreicher starben auf Kreta nach Sturz in Schlucht

                                                  Auf der Ferieninsel Kreta sind am Freitag zwei Wanderer aus Österreich beim Sturz in eine Schlucht tödlich verletzt worden, wie das Nachrichtenportal cretalive meldet. Die beiden gehörten zu einer Gruppe von sieben österreichischen Touristen, die die Kapsa-Schlucht im äußersten Südosten von Kreta durchwandern wollten. Kurz nach 13.30 habe sich ein Felsen aus der Steilwand gelöst, und die beiden seien abgestürzt, heißt es weiter. Trotz der Bemühungen der Feuerwehr, Freiwilliger des Samariterbundes sowie eines Hubschraubers und eines Bergungsteams des Katastrophenschutzes EMAK konnten die beiden Touristen nur noch tot geborgen werden. (Griechenland Zeitung / ak)

                                                  Unser Archiv-Foto (© Eurokinissi) zeigt ein Team des Katastrophenschutzes EMAK auf der Insel Rhodos im November 2013 in einem ähnlichen Einsatz wie am Freitag auf Kreta.

                                                  • Kreta
                                                  • Katastrophenschutz
                                                  • Unglücksfall
                                                  • Todesopfer
                                                    ]]>
                                                    redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Fri, 08 May 2015 16:39:45 +0300
                                                    Unglück bei der griechischen Luftwaffe https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/17877-ungl%C3%BCck-bei-der-griechischen-luftwaffe https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/17877-ungl%C3%BCck-bei-der-griechischen-luftwaffe

                                                    Vier Todesopfer hat der Absturz von zwei Kampfflugzeugen der griechischen Luftwaffe gekostet.

                                                    • Kampfflugzeug
                                                    • Todesopfer
                                                    • Absturz
                                                    • Luftwaffe
                                                      ]]>
                                                      redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Fri, 15 Oct 2004 03:00:00 +0300
                                                      Hochwasser forderte zwei Todesopfer im Norden Griechenlands https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/17518-hochwasser-forderte-zwei-todesopfer-im-norden-griechenlands https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/17518-hochwasser-forderte-zwei-todesopfer-im-norden-griechenlands Hochwasser forderte zwei Todesopfer im Norden Griechenlands

                                                      Eine Schlechtwetterfront hat in Verbindung mit starken Regenfällen in Nordgriechenland zwei Todesopfer gefordert. Die Feuerwehr hat am Donnerstag die Leiche eines 50-jährigen Mannes im Fluss Gallikos in der Region Nea Filadelfia bei Thessaloniki geborgen. Der Mann wurde seit Mittwoch vermisst. Zuvor hatte ein Passant noch dessen Hilferufe gehört und daraufhin Polizei und Feuerwehr alarmiert. Zudem haben die Behörden eine zweite Leiche in einem Kanal nahe des Dorfes Aspro bei Kilkis geborgen. Der Mann war aller Wahrscheinlichkeit nach mit einem Pkw, der in der Früheren Jugoslawischen Republik Mazedonien (FYROM) zugelassen ist, in Griechenland unterwegs. Die Leiche wurde etwa 20 Meter von diesem Pkw entfernt gefunden.
                                                      Aufgrund der über die Ufer getretenen Flüsse musste in den nordgriechischen Orten Orestiada, Didymoticho, Soufli und Ferres der Notstand ausgerufen werden. In der Präfektur Evros stehen mehr als 8.000 Hektar landwirtschaftlicher Nutzflächen unter Wasser. Auf der Halbinsel Chalkidiki, sowie in den Regionen Kilkis (siehe Foto) und Imathia wurden ganze Straßenabschnitte wegen Hochwassers für den Verkehr gesperrt.
                                                      (Griechenland Zeitung / eh, Foto: Eurokinissi)

                                                      • Hochwasser
                                                      • Überschwemmungen
                                                      • Kilkis
                                                      • Chalkidiki
                                                      • Todesopfer
                                                      • Orestiada
                                                      • Didymoticho
                                                        ]]>
                                                        elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Chronik Thu, 11 Dec 2014 17:33:28 +0200
                                                        Schwerer Verkehrs-Unfall forderte 7 Tote https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/17423-schwerer-verkehrs-unfall-forderte-7-tote https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/17423-schwerer-verkehrs-unfall-forderte-7-tote

                                                        Mindestens 7 Menschenleben forderte ein schwerer Verkehrsunfall heute morgen auf der Autobahn von Athen nach Lamia. Weitere 2 Personen wurden schwer verletzt. Zusammengestoßen war ein LKW mit einem Reisebus in der Nähe von Kamena Voúrla.

                                                        • Lamia
                                                        • Autobahn
                                                        • Unfall
                                                        • Todesopfer
                                                        • Kamena Voúrla
                                                        • Verkehrsunfall
                                                          ]]>
                                                          redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Chronik Mon, 27 Sep 2004 03:00:00 +0300
                                                          Amateurfußballer in Griechenland auf Euböa vom Blitz erschlagen https://www.griechenland.net/nachrichten/sport/17344-amateurfu%C3%9Fballer-in-griechenland-auf-eub%C3%B6a-vom-blitz-erschlagen https://www.griechenland.net/nachrichten/sport/17344-amateurfu%C3%9Fballer-in-griechenland-auf-eub%C3%B6a-vom-blitz-erschlagen

                                                          Mit einer Tragödie endete das Training einer Fußballmannschaft der örtlichen Amateur-Liga auf der mittelgriechischen Insel Euböa am Donnerstagabend. Bei einem plötzlichen Gewitter wurde ein 28-jähriger Spieler der Mannschaft von Kirinthos im Norden der Insel vom Blitz erschlagen. Der Mann sei nach dem Ausbruch des Gewitters hinter seinen Mannschaftskameraden auf dem Spielfeld zurückgeblieben, hieß es in den Medien.

                                                          • Griechenland
                                                          • Fußball
                                                          • Training
                                                          • Euböa
                                                          • Amateurfußballer
                                                          • Blitz
                                                          • Todesopfer
                                                            ]]>
                                                            redaktion [AT] hellasproducts [PUNKT] com (Redaktion) Sport Fri, 14 Nov 2014 11:38:46 +0200
                                                            Ein Todesopfer in Griechenland nach Explosion in Reisebus https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/17303-ein-todesopfer-in-griechenland-nach-explosion-in-reisebus https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/17303-ein-todesopfer-in-griechenland-nach-explosion-in-reisebus Ein Todesopfer in Griechenland nach Explosion in Reisebus

                                                            Am Dienstagnachmittag hat sich in einem Reisebus in der Nähe der nordgriechischen Stadt Thessaloniki eine heftige Explosion ereignet. Das Fahrzeug ist dadurch in eine zehn Meter tiefe Schlucht gestürzt. Die Feuerwehr konnte den Fahrer nur noch tot bergen.

                                                            • Reisebus
                                                            • Explosion
                                                            • Todesopfer
                                                            • Thessaloniki
                                                            • Griechenland
                                                            • Chortiatis
                                                            • Agios Vasilios
                                                              ]]>
                                                              elisa [PUNKT] huebel [AT] griechenland-zeitung [PUNKT] com (Elisa Hübel) Tourismus Wed, 05 Nov 2014 11:19:16 +0200