Login RSS

Zum zweiten Tag in Folge befindet sich die Feuerwehr der Insel Rhodos im Kriseneinsatz. Am Sonntag (1.8.) war ein Großbrand zwischen den Orten Soroni und Tholo im Norden der Dodekanes-Insel ausgebrochen: Die Ortschaften Psinthos, Maritsa und Damatria sowie die Kalamonas-Kaserne und das Tal der Schmetterlinge, das jedoch von den Flammen verschont blieb, mussten vorsorglich evakuiert werden.

Freigegeben in Chronik

Mehr als 300 Hektar Wald und landwirtschaftliche Nutzfläche sind an diesem Wochenende in der Region Ägialia im Norden der Peloponnes verbrannt. Das Feuer war am Samstag (31.7.) kurz nach 12 Uhr oberhalb von Ziria, ein Dorf, das sich zwischen den Städten Ägion und Patras befindet, ausgebrochen.

Freigegeben in Chronik

Ein am Sonntag (27.6.) ausgebrochener Wald- und Buschbrand im Osten der Insel Paros konnte am Montag unter die Kontrolle der Feuerwehr gebracht werden. Kurzzeitig waren auch bewohnte Gegenden bzw. Häuser von den Flammen bedroht.

Freigegeben in Chronik
Ein verheerender Brand legte etwa 60 Kilometer westlich von Athen mehr als 4.000 Hektar Wald- und Buschland in Asche, zahlreiche Häuser wurden beschädigt. Einige Dörfer und Klöster mussten evakuiert werden.
Freigegeben in Chronik

Ein großer Waldbrand ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (19./20.5.) bei Loutraki in der Region Korinthia nahe Attika ausgebrochen. Mindestens drei Ferienhäuser wurden durch die Flammen beschädigt.

Freigegeben in Chronik
Seite 2 von 20

 Warenkorb