Login RSS
Dienstag, 19. Januar 2021 15:14

Gioura – die Insel des Zyklopen

Odysseus, Held der griechischen Mythologie, irrte auf der Suche nach seiner Heimatinsel Ithaka zehn Jahre durch den Mittelmeerraum. Nun liegt es in der Natur von Mythen, allenfalls aus einem Fünkchen Wahrheit zu bestehen. Stellt sich zum Beispiel die Frage, ob Odysseus – vorausgesetzt ihn gab es – tatsächlich die Höhle des einäugigen Riesen Polyphemos besuchte? Und wenn ja, wo diese Höhle gewesen sein könnte? Die Spur führt zunächst zu den Zyklopeninseln vor Sizilien.

Freigegeben in Chronik

Der gratis Internetzugang in den wichtigsten archäologischen Stätten und Museen Griechenlands wird erheblich ausgeweitet. Kulturministerin Lina Mendoni unterzeichnete mit dem Vorstandsvorsitzenden der OTE-Gruppe, Michalis Tsamas, ein erweitertes Kooperationsmemorandum über den Ausbau des Breitbandangebots in den Kulturstätten. Die OTE-Mobiltelefonietochter Cosmote wird demnach das bisherige Angebot von 13 archäologischen Stätten und Museen auf 25 fast verdoppeln.

Freigegeben in Kultur

Die Gedenkmedaillen für das Jubiläumsjahr 2021 zu den 200 Jahren seit dem Beginn des griechischen Freiheitskampfes gegen die Osmanen wurden am Montag in Umlauf gebracht. Sie sind über den E-Shop des „Komitees Griechenland 2021“ auf der Website www.greece2021.gr erhältlich, des offiziellen Trägers für die Festlichkeiten.

Freigegeben in Kultur
Dienstag, 19. Januar 2021 11:30

Die Sonne gewinnt die Oberhand

Am heutigen Dienstag (19.1.) erinnert nur mehr wenig an die Schlechtwetterfront „Leandros“. Auf dem Festland überwiegt recht freundliches Wetter; Bewölkung und lokale Niederschläge, auch in Form von Schnee, erwartet der Griechische Wetterdienst EMY nur noch für Euböa, die Kykladen, Kreta und die Sporaden.

Freigegeben in Wetter
Montag, 18. Januar 2021 13:51

26-jähriger Grieche schreibt Skigeschichte

Skihistorie für Griechenland schrieb der 26-jährige Alexandros Ginnis. Beim Weltcupslalom im österreichischen Flachau am Sonntag eroberte der Athlet die ersten Weltcuppunkte in dieser Sportdisziplin für Griechenland. „AJ“ Ginnis gelang ein Husarenstück: Er platzierte sich im ersten Lauf auf Rang 12 und konnte in der Endabrechnung den fantastischen 11. Platz belegen.

Freigegeben in Sport
Seite 3 von 428

 Warenkorb