Ein neues Projekt soll die Landwirtschaft mit dem Tourismus verknüpfen. Das innovative und zukunftsorientierte Unternehmen läuft unter dem Titel „Sustainable Food: Ein Gewinn für Destinationen und Urlauber“ und wird getragen von der TUI Care Foundation sowie der Nachhaltigkeitsinitiative Futouris e.V. Erste griechische Destination des 2016 gestarteten Pilotprojektes ist die größte Insel des Landes und eines der beliebtesten Reiseziele: Kreta.

Freigegeben in Reportagen

Für Show-Sendungen wollen Fernsehsender aus Italien und aus Südafrika im September Dreharbeiten auf griechischen Inseln beginnen bzw. die Möglichkeiten für künftige Produktionen ausloten.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 19. September 2017 14:43

Griechenlands neue Helden

Ein Film über junge Griechinnen und Griechen, die trotz oder gerade wegen der Krise im Land geblieben oder zurückgekehrt sind, ein eigenes Unternehmen aufgebaut haben und damit sogar erfolgreich sind. Außerdem analysiert Buchautor und Journalist der Kathimerini, Yannis Palaiologos, die Krise.
Freigegeben in TV-Tipps
Der griechische Autobauer Namco (National Motor Company) steht in den Startlöchern und will noch in diesem Frühjahr eine Neuauflage des legendären Billig-Geländewagens „Pony“ auf den Markt bringen.Manchmal sieht man sie noch, vor allem auf den Inseln. Mit eckiger Karosserie und rudimentärem schwarzem Plastikverdeck, das charakteristische Fahrgeräusch liefert der Motor der Citroen-„Ente“ 2CV, auf deren Basis der alte „Pony“ in den 1970er Jahren entwickelt und gebaut wurde. Ein neugriechischer Mythos, der etwas von Sommer, Strand und urigem Individualtourismus an sich hat. Es war das erfolgreichste jemals in Griechenland montierte Auto: Von 1975 bis 1982 rollten im Namco-Werk in Thessaloniki immerhin fast 30.
Freigegeben in Wirtschaft