Favouriten Kontakt Home
 
+++ Ungewissheit ber tatschliche Zahl der Staatsdiener Griechenlands (24.07.2014) +++ Hohe statistische Armut in Griechenland (24.07.2014) +++ Kultur- und Ausgehtipps fr Athen und ganz Griechenland (24.07.2014) +++ Stromabschaltung auf Kreta soll ein Todesopfer gefordert haben (24.07.2014) +++ Das Wetter fr Athen und ganz Griechenland (24.07.2014) +++
 
B: Ansicht von Navarino (Pylos) von See her
Preis: 9.90 €

G: Garten der Gtter
Preis: 24.80 €

B: Erste Reise nach Griechenland
Preis: 14.90 €

 
  Was ist Ihrer Ansicht nach die beste Ferienzeit für Griechenland?
November bis Februar
März bis April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober

Umfrageergebnisse
Ältere Umfragen
 
 
Ihre E-Mail:
Auflufe
Drinks
Fisch -Meeresfrchte
Fleischgerichte
Gebck
Gemse
Gewrze
Griechischer Wein
Kruter in Griechenland
Kuchen
Kultur der Olive
Lokale Spezialitten
Nudelgerichte
Pasteten
Salate
Saucen, Marinaden
Suppen
Sspeisen
Vorspeisen
Wild - Geflgel
Athener Flughafen
Griechische Bahn OSE
Metro
Straenbahn
 
box_warlamis1a.gif (110.468 bytes)

Grussworte100GZ.png

Verkaufspunkte_D.png

Bosch Home Banner

Hohe statistische Armut in Griechenland

Einer von drei Griechen lebt unterhalb der Armutsgrenze. In Zahlen ausgedrckt sind das 34,6 %. Konkret betroffen sind 3.795.100 Personen. Das geht aus Daten der griechischen Statistikbehrde ELSTAT hervor. Damit liegt Griechenland auf dem vierten Platz der 28 Mitgliedslnder der Europischen Union. Noch rmer als Griechenland sind Bulgarien (49,3 %), Rumnien (41,7 %) und Lettland (36,2 %). Zypern kommt mit 27,1 % auf den siebten Platz. In den anderen Lndern, wo im Rahmen einer Finanz- und Wirtschaftskrise Spar- und Reformmanahmen durchgesetzt worden sind, ist die statistische Armutsrate ebenfalls relativ hoch: Irland (30 %), Spanien (28,2 %) und Portugal (25,3). Betrachtet man die gesamte EU, so leben im Durchschnitt 24,8 % der Bevlkerung unter der Armutsgrenze; innerhalb der Eurozone sind es 23,3 %.
Die wenigsten Armen leben statistisch gesehen in Holland (15 %), Tschechien (15,4 %), Schweden (15,6 %), Finnland (17,2 %) und Luxemburg (18,4 %). Ermittelt wird die Armutsgrenze, indem jene Haushalte bercksichtigt werden, die ber weniger als 60 % des Durchschnittseinkommens des jeweiligen Landes verfgen.

(Griechenland Zeitung / eh, Foto: Eurokinissi)

Tagesthema der Griechenland Zeitung (24.07.2014)


 
 
Premium User Frei

Ungewissheit ber tatschliche Zahl der Staatsdiener Griechenlands
Die griechische Regierung wei noch immer nicht, wie viele Staatsdiener sie beschftigt, was fr eine ...mehr
Datum: 24.07.2014

Hohe statistische Armut in Griechenland
Einer von drei Griechen lebt unterhalb der Armutsgrenze. In Zahlen ausgedrckt sind das 34,6 %. ...mehr
Datum: 24.07.2014

Kultur- und Ausgehtipps fr Athen und ganz Griechenland
Theater: Federico Garcia Lorcas Bluthochzeit, inszeniert von Lena Kitsopoulou
ATHEN.
Das Thema der verlorenen ...mehr
Datum: 24.07.2014

Stromabschaltung auf Kreta soll ein Todesopfer gefordert haben
Eine 56-jhrige schwer kranke Frau ist am Mittwoch in Chania auf der Insel Kreta verstorben, ...mehr
Datum: 24.07.2014

Das Wetter fr Athen und ganz Griechenland
Das Wetter fr Athen und ganz Griechenland Die groe Wolkendecke ber Nordgriechenland hat sich bis zum ...mehr
Datum: 24.07.2014

40 Jahre seit der Wiederherstellung der Demokratie in Griechenland
Griechenland feiert am morgigen Donnerstag den 40. Jahrestag seit der Widerherstellung der Demokratie. Es war ...mehr
Datum: 23.07.2014

Ex-Parlamentarier erffnet Gaststtte in Stuttgart
Ein ehemaliger griechischer Parlamentarier aus dem zentralgriechischen Trikala hat in Deutschland eine Gaststtte erffnet. Es ...mehr
Datum: 23.07.2014

Mit dem Flo von Kythira nach Kreta wie im alten Hellas
Eine zehnkpfige Gruppe fuhr in diesen Tagen auf einem Flo aus Schilf von der Insel ...mehr
Datum: 23.07.2014

Kultur- und Ausgehtipps fr Athen und ganz Griechenland
Performance: The True Apology of Socrates" von Costas Varnalis

ATHEN. Wir sind freie ...mehr
Datum: 23.07.2014

Das Wetter fr Athen und ganz Griechenland
Mit Tagesbeginn ist es in Athen und ganz Griechenland heute zunchst noch berall freundlich bzw. ...mehr
Datum: 23.07.2014

    Sind Sie an diesen Nachrichten interessiert?
Testen Sie die Griechenland Zeitung!

 

Suche im Bereich der Nachrichten

 
- Athen
- Athen 2004
- Ausgehtipps
- Aussenpolitik
- Bilaterales GR/D
- Bilaterales GR/T
- Bildung
- Bruche
- Chronik
- Europa
- Geschichte
- Gesundheit
- Griechische Presse
- Infrastruktur
- Innenpolitik
- Kirche
- Kultur
- Leser-Geschichten
- Parteien
- Preisniveau
- Schlagzeilen
- Skurriles
- Sonstiges
- Sport
- Streiks
- Touristik
- Umwelt
- Unglcksflle
- Verkehrsmittel
- Wahlen
- Waldbrnde
- Wetter
- Wirtschaft
- Zypern
  Username: 
 
  Passwort: 
 
 
 
  Die einzige deutschsprachige Zeitung Griechenlands

Das Team der
"Athener Zeitung"
macht weiter!


Nähere Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier


Jahres-Abo
(Druckausgabe)
79 Euro Griechenland
109 Euro Deutschland
119 Euro Übrige Länder
 

Jahres-Abo

(PDF)
60 Euro
 

Klicken Sie hier für die aktuelle Version des Adobe PDF Reader
 
Favoriten Kontakt Home