Schlechtwetterfront „Viktoria“ zieht über GriechenlandTT

Kategorie:Chronik Datum: 13. November, 2019

Jedes extreme Wetterphänomen erhält einen Namen: Diesmal ist es das Tief „Viktoria“, das seit gestern von Westen her Hellas beeinflusst. Am meisten litten am Dienstag (12.11.) die Ionischen Inseln. Dort werden heute Südwinde mit einer Stärke von neun und sogar zehn Beaufort erwartet. Heftige Niederschläge und Gewitter kommen ab Mittag auch auf Attika zu. weiterlesen

Frontex vermeldet abnehmende Migrationsbewegungen in der Ostägäis

Kategorie:Chronik Datum: 13. November, 2019

Die Anzahl ankommender Geflüchteter ist auf den griechischen Inseln im Oktober rückläufig. Dies legen Zahlen der europäischen Grenz- und Küstenwache Frontex nahe. Laut einem aktuel... weiterlesen

China als ambitionierter Partner Griechenlands bei Handel und Energie

Kategorie:Wirtschaft Datum: 13. November, 2019

Die griechische Regierung ist offen für ausländische Investitionen und mit China hat sie einen interessierten und ambitionierten Partner gefunden. Dieses Fazit lässt sich nach dem ... weiterlesen

Eleni Karaindrou mit „Tous des oiseaux“ in Mannheim

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 13. November, 2019

Im Rahmen des 21. Internationales Festival für Jazz und Anderes bestreitet Eleni Karaindou in Mannheim das Abschlusskonzert mit ihrem Programm „Tous des oiseaux“. Vor rund 40 Jahre... weiterlesen

Unwetter für Hellas

Kategorie:Wetter Datum: 13. November, 2019

Das Tiefdruckgebiet „Viktoria“ zieht vom Westen in Richtung Osten und in ganz Griechenland werden heute (13.11.) Gewitter erwartet. Die Südwinde an der Westküste erreichen stürmische Stärken (bis zu 9), in der Ägäis bis zu 6 Beauforts. Die Höchsttemperaturen liegen weiterhin um die 20° C. Attika (Athen/Piräus): Starke Niederschläge, Temperaturen um die 19° C. Nordgriechenland (Thessaloniki): Unwetter; Höchsttemperaturen bei 20° C. Mittelgriechenland: Vor allem im Westen erwartet der Griechische Wetterdienst EMY Gewitter. Die Temperaturen bewegen sich unter der Zwanzig-Grad-Marke. An der Westküste wehen stürmische Südwinde. Peloponnes: Hier sollte man sich ebenfalls auf Unwetter einstellen, die jedoch zum Abend hin etwas schwächer werden. Temperaturen: zwischen 16° und 23° C. Ionische Inseln: Niederschläge und Sturm dominieren auch heute. Windstärken bis zu 9 Beaufort. Höchstwerte: etwa 21° C.

Ägäis: Zahlreiche Gewitter, besonders auf Kreta. Auch mit Hagelschauern muss ... weiterlesen

Detailsicht auf Athener Gesellschaft: Ausstellung im Phoenix Athens

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 12. November, 2019

Die Phoenix Art Gallery lädt zur Ausstellung von Eleni Tsamadia unter dem Titel „some colonies are less important than others“ („Einige Kolonien sind weniger wichtig als andere“). Kern der Ausstellung ist die ständig sich ändernde politische und gesellschaftliche Situation in Athen, welche in den Werken der Künstlerin mikroskopisch und in all ihren Details dargestellt wird. weiterlesen

Gewaltsame Auseinandersetzungen auf Universitätsgelände in Athen

Kategorie:Chronik Datum: 12. November, 2019

An der Athener Wirtschaftsuniversität (AUEB) kam es am Montag (11.11.) zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Polizei und Studenten, die gegen die vorübergehende Schließung der Uni protestierten. Laut der griechischen Presseagentur ANA-MPA wurden zwei Ordnungshüter verletzt und mussten ins Krankenhaus; drei Personen wurden festgenommen. weiterlesen

Sturmwarnung für Ionische Inseln und Epirus

Kategorie:Wetter Datum: 12. November, 2019

Der Griechische Wetterdienst EMY warnt heute (12.11.) vor Sturm, Starkregen und Gewittern, die aus dem Westen kommen. Betroffen sind vor allem die Ionischen Inseln, die westlichen Teile des Festlandes und der Peleponnes. Am Mittwoch sollen die Unwetter auch Attika und das östliche Festland erreichen. Dort ist es heute zwar bewölkt, es bleibt aber noch trocken bei schwachem Wind. weiterlesen

Sanktionen gegen illegale Aktivitäten Ankaras vor Zypern beschlossen

Kategorie:Politik Datum: 11. November, 2019

Konkrete Maßnahmen ließen im Hinblick auf die illegalen Aktivitäten der Türkei in der Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) Zyperns lange auf sich warten. Am heutigen Montag (11.11.) hat der Europäische Rat nun einen rechtlichen Rahmen für Sanktionen gegen Personen und Institutionen geschaffen, die an den Bohrungen nach fossilen Brennstoffen in der AWZ Zyperns beteiligt sind. weiterlesen

Ermittlungserfolg der griechischen Polizei gegen Terrorgruppe

Kategorie:Chronik Datum: 11. November, 2019

Am Samstag gelang der Polizei ein bedeutender Schlag gegen die griechische Terrorszene: Im nordöstlichen Athener Vorort Cholargos wurde eine konspirative Wohnung ausgehoben. Drei Verdächtige wurden festgenommen, darunter eine 39-jährige Frau. weiterlesen

Chinas Präsident unterzeichnet 16 Verträge in Athen

Kategorie:Politik Datum: 11. November, 2019

Der chinesische Präsident Xi Jinping ist am Sonntag (10.11.) zu einem dreitägigen Besuch in Athen eingetroffen. Neben Treffen mit Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos und dem Premierminister Kyriakos Mitsotakis sieht das Programm u. a. auch eine Führung im Hafen von Piräus vor, die am Montagnachmittag stattfindet. weiterlesen

„Mein Kreta…“ – Musikalische Tradition einer Großinsel

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 11. November, 2019

Das Christmas Theater lädt heute Abend zu einer Reise auf Pfaden der großen Musiktradition der Insel Kreta ein. Es werden zahlreiche kretische Musiker auftreten und vier bedeutenden Persönlichkeiten besondere Ehre erweisen: Miltos Paschalidis, Michalis Koubios, Michalis Tsouganakis sowie Nikos Stratakis. weiterlesen

Tourismus-Reportagen

Die kleine Insel Gavdos an der geographischen Südspitze Europas (Teil II)

Kategorie:Reportagen   Datum: 10. November, 2019

Die kleine Insel Gavdos liegt an der südlichsten Spitze Europas. Bis zur Küste Nordafrikas sind es rund 250 Kilometer. Dazwischen liegt das Libysche Meer. In diesem zweiten Teil unserer Reportage erfa... weiterlesen

Die kleine Insel Gavdos an der geographischen Südspitze Europas (Teil 1)

Kategorie:Reportagen   Datum: 03. November, 2019

Während der Tourismus auf den bequem per Charterflug erreichbaren griechischen Inseln wie Kos, Rhodos und Kreta boomt und die Liegestuhl- und Sonnenschirmreihen an ihren Stränden immer länger und enge... weiterlesen

Souvenirläden als Fachgeschäfte für gesegnete Malkunst

Kategorie:Reportagen   Datum: 27. Oktober, 2019

Bei vielen deutschen Urlaubern stand mal wieder eine Reise nach Griechenland an. Viele griechische Regionen haben davon profitiert und waren über die westeuropäischen Besucher sehr dankbar. Der deutsc... weiterlesen

Unteritalien – Wo Homers Sprache heute noch gesprochen wird

Kategorie:Reportagen   Datum: 20. Oktober, 2019

Welche Philhellenen und Hellenen wissen, wo Homers Sprache außerhalb Griechenlands auch gesprochen und gepflegt wird? Während der Magna Graecia, dem Großgriechenland des Altertums, sind griechische St... weiterlesen

Marathonlauf in Athen: Doppelerfolg für Griechen

Kategorie:Sport Datum: 11. November, 2019

Am Sonntagvormittag stellten sich in der Region Athen rund 20.000 Läufer einer enormen körperlichen Herausforderung: dem Marathonlauf. Die griechischen Teilnehmer hatten beim „Athens Marathon. The Authentic“ Grund zur Freude. Mit einer Zeit von 2 Stunden, 45 Minuten und 50 Sekunden belegte die griechische Meisterin Eleftheria Petroulaki den ersten Platz bei den Frauen. weiterlesen

Durchwachsener Wochenbeginn

Kategorie:Wetter Datum: 11. November, 2019

Heute (11.11.) ist es über Griechenland größtenteils wolkig, zu Niederschlägen kommt es aber nur in der Ägäis. Die Tageshöchsttemperaturen liegen noch knapp über der 20-Grad-Marke. Die Wassertemperaturen sind für Mitte November noch recht milde. 23° C bei den Ionischen Inseln und Kreta, etwa 2 Grad kühler in der nördlichen Ägäis. weiterlesen

Ein etwas anderer Spaziergang durch die Plaka

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 10. November, 2019

Das Museum für schulisches Leben und Erziehung organisiert heute einen etwas anderen Spaziergang durch den Athener Stadtteil Plaka. Der Journalist und Autor Kostas Stoforos führt zu den ältesten Tavernen und erklärt zudem die Geschichte dieses zentralen Viertels unterhalb der Akropolis. weiterlesen

Politisches Tanztheater im Stegi der Onassis Stiftung

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 09. November, 2019

Wie beeinflussen uns tägliche Nachrichten über Gewalt und Naturkatastrophen auf physischer Ebene – verändern sie die Art, wie wir uns bewegen? Zwei Fragen, die sich die Darsteller in der Choreographie „You Should Have Seen Me Dancing Waltz“ („Du hättest mich Walzer tanzen sehen sollen“) von Rabih Mroué stellen. weiterlesen

Athener Marathon restlos ausverkauft

Kategorie:Sport Datum: 09. November, 2019

 Morgen findet der „Athens Marathon. The Authentic“ statt. In diesem Jahr beteiligen sich rund 60.000 Läufer aus 120 Ländern: eine Rekordzahl. Neben der historischen Streckenlänge von 42,195 km gibt es aber auch kürzere Distanzen von 5 und 10 Kilometern. Alle Startplätze sind ausverkauft. Der Ursprung des Marathonlaufs ist den meisten wohl bekannt: Die Legende besagt, dass der Bote Pheidippides den Sieg bei der Schlacht bei Marathon im Jahre 490 v. Chr. im rund 40 km entfernten Athen verkünden sollte. Das sei ihm auch gelungen, doch unmittelbar nach der Überbringung sei der Bote an Erschöpfung auf dem Areopag verstorben. Diese Erzählung bildet die Grundlage des modernen, weltweit beliebten Marathonlaufs. weiterlesen

Euro-Studie: Griechen sind relativ unzufrieden mit ihrem Leben

Kategorie:Chronik Datum: 08. November, 2019

Die Griechen sind mit ihrem Leben deutlich weniger zufrieden als Befragte aus vielen anderen EU-Ländern. Der Zufriedenheitsscore der Hellenen liegt bei nur bei 6,4 Punkten. Griechenland teilt sich so mit Litauen den viertletzten Platz. weiterlesen

DHL Hellas baut neues Logistikzentrum in Thessaloniki

Kategorie:Chronik Datum: 08. November, 2019

Am Flughafen von Thessaloniki wird die DHL Hellas ein neues Logistik- und Sortierzentrum errichten. Zu diesem Zweck wurde am Donnerstag (8.11.) ein Zehn-Jahres-Vertrag mit dem Flughafenbetreiber Fraport unterzeichnet. weiterlesen

200 Jahre Revolutions-Jubiläum: Komitee „Griechenland 2021“ vorgestellt

Kategorie:Politik Datum: 08. November, 2019

Am Donnerstag (7.11.) stellte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis die ersten 31 Mitglieder des Komitees „Griechenland 2021“ vor. Sie kommen u. a. aus den Bereichen Geschichte, Politik, Wirtschaft, Kunst, künstliche Intelligenz, Mathematik und Innovation. Das Komitee soll Veranstaltungen zum 200. Jubiläum seit dem Beginn der griechischen Revolution im Jahre 1821 vorbereiten. Damals hatten sich die Griechen gegen die Fremdherrschaft der Osmanen erhoben. weiterlesen

Der “König des Flamencos” kommt nach Galatsi

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 08. November, 2019

Der spanische Tänzer Joaquin Cortes kommt mit seinem Ensemble zurück nach Athen. Der „König des Flamencos“ stellt hier – als Teil des Programms des Weihnachtstheaters in Galatsi – seine neue Produktion „Esencia“ vor. Sein Stil ist ein Mix aus Flamenco, Ballett und Modern Dance. Esencia erzählt die Geschichte eines 12-jährigen Jungen, der in die Fußstapfen seines Onkels und Helden, Cristóbal Reyes, treten will. weiterlesen

Arbeitslosigkeit in Griechenland ist weiterhin hoch, sinkt aber stetig

Kategorie:Politik Datum: 08. November, 2019

Die Arbeitslosigkeit lag im vergangenen August bei 16,7 %. Das sind 2,2 Prozentpunkte weniger als im Vergleichszeitraum 2018, als sie noch bei 18,9 % lag. weiterlesen

Ab 2020 Stromverbindung zwischen Kreta und der PeloponnesTT

Kategorie:Wirtschaft Datum: 08. November, 2019

Der Bau eines modernen Unterwasserkabels für die Stromverbindung zwischen der Peloponnes und Kreta läuft auf Hochtouren und soll bereits 2020 fertiggestellt sein. Am Donnerstag (7.11.) wurden auch die Verträge für die Nebenleitungen unterzeichnet. Das Übereinkommen für die Hauptleitung wurde bereits im November 2018 unter Dach und Fach gebracht. weiterlesen

Situation in den Flüchtlingslagern: Bürgerschutzminister schlägt Alarm im EU-Parlament

Kategorie:Politik Datum: 08. November, 2019

Die Lage in den Flüchtlingslagern auf den Inseln der Ostägäis sei „außer Kontrolle“ und „explosiv“. Diese Ansicht vertrat der griechische Bürgerschutzminister Michalis Chryssochoidis in dieser Woche im Rahmen einer Anhörung im EU-Parlament. Er ging sogar so weit zu sagen, dass eine humane Versorgung bei den derzeitigen Ankunftszahlen selbst dann unmöglich sei, wenn die EU alle ihr zur Verfügung stehenden Unterstützungsmechanismen in Gang setzte. weiterlesen