"/>Griechenland Zeitung - News, Nachrichten, Kommentare aus Griechenland, Interviews, Reportagen, Urlaub - GRIECHENLAND.NET

Institutionen kommen nach Athen: Mehr Reformen zugesagtTT

Kategorie:Politik   Datum: 21. Februar, 2017

Die Prüfer der Institutionen werden bereits in der kommenden Woche nach Athen zurückkehren. Sie werden dann die von Griechenland erzielten Spar- und Reformfortschritte unter die Lupe nehmen. Beschlossen wurde dies am Montag während eines Treffens der EU- Finanz- und Wirtschaftsminister: der Eurogruppe. ... weiterlesen

Streiks angekündigt: Kein Schienennahverkehr am Donnerstag in Athen

Kategorie:Chronik   Datum: 21. Februar, 2017

Am kommenden Donnerstag (23. Februar) verkehren in Athen weder die U-Bahn, noch die Elektrobahn (ISAP), noch die Straßenbahn (Tram). Ursache ist ein Streik gegen eine anderwe... weiterlesen

Griechenlands Gesellschaft unterstützt Eingliederung von Flüchtlingskindern

Kategorie:Chronik   Datum: 21. Februar, 2017

Eine rassistische Gruppierung namens „Patriotische Vereinigung Griechischer Bürger“ hat am Montag vor dem Schulhof einer Grundschule von Oraiokastro bei Thessaloni... weiterlesen

Ausgehtipp: Theateraufführung – „Heldenplatz“ in Athen

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 21. Februar, 2017

Österreich, Wien, Heldenplatz, am 13. März 1938: „Ich habe mich entschlossen den Millionen Deutschen in Österreich nunmehr die Hilfe des Reiches zur Verfü... weiterlesen

Der Frühling kommt langsam

Kategorie:Wetter   Datum: 21. Februar, 2017

In ganz Hellas bekommen wir am heutigen Dienstag eine Mischung aus Sonne und lockeren Wolken. Die Temperaturen steigen auf frühlingshafte 18° C.  weiterlesen

Vortrag: Geschichte – Krise – „das neue Berlin“?

Kategorie:Kultur   Datum: 20. Februar, 2017

„Ich frage mich nur… von Athen lernen?“ - Anregungen zur documenta 14 Die Devise lautet: "Von Athen lernen", so ehrt die documenta 14 Athen, die Stadt, wo das Alte und das Neue sich eint. Documenta geht nach Athen, bevor sie sich nach Kassel begibt. – Wer von Athen lernen will, muss Athen verstehen: die Geschichte seit dem osmanischen Reich, Militärdiktatur und Argwohn gegen den Staat, das Entstehen der Krise und den gesellschaftlichen Umgang damit. weiterlesen

Tagung der Eurogruppe – Politische Lösung in Reichweite?

Kategorie:Wirtschaft   Datum: 20. Februar, 2017

Gespannt richten sich viele Blicke heute nach Brüssel, wo die Eurogruppe, das heißt die EU-Wirtschafts- und Finanzminister, tagt. Griechenland ist durch Finanzminister Efklidis Tsakalotos (s. Foto) und seinen Stellvertreter Jorgos Chouliarakis vertreten. Ziel ist es, eine Lösung zu finden, damit die Inspektoren der Geldgeber die Bewertung der von Hellas erzielten Spar- und Reformfortschritte wieder aufnehmen. Tsakalotos hofft auf eine politische Einigung. weiterlesen

Staatspräsident: „Dialog der Kulturen“ beginnt mit FlüchtlingskindernTT

Kategorie:Politik   Datum: 20. Februar, 2017

Für eine bessere Eingliederung von Flüchtlingskindern in das griechische Bildungssystem setzt sich Griechenlands Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos ein. In einer Rede, die er am Sonntag während einer Veranstaltung für Flüchtlingskinder im westlich von Athen gelegenen Vorort Chaidari hielt, stellte u. a. fest: „Ihr seid ein Teil von uns.“ Er ergänzte: „Ihr werdet so lange es nötig ist, hier bleiben, bis der Albtraum des Kriegs beendet ist.“ weiterlesen

Keine Akropolis, keine Museen: Warnstreik der Wächter

Kategorie:Chronik   Datum: 20. Februar, 2017

Touristen, die am heutigen Montag die Akropolis in Athen oder andere archäologische Stätten und Museen in Griechenland besuchen wollen, werden vor verschlossenen Toren stehen: Die Wächter dieser Sehenswürdigkeiten sind in einen 24-stündigen Warnstreik getreten. weiterlesen

Mit Faschingskostümen getarnt: Anschlag auf SYRIZA-Büro in Athen

Kategorie:Politik   Datum: 20. Februar, 2017

Am Sonntag hat eine Gruppe von etwa 30 kostümierten Personen einen Anschlag auf das zentrale Bürogebäude der Regierungspartei SYRIZA am Koumoundourou-Platz im Zentrum Athens verübt. Die Täter haben vier Molotow-Cocktails geworfen und konnten anschließend entkommen. weiterlesen

Ausgehtipp: Maria Farantouri „Ola arxizoun xana“

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 20. Februar, 2017

Trotz ihrer Größe ist Maria Farantouri eine ätherische Figur. Ihre Stimme wurde  von den berühmtesten Persönlichkeiten der Welt gelobt. François Mitterrand bezeichnete sie in seinem Buch „Die Biene und der Architekt“  als die Göttin Hera, die sich durch ihre erhabene           Melancholie auszeichnet. Ihre tiefe Stimme rührt jeden Zuhörer und weckt eine tief verwurzelte Menschlichkeit.  Die legendäre griechische Sängerin tritt nun für nur drei Konzerte zusammen mit den jungen, aber talentierten Musikern Michalis und Pantelis Kalogerakis im Kulturverein „Parnassos“ auf. Die Konzerte finden am 25. Februar,  4. und 10. März jeweils um 21 Uhr statt. weiterlesen

Sonniger Wochenstart

Kategorie:Wetter   Datum: 20. Februar, 2017

Zum heutigen Wochenstart scheint fast überall die Sonne. Begleitet wird diese von einigen Wolken, die gebietsweise zu Schauer führen können. Die Temperaturen liegen dabei zwischen 0°-18° C.  weiterlesen

Tourismus-Reportagen

Hübsche Buchten am Ionischen Meer

Kategorie:Ionische Inseln   Datum: 19. Februar, 2017

Der pittoreske Ort Sivota an der Westküste Griechenlands ist sowohl von der Hauptstadt als auch von der „Mithauptstadt“ ein ganzes Stück entfernt. Seit die Egnatia-Autobahn im No... weiterlesen

Paranesti: Wald, soweit das Auge reicht

Kategorie:Thrakien   Datum: 12. Februar, 2017

Wer Griechenland nur als wald- und wasserarm kennt, war noch nie in den Rhodopen. Da reichen Laub- und Nadelbäume von den höchsten Bergkämmen bis zu rauschenden Wasserfällen in vie... weiterlesen

Thassos: Eine Insel auch für Autofahrer

Kategorie:Makedonien   Datum: 04. Februar, 2017

Die Fähre vom makedonischen Keramoti nach Limenas, der Inselhauptstadt von Thassos, braucht nur 30 Minuten. Zwei Personen samt Pkw zahlen für die Überfahrt hin und zurück 44 Euro &... weiterlesen

Von Norden nach Süden: Auf dem Weg nach Drosopigi

Kategorie:Griechenland Allgemein   Datum: 28. Januar, 2017

Was tut man, wenn die Cousine sich ausgerechnet einen weit abgelegenen Ort fast am Ende Griechenlands zum Heiraten aussucht, während man selbst am anderen Ende lebt? Man holt die Landkarte heraus... weiterlesen

Schinoussa – Sommer 1987

Kategorie:Leser-Geschichten   Datum: 19. Februar, 2017

Bei gleißender Hitze bringt uns das Schiff von Iraklia nach Schinoussa. Schinoussa gehört wie Iraklia, Koufonissia und Donussa zu den Erimonissia-Inseln, die zwischen Kos und Naxos liegen. Erimonissi heißt die „Einsamen“ und tatsächlich gibt es dort wenig von all dem Trubel und der Hektik, die der Tourismus auf den meisten Inseln der Kykladen verbreitet. weiterlesen

Benefizkonzert: „Kinder helfen Kindern“

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 19. Februar, 2017

Am Freitag, dem 10., und Samstag, dem 11. März, jeweils um 20 Uhr, findet unter Mitwirkung der international bekannten Mezzosopranistin Alexandra Gravas, des Orchesters der Deutschen Schule Athen (DSA), der Chöre der DSA, der Griechischen Musik-AG und des Gitarrenensembles der DSA ein Benefizkonzert statt. Die musikalische Leitung des Konzertes hat Dr. Marianne Danner. Das Repertoire reicht von Theodorakis, Chatzidakis, Remboutzika, Madredeus bis hin zu Alex Diehl und Marlene Dietrich. Der Erlös wird hilfsbedürftigen Kindern in Griechenland zu Gute kommen.  weiterlesen

Padelis Padelidis: Eine Ausnahmeerscheinung, die viel zu früh ging

Kategorie:Chronik   Datum: 18. Februar, 2017

Wie er dasteht, das Mikrophon fest in der Hand, die Augen gefühlvoll geschlossen, scheu, wie ein kleiner Welpe, mit Teddybärenaugen, aber trotzdem stark; er weiß das er richtig dort ist, auf der Bühne. Er wirkt in sich gekehrt, fast schon introvertiert, anders als die anderen griechischen Popmusiker, kein solcher Showmen: Padelis Padelidis, die Stimme des „jungen“ Griechenlands, diese Musik die traditionelle griechische Elemente mit der modernen Popmusik verbindet. Viel Bouzouki, trotzdem ein schwerer Bass, und ein Groove der zum Tanzen bringt. Ekefrolaika: ein moderneres popigeres Genre als die Laika Musik.  weiterlesen

Kazantzakis Jahr 2017

Kategorie:Kultur   Datum: 18. Februar, 2017

2017 jährt sich der Todestag von Nikos Kazantzakis (26.10.1957) – weltberühmt etwa durch „Alexis Sorbas“ – zum 60. Mal. Zu seinen Ehren wird es diesen Sommer und Herbst weltweit Veranstaltungen und Kulturprogramme geben. weiterlesen

Parlament hat entschieden: Festeinstellung der Feuerwehrleute in drei JahrenTT

Kategorie:Politik   Datum: 17. Februar, 2017

Am Donnerstag hat eine Gesetzesänderung das Parlament passiert; auf ihrer Basis sollen 2.093 Feuerwehrmänner, die lediglich befristete Verträge hatten, in höchstens drei Jahren fest angestellt werden. weiterlesen

Deutsch-griechische Zusammenarbeit in der Berufsbildung wird intensiviert

Kategorie:Chronik   Datum: 17. Februar, 2017

Am Donnerstag, dem 16. Februar, wurden in Berlin weitere Vereinbarungen zur deutsch-griechischen Zusammenarbeit zu Fragen der betrieblichen Berufsbildung unterzeichnet.  weiterlesen

Künstler Jannis Kounellis und Dimitris Mytaras verstorbenTT

Kategorie:Chronik   Datum: 17. Februar, 2017

Die griechische Kunstwelt trauert um zwei ihrer wichtigsten Vertreter, die beide am gestrigen Donnerstagabend aus dem Leben geschieden sind: den auch international zur Spitze zählenden Jannis Kounellis, der in Italien lebte und wirkte, und den Maler Dimitris Mytaras. Kounellis wurde 80 Jahre alt und Mytaras 82. weiterlesen

Ausgehtipp: Rufus Wainright in Athen

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 17. Februar, 2017

Der König des soften Pop, Songwriter und charismatische Bühnenperson Rufus Wainright kommt am 2. und 3. Juni um 22.00 Uhr nach Athen, ins Gazarte Theater.  weiterlesen

Leicht bewölkt im Westen

Kategorie:Wetter   Datum: 17. Februar, 2017

Auch heute darf fast überall in Griechenland mit strahlendem Sonnenschein gerechnet werden. Nur im Westen des Landes ist es zum Teil bewölkt, auf der Peloponnes (Kalamata, 15 Grad) sind vereinzelte Schauer möglich.   weiterlesen

Front der Landwirte bröckelt: Traktoren werden von Straßen abgezogen

Kategorie:Politik   Datum: 16. Februar, 2017

Die Landwirte wollen ihre Traktoren von vielen zentralen Verkehrsadern in Teilen Nordgriechenlands zurückziehen. Gleichzeitig denken sie über alternativen Protestformen nach. Weiterhin werden jedoch Blockaden von Zollstationen und Grenzübergängen in Betracht gezogen.
Diesen Entwicklungen war ein Treffen von Vertretern der Bauern mit einer Ministerdelegation unter dem Vizeregierungschef Jannis Dragasakis voran gegangen. Nach Ansicht vieler Landwirte hätten die Unterredungen zu keinem Ergebnis geführt. Dragasakis sieht das anders. Er sprach von einem konstruktiven Gespräch. Ein Großteil der Forderungen der Landwirte würden entweder bereits in die Tat umgesetzt, oder man sei zumindest auf der Suche nach Lösungen. Ziel sei es nicht nur, die Landwirtschaft über Wasser zu halten, sondern sie so zu gestalten, dass sie zum Wiederaufbau Griechenlands beitrage. Daher setze sich die Regierung für die Einführung neuer Produkt... weiterlesen

Zufriedenheit in Athen: Moscovici will keine weiteren SparauflagenTT

Kategorie:Politik   Datum: 16. Februar, 2017

Die Zeit für Griechenland drängt: Am Montag will die Eurogruppe u. a. über eine Rückkehr der Inspektoren der Geldgeber nach Athen beraten. Auf der Suche nach  einer Kompromisslösung reiste am Mittwoch der EU-Wirtschaftskommissar Moscovici zu Gesprächen in die griechische Hauptstadt. Dort wurde er außerdem zum Ehrendoktor gekürt.
weiterlesen

Ausgehtipp: Reise um die Welt- Flamenco

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 16. Februar, 2017

Zum dritten und letzten Mal gibt es am morgigen Freitag, dem 17. Februar authentischen Flamenco in Athen. Café- Musik aus der goldenen Zeit des Flamenco, interpretiert von den spanischen Tänzern Victor Ramos und Erica Ponce, zusammen mit den Musikern Sito Sanchez und Edgar Lopez Platon.    weiterlesen