Mini-Lockdown für sieben griechische RegionenTT

Kategorie:Chronik Datum: 30. Oktober, 2020

Die Infektionszahlen in Griechenland steigen, und die Einwohner der Regionen Thessaloniki, Larissa sowie Rhodopi müssen ab Samstag (31.10.) einen Mini-Lockdown über sich ergehen lassen. Hier herrscht ab sofort Alarmstufe Rot. Bisher fallen unter diese Kategorie bereits Ioannina, Kozani, Kastoria und Serres. weiterlesen

Erdbeben der Stärke 6,7 unmittelbar vor der Insel Samos

Kategorie:Chronik Datum: 30. Oktober, 2020

Ein Erdbeben der Stärke 6,7 auf der Richterskala ereignete sich heute Mittag unweit der Insel Samos. Das Epizentrum lag etwa 19 Kilometer nordöstlich der Insel. In Karlovasi stürzt... weiterlesen

Online-Präsentationen „Let's talk“ zum modernen Publizieren

Kategorie:Kultur Datum: 30. Oktober, 2020

Das Goethe-Institut veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Buchmesse, der Griechischen Kulturstiftung und der Webseite zur Förderung von Übersetzungen deutscher Gegenwa... weiterlesen

Zweite Werbekampagne der Regierung angesichts der Corona-Pandemie

Kategorie:Chronik Datum: 30. Oktober, 2020

Angesichts einer zweiten Werbekampagne, mit der vor allem im Fernsehen über die Corona-Pandemie informiert werden soll, kam es zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen dem opposit... weiterlesen

Minensuchboot der Marine nach Unfall im Hafen ausgemustert

Kategorie:Chronik Datum: 30. Oktober, 2020

Das Minensuchboot der griechischen Marine „Kallisto“ muss ausgemustert werden. Am Dienstag (27.10.) war es gegen 7.30 Uhr mit dem unter portugiesischer Flagge fahrenden Containerschiff „Maersk Launceston“ kollidiert und hatte dabei schweren Schaden genommen. weiterlesen

Das Lächeln der Sonne …

Kategorie:Wetter Datum: 30. Oktober, 2020

Langsam aber sicher setzt sich freundliches Wetter durch: Am heutigen Freitag (30.10.) sagt der Griechische Wetterdienst EMY Niederschläge für den Osten und Nordosten sowie gleichzeitig schnelle Besserung voraus. weiterlesen

Viele Griechen glauben, dass Corona-Todesfälle eine Zeitungsente sind

Kategorie:Chronik Datum: 30. Oktober, 2020

Vier von zehn Griechen (40 %) vertreten die Ansicht, dass die durch das Coronavirus zu beklagenden Todesfälle übertrieben dargestellt werden. Global betrachtet glauben nur in Nigeria mehr Menschen (60 %) an diese Theorie. weiterlesen

Neue Corona-Maßnahmen am Freitag – vorerst kein Lock-Down

Kategorie:Politik Datum: 29. Oktober, 2020

„Die zweite Welle des Coronavirus ist aggressiver als die erste vom März und April.“ Das stellte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis zum Auftakt einer Sitzung seines Ministerrates am Donnerstag (29.10.) fest. weiterlesen

„Die Zukunft der Bildung": Online-Diskussion der Adenauer-Stiftung

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 29. Oktober, 2020

„Bildung“ – über kaum ein Thema wird häufiger und kontroverser diskutiert. Am Montag, dem 2. November, um 17 Uhr, lädt die Konrad Adenauer Stiftung Griechenland und Zypern zu einer Diskussionsveranstaltung mit hochkarätigen Teilnehmern aus Griechenland und Deutschland über „Die Zukunft der Bildung" ein. weiterlesen

Mehr als 1.500 Corona-Infektionen: neuer Lock-Down in Aussicht

Kategorie:Politik Datum: 29. Oktober, 2020

Die neuen Corona-Fälle erreichen auch in Griechenland Rekordniveau. Am Mittwoch (28.10.) meldete der Gesundheitsdienst 1.547 Neuinfektionen. 419 der Patienten befinden sich in Athen und 384 in Thessaloniki, der zweitgrößten Stadt des Landes. weiterlesen

Zwei Rabattwochen in Griechenland ab 1. November

Kategorie:Chronik Datum: 29. Oktober, 2020

Am Sonntag, dem ersten November, beginnt in Griechenland ein Zwischenschlussverkauf. Dieser wird für zwei Wochen, bis zum 14. November, andauern. Aus diesem Anlass werden die Geschäfte am Sonntag (1.11.) die Gelegenheit haben, zwischen 11 und 18 Uhr zu öffnen. weiterlesen

Besserung vom Westen her …

Kategorie:Wetter Datum: 29. Oktober, 2020

Am heutigen Donnerstag (29.10.) zeigt sich das Wetter im Westen bereits zu Tagesbeginn von seiner sonnigen Seite. Im übrigen Landesgebiet muss man noch mit Wolken und auch Niederschlägen rechnen. Diese Phänomene werden aber schnell schwächer, und die Schlechtwetterzone zieht Richtung Osten ab. weiterlesen

Tourismus-Reportagen

Das „Weltkulturerbe“ des Sorbas in den makedonischen Bergen

Kategorie:Makedonien   Datum: 25. Oktober, 2020

Nur den wenigsten ist das Dorf Katafygi in den Bergen von Pieria ein Begriff. Den kaum bekannten Geburtsort des wahren Sorbas will der dortige Bürgermeister aus seinem Dornröschenschlaf erwecken. ... weiterlesen

Ruhe und Frieden wie auf einem anderen Stern

Kategorie:Makedonien   Datum: 18. Oktober, 2020

Elatochori, das Fichtendorf, in der Nähe des nordgriechischen Katerini, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem veritablen Wintersportzentrum gemausert. Unsere Autorin besuchte die in luftigen Höh... weiterlesen

Lassithi: Reise in die fruchtbarste Ebene auf Kreta

Kategorie:Kreta   Datum: 11. Oktober, 2020

Kreta ist eine Insel der Individualisten und Träumer. Jeden Tag begegnen wir interessanten Menschen, erleben Überraschendes und hören, was kaum in Büchern steht. weiterlesen

Quicklebendiger Ort mit schön herausgeputzten Altstadtvierteln

Kategorie:Makedonien   Datum: 04. Oktober, 2020

Vergina ist durch das Grab des makedonischen Königs Philip II. weltberühmt geworden. Die nur 13 Kilometer entfernte Stadt Veria kennt hingegen kaum jemand. Dabei predigte hier laut Bibel einst sogar d... weiterlesen

Die elend langen Mittage

Kategorie:Chronik Datum: 28. Oktober, 2020

Auf dem Weg zum Flughafen kündigt ein privater TV-Sender auf einem Plakat in großen Lettern eine neue Sendung an. Nichts Ungewöhnliches. Nur: Die Zeitangabe macht stutzig. „Täglich 16 Uhr mittags (μεσημέρι, messiméri)”. Mittags? Um 16 Uhr ist doch schon Nachmittag! Oder dauert der Mittag in Griechenland ganze vier Stunden? Die Sache ist tatsächlich etwas kompliziert. weiterlesen

Abwehr der Aggression als nationale und persönliche Existenzfrage

Kategorie:Chronik Datum: 28. Oktober, 2020

Der Historiker Martin Seckendorf befasste sich über Jahrzehnte mit der Geschichte Griechenlands im Zweiten Weltkrieg. Er starb am 14. Oktober im Alter von 82 Jahren. In diesem Beitrag widmet er sich dem Angriff Hitlerdeutschlands auf Griechenland im Frühjahr 1941. Zuvor hatte das faschistische Italien am 28. Oktober 1940 an Griechenland ein Ultimatum gestellt. An das damalige „Nein“ Athens erinnert auch heute noch der Nationalfeiertag an diesem Tag. weiterlesen

Ältestes griechisches Auto aus Keller geborgenTT

Kategorie:Kultur Datum: 28. Oktober, 2020

Dass in Griechenland früher Autos gebaut wurden, mag bekannt sein. Besonders beliebt war beispielsweise in den Siebzigerjahren der „Pony“, ein Kleingeländewagen auf Citroen-Basis. Auch gab es ab den Fünfzigern eine florierende Karosseriebauindustrie, die vor allem Linienbusse auf importierte Chassis montierte. weiterlesen

Die „Evzonen“ im Wandel der Zeit

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 27. Oktober, 2020

Sie bewachen das Athener Parlament und beschützten den Staatspräsidenten. Außerdem bilden sie eine touristische Attraktion: Die Evzonen. Das Museum der Stadt Athen veranstaltet bis zum 23. November eine Ausstellung über die Präsidialgarde im Wandel der Zeit. weiterlesen

Insolvenzgesetz im Parlament mit Regierungsmehrheit verabschiedet

Kategorie:Politik Datum: 27. Oktober, 2020

Ein neues Insolvenzgesetz passierte am Montag (26.10.) das griechische Parlament. Dafür stimmten geschlossen 158 Abgeordnete der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia (ND); 140 Parlamentarier der Opposition votierten dagegen. weiterlesen

Festlichkeiten zum Nationalfeiertag wegen Corona auf Sparflamme

Kategorie:Politik Datum: 27. Oktober, 2020

Die traditionellen Militär- und Schülerparaden zum Nationalfeiertag am 28. Oktober fallen dieses Jahr aus. Grund dafür ist eine rapide Verbreitung des Coronavirus in vielen Landesteilen. weiterlesen

Immer mehr Corona-Fälle in Griechenland: Alarmstufe rotTT

Kategorie:Chronik Datum: 27. Oktober, 2020

Griechenland schaltet langsam auf Alarmstufe rot. Grund ist die steigende Anzahl der Corona-Erkrankungen im ganzen Land. Am Montag (26.10.) gab die Gesundheitsbehörde 715 Neuinfektionen bekannt; sieben Personen starben an den Folgen des Virus. weiterlesen

Regen zum Nationalfeiertag

Kategorie:Wetter Datum: 27. Oktober, 2020

Am heutigen Dienstag (27.10.) ist es allgemein heiter, Wolken tauchen vorerst nur im Westen auf. In den Abendstunden ändert sich das Bild radikal. Vom Westen her trifft eine Schlechtwetterfront zuerst die Ionischen Inseln, zieht dann über Westgriechenland, die Peloponnes, die südliche Ägäis sowie in der Folge über das gesamte Landesgebiet. Verschont bleibt nur der äußerste Norden. weiterlesen

Aufwind für griechisch-russische Beziehungen: Lawrow in Athen

Kategorie:Politik Datum: 26. Oktober, 2020

Eine Verbesserung der etwas ramponierten griechisch-russischen Beziehungen tritt Anfang dieser Woche auf die Tagesordnung in Athen. Am Montag (26.10.) stattet der russische Außenminister Sergei Lawrow der griechischen Hauptstadt einen offiziellen Besuch ab. weiterlesen

„Digital fit“

Kategorie:Ausgehtipps Datum: 26. Oktober, 2020

Im Rahmen der 4. Griechischen Woche für Medienkompetenz organisiert das Goethe-Institut Thessaloniki in Zusammenarbeit mit dem Peace Journalism Lab des Instituts für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Aristoteles-Universität Thessaloniki, dem Digital Communication Network Global, dem Journalists About Journalism, und der American Farm School am Montag, 2. November 2020, um 18 Uhr ein Online-Seminar für Senioren zur Einführung in die neuen digitalen Medien. weiterlesen

Provokationen Ankaras reißen nicht ab: Athen stellt sich solidarisch hinter Macron

Kategorie:Politik Datum: 26. Oktober, 2020

Die türkischen Provokationen im östlichen Mittelmeer reißen einfach nicht ab. Ankara deklarierte Samstagnacht (24.10.) für die östliche Ägäis erneut eine NAVTEX („NAVigational TEXt Messages“), die Sicherheitsinformationen für die Seefahrt beinhaltet. Demnach soll das türkische Forschungsschiff „Oruc Reis“ bis zum 4. November südlich der Insel Rhodos und östlich- südöstlich von Karpathos weiter nach fossilen Brennstoffen suchen. Kurz zuvor hatte die Türkei bekannt gegeben, vom 27. bis 29. Oktober Militärmanöver im östlichen Mittelmeer durchzuführen. weiterlesen

Misstrauensantrag gegen Finanzminister im Parlament abgeschmettertTT

Kategorie:Politik Datum: 26. Oktober, 2020

Im Parlament fand am Wochenende eine heftige politische Kontroverse statt. Im Mittelpunkt standen ein neues Investitionsgesetz und ein Misstrauensantrag, den die Linkspartei SYRIZA gegen Finanzminister Staikouras eingebracht hatte. Der Misstrauensantrag wurde mit den Stimmen der Regierungspartei Nea Dimokratia abgelehnt. weiterlesen