Bergleute bangen um ihre Jobs: Protest in AthenTT

Kategorie:Politik   Datum: 21. September, 2017

In der Befürchtung, ihre Arbeitsplätze zu verlieren, führen Bergleute aus Nordgriechenland am Donnerstagvormittag vor dem Umweltministerium an der Athener Mesogion Avenue eine Protestkundgebung durch. Die Polizei sperrte diese wichtige Verkehrsader weiträumig ab, es kam in den umliegenden Straßen zu einem Verkehrschaos, wovon tausende Athener betroffen waren. weiterlesen

Human Touch

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 21. September, 2017

Drei Multiinstrumentalisten, verschmelzen zu einem Jazztrio: David Lynch, Yiotis Kiourtsoglou und Stavros Lansias bilden ein hochkarätiges Gespann. weiterlesen

Jugendlicher Besuch bei der GZ: „kostbare Erfahrungen fürs Leben“

Kategorie:Chronik   Datum: 21. September, 2017

Fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jugendaustauschprogramms „ElanDe“ statteten der GZ-Redaktion heute Vormittag einen Besuch ab. Begleitet wurden sie von der Gemeindesekretäri... weiterlesen

Sonne satt in der Ägäis

Kategorie:Wetter   Datum: 21. September, 2017

Es kühlt weiter ab, wechselhaft soll es heute in Hellas werden. Laut dem griechischen Wetterdienst EMY, muss man sich im Norden auf einige Schauer einstellen, in der Ägäis gibt es ... weiterlesen

Arbeitnehmer demonstrieren gegen Missachtung der Athener Nahverkehrsmittel

Kategorie:Chronik   Datum: 20. September, 2017

Am Donnerstag, dem 21. September, werden in Athen die blauen Stadtbusse sowie die Oberleitungsbusse („Trolley“) zwischen 11 und 17 Uhr nicht verkehren. Die Angestellten wollen damit u. a. auf das chronische Problem der Verspätungen bei vielen Athener Stadtbus-Linien aufmerksam machen. weiterlesen

Studie über den Beitrag des Tourismus für Griechenlands WirtschaftTT

Kategorie:Tourismus   Datum: 20. September, 2017

Der Beitrag des Tourismus zur griechischen Wirtschaftsleistung beträgt 18,63 %. Das ergibt sich aus einer neuen Studie des Beratungsunternehmens Grant Thornton für die griechische Hotelier-Kammer. weiterlesen

Neuer deutscher Botschafter zu Besuch in der GZ

Kategorie:Chronik   Datum: 20. September, 2017

Der neue Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Athen, Jens Plötner, stattete unserer Redaktion am Mittwoch (20.9.) einen einstündigen Besuch ab. Die GZ informierte ihn über ihre Arbeit und führte mit ihm ein Interview, das in der Ausgabe vom 4. Oktober erscheinen wird. weiterlesen

Von den ersten deutschen Einwohnern Athens zur deutschen Kolonie

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 20. September, 2017

Der Deutsch-Griechische Verein Philadelphia wurde am Samstag 180 Jahre alt. Anlässlich des Jubiläums lädt der e.V. morgen (21. September) zu einem Gastvortag ein: Professor Hans Bernhard Schlumm wird über das Thema „Von den ersten deutschen Einwohnern Athens zur deutschen Kolonie - Schritte einer schwierigen, aber gelungenen Integration“ referieren. Für Imbisse und Getränke ist gesorgt. weiterlesen

Heute wird’s nicht mehr ganz so heiß

Kategorie:Wetter   Datum: 20. September, 2017

Es kühlt ein wenig ab, in manchen Teilen kann es zu Niederschlägen kommen. Laut dem griechischen Wetterdienst EMY, wird es in Athen am wärmsten, auf den Ionischen Inseln sollte man nicht ohne Regenschutz das Haus verlassen. weiterlesen

Zwei Schwerverletzte nach Schusswechsel in Athener Vorort

Kategorie:Chronik   Datum: 20. September, 2017

Ein blutiger Vorfall hat sich am späten Dienstagabend gegen 23.15 Uhr im südlichen Athener Vorort Kallithea ereignet. weiterlesen

Park Your Cinema Kids: Die Unglaublichen

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 19. September, 2017

Die Stavros Niarchos Stiftung bietet Unglaubliches für Kinder und die ganze Familie an. Der Pixar-Animationsstreifen „Die Unglaublichen“ flimmert über die Leinwand auf der großen Wiese des Kulturzentrums. Der Film wird ins Griechische synchronisiert. weiterlesen

Anzahl der Selbständigen auf dem Arbeitsmarkt: Griechen sind EU-Rekordhalter

Kategorie:Wirtschaft   Datum: 19. September, 2017

Auf dem griechischen Arbeitsmarkt sind prozentual gesehen die meisten Selbständigen innerhalb der EU tätig. Fast ein Drittel der Griechen (29 %) arbeiten in Eigenregie. weiterlesen

Tourismus-Reportagen

Die Insel Ikaria – Ein duftendes Erlebnis mitten in der Ägäis

Kategorie:Ostägäische Inseln   Datum: 03. September, 2017

Die Insel Ikaria – benannt nach Ikarus, weil ihn sein Vater Daidalos dort beigesetzt hat – ist es wert, entdeckt zu werden. Und Panagiotis, der dort seit Jahren lebt, darf man wörtlich nehmen, wenn er... weiterlesen

Die Insel Ikaria: Unbekannt, ursprünglich, wild – wie zu Zeiten des Ikarus

Kategorie:Ostägäische Inseln   Datum: 02. September, 2017

Die Insel Ikaria – benannt nach Ikarus, weil ihn sein Vater Daidalos dort beigesetzt hat – ist es wert, entdeckt zu werden. Heute können Sie den ersten Teil der Reportage lesen und morgen erfahren Sie... weiterlesen

Das Dorf von Theo Angelopoulos: Eine Oase der Ruhe

Kategorie:Peloponnes   Datum: 26. August, 2017

Auf den Bergen zwischen Messenien, Arkadien und Ilia auf der Peloponnes liegt das Dorf Ambeliona. Übersetzt heißt es „Weinberg“. Hier kann man zu jeder Jahreszeit als Tourist etwas unternehmen. Zu den... weiterlesen

Das Heraion von Argos – Ein wenig beachteter Höhepunkt im Herzen der Argolis

Kategorie:Peloponnes   Datum: 19. August, 2017

Die Argolis im Nordosten der Peloponnes ist eine der reichsten Kulturlandschaften Griechenlands. Allenthalben stößt man hier auf historisch bedeutende Orte, von denen so mancher auch durcha... weiterlesen

Griechenlands neue Helden

Kategorie:TV-Tipps   Datum: 19. September, 2017

Ein Film über junge Griechinnen und Griechen, die trotz oder gerade wegen der Krise im Land geblieben oder zurückgekehrt sind, ein eigenes Unternehmen aufgebaut haben und damit sogar erfolgreich sind. Außerdem analysiert Buchautor und Journalist der Kathimerini, Yannis Palaiologos, die Krise. weiterlesen

Meinungsumfrage: Neuer Mitte-Links-Träger auf Platz Drei

Kategorie:Politik   Datum: 19. September, 2017

Eine aktuelle Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Kappa Research ergibt, dass 28 % der Bürger Zeichen einer Verbesserung der Lage in Griechenland sehen. Fast die Hälfte (47 %) ist der Ansicht, dass sich die wirtschaftliche Lage noch weiter verschlechtern werde. Zudem glauben fast drei Viertel der Bürger (73,5 %), dass sich das Land in die falsche Richtung bewege. Die meisten (56,5 %) befürworten, dass Griechenland fester Bestandteil der Eurozone bleibt. 20,5 % sind entgegengesetzter Meinung. 19,5 % der Befragten wollen weiterhin Mitglied der EU bleiben, sich jedoch vom Euro verabschieden.   weiterlesen

Erinnerung an Pavlos Fyssas: Ausschreitungen blieben nicht ausTT

Kategorie:Politik   Datum: 19. September, 2017

Am Montag ist es vielen Städten Griechenlands zu antifaschistischen Kundgebungen gekommen. Anlass war der vierte Jahrestag der Ermordung des Musikers aus der linken politischen Szene, Pavlos Fyssas. Der Mörder war ein Anhänger der faschistischen Partei Chryssi Avgi, die Drahtzieher vermutet man bis in die Parteispitze.  
Die Hauptkundgebung hat in Keratsini und Piräus stattgefunden, wo Fyssas lebte und auch ermordet wurde. Es folgte ein Konzert mit beliebten griechischen Musikern. weiterlesen

In Athen wird’s am wärmsten

Kategorie:Wetter   Datum: 19. September, 2017

Es bleibt heiß. Laut dem griechischen Wetterdienst EMY, setzt Athen nochmal einen drauf, in Teilen des Nordens kann die eine oder andere Wolke aufziehen. weiterlesen

Für eine halbe Stunde 2000 Jahre zurück

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 18. September, 2017

Touren durch das Virtuelle-Realitäts-Theater Tholos im Hellenic Cosmos werden wieder angeboten. In Englisch und Griechisch. Gäste können das Athen von vor 2000 Jahren erleben. weiterlesen

Messeauftritt des Oppositions-Chefs: Mehr Investitionen – weniger SteuernTT

Kategorie:Politik   Datum: 18. September, 2017

Am Wochenende hat Oppositionsführer Mitsotakis von der konservativen Nea Dimokratia (ND) eine zweistündige Rede auf der Internationalen Messe Thessaloniki (DETh) gehalten. Darin erläuterte er seine Ziele für den Fall einer Regierungsübernahme. Forcieren will er Investitionen und Wachstum der Wirtschaft. weiterlesen

Griechenlands Stromnetzbetreiber ADMIE: nach Aktienverkauf Gewinn

Kategorie:Wirtschaft   Datum: 18. September, 2017

Der jüngst teilprivatisierte Stromnetzbetreiber ADMIE meldete zum ersten Mal Geschäftsergebnisse, nachdem der griechische Staat einen 24-Prozent-Anteil am Unternehmen an den chinesischen Energiemulti State Grid verkauft hat. weiterlesen

Verbindung zwischen Erdbeben und dem Bau von Tempeln im antiken Griechenland

Kategorie:Chronik   Datum: 18. September, 2017

Die Griechen haben im antiken Griechenland vermehrt bzw. mit Vorliebe Tempel und wichtige Städte in seismisch aktiven Gegenden errichtet. Einen wissenschaftlichen Text darüber hat jetzt der Geologe der Universität Plymouth und Präsident der Royal Scottish Geographical Society Professor Iain Stewart veröffentlicht. weiterlesen

Heute gibt’s über 40°C

Kategorie:Wetter   Datum: 18. September, 2017

Sonnenschutz sollte heute ein ständiger Begleiter sein. Laut dem griechischen Wetterdienst EMY, gibt es in ganz Griechenland Sonne satt, in Zentralgriechenland wird es am wärmsten. weiterlesen

TV-Tipp: Spektakuläre Bauwerke - Akropolis

Kategorie:TV-Tipps   Datum: 17. September, 2017

Die Doku-Reihe „Spektakuläre Bauwerke“ verbindet wissenschaftliche Untersuchungen mit Computer Generated Imagery-Animationen. Ungeklärte und unentdeckte Geheimnisse bedeutender Monumente sollen gelüftet werden. Ein Mischung aus Ingenieurswesen, Geologie und Archäologie enthüllt die Strukturen der Bauten. weiterlesen

Vanessa Mae in Herodes Attikus

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 17. September, 2017

Die britische Violinistin Vanessa Mae kommt auf die Bühne des antiken Herodes Attikus Theaters. Kompositionen von Bach, Brahms, Vivaldi und van Beethoven verpackt sie in unter anderem mit Tango, elektronischer und indischer Musik. weiterlesen

TV-Tipp: Schäuble - Macht und Ohnmacht

Kategorie:TV-Tipps   Datum: 16. September, 2017

In Stephan Lambys Porträt „Schäuble – Macht und Ohnmacht“ spielt das Verhältnis zwischen dem deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble und Griechenland eine einnehmende Rolle. Die Dreharbeiten fielen genau in die Zeit des jüngsten Kräftemessens, als die Euro-Gruppe mit der neu gewählten Syriza-Regierung um ein weiteres Hilfspaket und die künftige Politik im Land rangen. weiterlesen