Login RSS
Griechenland erleichtert Einreise für ausländische Gäste TT
Kategorie: Tourismus Datum: 21. Juni 2021
Griechenland erleichtert Einreise für ausländische Gäste <sup class="gz-article-featured" title="Tagesthema">TT</sup>
Griechenland hat im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie neue und noch einfachere Einreiseregelungen beschlossen. So benötigen Touristinnen und Touristen, die nicht vollständig geimpft sind oder als Genesene gelten, ab sofort keinen Nachweis mehr über einen negativen PCR-Test. Auf Grundlage eines Ministerialbeschlusses vom 17. Juni genügt nun ein negativer Rapid-Test bzw. Antigentest. Weiterlesen...
Spanakópita und Verwandtes
Kategorie: Chronik Datum: 21. Juni 2021
Spanakópita und Verwandtes
So schöne Wortzusammensetzungen im Deutschen – wie Badidee, Auslandsamt oder Uropa – stellen die Griechen in Deutschland bekanntlich vor fast unlösbare Probleme. In den angeführten Fällen liegen die Schwierigkeiten darin, dass das zweite Wort der Zusammensetzung mit einem Vokal beginnt und vor diesem Vokal ein „Knacklaut" gesprochen werden muss. Im Deutschen trennt man also die einzelnen Bestandteile einer solchen Zusammensetzung, wenn man das Wort ausspricht. Weiterlesen...
History 360° - Geschichte der Menschheit: Götter und Imperien
Kategorie: TV-Tipps Datum: 21. Juni 2021
History 360° - Geschichte der Menschheit: Götter und Imperien
Die Menschheit vereinigt sich immer mehr. Auf fast allen Kontinenten entstehen große Reiche – wie das der Griechen, der Perser, der Römer oder der Chinesen. Weiterlesen...
„Was habe ich falsch gemacht?“
Kategorie: Chronik Datum: 21. Juni 2021
„Was habe ich falsch gemacht?“
Für harsche Reaktionen sorgte in den sozialen, aber auch vielen redaktionellen Medien eine Tagung zu Fruchtbarkeit und Fortpflanzung. Vor allem der Werbespot für die Veranstaltung geriet als frauenfeindlich in die Kritik. Nach zahlreichen Absagen ist der Kongress vermutlich geplatzt. Weiterlesen...
„Audiales Upgrade“ des Dokumentarfestivals Thessaloniki
Kategorie: Kultur Datum: 21. Juni 2021
„Audiales Upgrade“ des Dokumentarfestivals Thessaloniki
Bereits zum 23. Mal findet Ende Juni das Thessaloniki Documentary Festival (24. Juni bis 4. Juli) statt. In diesem Jahr wird der Event durch die neu eingeführte Podcast-Abteilung bereichert. Das Festival ist somit das erste seiner Art in Europa, das neben visuellen Beiträgen nun auch Audio-Werke präsentiert. Weiterlesen...

Internationaler Musiktag im Garten des Megaron

Kategorie:Kultur   Datum: 20. Juni, 2021

Seit 2013 ist der Garten des Athener Konzerthauses Megaron Moussikis eine feste Adresse, wenn am 21. Juni zur Sommersonnenwende der internationale Tag der Musik angesagt ist. In diesem Jahr werden auf zwei Bühnen drei Ensembles spielen: Die „Athens Classical Players“, das heißt das Streicherensemble des Athener Staatsorchesters, das Gesangsensemble „Encardia“ und der Frauenchor „chóres“. weiterlesen

Kreta: Merkwürdiger Einbruch in Oligarchen-Villa: die vergessene Million

Kategorie:Chronik   Datum: 20. Juni, 2021

Auf Kreta beschäftigt seit letzter Woche ein merkwürdiger Diebstahl die Polizei: Aus dem Geldschrank der Villa eines vor fünf Jahren verstorbenen russischen Magnaten soll rund eine Million Euro verschwunden sein – praktisch ohne Spuren. Den mutmaßlichen Diebstahl zeigte laut lokaler Nachrichtenseite krititv die 55-jährige Witwe des Mannes an. weiterlesen

Athener Kulturzentrum SNFCC: Yoga im Freien

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 20. Juni, 2021

Noch bis zum 29. Juni können Interessierte an verschiedenen Terminen im Rahmen der sogenannten Panoramic Steps mit professionellen Yoga-Lehrenden ihren Körper stärken, ihre Balance finden und im Freien zur Ruhe kommen. weiterlesen

Bücher von historischem Verlag Gavriilidis angeblich eingestampftTT

Kategorie:Kultur   Datum: 20. Juni, 2021

Die Nachricht, dass die Bücher des insolventen Athener Gavriilidis-Verlages im Auftrag der Gläubigerbanken eingestampft wurden, sorgte vorige Woche für Aufregung. Der Verleger Samis Gavriilidis war im Februar 2020 hochverschuldet verstorben. Einem deutschen Publikum dürfte vor allem der Krimiautor Petros Markaris bekannt sein, der zu den Zugpferden des Verlages gehörte. Aber auch Beckett, Rimbaud und Baudelaire gehörten zum Verlagsbestand. Mit dem Ende des Verlagshauses in der Athener Altstadt ist auch Markaris’ Stammcafé „Poems & Crimes“ endgültig Geschichte. weiterlesen

Eine Kette ausgezeichneter Museen

Kategorie:Kultur   Datum: 19. Juni, 2021

In Griechenland gibt es nicht nur Archäologische und Volkskundliche Sammlungen, sondern auch eine Kette ausgezeichneter Industriegeschichtlicher Museen? In Volos zum Beispiel wird in einer alten Ziegelei gezeigt, wie Dachziegel und Mauersteine hergestellt wurden. Arbeiter stehen da als Puppen an den Maschinen und Brennöfen, Videos erklären die Arbeitsprozesse und die Lebensbedingungen der Mitarbeiter. weiterlesen

Stadt, Berg, Meer – eine etwas andere Reise durch Griechenland

Kategorie:Tourismus   Datum: 19. Juni, 2021

Wenn einer eine Reise tut … Max ist 19 Jahre alt. Er hat zu einem Viertel griechische Wurzeln, aufgewachsen ist er in Deutschland. Mitten in der Corona-Pandemie reiste er mit seinem Freund Laurenz durch Hellas. weiterlesen

Historische Blumenläden am Parlament werden renoviert

Kategorie:Kultur   Datum: 19. Juni, 2021

Sie waren früher ein klassischer Treffpunkt der Athener – die „Loulodadika“ am Athener Parlament. Die einstmals berühmten Blumenläden im Sockel des alten Schlosses sind inzwischen in die Jahre gekommen, die meisten sind geschlossen worden, und vor rund 15 Jahren war sogar geplant, sie ganz zu schließen. Jetzt soll dort nach dem Willen des Parlaments, des Kulturministeriums und der staatlichen Liegenschaftsgesellschaft ETAD neues Leben einziehen. weiterlesen

„Pentikosti” und „Agiou Pnevmatos”

Kategorie:Chronik   Datum: 19. Juni, 2021

Immer 50 Tage nach Ostern, dieses Jahr am 20. Juni, feiert die orthodoxe Kirche Pfingsten (Pentikostí = fünfzigster [Tag nach Ostern]). Einen Tag zuvor begeht man den zweiten Seelensamstag (Psychosavvto), in Griechenland der Totengedenktag. Die Angehörigen besuchen die Gräber ihrer Verstorbenen und verteilen „Kollyva” (gekochter Weizen, gewürzt u. a. mit Granatapfelkernen, Rosinen, Puderzucker und Petersilie), um damit die Toten zu ehren. weiterlesen

Tourismus-Reportagen

Von der Sonne verwöhnt

Kategorie:Dodekanes   Datum: 20. Juni, 2021

Griechenlands viertgrößte Insel galt in der Antike als Besitz des Sonnengottes Helios. Der verwöhnt sie bis heute mit reichlich Sonnenschein. An über 300 Tagen im Jahr lässt sich Helios auf Rhodos bli... weiterlesen

Mannigfaltige Attraktionen eines erlesenen Landstrichs

Kategorie:Peloponnes   Datum: 13. Juni, 2021

Auf seiner Reise durch Messenien im Südwesten der Peloponnes macht unser Autor auch halt im Ort Methoni mit seinen imposanten Festungsanlagen. Von dort geht es weiter zum malerischen Koroni, in das an... weiterlesen

Schönheit der Natur und kulturelles Erbe

Kategorie:Peloponnes   Datum: 02. Juni, 2021

Messenien im Südwesten der Peloponnes zählt ganz ohne Zweifel zu den reizvollsten Landschaften Griechenlands. In ihrer Vielfalt ist die Region ein ideales Reiseziel, das für seine Besucher so manchen ... weiterlesen

Wo einem Salbei, Diktamo und Oregano um die Nase wehen

Kategorie:Kreta   Datum: 28. Mai, 2021

Auf der größten griechischen Insel gibt es neben Traumstränden, malerischen venezianischen Hafenstädten und vielen antiken Stätten ein Naturphänomen, das nur selten beworben wird: weitestgehend naturb... weiterlesen

Neue App für Strände mit „Blauen Flaggen“

Kategorie:Tourismus   Datum: 19. Juni, 2021

Gerade in den heißen Sommermonaten kommen viele ausländische Gäste nach Griechenland, erkunden historische Städte oder archäologische Stätten. Die meisten von ihnen aber räkeln sich in der Mittelmeersonne und kühlen sich an den zahlreichen Stränden des Landes ab. Um die Suche nach attraktiven Bademöglichkeiten zu erleichtern, zeigt die „Visit Greece“ App seit kurzem 545 Strände in Griechenland an, die das Gütesiegel „Blaue Flagge“ besitzen. weiterlesen

„Modenschau“ der Zukunft auf Griechisch

Kategorie:Kultur   Datum: 18. Juni, 2021

Im Rahmen des Greek Festivals präsentiert Pantelis Flatsousis am Samstag, dem 26, und am Sonntag, dem 27 Juni (21 Uhr), sowie am Montag, dem 28., und am Dienstag, dem 29 Juni (22 Uhr), die „National Fashion Show“. Dabei handelt es sich um ein Theaterstück, welches im Jahr 2121 spielt und die Modenschau einer Zukunft thematisiert, in der es keine Nationalstaaten mehr gibt. weiterlesen

30,5 Milliarden Euro für ambitioniertes Investitionsprogramm „Greece 2.0“TT

Kategorie:Politik   Datum: 18. Juni, 2021

„Griechenlands Zukunft wird sich verändern!“ Diese Einschätzung traf am Donnerstag (17.6.) die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen während eines Besuches in Athen. weiterlesen

Finanzielle Förderung digitaler griechischer Kunst

Kategorie:Kultur   Datum: 18. Juni, 2021

Das Kulturministerium in Athen will 89 digitale künstlerische Aktionen finanziell unterstützen. Dafür werden 1,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Ziel ist es etwa, neue Arbeitsplätze zu schaffen und kulturelle Ereignisse auch für Personen mit Behinderung zugänglich zu machen. Letztendlich soll die zeitgenössische griechische Kunst auch im Ausland bekannt gemacht werden, heißt es in einer Pressemitteilung. weiterlesen

Erinnerungskultur: Deutschlands Angriff auf Griechenland vor 80 Jahren

Kategorie:Chronik   Datum: 18. Juni, 2021

Am 6. April 2021 jährte sich zum 80. Mal der Angriff der deutschen Wehrmacht auf Griechenland, der im Zuge des zweiten Weltkrieges erfolgte. Unter dem Thema: „Wie steht es um die gemeinsame Erinnerungskultur?“, veranstaltete die Friedrich Ebert Stiftung am Mittwoch (16.6.) eine Live-Diskussion. weiterlesen

Mit dem Regenschirm zum Strand …

Kategorie:Wetter   Datum: 18. Juni, 2021

Am heutigen Freitag (18.6.) herrscht überwiegend heiteres Wetter, vereinzelt kommt es ab dem Nachmittag zu Regenschauern und Gewittern, vor allem im Norden des Festlandes. Die durchschnittlichen Höchstwerte liegen zwischen 27 und 31° C, „hotspot“ ist wieder einmal Thessalien mit 35° C. weiterlesen

Griechisches Meisterwerk von Skalkottas

Kategorie:Kultur   Datum: 18. Juni, 2021

Im Rahmen des Greek Festivals tritt am Samstag, dem 19. Juni, um 21 Uhr, das Athener Philharmonie Orchester im Herodes Atticus Theater auf. Unter der Leitung von Byron Fidetzis performt das Orchester die „36 Griechischen Tänze“ von Nikos Skalkottas (1904-1949), einem der bedeutendster Vertreter der Neuen Musik in Griechenland. weiterlesen

Umfrage: drei Jahre nach der Lösung der Namensfrage mit NordmazedonienTT

Kategorie:Politik   Datum: 18. Juni, 2021

Am 17. Juni jährte sich das „Abkommen von Prespa“, auf dessen Basis eine Namensänderung der „Ehemaligen Jugoslawischen Republik Mazedonien“ in „Republik Nordmazedonien“ erfolgte, zum dritten Mal. Vorangegangen war ein fast 30-jähriger Konflikt mit Griechenland, der als „Namensstreit“ in die Geschichte einging. weiterlesen

Griechenland mausert sich als Drehort für große FilmproduktionenTT

Kategorie:Politik   Datum: 18. Juni, 2021

Immer mehr Filme von Produzenten und Regisseuren aus dem Ausland werden in Griechenland gedreht. Um diesen Trend weiter voranzutreiben, haben in dieser Woche der Bürgermeister der Stadt Athen Kostas Bakogiannis und Tourismusminister Charis Theocharis ein Kooperations-Memorandum unterzeichnet. Damit wurden gleichzeitig auch gemeinsame Aktionen mit dem Athens Film Office bekanntgegeben. Diese Institution hat seit ihrer Gründung im März 2020 mehr als 40 mittlere und größere audiovisuelle Produktionen in Athen und Umgebung betreut bzw. bei der Realisierung der formellen Vorgaben geholfen. Nächstes Ziel ist es, den „Kino-Tourismus“ voranzutreiben, heißt es in einer Pressemitteilung. weiterlesen

Vergessene Schätze des Mittelmeers: Das Archäologischen Museum Thessaloniki

Kategorie:TV-Tipps   Datum: 17. Juni, 2021

Der Mittelmeerraum verfügt über unzählige archäologische Schätze, die die Zivilisationen und Kulturen der Antike lebendig werden lassen. Dabei kommt dem Archäologischen Museum in der griechischen Stadt Thessaloniki eine besondere Bedeutung zu. Es verfügt über eine Vielzahl von Artefakten aus verschiedenen Epochen. weiterlesen

Absichtserklärung für die deutsch-griechische Berufsbildung: Fit für die Zukunft

Kategorie:Politik   Datum: 17. Juni, 2021

Am Mittwoch dieser Woche (16.6.) unterzeichnete der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Thomas Rachel in Athen eine neue deutsch-griechische Absichtserklärung zur Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung. weiterlesen

Umstrittenes Arbeitsgesetz passierte mit knapper Mehrheit das ParlamentTT

Kategorie:Politik   Datum: 17. Juni, 2021

Mit 158 Ja-Stimmen wurde am Mittwoch (16.6.) das neue Arbeitsgesetz verabschiedet. Dafür stimmten die Parlamentarier der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia (ND). Die Vertreter der Oppositionsparteien votierten geschlossen dagegen. Letztere stimmten jedoch einzelnen Artikeln zu, die mit bis zu 276 Ja-Stimmen – von insgesamt 300 Mandaten – die Volksvertretung passieren konnten. Vorangegangen war eine dreitägige heftig geführte Parlamentsdebatte. weiterlesen

 Warenkorb