Wie geht es nach dem Rücktritt des brüskierten Außenministers in Athen weiter?TT

Kategorie:Chronik   Datum: 18. Oktober, 2018

Am Mittwoch ist unerwartet Griechenlands Außenminister Kotzias zurückgetreten. Seinen Posten übernimmt Premier Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken. Er muss vor allem Rücksicht auf seinen rechtspopulistischen Koalitionspartner nehmen. weiterlesen

Letzte Sommergrüße für Griechenland?

Kategorie:Wetter   Datum: 19. Oktober, 2018

Sonnenschein und Wolken wechseln sich heute ab. Die Temperaturen steigen auf dem Festland auf bis zu 26° C. Weniger Sonnenschein wird es hingegen auf der Peloponnes geben. Ab Sonnt... weiterlesen

Bankrott der zyprischen Fluggesellschaft „Cobalt Air“

Kategorie:Chronik   Datum: 19. Oktober, 2018

Die zyprische Fluggesellschaft Cobalt Air hat in dieser Woche unerwartet den Betrieb eingestellt. Hunderte Passagiere saßen auf Flughäfen fest. Die griechischen Airline Aegean und ... weiterlesen

Spielt euch durchs Wochenende!

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 19. Oktober, 2018

Brettspiele, Handygames oder doch lieber an die Konsole? Das zweitägige Athener Game Festival findet dieses Wochenende zum zweiten Mal statt und ist mehr als nur ein Spiel. Das Fes... weiterlesen

Wartungsarbeiten am Schienennetz der Athener Straßenbahn

Kategorie:Chronik   Datum: 18. Oktober, 2018

Die Züge der Athener Straßenbahn (Tram) auf der Strecke zwischen dem Syntagma-Platz und der Station Kosomouli sollen bis auf weiteres aus dem Verkehr gezogen werden. Betroffen davon sind die Stationen Syntagma, Zappion, Neos Kosmos und Syngrou Fix. Zu dieser Entscheidung ist das Verkehrsministerium gekommen. Grund sind dringend notwendige Wartungsarbeiten am Schienennetz. Dieses verläuft zum großen Teil über dem zugebauten „Ilissos“-Fluss. An den Wänden der Wasserschutzanlagen seien Schäden entstanden. weiterlesen

Türkisches Forschungsschiff sorgt für Spannungen in der Ägäis P

Kategorie:Politik   Datum: 18. Oktober, 2018

Ankara entsendet am heutigen Donnerstag (18.10.) das Forschungsschiff „Barbaros“ gemeinsam mit zwei Begleitbooten in die Meeresregion südwestlich von Zypern und südlich der griechischen Insel Kastelorizo. Die „Barbaros“ soll bis zum 19. Februar nach fossilen Brennstoffen in der Region suchen. weiterlesen

Ex-Terrorist will Haftstrafe in Hausarrest umwandeln

Kategorie:Politik   Datum: 18. Oktober, 2018

Der frühere Terrorist Savvas Xiros will einen Antrag auf Verlegung in den Hausarrest stellen. Der 55jährige wurde u. a. wegen Mitgliedschaft in der Terrorgruppe „17N“ sowie wegen Mordes, Diebstahls und Sprengstoffanschlägen zu einer fünffachen lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt. weiterlesen

Marktparty in Athen

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 18. Oktober, 2018

Technopolis wird wieder einmal zur Location für frischen Unternehmergeist und Kreativität: Der monatliche „Meet Market“ von jungen Athener Designern öffnet dieses Wochenende erneut seine Pforten. weiterlesen

Raus an die Sonne und an die frische Luft!

Kategorie:Wetter   Datum: 18. Oktober, 2018

Heute dominiert Sonnenschein, lediglich ein paar Schönwetterwolken gibt es als „Dekor“. Und auch eine kleine Regenwolke über Euböa trübt das Gesamtbild kaum. Morgen zieht es in einigen Regionen bereits wieder zu. Temperaturen: 18° C im Gebirge bis 26° C in der Ägäis (Rhodos). weiterlesen

Warnstreik bei der Athener U-Bahn am Freitag

Kategorie:Chronik   Datum: 17. Oktober, 2018

Am kommenden Freitag (19.10.) werden die Angestellten der Athener U-Bahn (Attiko Metro) einen Warnstreik durchführen. weiterlesen

Griechenlands Außenminister tritt zurück – Tsipras übernimmt diesen PostenTT

Kategorie:Politik   Datum: 17. Oktober, 2018

Außenminister Nikos Kotzias hat am Mittwochnachmittag (17.10.) sein Amt niedergelegt. Ministerpräsident Alexis Tsipras nahm den Rücktritt an. Das Außenministerium will der Premier bis zur endgültigen Lösung der Namensfrage der Ehemaligen Jugoslawischen Republik Mazedonien (UNO-Kurzbezeichnung: FYROM) nun selbst leiten. Tsipras hat sich bei seinem aus dem Amt geschiedenen Außenminister für dessen Arbeit für die Regierung und das Land während der letzten dreieinhalb Jahre bedankt. weiterlesen

Anarchisten besetzen erneut Raum in der Athener Universität

Kategorie:Politik   Datum: 17. Oktober, 2018

Mitglieder der anarchistischen Gruppierung „Rouvikonas“, zu Deutsch: „Rubikon“, haben seit voriger Woche einen Raum der philosophischen Abteilung der Kapodistrischen Universität Athen besetzt. Hier wollen sie jeden Mittwoch interessierte Studenten über ihre Aktionen informieren. weiterlesen

Tourismus-Reportagen

Bröckelnde Schönheit der Kykladen

Kategorie:Kykladen   Datum: 14. Oktober, 2018

 Ein Besuch auf der Insel Serifos, Teil 1 Das karge Serifos gehört zu den Kykladen und ist knappe 75 Quadratkilometer groß. Das bildschöne Eiland eignet sich bestens zum Wandern und Schwimmen. E... weiterlesen

„Eichel-Ferien“ auf der Kykladeninsel Kea

Kategorie:Kykladen   Datum: 07. Oktober, 2018

„I love Acorns“, Teil 2 Die Insel Kea haben viele Athener zu ihrem Sommerdomizil gemacht, liegt sie doch nur eine Schiffstunde vom Festland entfernt. Seit nicht allzu langer Zeit spielt aber über den... weiterlesen

Zu Besuch bei den Eichelsammlern von Kea

Kategorie:Kykladen   Datum: 30. September, 2018

Kea oder Tziá, wie die Einheimischen ihre Insel nennen, gehört zur Inselgruppe der Kykladen und liegt nahe bei Athen. Vom Küstenort Lavrio auf dem Festland, vorbei an der ehemaligen Gefangeneninsel ... weiterlesen

Hartnäckige Insel(sehn)sucht Schinoussa

Kategorie:Kykladen   Datum: 23. September, 2018

Am Hafen stehen nur wenige Häuser, alles Leben spielt sich auf der Höhe ab. Auf einem Hügel wurzelt eine alte Windmühle einsam auf dem Gipfel, drum herum braunes Feld. Ein Taubenhaus in der Senke. Auf... weiterlesen

„Superfood“ der Antike: griechische Hülsenfrüchte

Kategorie:Chronik   Datum: 17. Oktober, 2018

In allen Farben und Formen kommen sie in Griechenland seit der Antike vor: die Hülsenfrüchte. Die preiswerten Sattmacher sind in jeder Hinsicht Allroundtalente. weiterlesen

Ärzte ohne Grenzen melden sexuellen Missbrauch in Flüchtlingslager auf Lesbos

Kategorie:Chronik   Datum: 17. Oktober, 2018

Mitglieder der Organisation Ärzte ohne Grenzen, die im Aufnahme- und Registrierungszentrum (Hot Spot) Moria auf der Insel Lesbos tätig sind, bekräftigen, dass zwischen Januar und September mindestens 23 Menschen im Hot Spot oder in dessen Umgebung sexuell missbraucht wurden. Bei den Opfern handelt es sich um 14 Erwachsene und neun Minderjährige; darunter seien auch fünfjährige Kinder. weiterlesen

Wachsende Zufriedenheit der Griechen mit EU-MitgliedschaftTT

Kategorie:Politik   Datum: 17. Oktober, 2018

Fast jeder zweite Grieche (48 %) hat mittlerweile eine positive Meinung über die Mitgliedschaft Griechenlands in der EU; noch vor einem Jahr waren es lediglich 38 % gewesen. Im EU-Durchschnitt empfinden 7 von 10 Bürgern, dass ihr Land von der EU-Mitgliedschaft profitiert. Zu dieser Schlussfolgerung kommt die Meinungsumfrage „Parlemeter 2018“ des Europäischen Parlaments. weiterlesen

„Radio Birdman“ wieder in Athen

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 17. Oktober, 2018

In den 70er und 80er Jahren war „Radio Birdman“ eine der erfolgreichsten und zudem einflussreichsten Punk-Bands der australischen Musik-Szene. 1974 gegründet rocken sie auch heute noch Bühnen auf der ganzen Welt. Nach 11 Jahren sind sie für einen einzigen Auftritt zurück in Athen. weiterlesen

Förderung erneuerbarer Energiequellen in Griechenland

Kategorie:Wirtschaft   Datum: 17. Oktober, 2018

Griechenland ist sichtlich darum bemüht, die Erzeugung von Strom durch erneuerbare Energiequellen zu intensivieren. Der Generalsekretär des Ministeriums für Umwelt und Energie Michalis Verriopoulos hat am Dienstag erklärt, dass die Investitionen in diesem Bereich in den kommenden zwölf Jahren 32 Milliarden Euro erreichen sollen. weiterlesen

Sonne für halb Griechenland

Kategorie:Wetter   Datum: 17. Oktober, 2018

Thrakien, die Halbinsel Chalkidiki sowie und der Dodekanes sind heute mit Sonne gesegnet, der Rest des Landes bekommt einige Wolken ab. Die Bewohner und Besucher der ägäischen Inseln müssen wieder die Windjacke einpacken. Temperaturen: 20° C bis 26° C. weiterlesen

Politische Kontroverse nach Angriff auf Polizeistation in AthenTT

Kategorie:Politik   Datum: 16. Oktober, 2018

Ein Angriff auf die Polizeistation in der Nähe des zentralen Athener Omonia-Platzes mit mindestens 40 Molotow-Cocktails, der sich am Montagabend ereignete, hat in Griechenland zu einer heftigen politischen Debatte geführt.
Am Dienstag besuchte Bürgerschutzministerin Olga Gerovassili die betroffene Polizeiwache. Sie stellte fest: „Wir sind entschlossen, all diese Probleme zu bekämpfen.“ Zudem räumte sie ein, dass es sich bei der Gegend rund um den hauptstädtischen Omonia-Platz, um ein „sensibles Viertel“ mit vielen Problemen handle. weiterlesen

Kinderarmut: ein akutes Problem auch in Griechenland

Kategorie:Chronik   Datum: 16. Oktober, 2018

Die Kinderarmut steigt auch in den Entwicklungsländern. Anlässlich des Internationalen Tages für die Beseitigung der Armut am Mittwoch, dem 17. Oktober, hat die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OEZD) eine entsprechende Studie veröffentlich. Demnach lebt jedes siebte Kind in den OEZD-Ländern in Armut. Der OEZD hat 36 Mitglieder. Die meisten davon gelten als entwickelte Länder. weiterlesen

Einsatz des WWF Greece für Beibehaltung der Mittelmeerdiät in Griechenland

Kategorie:Chronik   Datum: 16. Oktober, 2018

Eine vierköpfige griechische Familie wirft jährlich etwa 120 Kilo Essensreste in den Abfall. Dies gab die Natur- und Umweltschutzstiftung WWF Greece anlässlich des Welternährungstages am Dienstag, dem 16. Oktober, bekannt. weiterlesen

AEGEAN Air fünftbeste Airline der Welt

Kategorie:Chronik   Datum: 16. Oktober, 2018

Die griechische Fluglinie AEGEAN ist wieder unter die Top Ten der besten Airlines der Welt gewählt worden. Das geht aus einer Umfrage von Condé Nast hervor, an der über 429.000 Leserinnen und Leser teilgenommen haben. weiterlesen

ANEL-Parlamentarier will für „Republik Nord-Mazedonien“ stimmen

Kategorie:Politik   Datum: 16. Oktober, 2018

Der Parlamentarier der rechtspopulistischen Partei „Unabhängige Griechen“ (ANEL) Thanasis Papachristopoulos hat am Dienstagvormittag in einem Interview angekündigt, dass er im Parlament für die zwischen Athen und Skopje vereinbarte Lösung der Namensfrage der Ehemaligen Jugoslawischen Republik Mazedonien (UNO-Kurzbezeichnung: FYROM) stimmen werde. Damit würde er gegen die Richtlinie seiner Partei verstoßen. Aus diesem Grund werde er anschließend sein Mandat an die ANEL abgeben. Den größten Teil seiner bisher empfangenen Diäten als Parlamentarier wolle er anschließend Obdachlosen zugutekommen lassen, so der studierte Hautarzt. weiterlesen

Griechenlands Staatsdiener streiken am 14. November

Kategorie:Chronik   Datum: 16. Oktober, 2018

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienstag (ADEDY) hat für Mittwoch, dem 14. November, zu einem Generalstreik aufgerufen. Gefordert werden u. a. Gehaltserhöhungen, Grundfreibeträge für Einkommen von bis zu 12.000 Euro sowie die Abschaffung der Immobiliensteuer ENFIA. weiterlesen