"/>Griechenland Zeitung - News, Nachrichten, Kommentare aus Griechenland, Interviews, Reportagen, Urlaub - GRIECHENLAND.NET

Ende der Immobilienaffäre „Vatopädi“: Freispruch der AngeklagtenTT

Kategorie:Politik   Datum: 22. März, 2017

Alle in die Immobilienaffäre des Klosters Vatopädi auf dem Heiligen Berg Athos involvierten Angeklagten wurden am Dienstag nach einem zweijährigen Prozess vom Vorwurf des Betrugs freigesprochen. Die Causa geht zurück bis zum Jahr 2008. weiterlesen

Ruhezeiten in der Hauptstadt

Kategorie:Chronik   Datum: 22. März, 2017

Ab dem 1. April gelten in Griechenland neue gesetzliche Ruhezeiten. Das kündigte die Griechische Polizei in dieser Woche an. weiterlesen

TV-Tipp: Denker des Abendlandes - Sokrates

Kategorie:TV-Tipps   Datum: 22. März, 2017

Der Physiker Harald Lesch und der Philosoph Wilhelm Vossenkuhl befassen sich am kommenden Freitag in der Sendung „Denker des Abendlandes“ mit Sokrates. weiterlesen

Suntan: Der beste Film des Jahres 2016

Kategorie:Chronik   Datum: 22. März, 2017

Am gestrigen Abend wurden die Preise der griechischen Filmakademie für das Jahr 2016 im Onassis Kulturzentrum verliehen. weiterlesen

Didymoticho: Großbrand in ältester Moschee EuropasTT

Kategorie:Chronik   Datum: 22. März, 2017

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist in der historischen Bayezid-Moschee im Zentrum der nordgriechischen Stadt Didymoticho ein Brand ausgebrochen. Erst gegen sieben Uhr morgens konnten die Flammen unter Kontrolle gebracht werden. weiterlesen

Hommage an den Dichter Andreas Embirikos

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 22. März, 2017

Das Verlagshaus Agra und die Filmfirma New Star laden zu einer Hommage an den griechischen Dichter Embirikos im Kinosaal Alkionis ein. weiterlesen

Wetter? Geht so!

Kategorie:Wetter   Datum: 22. März, 2017

Die gestrigen Sonnenstrahlen und Temperaturen wiederholen sich heute leider nicht, zumindest in den meisten Teilen Hellas. Der Norden des Landes hat heute aber Glück. weiterlesen

Frühlingszeit – Laufzeit: Marathon und Berglaufstrecken in Griechenland

Kategorie:Sport   Datum: 21. März, 2017

Punkt 12.29 Uhr ist am Montag auch in Griechenland der Frühling eingetroffen. Damit beginnt indirekt auch die Saison der Marathon-, Berg- und Langstreckenläufe. Am kommenden Sonntag, dem 26. März, findet auf Korfu am Ionischen Meer – nur um ein Beispiel zu nennen – der sechste Corfu Mountain Trail statt. weiterlesen

Treffen der Eurogruppe vorerst ohne Ergebnis: Gespräche werden intensiviert

Kategorie:Politik   Datum: 21. März, 2017

Die Verhandlungen zur Lösung der Griechenland-Krise laufen weiterhin auf Hochtouren. Die Delegation aus Athen verbleibt vorerst in Brüssel, um hier die Gespräche zu intensivieren. Erklärtes Ziel ist es, die Verhandlungen bis zum 7. April beendet zu haben. weiterlesen

GZ-Interview: „Griechenland darf sich nicht fürchten!“

Kategorie:Sport   Datum: 21. März, 2017

Seine Glanzzeit erlebte Belgiens Fußball-Legende Jean Marie Pfaff in den 80er Jahren, als er im Trikot der belgischen Nationalmannschaft und vom Bayern München etliche Erfolge feierte und zum Welttorhüter avancierte (1987). Heute gibt der 63-jährige Flame, der in Antwerpen lebt, Motivationsvorträge für Unternehmenskader in ganz Europa. Bei einem seiner Termine in Deutschland sprach Dimitrios Dimoulas im Auftrag der GZ mit ihm über seine Karriere, Otto Rehhagel und das bevorstehende WM-Qualifikationsspiel zwischen Belgien und Griechenland in Brüssel. weiterlesen

Ausgehtipp: Musicians or Poets?

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 21. März, 2017

Sind große Musiker nicht auch Dichter? Und tragen die Werke der großen Dichter nicht auch eine gewisse Melodie in sich? weiterlesen

Acht Briefbomben in Athen entdeckt und entschärft

Kategorie:Chronik   Datum: 21. März, 2017

Die griechische Polizei hat am Montag acht Briefbomben im Verteilerzentrum der griechischen Post ELTA in Kryoneri bei Athen sichergestellt. Eingeschaltet in die Ermittlungen wurde die Antiterrorabteilung. weiterlesen

Tourismus-Reportagen

Messenien von der Mani bis nach Bassae

Kategorie:Peloponnes   Datum: 19. März, 2017

Messenien erlebt dank neuer Flugverbindungen und endlich fertig gestellter Autobahn nach Kalamata gerade einen touristischen Aufschwung. Eine Vielfalt von Küsten, Burgen, Ausgrabungen und Wanderm... weiterlesen

Die St. Georgs-Kirche in Kolindros: Besonders auf den zweiten Blick

Kategorie:Makedonien   Datum: 11. März, 2017

Fast unscheinbar wirkt die St. Georgs-Kirche (Agios Georgios) in Kolindros am nordöstlichen Ausläufer des Olymps. Es handelt sich um ein kleines, schlichtes Gebäude – ganz anders ... weiterlesen

Eine Reise nach Pieria: Auf der Suche nach den Göttern

Kategorie:Makedonien   Datum: 02. März, 2017

Unsere Strecke führt die Hauptmagistrale der griechischen Eisenbahn entlang: Athen- Thessaloniki. Weite Landschaften mit Bergen, Feldern und dem Meer, mal zu erblicken von riesigen Brücken a... weiterlesen

Ólymbos: Das Bilderbuch- Dorf im Norden der Insel Karpathos: Als sei die Zeit stehen geblieben ...

Kategorie:Dodekanes   Datum: 26. Februar, 2017

Die Ägäis hat viele außergewöhnliche Dörfer: die Chora von Amorgos, das am Rande des Vulkankraters gelegene Nikia auf Nissiros, das Bergdorf Christos Raches auf Ikaria, Anopo... weiterlesen

Endlich Sonne im Überschuss

Kategorie:Wetter   Datum: 21. März, 2017

Frühlingstemperaturen genießt das ganze Land! Das Wetterrepertoire umfasst nämlich Sonne, Sonne und wieder Sonne.  weiterlesen

Regierungssprecher: Legislaturperiode wird voll ausgeschöpftTT

Kategorie:Politik   Datum: 20. März, 2017

Regierungssprecher Dimitris Tzanakopoulos hat für die Wochenendausgabe der Wirtschaftszeitung „Imerisia“ ein Interview gegeben. Befragt wurde er über die Fortschritte der Verhandlungen mit den Internationalen Geldgebern, aber auch über die politische Lage in Griechenland generell. weiterlesen

Angeblicher „Retter Griechenlands“ noch immer auf der FluchtTT

Kategorie:Politik   Datum: 20. März, 2017

Vom angeblichen Multimilliardär und selbsternannter „Retter Griechenlands“ Artémis Sorras fehlt noch jede Spur. Am Freitag hatte ein Gericht in Patras (Peloponnes) Sorras und dessen Ehefrau in Abwesenheit wegen Unterschlagung zu jeweils achtjährigen Haftstrafen und Entzug ihrer politischen Rechte für fünf Jahre verurteilt. weiterlesen

TAIPED zieht Schlussstrich: zweiter Anlauf für Erdgasprivatisierung

Kategorie:Wirtschaft   Datum: 20. März, 2017

Nach mehr als drei Jahren fruchtloser Ausschreibungen und Gesprächen mit Investoren setzte die Privatisierungsbehörde TAIPED nun einen endgültigen Schlussstrich unter den Verkauf des Erdgasnetzbetreibers DESFA. Die Privatisierung des Unternehmens beginnt somit von vorne. weiterlesen

Göttliche Komödie

Kategorie:Ausgehtipps   Datum: 20. März, 2017

Das Onassis Kulturzentrum lädt zu der Aufführung des Werkes „Göttliche Komödie“ von Dante Alighieri aus der Theatergruppe „Vasistas“ in Zusammenarbeit mit  Argyro Chioti ein. weiterlesen

„Herz der Demokratie“: Einflussreiche Sozialisten in AthenTT

Kategorie:Politik   Datum: 20. März, 2017

Rückendeckung für die bevorstehende Bewertung der griechischen Spar- und Reformfortschritte erwartet die Regierung in Athen am kommenden Donnerstag. Dann wird der deutsche Vizekanzler Sigmar Gabriel zu einem offiziellen Besuch in der griechischen Hauptstadt erwartet. weiterlesen

Da gibt´s fast nichts zu meckern

Kategorie:Wetter   Datum: 20. März, 2017

Der Frühling könnte nicht besser starten. Sonne satt, kein Regen in Sicht und warme Temperaturen. Hier und da zwar ein paar Wolken - das wird einem tollen Wochenstart aber nicht im Wege stehen. weiterlesen

documenta 14 kooperiert mit Nationalmuseum für Zeitgenössische Kunst

Kategorie:Kultur   Datum: 19. März, 2017

Das Athener Nationalmuseum für Zeitgenössische Kunst (EMST) und die weltweit bedeutendste Reihe von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst „documenta“ werden in diesem Jahr eng zusammenarbeiten. Die documenta 14 findet ab dem 8. April in Athen und ab Juni in Kassel statt. Die Leiterin des EMST, Katerina Koskina, und der Künstlerische Leiter der documenta 14, Adam Szymczyk, gaben vorige Woche bekannt, dass das EMST als größte Spielstätte der documenta 14 in Athen Gastgeber der Ausstellung sein wird. Wiederum wird eine kuratierte Auswahl aus der öffentlichen Sammlung griechischer und internationaler zeitgenössischer Künstler/innen des EMTS im Fridericianum in Kassel präsentiert. Diese ständige Sammlung wird dann später in diesem Jahr im EMST in Athen ausgestellt. Für die documenta ist eine Frage entscheidend geworden: Was bedeutet sie heute auf künstlerischer, politischer und finanzieller Ebene fü... weiterlesen

Görlitz - 100 Jahre deutsch-griechische Freundschaft

Kategorie:Leser-Geschichten   Datum: 18. März, 2017

Die Geschichte von Görlitz und „seinen“ Griechen, ist eine Geschichte, die auch ein guter Schriftsteller nicht besser hätte erfinden können. Görlitz liegt direkt an der deutsch-polnischen Grenze, am idyllischen Fluss Neiße und es blickt auf eine über 100jährige Freundschaft mit Griechenland zurück. Begonnen hat diese im 1. Weltkrieg. König Konstantin I war mit einer Schwester von Kaiser Wilhelm II verheiratet und sympathisierte mit dem deutschen Kaiserreich, die Regierung in Athen aber mit den Alliierten Großbritannien und Frankreich. Das 4. Armeekorps Griechenlands geriet 1916 zwischen die Fronten der Großmächte. Kommandant Ioannis Chatzopoulos bat daraufhin Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg um Hilfe. Dieser vereinbarte, dass die Soldaten „Gäste der Reichsregierung für die Dauer des Krieges“ sein sollten. Und so kamen 6.100 Soldaten und 430 Offiziere in Görlitz unter. Die Sold... weiterlesen

Der große Lyriker – zum Todestag von Odysseas Elytis

Kategorie:Kultur   Datum: 18. März, 2017

21 Jahre sind vergangen, seit der Nobelpreisträger Odysseas Elytis vom Tod ereilt wurde, aber es fühlt sich trotzdem an wie gestern. weiterlesen

„Retter Griechenlands“ soll laut Gerichtsurteil hinter GitterTT

Kategorie:Politik   Datum: 17. März, 2017

Ein Gericht der Hafenstadt Patras (Peloponnes) hat den selbsternannten „Retter Griechenlands“ Artémis Sorras und dessen Ehefrau zu jeweils achtjährigen Haftstrafen verurteilt – allerdings in Abwesenheit. Eine Festnahme steht noch aus. Zudem werden ihnen die politischen Rechte für einen Zeitraum von fünf Jahren entzogen. weiterlesen

„Feige Gewalttat“: Gefährliche Briefsendung an den IWF in ParisTT

Kategorie:Politik   Datum: 17. März, 2017

Eine Briefbombe, die mutmaßlich von Athen aus versandt wurde, ging am Donnerstag im Büro des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Paris ein. Die Sendung detonierte in den Händen einer Mitarbeiterin. Die Frau wurde leicht an Händen und im Gesicht verletzt. IWF-Chefin Christine Lagarde sprach von einer „feigen Gewalttat“. Den französischen Ermittlern zufolge habe es sich beim detonierten Inhalt eher um Feuerwerksmaterial gehandelt, denn um eine tatsächliche Bombe. weiterlesen