Login RSS
Großkundgebung mit Traktoren in Athen: Bauern kündigen weitere Proteste an TT
Kategorie: Politik Datum: 21. Februar 2024
Unser Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel) entstand am Dienstag (20.2.) vor dem Parlament.
Zu einer der größten Demonstration seit mehreren Jahren ist es am Dienstag (20.2.) in Athen gekommen. Nach Angaben der Organisatoren hatten sich mehr als 10.000 Landwirte aus dem ganzen Land vor dem Parlament zum Protest versammelt; die Polizei berichtet hingegen nur von etwa 6.500 Teilnehmern. Weiterlesen...
Wolkige Aussichten für Hellas
Kategorie: Wetter Datum: 22. Februar 2024
Foto (© Eurokinissi)
Am heutigen Donnerstag (22.2.) bleibt es überwiegend bewölkt, insbesondere im Westen, auf der Peloponnes, Kreta und zeitweise in Zentral- und Ostmakedonien sowie in Thrakien. Der Griechische Wetterdienst EMY rechnet mit lokalen Regenschauern und stürmischen Gewittern in Küstenregionen im Westen und Süden. Die Temperaturen steigen tagsüber leicht an und erreichen bis zu 18° C, im Norden max. 15° C. Weiterlesen...
EU-Parlamentspräsidentin Metsola wirbt in Athen für Teilnahme an Europawahlen
Kategorie: Politik Datum: 21. Februar 2024
Unser Foto (© Eurokinissi) entstand beim Besuch von EU-Parlamentspräsidentin Metsola im griechischen Parlament.
„Geht wählen. Wenn ihr das nicht tut, machen das andere für Euch.“ Mit diesem Appell wandte sich am Dienstag (20.2.) die EU-Parlamentspräsidentin Roberta Metsola an etwa 600 Jugendliche und Studenten, mit denen sie sich im Rahmen eines offiziellen Griechenland-Besuches im Athener Konservatorium getroffen hatte. Weiterlesen...
Neue Ära für den Tourismus in der Hafenstadt Patras erwartet
Kategorie: Tourismus Datum: 21. Februar 2024
Unser Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Elisa Hübel) entstand in Patras.
Das fast schon historische Hotel „Astir“ der Hafenstadt Patras soll komplett modernisiert werden. Lokalen Medienberichten zufolge wird das Hotel aus diesem Grund für voraussichtlich eineinhalb Jahre geschlossen bleiben. Weiterlesen...
Lkw-Kollision führte zu Brand nahe einer Tankstelle
Kategorie: Chronik Datum: 21. Februar 2024
Archivfoto (© Eurokinissi)
Glimpflich ist in der Nacht von Montag auf Dienstag (19./20.2.) ein Autounfall ausgegangen, bei dem zwei Lkw vor einer Tankstelle im westattischen Ort Mandra miteinander kollidiert sind. Weiterlesen...
Unser Foto (Griechenland Zeitung / Jan Hübel) zeigt die Evangelische Kirche in Athen in der Odos Sina 66.

Gesprächsabend der Evangelischen Gemeinde in Athen über die Zukunft der Kirche

Kategorie:Kultur   Datum: 20. Februar, 2024

Beim Gesprächsabend in der Evangelischen Gemeinde in Athen (Odos Sina 66) am Samstag, 24. Februar, 17.00 Uhr, geht es um die Zukunft der Kirche in Deutschland und natürlich auch um Perspektiven für die Athener Gemeinde. weiterlesen

Archivfoto (© Eurokinissi)

Griechisches Flugzeug mit 108 Passagieren kollidiert auf dem Belgrader Flughafen

Kategorie:Chronik   Datum: 20. Februar, 2024

Griechischen und serbischen Medienberichten zufolge ist ein griechisches Flugzeug des Typs Embraer E195 auf dem internationalen Flughafen Nikola Tesla in Belgrad mit Teilen des Instrumentenlandesystems kollidiert. Es entstand relativ schwerer Sachschaden, und das Flugzeug musste vorerst in Belgrad bleiben. weiterlesen

Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand auf der Fregatte Hydra.

Griechenland übernimmt EU-Operations-Kommando im Roten MeerTT

Kategorie:Politik   Datum: 20. Februar, 2024

Das Kommando für die von der Europäischen Union geführte Operation „Eunavfor Aspides“ im Roten Meer übernimmt der griechische Flottillenadmiral Vassilios Gryparis. weiterlesen

Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand vor dem Athener Hauptbahnhof.

Probleme im Eisenbahnverkehr: Hinweis auf Gefahren an Bahnübergängen

Kategorie:Chronik   Datum: 20. Februar, 2024

Zu Verzögerungen des Eisenbahnverkehrs ist es am Montag (19.2.) nördlich von Thessaloniki gekommen. Ursache war ein Brand, der in der Nähe der Gleisanlagen unweit des Ortes Nea Filadelfia nördlich von Thessaloniki ausgebrochen war. weiterlesen

Archivfoto (© Eurokinissi)

Bekennerschreiben zu Mordanschlag auf Richterin: „Bewaffnete Antwort“

Kategorie:Politik   Datum: 20. Februar, 2024

Eine bisher unbekannte terroristische Organisation namens „Enopli Apantisi“ („Bewaffnete Antwort“) hat die Verantwortung für eine Briefbombe übernommen, die am Montag voriger Woche (12.2.) an eine der Vorsitzenden des Berufungsgerichts in Thessaloniki gerichtet gewesen ist. weiterlesen

Unser Foto (© Eurokinissi) zeigt Premierminister Kyriakos Mitsotakis und die EU-Parlamentspräsidentin Roberta Metsola.

Angesichts der Europawahlen: EU-Parlamentspräsidentin Metsola in Athen

Kategorie:Politik   Datum: 20. Februar, 2024

Zu einem offiziellen Besuch kam am Montag und Dienstag (19./20.2.) die EU-Parlamentspräsidentin Roberta Metsola nach Athen. Es standen Treffen mit Premierminister Kyriakos Mitsotakis, Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou sowie mit Parlamentspräsident Konstantinos Tasoulas auf dem Programm. weiterlesen

Archivfoto (© Eurokinissi)

Sonnenschein in der Ostägais – Bewölkung im übrigen Hellas

Kategorie:Wetter   Datum: 20. Februar, 2024

Am heutigen Dienstag (20.2.) ist insbesondere auf den Inseln der östlichen Ägäis mit Sonnenschein zu rechnen. Im übrigen Griechenland dominieren Bewölkung und es kann immer wieder lokal leicht regen. Im Süden und Westen der Peloponnes können Gewitter auftreten. weiterlesen

Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt ein Wahllokal in Griechenland - dieses muss zur anstehenden Europawahl nicht mehr zwangsläufig aufgesucht werden, um seine Stimme abzugeben.

Online-Plattform zur Briefwahl in Griechenland geht an den Start

Kategorie:Politik   Datum: 19. Februar, 2024

Die Online-Plattform für die erstmalige Teilnahme griechischer Bürgerinnen und Bürger an den Wahlen zum Europäischen Parlament im Juni dieses Jahres per Briefwahl ist seit dem heutigen Montag (19.2.) verfügbar. Alle in den Wählerverzeichnissen eingetragenen Personen, die an den Europawahlen teilnehmen möchten, haben die Möglichkeit, sich von nun an bis Ende April online zu registrieren. weiterlesen

Tourismus-Reportagen

Das Markenzeichen von Ouranoupolis sind seine Ikonen. (Fotos: © GZmm)

Souvenirläden als Fachgeschäfte für gesegnete MalkunstTT

Kategorie:Makedonien   Datum: 31. Dezember, 2023

Ikonen am Fuße des Hl. Berg Athos Von Marianthi Milona In diesem Jahr stand bei vielen deutschen Urlaubern mal wieder eine Reise nach Griechenland an. ... weiterlesen

Der Blick auf den See Vegoritida lohnt die Mühen des Aufstiegs. (Fotos: © GZad)

Sportlicher Winter-AusflugTT

Kategorie:Makedonien   Datum: 24. Dezember, 2023

Skifahren auf Kaimaktsalan und Baden in Pozar Thessaloniki ist nicht nur ein idealer Standpunkt für sommerliche Ausfahrten ans Meer, sondern ebenso für das Skifahren im Winter. Gleich vier Skigebiete... weiterlesen

Die Autorin Helge Knüppel beim Fotografieren (Fotos: hk/hw).

Hinter den sieben Bergen

Kategorie:Epirus   Datum: 17. Dezember, 2023

In der Welt daheim, auf dem Erdball unterwegs sein, das hatten sich die Wandervögel Helge Knüppel und Hartmut Wegener als Lebensziel gesetzt. Zur gewünschten Beweglichkeit schienen eigene vier Wände s... weiterlesen

In frischem Grün gibt sich Elatochori im Herbst. (Fotos: © GZmm)

Das Hotel in den griechischen BergenTT

Kategorie:Mittelgriechenland   Datum: 10. Dezember, 2023

Ruhe und Frieden wie auf einem anderen Stern Elatochori, das Fichtendorf, in der Nähe des nordgriechischen Katerini, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem veritablen Wintersportzentrum gemauser... weiterlesen

Archivfoto (© Eurokinissi)

Horror in Trikala: Sohn enthauptet Vater mit Kettensäge

Kategorie:Chronik   Datum: 19. Februar, 2024

Szenen, die an schlimmste Horrorfilme erinnern, ereigneten sich am Wochenende in der mittelgriechischen Stadt Trikala. Ein 46-Jähriger hat dort am Sonntag (18.2.) die Polizei darüber informiert, dass er seinen Vater umgebracht habe und gleichzeitig darauf hingewiesen, dass er unter psychischen Problemen leide. weiterlesen

Foto (© Eurokinissi)

Auch mit Traktoren: Griechenlands Landwirte reisen zu Großkundgebung nach Athen

Kategorie:Politik   Datum: 19. Februar, 2024

Am Dienstag (20.2.) kommt es zu einer Großkundgebung der Landwirte in der griechischen Hauptstadt Athen. Nach 16 Uhr wollen sich die Bauern am zentralen Omonia-Platz treffen, ganz in der Nähe der Redaktion der Griechenland Zeitung, um von dort aus in Richtung Parlament zu marschieren. weiterlesen

Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt SYRIZA-Chef Stefanos Kasselakis.

Vor dem SYRIZA-Parteikongress: Zwietracht bei Griechenlands größter OppositionsparteiTT

Kategorie:Politik   Datum: 19. Februar, 2024

In den Reihen der größten griechischen Oppositionspartei, des Bündnisses der Radikalen Linken (SYRIZA), herrscht Aufruhr. Ganz unerwartet hatte Parteichef Stefanos Kasselakis am Samstag (17.2.) die SYRIZA-Wähler dazu aufgerufen, auf der Internetplattform iSyriza im Rahmen einer digitalen Umfrage über eine Änderung des Namens, des Symbols und sogar der politischen Richtung der Partei abzustimmen: Der Kurs müsse umgestellt werden von „links“ auf „Mitte links“. weiterlesen

Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand auf Karpathos.

Kamerateam entdeckt verweste Leiche auf der Insel Saria bei Karpathos

Kategorie:Chronik   Datum: 19. Februar, 2024

Ein Erdbeben der Stärke 4,1 auf der Richterskala hat sich in der Nacht von Sonntag auf Montag (18./19.2.) gegen 3.25 Uhr auf der Insel Karpathos ereignet. weiterlesen

Foto (© Eurokinissi)

Überwiegend bewölkt in Hellas – Sonne in der Ägäis

Kategorie:Wetter   Datum: 19. Februar, 2024

Der heutige Montag (19.2.) wird dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge in der östlichen und südlichen Ägäis heiter. Auf Euböa (Evia), in Zentralgriechenland und auf der Peloponnes kommt es jedoch zu lokalen Regenschauern. Die Temperaturen erreichen 16 bis 18° C, im Norden nur bis 14° C. Die Winde wehen im Westen aus unterschiedlichen Richtungen, in der Ägäis aus Nord bis Stärke 6. weiterlesen

Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand während eines im Athener Stadtteil Kolonaki.

Feuerwehr rettet bekannten Sportjournalisten aus brennender Wohnung

Kategorie:Chronik   Datum: 19. Februar, 2024

Am Sonntagmorgen (18.2.) musste die Feuerwehr gegen 5 Uhr morgens wegen eines Brandes in einer Wohnung im Athener Stadtteil Kolonaki ausrücken. weiterlesen

Archivfoto (© Eurokinissi)

Kreta ist die beste Inseldestination für das Jahr 2024

Kategorie:Tourismus   Datum: 18. Februar, 2024

Die schönste und beste Insel für einen Urlaub in diesem Jahr ist Kreta. Zu diesem Schluss kommt das große deutsche Reiseportal DERTOUR bei seinem Insel-Ranking 2024, das vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde. Auf Platz 2 und 3 folgen Teneriffa und Sizilien. weiterlesen

Foto (© Eurokinissi)

Umsatzeinbruch für griechische Online-Apotheken

Kategorie:Wirtschaft   Datum: 18. Februar, 2024

Das letzte Quartal des Jahres 2023 war für die griechischen Online-Apotheken von einem erheblichen Umsatzrückgang geprägt. Das Ergebnis sackte sowohl im Vergleich zum vorherigen Quartal als auch zum Vergleichszeitraum 2022 um jeweils 8 % ab und dämpfte das Gesamtwachstum der Branche in Hellas für 2023 auf moderate + 4 %. weiterlesen

Foto (© Eurokinissi)

Privatinitiative will historische Schmalspurbahn auf der Peloponnes rettenTT

Kategorie:Kultur   Datum: 18. Februar, 2024

Einige Eisenbahnfans haben sich zusammengetan und vor Kurzem die „Bewegung zur Rettung und zum Wiederbetrieb der Peloponnes-Eisenbahn“ aus der Taufe gehoben. Das Verwaltungsgremium besteht aus 15 Personen, unter denen sich u. a. Bauingenieure, Wissenschaftler, Anwälte, Politiker, Pädagogen und Menschen aus dem Kulturbetrieb befinden. weiterlesen

 Foto (© Eurokinissi)

Die bedeutende Rolle des Radios in Griechenland

Kategorie:Chronik   Datum: 17. Februar, 2024

Griechenland liegt europaweit an dritter Stelle, was die Anzahl der Radiostationen betrifft: Im Jahr 2022 waren 599 Radiounternehmen registriert. weiterlesen

(Fotos: ek/Archiv)

Griechisch-türkische Beziehungen: Der schwierige Balanceakt Berlins

Kategorie:Politik   Datum: 17. Februar, 2024

Über die Jahre hat die deutsche Bundesregierung mit gezielten politischen Interventionen auf eine Entspannung im Krisendreieck Griechenland-Türkei-Zypern hingewirkt. Auslöser der Spannungen waren türkische Erdgasexplorationen vor griechischen Inseln im östlichen Mittelmeer. weiterlesen

Archivfoto (© Eurokinissi)

The Economist: Griechenland wieder als „tadellose Demokratie“ bewertetTT

Kategorie:Politik   Datum: 17. Februar, 2024

Griechenland gehört als Wiege der Demokratie wieder den Top-20-Demokratien der Welt an. Zu dieser Einschätzung kommt der vom britischen Wochenmagazin „The Economist“ jährlich erstellte Democracy Index für das Jahr 2023. Demnach ist Hellas das erste Mal seit 2010 wieder eine „vollständige“ bzw. „tadellose“ Demokratie und ist damit höher eingestuft als die USA oder EU-Mitgliedsstaaten wie Italien, Belgien und Portugal. weiterlesen

 Warenkorb