Griechenland Zeitung - Nachrichten / Sport

Schwarzer Sonntag für griechischen Fußball

  • Sport

„Die Szenen, die sich am Sonntag im Olympia-Stadion abgespielt haben, sind ein Armutszeugnis für den griechischen Fußball.“ Das sagte die Bürgerschutzministerin Olga Gerovassili zum Abbruch des Spitzenspiels in der höchsten Spielklasse Super League zwischen Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen. Weiterlesen ...

Tags:

8. Athener Halbmarathon

  • Sport

Kleine Erinnerung für begeisterte Läuferinnern oder Läufer oder die, die es werden wollen! Am Sonntag (17.3.) findet der inzwischen 8. Halbmarathon in Athen statt. Die mitten auf den Straßen Athens ausgetragene Sportveranstaltung erfreut sich alljährlich extrem großer Beliebtheit und wird in Zusammenarbeit zwischen der Stadt Athen und dem Griechischen Sportverband organisiert. Weiterlesen ...

Tags:

Grieche wird mit „Jahrzehnteleistung“ Europameister im Weitsprung

  • Sport

Bei den 35. Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften im schottischen Glasgow, die an diesem Faschingswochenende (1. bis 3. März) stattfanden, erzielte der griechische Weitspringer Miltiadis „Miltos“ Tentoglou in seiner Disziplin den besten Wert in Europa seit einer Dekade. Weiterlesen ...

Tags:

Erfolgreiches Wochenende für den griechischen Sport

  • Sport

Griechische Sportfans können sich nach dem vergangenen Wochenende gleich über zwei beachtliche Erfolge freuen: Mit dem inzwischen zweiten Turniersieg bei einem ATP-Turnier, diesmal in Marseille, kann der nur 20 Jahre junge griechische Tennisspieler Stefanos Tsitsipas auf einen baldigen Platz in der Top 10 der ATP Rangliste hoffen. Weiterlesen ...

Tags:

Tennis-Hype in Griechenland: Sieg für Tsitsipas beim 250er-Turnier in Stockholm

  • Sport

Der griechische Tennisspieler Stefanos Tsitsipas hat sich am Sonntag den Titel beim 250er-Turnier in Stockholm geholt. Er siegte im Finale über den Letten Ernests Gulbis mit 6:4, 6:4 (bzw. 2:0). Nun will Tsitsipas im November an den ATP Finals in London teilnehmen; dem wichtigsten Wettbewerb beim Profitennis der Herren. Weiterlesen ...

Tags:

Teilnehmer-Rekord beim 36. Klassischen Athener Marathon

  • Sport

Am 11. November findet in Athen zum 36. Mal der klassische Marathon-Lauf, „The Authentic“, statt. Dieses Jahr werden sich rund 55.000 Profi- und Amateursportler beteiligen. Damit wird die Anzahl von 2017 um mehr 4.000 Läufer übertroffen. Beim klassischen Wettbewerb werden etwa 18.500 Läufer starten. Weiterlesen ...

Panathinaikos-Athen soll an Investor aus Thailand gehen

  • Sport

Der griechische Fußball-Traditionsverein Panathinaikos Athen – Gründungsjahr 1908 – soll zur Hälfte an einen Investor aus Thailand gehen. Am Samstag hat Panathinaikos-Präsident Jannis Alafouzos mit dem künftigen Investor aus Bangkok vereinbart, dass dieser 50 Prozent der Aktien, die Alafouzos an der Fußballmannschaft hält, übernehmen wird. Weiterlesen ...

Tags:

Leichtathletik EM: Gold für Hellas in Berlin TT

  • Sport

Der 20jährige griechische Sportler Miltiadis Tentoglou lässt sich feiert. Am Mittwoch hat er im Rahmen der Leichtathletik-EM 2018 im Berliner Olympiastadion im Weitsprung für Hellas Gold geholt. Mit einem Sprung von 8,25 Metern konnte er damit den deutschen Sportler Fabian Heinle und  Sergej Nikiforow aus der Ukraine auf Platz zwei bzw. drei hinter sich lassen. Weiterlesen ...

Tags:

Aegean Rally: Segeln verbunden mit Umweltschutz TT

  • Sport

Zum 55. Mal startet am Freitag (20.7.) die Aegean Rally. Die Reise der Segelschiffe führt aus dem Golf von Faliron bei Athen aus über die Inseln Amorgos, Lipsi und Paros. Beendet werden soll die Rally am 29. Juli, wenn die Schiffe, über Sounion zurück nach Athen segeln. Außer griechischen Mannschaften – darunter der Olympiasieger Dimitris Deligiannis mit der „Bullet - Encode“ – werden jeweils eine Gruppe aus Österreich und Rumänien an der Rally teilnehmen. Weiterlesen ...

Tags:

Hohe Einschaltquote für Staatsfernsehen ERT während der Fußball-WM

  • Sport

Die Werbeinnahmen durch die Ausstrahlung der Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft in diesen Sommer haben dem staatlichen Fernsehsender ERT 7,3 Millionen Euro eingebracht. Am Sonntag haben zwischen 18 und 20 Uhr 63,3 % der Fernsehzuschauer das Endspiel Frankreich gegen Kroatien auf ERT verfolgt. Kurz vor dem Schlusspfiff, zwischen 19.30 und 19.44 Uhr, erreichte ERT sogar eine Zuschauerrate von 74,6 %. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren