Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Chronik

Tausende Neuinfektionen mit Covid-19 in Hellas

  • Chronik

Innerhalb von nur einer Woche (28.11.-4.12.) meldete der griechische Gesundheitsdienst EODY 43.748 Corona-Neuinfizierungen; ihr Altersdurchschnitt liegt bei 39 Jahren. Im Verhältnis kommen damit 4.193 Neuinfektionen auf eine Million Einwohner. Weiterlesen ...

Tags:

Brite setzt zahlreiche Fahrzeuge auf Lesbos in Brand und wird verhaftet

  • Chronik

Ein 60-jähriger Brite muss sich wegen Brandstiftung an mehreren Pkw und Motorrädern auf der Insel Lesbos verantworten. In der Nacht von Samstag auf Sonntag soll er in einem Hotel mit angegliederter Autovermietung im Westen der Ägäis-Insel insgesamt 18 Pkw angezündet haben; die meisten erlitten einen Totalschaden. Weiterlesen ...

Tags:

Tod eines 11-Jährigen nach Explosion in einer Schule in Nordgriechenland

  • Chronik

Durch die Explosion eines Heizkessels in einer Grundschule in der nordgriechischen Stadt Serres ist am Montag (5.12.) ein elfjähriger Schüler ums Leben gekommen. Zwei weitere Kinder im Alter von sechs und zehn Jahren wurden verletzt. Weiterlesen ...

Tags:

Mit Geschenkpäckchen unterwegs zum Nikolaos-Tag (6. Dezember)

  • Chronik

Der heilige Nikolaos (Nikolaus) von Myra, in den orthodoxen Kirchen auch Nikolaus der Wundertäter genannt, gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Heiligen – nicht nur in der orthodoxen Kirche. Am heutigen 6. Dezember sieht man überall im Land Menschen mit geschenkverpackten Süßigkeiten herumlaufen. Sie sind höchstwahrscheinlich für einen Feiernden bestimmt. Nikos bzw. Nikoletta gehören zu den beliebtesten Namen in Hellas. Weiterlesen ...

Tags:

Ein Mittel gegen Parodontose aus der Antike?

  • Chronik

Brombeeren kennt jedes Kind: schwarz, glänzend, süß – eine sommerliche kleine Köstlichkeit am Wegesrand. Brombeerranken kennt jeder Gärtner, jede Gärtnerin. Sie sind ein einziges Leid, wachsen sie wild entlang des Zaunes. Auch wenn ihre Wurzeln schweren Boden auflockern, wird man sie doch nicht mehr los. Brombeermarmelade, aus den wild wachsenden Früchten – wer kennt sie? Wer hat sich schon einmal diese Mühe gemacht, sie selbst herzustellen oder das Glück gehabt, welche zu kosten? Weiterlesen ...

Tags:

Erster U-Bahnhof in Thessaloniki öffnet seine Türen TT

  • Chronik

Jung und Alt drängte sich vergangene Woche am Papafi-Bahnhof im Osten Thessalonikis, um den ersten U-Bahnhof des umstrittenen Metro-Projektes der Stadt zu begutachten. Bei einem Tag der offenen Tür bestaunte das Publikum die Anlage und testete die dort „geparkten“ Kurzzüge. Weiterlesen ...

Tags:

Wettertief „Ariel“ sorgt für Überschwemmungen und Sachschäden in Hellas TT

  • Chronik

Ein Wettertief, das auf den Namen „Ariel“ getauft wurde, hat in Griechenland für Sachschäden gesorgt. Am Mittwoch (30.11.) mussten mehrere Flugzeuge, die eigentlich auf dem Athener internationalen Flughafen „Eleftherios Venizelos“ landen sollten, auf den Airport „Makedonia“ in der nordgriechischen Metropole Thessaloniki ausweichen. Weiterlesen ...

Tags:

Öffnungszeiten der Geschäfte zur Weihnachtszeit

  • Chronik

Das Weihnachtsgeschäft hat für viele Läden des Einzelhandels bereits begonnen. Die Feiertags-Öffnungszeiten werden jedoch erst am 11. Dezember beginnen und bis zum 2. Januar 2023 gelten. Weiterlesen ...

Tags:

Senkung der Mautgebühren für die Ringautobahn Attiki Odos

  • Chronik

Die Mautgebühren für die Athener Umgehungsstraße Attiki Odos sollen von derzeit 2,80 Euro auf 2,50 Euro zurückgeschraubt werden. Das gab am Freitag (25.11.) der Minister für Infrastruktur Kostas Karamanlis bekannt. Weiterlesen ...

Tags:

Keine Angst vor Morpheus!

  • Chronik

Rote Mohnfelder zwischen den dunklen Stämmen der Olivenbäume, das blaue Meer in der Ferne – das ist für viele „Nordländer“ der Inbegriff des frühlingshaften mediterranen Südens. Griechische Landfrauen denken pragmatischer. Für sie gehört der Anblick zum Alltag und der Klatschmohn (Papaver rhoeas) zur Chortopita, jener schmackhaften Wildgemüse-Pita, die im Frühjahr gefüllt wird mit Mohn- und Malvenblättern, mit Fenchelgrün, Sauerampfer, Brennnessel, Zirmet und allerlei Anderem. Weiterlesen ...

Tags:

Affäre rund um die „Arche der Welt“: Kinderorganisation sieht sich als Opfer TT

  • Chronik

Die Affäre um die Nicht-Regierungs-Organisation „Arche der Welt“ (Kivotos tou Kosmou) zur Fürsorge und zum Schutz von Mutter und Kind zieht immer weitere Kreise. Nach Vorwürfen von ehemaligen Schutzbefohlenen der Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) bezüglich sexueller Belästigung sowie psychischer und physischer Gewalt berief die Regierung unverzüglich eine Kabinettssondersitzung ein und demontierte den gesamten Vorstand der „Arche“. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb