Griechenland Zeitung - Nachrichten / Chronik

Wassermangel plagt Ferieninseln

  • Chronik

Immer mehr griechische Inseln werden vom Wassermangel geplagt, vor allem nach dem ausgesprochen regenarmen letzten Winter – angesichts des zu erwartenden Tourismusrekords alles andere als eine rosige Perspektive. Weiterlesen ...

M. Karagatsis und sein bewegendes Leben

  • Chronik

Der 23. Juni 1908 – heute vor 110 Jahren erblickte der wegweisende griechische Schriftsteller M. Karagatsis in Athen das Licht der Welt und verstarb 52 Jahre später (1960) ebenfalls in der griechischen Hauptstadt. Weiterlesen ...

Tags:

Die Insekten Griechenlands – Einblicke in eine faszinierende Welt

  • Chronik

Wer sich mit der Natur Griechenlands beschäftigen möchte, findet in der Welt der Insekten, der bislang artenreichsten aller Tiergruppen, besonders viel Anschauung. In keiner anderen Gruppe der Tierwelt gibt es eine solche Mannigfaltigkeit der Formen und Farben, der Lebensweisen und Lebensräume wie bei den Insekten. Man begegnet ihnen in Griechenland im wahrsten Sinne des Wortes auf Schritt und Tritt. Weiterlesen ...

Tags:

Drei Einbrecher aus Polizeigewahrsam geflohen

  • Chronik

Am Dienstagmorgen konnten drei mutmaßliche Einbrecher aus dem Gewahrsam in der Polizeistation von Argyroupolis im Süden Athens fliehen. Sie haben die Gitter im Badezimmer durchbrochen und konnten dadurch in Freiheit gelangen. Es folgte eine Verfolgungsjagd; es gelang ihnen jedoch, den Ordnungshütern zu entkommen. Weiterlesen ...

Tags:

Müllberge türmen sich auf Athens Straßen

  • Chronik

Seit dem vergangenen Dienstag türmen sich auf den Straßen der griechischen Hauptstadt Athen regelrechte Müllberge: täglich kommen etwa 2.500 Tonnen hinzu. Auch angesichts der steigenden Sommertemperaturen keine sehr angenehme Situation. Abtransportiert wird der Hausmüll nur noch vor Krankenhäusern und besonders von Touristen besuchten Gegenden. Insgesamt produzieren die Athener etwa 5.000 Tonnen Abfall jeden Tag. Weiterlesen ...

Tags:

Die Biene im Altertum

  • Chronik

Unter den alten Kulturvölkern hat zweifellos das antike Griechenland die Zucht und Pflege der Biene auf die höchste Entwicklungsstufe gebracht, so dass die Bienenzüchter des alten Hellas nicht zu Unrecht als die Lehrmeister der späteren, nicht minder hoch entwickelten Bienenzucht des alten Roms gelten. Weiterlesen ...

Tags:

Großvater verschönert Schule in Patras

  • Chronik

Fast jeder kennt sie, die „Alphavitario“-Schulbücher, für Generationen ein Lehrbuch für die Grundschule, mit Charakteren, die noch heute lebendig sind: Elli und Lola, der Pappás oder der Fischer Stamatis. Von 1956 an und für etwa 20 Jahre war es das Lehrbuch für die kleinen  ABC-Schützen. Die Bilder im Buch stammten aus der Feder von Konstantionos Grammatopoulos.  Weiterlesen ...

Tags:

Gesundheitsministerium will gegen „Kaiserschnittindustrie“ vorgehen TT

  • Chronik

Das Gesundheitsministerium will kontrollieren, inwiefern in Griechenland die internationalen Vorgaben bezüglich der Notwendigkeit von Kaiserschnittgeburten eingehalten werden. Das sagte Gesundheitsminister Andreas Xanthos (SYRIZA) vorige Woche auf eine entsprechende Parlamentsanfrage hin. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren