Griechenland Zeitung - Nachrichten / Chronik

Schnee und Hagel: Erneut Schlechtwetterfront über Griechenland TT

  • Chronik

Unwetter und kein Ende: Während viele Haushalte in Nordgriechenland wegen der letzten Kältewelle seit Tagen ohne fließendes Wasser sind, rollte am Sonntag die nächste Schlechtwetterfront auf Griechenland zu. Am Montagmorgen ging über der westgriechischen Insel Zakynthos ein schwerer Hagelschauer nieder. Wie die griechischen Medien berichteten, bedeckte binnen Kurzem eine weiße Hageldecke die Insel. Obwohl die Körner relativ groß gewesen seien, wurden aber keine Schäden gemeldet. Das Nachsehen hatten lediglich die Passagiere eines morgendlichen Linienfluges, der nicht landen konnte und nach Athen zurückkehren musste. Weiterlesen ...

Tags:

Von den „griechischen“ Freitagsphobien

  • Chronik

Heute ist Freitag, der 13. Und für diesen Tag haben die Experten einen elendslangen Begriff parat, wenn er die Angst von Menschen beschreiben soll, die freitags, den dreizehnten nicht aus dem Haus gehen, weil sie befürchten, dass ihnen an diesem „Unglückstag“ etwas zustoßen könnte:  Praskevidekatriaphobie. Weiterlesen ...

Tags:

Flüchtlinge auf Lesbos zögern bei der Einschiffung auf Kriegsschiff TT

  • Chronik

Das Vorhaben, einen Teil der frierenden Flüchtlinge aus dem Hotspot von Moria auf der Insel Lesbos auf einem Schiff der griechischen Kriegsmarine unterzubringen, scheint ins Leere zu laufen. Bis zum Donnerstagabend hatten sich gerade einmal 40 Männer bereitgefunden, aus dem Lager auf das Panzerlandungsschiff „Lesvos“ zu wechseln, das am Mittwoch vor der Insel eingetroffen war. Und von diesen sollen nach Angaben griechischer Medien mehrere wieder abgesprungen sein, nachdem ihnen gesagt wurde, dass sie sich abends zu einer bestimmten Uhrzeit auf dem Schiff einzufinden hätten. Weiterlesen ...

Tags:

Probleme bei der Eisenbahn: Nicht nur Kälte und Schnee sind schuld TT

  • Chronik

in den letzten Tagen kam es auch zu Problemen bei der Eisenbahn. Am Mittwoch sind zwei Züge mit Maschinenschäden auf der Strecke zwischen Athen und Thessaloniki stecken geblieben. Am heutigen Donnerstag werden einige Fahrten zwischen Athen und Thessaloniki storniert. Das gleiche gilt für einige Zugfahrten der Vorortbahn, die Thessaloniki mit Larissa verbindet. Außerdem verkehren heute keine Züge zwischen Larissa und Kalambaka. Weiterlesen ...

Tags:

Schnee und Gewitter: Patienten per Hubschrauber nach Athen geflogen TT

  • Chronik

Teile Griechenlands werden auch am heutigen Mittwoch von einer Schlechtwetterfront überzogen; der dritten in diesem Winter. In einigen Regionen Nordgriechenlands, wie etwa am Fluss Evros, musste der Notstand ausgerufen werden. Der Gemeinde ist aufgrund der andauernden Schneefälle sogar das Streusalz ausgegangen. Auf der Insel Samothraki werden finanzielle Mittel für die Bezahlung zusätzlicher Arbeitskräfte sowie für Kraftstoffe für schwere Fahrzeuge benötigt, um die Aufgabe der Schneebeseitigung erledigen zu können. Weiterlesen ...

Tags:

Braunbären von Arcturos bei Nymfäo im Winterschlaf

  • Chronik

Die Braunbären, die von der Naturschutzorganisation Arcturos bei Nymfäo in Nordgriechenland betreut werden, befinden sich jetzt im Winterschlaf. Sie werden voraussichtlich bis März in diesem Zustand bleiben. Bis dahin wird das 5 Hektar große Schutzgebiet für Besucher geschlossen bleiben. In einer Mitteilung von Arctouros wird darauf hingewiesen, dass die dort untergebrachten Bären niemals ein Leben in freier Wildbahn geführt hätten. Dennoch würden sie ihrem Instinkt folgen und Winterschlaf halten.   Weiterlesen ...

Tags:

Kältefrei in Griechenland – besonders gravierend ist die Lage für viele Flüchtlinge TT

  • Chronik

Griechenland ist Anfang der Woche erneut von einer Schlechtwetterfront heimgesucht worden. Am Montagabend hat es sogar im Zentrum der griechischen Hauptstadt Athen geschneit. Sämtliche Schulen hatten am Dienstag in vielen Landesteilen kältefrei bzw. blieben wegen der schlechten Verkehrsverhältnisse geschlossen. Am Dienstagvormittag ist es wegen Straßenvereisungen in einigen Städten zu Problemen im Busverkehr gekommen. In gebirgigen Regionen um Athen, etwa am Parnass oder am Penteli, waren Schneeketten ein Muss. Einige Fährverbindungen wurden wegen der starken Winde, die teilweise eine Stärke von bis zu 8 erreicht haben, unterbrochen. Weiterlesen ...

Tags:

Flüchtlingskrise: Olof-Palme-Preis für Bürgermeister von Lesbos

  • Chronik

Der Bürgermeister der Ägäis-Insel Lesbos, Spyros Galinos, und die Bürgermeisterin der Insel Lampedusa, Giusi Nicolini, werden sich den Olof-Palme-Preis 2016 teilen. Galinos und Nicolini vertreten je eine Insel in Griechenland bzw. Italien, die besonders viele Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afrika aufgenommen haben. Ausgewählt worden sind sie wegen ihrer „beispielhaften Führung in einer der schwierigsten Zeiten der zeitgenössischen Geschichte“. Weiterlesen ...

Tags:

Schneechaos in Griechenland: Notstand auf drei Inseln erklärt TT

  • Chronik

Der schwere Wintereinbruch mit Minusgraden und heftigen Schneefällen hat vielerorts in Griechenland für Probleme gesorgt. Auf den Inseln Euböa, Skopelos und Alonnissos schneite es so heftig, dass der Notstand ausgerufen werden musste. Bis zu zwei Meter Schnee sollen an vielen Orten in der Kommune Kymi-Aliveri im Zentrum der zweitgrößten griechischen Insel Euböa liegen, meldeten die griechischen Medien am Montag. Viele Orte seien abgeschnitten, in manchen seien auch noch Strom und Wasser ausgefallen; Viehzüchter könnten wegen der Schneemassen ihre Herden nicht erreichen. Für die Kommune wurde am Wochenende der Notstand ausgerufen. Weiterlesen ...

Tags:

Wirrwarr um angebliche 600 Milliarden Euro, die Griechenland retten sollen TT

  • Chronik

Medienberichten zufolge müssen sich nun die Leiterin eines Finanzamtes in Thessaloniki sowie der Gouverneur der Versicherungskasse der Freiberufler (OAEE) wegen der Nicht-Annahme der Anleihen von Sorras vor der Justiz verantworten. Vor etwa zwei Jahren hatte ein Gericht bereits befunden, dass es nicht bewiesen sei, dass die Gelder von Sorras nicht existierten. (Griechenland Zeitung / eh) 
 
Einen ausführlichen Bericht zu diesem Thema lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Griechenland Zeitung, die am 11. Januar erscheint.
 
 
Weiterlesen ...

Tags:

Mutmaßliche Terroristin im Süden Athens verhaftet TT

  • Chronik

Roupa, die vor mehr als zwei Jahren untergetaucht ist, hat sich laut Medienberichten in diesem Zeitraum an mindestens zwei Banküberfällen beteiligt. Außerdem hat sie im Februar 2016 versucht, ihren im Gefängnis Korydallos bei Athen inhaftierten Lebensgefährten Nikos Maziotis sowie andere Mitglieder terroristischer Gruppen mit einem Helikopter zu befreien. Der „gekidnappte“ Pilot, ein ehemaliger Polizist, leistete jedoch Widerstand und der Befreiungsversuch scheiterte. Maziotis und Roupa wird vorgeworfen, eine wichtige Funktion bei der Terrorgruppe „Epanastatikos Agonas“ (Revolutionärer Kampf) gespielt zu haben.(Griechenland Zeitung / eh)
 
Weiterlesen ...

Tags:

Winterschlussverkauf beginnt in der kommenden Woche TT

  • Chronik

Am kommenden Montag, dem 9. Januar, beginnt in Griechenland der Winterschlussverkauf. Er wird bis zu 28. Februar andauern. Wie die Handelsverbände von Athen und Thessaloniki erklären, werden die Geschäfte am Sonntag, den 15. Dezember, „optional“ öffnen dürfen. Vorgeschlagene Öffnungszeiten wären demnach zwischen 11 und 18 Uhr. Der nächste Schlussverkauf wird Anfang Mai für zehn Tage durchgeführt. Von Mitte Juli bis Ende August kommt dann der Sommerschlussverkauf. Und der letzte Schlussverkauf des Jahres 2017 wird in den ersten zehn Tagen des Novembers durchgeführt.   Weiterlesen ...

Tags:

Schnee zum verlängerten Wochenende in Griechenland TT

  • Chronik

Bereits ab dem Donnerstag soll über Griechenland eine arktische Polarluft strömen, die bis Sonntag anhalten soll, so der griechische Wetterdienst (EMY). Vielerorts soll es zu heftigen Schneefällen kommen. Besonders betroffen sein werden Teile Mittel- und Nordgriechenlands. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren