Login RSS
Donnerstag, 22. April 2021 11:27

Glücksspiel im antiken Griechenland

Wer das Wort Glücksspiel hört, der denkt vermutlich zunächst an die großen Casinos in Las Vegas. Bunte Spielautomaten, glamourös gekleidete Croupiers, aufgeregte Menschen am Roulette-Tisch – für all das steht das Glücksspiel. Tatsächlich ist das Gambling in Las Vegas ein recht junges Phänomen. Jedenfalls, wenn man bedenkt, dass bereits die alten Griechen ihre Art des Glücksspiels hatten. Dazu gehörten Zufallsspiele wie Kopf oder Zahl, welche bereits vor mehr als 2.000 Jahren für erhitzte Gemüter sorgten. Im antiken Hellas spielte jeder – vom Würfelspiel bis hin zu Wetten auf Pferderennen.

Freigegeben in Chronik

Griechenland hat einen weiteren Millionär bekommen. Am Sonntagabend wurde beim Lotteriespiel „Joker“ der Jack-Pot von 15,5 Millionen Euro geknackt. In den Wochen zuvor war aus insgesamt siebzehn Ziehungen kein Hauptgewinner hervorgegangen. Die Glückszahlen waren 10, 27, 28, 31 und 38, der Joker hatte die Zahl 3.

Freigegeben in Wirtschaft

Griechenland zählt seit Donnerstagnacht zwei Millionäre mehr. Es handelt sich um die Gewinner des Glückspiels „Joker“, die jeweils 9,2 Millionen Euro gewonnen haben. Sie stammen aus Korinth bzw. aus dem 2.500 Seelenort Galatades im nordgriechischen Pella.

Freigegeben in Chronik
Zu Verzögerungen kommt es heute Vormittag beim Verkehr der „Roten Linie“ der Athener U-Bahn (Attiko Metro). Ursache dafür ist, dass Angestellte des Unternehmens einen Zug an der Endhaltestelle „Agios Dimitrios“ besetzt haben. Sie protestieren damit u. a. gegen weitere Gehaltskürzungen.
Freigegeben in Politik

 Warenkorb