Griechenland Zeitung - Nachrichten / Politik

Türkische Beamte ersuchen mit ihren Familien um Asyl in Griechenland TT

  • Politik

Am Montagmittag betraten auf der Kleininsel Inousses in der Ostägäis 17 türkische Staatsbürger griechisches Territorium. Sie erreichten das Eiland, das östlich von Chios liegt, per Schlauchboot. Von der türkischen Küste aus, sind es nur knapp acht Kilometer. Konkret handelt es sich um 7 Männer, vier Frauen und sechs Kinder. Sie haben den Wunsch zum Ausdruck gebracht, in Griechenland einen Antrag auf Asyl zu stellen. Weiterlesen ...

Tags:

Koffer voller Geldscheine? – Parlamentarische Abstimmung zur Novartis-Affäre TT

  • Politik

Die 300 Parlamentarier Griechenlands sollen in der kommenden Woche darüber entschieden, ob für zehn ehemalige Spitzenpolitiker eine Voruntersuchungskommission einberufen wird. Es geht um die Aufklärung der Novartis-Affäre bzw. darum, dass Preise für Medikamente künstlich in die Höhe getrieben wurden. Weiterlesen ...

Tags:

Premier Tsipras bedankt sich für Besonnenheit der Küstenwache TT

  • Politik

Namhafte Politiker aus der EU, aber auch aus den USA rufen die Türkei dazu auf, das internationale Recht zu wahren. Zuvor ist es Anfang der Woche zu einem heiklen Zwischenfall in der Ägäis gekommen, als ein Schiff der griechischen Küstenwache von einem Schiff der türkischen Marine in griechischen Hoheitsgewässern gerammt worden war. Weiterlesen ...

Tags:

Säbelrasseln in Ankara – Athen versucht die Wellen zu glätten TT

  • Politik

eins der griechischen Küstenwache gerammt hat, ist Ministerpräsident Alexis Tsipras telefonisch mit seinem Amtskollegen aus Ankara Binali Yildirim in Kontakt getreten. Letzterer erklärte gegenüber Tsipras, dass es sich bei dem Vorfall nicht um eine absichtliche Handlung gehandelt habe. Die Türkei bestreitet allerdings die Zugehörigkeit der Imia-Felseninseln zu Griechenland. Ankara sieht in dieser Gegend eine sogenannte „Graue Zone“. Die griechische Seite bezieht sich ihrerseits auf internationale Verträge, wonach die Felseninseln klar zum griechischen Hoheitsgebiet gehören. Weiterlesen ...

Tags:

Weiterer gefährlicher Zwischenfall in der Ägäis TT

  • Politik

In der Nacht vom Montag auf Dienstag hat sich kurz vor Mitternacht ein gefährlicher Zwischenfall in der Ägäis ereignet: Ein Schiff der türkischen Marine hat ein Boot der griechischen Küstenwache gerammt. Es entstand Sachschaden. Die Episode hat sich in der Nähe der unbewohnten Felseninseln Imia im Osten der Ägäis in griechischen Hoheitsgewässern abgespielt. Weiterlesen ...

Tags:

Konflikt bei den Konservativen – Ex-Regierungssprecher aus Partei ausgeschlossen TT

  • Politik

Der frühere Regierungssprecher Evangelos Antonaros, bisher Mitglied der konservativen Nea Dimokratia (ND), wurde am Samstag aus der Partei ausgeschlossen. Die Initiative dafür soll der Vorsitzende der ND Kyriakos Mitsotakis ergriffen haben. Zuvor hatte Antonaros den ND-Vize Adonis Georgiadis als „rechtsradikal“ bezeichnet. Weiterlesen ...

Tags:

Anschlag auf Büro der Ehefrau des Oppositionschefs TT

  • Politik

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist vor einem Haus, in dem sich im sechsten Stockwerk Büros des Unternehmens von Mareva Grabowski befinden, ein Sprengsatz explodiert. Grabowski ist die Ehefrau des Vorsitzenden der konservativen Oppositionspartei Nea Dimokratia (ND) Kyriakos Mitsotakis. Verübt wurde der Anschlag mit Gaskartuschen, es entstand leichter Sachschäden. Weiterlesen ...

Tags:

Claudia Roth in Griechenland: Reparationsthema rückt auf die Tagesordnung TT

  • Politik

Entschädigungszahlungen Deutschlands für Verbrechen, die während des Zweiten Weltkrieges von den deutschen Besatzern in Griechenland begangen worden sind, rücken erneut auf die Agenda. Anlass ist ein offizieller Besuch der Vizepräsidentin des deutschen Bundestages Claudia Roth in Athen. In der griechischen Hauptstadt hat sie sich u. a. mit dem Parlamentspräsidenten Nikolaos Voutsis getroffen. Weiterlesen ...

Tags:

„Größter Skandal“: 50 Millionen Bestechungsgelder TT

  • Politik

. Im vergangenen November haben zwei Zeugen eine Aussage zu Protokoll gegeben, die von Schmiergeldern an Politiker berichten, am Sonntag wurde das noch von einem Dritten bestätigt. Diese Drei stehen unter Zeugenschutz. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungsakten am Dienstag dem Parlament übergeben. Weiterlesen ...

Tags:

Tsipras verspricht Wachstum für Westgriechenland TT

  • Politik

in der Hafenstadt Patras auf der Peloponnes. Das Ziel seiner Regierung sei es, Hellas wieder auf die Beine zu bringen. Die Regionalkonferenz – bereits die neunte ihrer Art – soll „die Zukunft organisieren und sich mit den Problemen der jeweiligen Region auseinandersetzen“. Damit wolle man „realistische Lösungen für den Tag danach finden“, so Tsipras. Weiterlesen ...

Tags:

Neunte Regionalkonferenz in Patras: „Tor der Entwicklung“

  • Politik

In Patras auf der Peloponnes findet seit Montag eine Regionalkonferenz statt. Ziel ist es, für Westgriechenland Lösungen für einen produktiven Wiederaufbau zu finden. Es ist die neunte Regionalkonferenz dieser Art, die in Griechenland durchgeführt wird. Jedes Mal betrifft diese Initiative eine andere Region des Landes. Weiterlesen ...

Tags:

Parlament soll gegen ehemalige Minister und Regierungschefs ermitteln TT

  • Politik

Ein möglicher neuer Finanzskandal erschüttert die griechische Öffentlichkeit seit Anfang dieser Woche. Darin wird dem Pharmaunternehmen Novartis eine Hauptrolle zugeordnet. Der Fall könnte vor allem eine politische Dimension annehmen: Am Dienstag wurden die Ermittlungsakten dem griechischen Parlament übergeben. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren