Griechenland Zeitung - Nachrichten / Politik

32 Mrd. Euro Unterstützung für Griechenland TT

  • Politik

„Es handelt sich um ein ehrgeiziges Programm, das gleichzeitig auch realistisch ist.“ Mit diesen Worten begrüßte Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis das Konjunkturprogramm der EU-Kommission in Höhe von 750 Milliarden Euro. Insgesamt bekommt Athen davon 32 Mrd. Euro. Vorgesehen sind zunächst 22,5 Mrd. Euro in Form direkter Fördermittel; bei weiteren 9,5 Mrd. Euro handelt es sich um Darlehen „zu sehr günstigen Bedingungen“, erklärte der Premier. Weiterlesen ...

Tags:

Errichtung eines Grenzzaunes am Evros hat für Griechenland Priorität TT

  • Politik

„Hier schlägt das Herz unserer Heimat, hier wird unsere Grenze geschützt.“ Dies stellte Bürgerschutzminister Michalis Chryssochoidis am Mittwoch (27.5.) während eines offiziellen Besuches in der nordöstlichen griechischen Region Evros fest, die an den gleichnamigen Fluss unmittelbar zur Türkei angrenzt. Weiterlesen ...

Tags:

Schluss mit den täglichen Corona-Informationen im griechischen Fernsehen

  • Politik

Der Dienstagabend (26.5.) war für viele Fernsehzuschauer sehr bewegend: Der Pressesprecher des Gesundheitsministeriums für die Bekämpfung des Coronavirus Sotiris Tsiodras und der Staatssekretär für Krisenmanagement im Bürgerschutzministerium Nikos Chardalias haben sich von ihrem Publikum verabschiedet. Weiterlesen ...

Tags:

Minister klären über die Situation am Grenzfluss Evros auf

  • Politik

Griechisches Territorium sei zu keinem Zeitpunkt von türkischen Truppen besetzt gewesen. Das stellten am Dienstag (26.5.) Außenminister Nikos Dendias und Verteidigungsminister Nikos Panagiotopoulos gegenüber den Mitgliedern zuständiger parlamentarischer Ausschüsse klar. Weiterlesen ...

Tags:

Starterlaubnis für Urlauber aus Ländern mit wenig Corona-Fällen

  • Politik

Ab dem 15. Juni werden Flüge aus Ländern, die eine ähnliche Situation bezüglich der Ausbreitung der Corona-Pandemie aufweisen wie Griechenland, wieder nach Athen erlaubt. Es werden weiterhin Stichproben auf das Coronavirus durchgeführt. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland treibt den Bau des Grenzzaunes am Evros-Fluss voran

  • Politik

wird ungehindert fortgesetzt. Das stellte Regierungssprecher Stelios Petsas am Montag (25.5.) gegenüber Journalisten fest. In den kommenden zehn Tagen werde das Unternehmen bekannt gegeben, das dieses Projekt realisieren soll. „Wir unternehmen alles Nötige, um unsere Grenze sowie die Hoheitsrechte auf See sowie auch auf dem Festland zu wahren“, fügte Petsas hinzu. Weiterlesen ...

Tags:

Die Linksallianz legt ihr Wirtschaftsprogramm zur Überwindung der Pandemie vor TT

  • Politik

Am Montag stellte Oppositionschef Tsipras den Plan seiner Partei vor, mit dem die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie überwunden werden sollen. Vor allem ginge es darum, die Mittelschicht zu unterstützen und das Gesundheitssystem auszubauen. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenlands Orthodoxie feiert heute den Ostersonntag nach TT

  • Politik

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (26./27.5.) erhalten die griechisch-orthodoxen Gläubigen die Gelegenheit, das Osterfest in den Kirchen nachzuholen. In der Nacht des eigentlichen Festes vom 18. auf den 19. April durften die Gottesdienste nur hinter geschlossenen Türen durchgeführt werden. Weiterlesen ...

Tags:

Flüchtlingsstrom in Richtung Griechenland ist vorerst abgeflacht

  • Politik

Momentan herrscht Entwarnung in der Ägäis, was Überfahrten von Asylsuchenden und Immigranten von der türkischen Küste aus in Richtung der griechischen Ägäis-Inseln betrifft. Zurückzuführen ist dies vor allem auf den Ausbruch der Corona-Pandemie. Weiterlesen ...

Tags:

Diplomatisches Geplänkel um den griechisch-türkischen Grenzfluss Evros TT

  • Politik

Die bilateralen Beziehungen zwischen Athen und Ankara verschlechtern sich weiter. In den Medien wurde in den vergangenen Tagen eine diplomatische Konfrontation über die Grenzziehung am Evros-Fluss (türkisch: Meric) ausgetragen. Demnach habe sich der in den 1920er Jahren vereinbarte Grenzverlauf durch die Flussmorphologie verändert. Weiterlesen ...

Tags:

Hellas ist auf ausländische Gäste gut vorbereitet TT

  • Politik

„Wir treffen alle Vorbereitungen, sodass wir am 1. Juli die Grenzen unter absoluter Wahrung der Sicherheit für die Allgemeinheit unserer Heimat öffnen können.“ Das betonte der Staatssekretär für Krisenmanagement Nikos Chardalias (s. Foto) am Donnerstag angesichts des bevorstehenden Restarts des Tourismussektors in Hellas nach dem erzwungenen Lockdown durch die Corona-Krise. Weiterlesen ...

Tags:

„Prolog der Auferstehung“: Wirtschaftsmaßnahmen gegen die Corona-Krise TT

  • Politik

Die touristische Saison beginnt dieses Jahr am 15. Juni. Das erklärte Premierminister Kyriakos Mitsotakis am Mittwoch (20.5.) in einer Rede an die Bevölkerung. Ab dem 1. Juli werden Flüge aus dem Ausland touristische Destinationen in Griechenland direkt anfliegen. Bei den Ankommenden werden lediglich Stichprobetests auf das Corona-Virus durchführt, so der Premier. Nach wie vor werde man sich streng an die hygienischen Protokolle halten. Dies werfe jedoch „keinen Schatten auf unsere leuchtende Sonne und die Schönheit Griechenlands“, stellte er fest. Weiterlesen ...

Tags:

Auf der Suche nach Feriengästen: Athen blickt sich auf dem Balkan um TT

  • Politik

Griechenland sucht händeringend nach Lösungen, um den Tourismus in diesem Jahr auf den Beinen zu halten. Auf der Suche nach potentiellen Feriengästen sieht man sich auch auf dem Balkan um. Reisende aus Ländern wie Bulgarien, Rumänien und Serbien können Hellas bequem per Pkw erreichen. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren