Donnerstag, 02. April 2020 17:58

Griechen stimmen Ausgangsbeschränkungen zu

Die Hälfte (50 %) der griechischen Bevölkerung ist der Überzeugung, dass sie sich mit dem Coronavirus anstecken werden; 42 % empfindet dieses Szenario als weniger wahrscheinlich.

Freigegeben in Politik

Die griechische Bevölkerung ist mehrheitlich mit den Maßnahmen der Regierung, die die Ausbreitung des Coronavirus abbremsen sollen, einverstanden. Gut sieben von zehn Griechen (70,7 %) bewerten diese als positiv. Das ergibt eine Umfrage, die am Wochenende vom Fernsehsender STAR veröffentlicht wurde. Durchgeführt wurde sie vom Meinungsforschungsinstitut MRB.

Freigegeben in Politik

Die konservative Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) genießt einen deutlichen Vorsprung vor der Oppositionspartei Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA).

Freigegeben in Politik

In etwa drei Wochen werden die Griechen erneut an die Wahlurnen gebeten: Am 7. Juli finden Parlamentswahlen statt. Aktuelle Umfragen geben der konservativen Oppositionspartei Nea Dimokratia (ND) einen deutlichen Vorsprung vor der Regierungspartei Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) von Premier Alexis Tsipras. Die Wahrscheinlichkeit, dass die ND eine regierungsfähige Mehrheit bekommt, erhöht sich.

Freigegeben in Politik

Die Mehrheit der Griechen spricht sich gegen die mögliche Verleihung des Friedensnobelpreises an Ministerpräsident Alexis Tsipras und dessen Amtskollegen aus der Republik Nordmazedonien Zoran Zaev aus.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 18