Griechenland Zeitung - Nachrichten / Ausgehtipps

Delphi fernab der Antike

Nur noch bis zum 21. Februar ist die Gruppenausstellung „Delphi fernab der Antike“ zu sehen. Sie zeigt Fotos aus der mittelgriechischen Stadt Delphi, die vor allem für ihr Orakel aus der Antike bekannt ist. Weiterlesen ...

Griechischer Bürgerkrieg: „Die Kiste“

Im „Studio Mavromichali“, das im alternativen Athener Stadtviertel Exarchia liegt, wird morgen, wie seit nunmehr fünf Jahren jeden Freitag, das Theaterstück „To Kivotio“ („Die Kiste“) aufgeführt. Dabei handelt es sich um eine Interpretation des gleichnamigen Werkes von Aris Alexandrou, welches 1975 veröffentlicht wurde. Im Zentrum des Romans steht der griechische Bürgerkrieg und seine traumatischen Folgen. Weiterlesen ...

Tags:

Zensurierte Lieder unzensiert

Unter dem Titel „Ta Logokrimena“ („Die Zensurierten“) widmet das Theater für Musik der Stadt Athen „Maria Kallas“ den morgigen Abend (11.2.) vielen Liedern bekannter griechischer Sänger und Komponisten, die von undemokratischen Regierungen oder auch Diktaturen verboten worden sind. Es geht dabei um den Zeitraum 1937 bis zum Ende der griechischen Militärdiktatur (1974). Manche der Songs waren sogar noch weitere zwei Jahrzehnte nur eingeschränkt zugänglich bzw. „hörbar“. Im Programm werden u. a. Lieder von M. Theodorakis, S. Vamvakaris und S. Xarchakos interpretiert. Weiterlesen ...

Tags:

Hommage an Thodoros Antoniou

Morgen (10.2.) gibt es in der Athener Konzerthalle Megaron Moussikis eine weitere Hommage an den Komponisten und Dirigenten Thodoros Antoniou (1935-2018), einen Protagonisten Griechenlands für die zeitgenössische klassische Musik. Das Griechische Ensemble für zeitgenössische Musik wird Werke des 2018 verstorbenen Musikers interpretieren. Weiterlesen ...

Büchermarkt vor dem Rathaus

Im Zentrum der Hauptstadt, vor dem Athener Rathaus, findet nur noch dieses Wochenende ein Basar unter dem Motto „Das Buch ist deine Stärke“ statt. Es handelt sich dabei bereits um die 24. Ausgabe dieses Events. Es werden Bücher unterschiedlichster Themenbereiche zu Sonderpreisen ab 1 Euro angeboten. Hin und wieder finden sich darunter auch fremdsprachige Ausgaben, beispielsweise Reprints auf Deutsch. Weiterlesen ...

Technopolis Vinyl Market

Freunde der schwarzen Scheiben aufgepasst! An diesem Wochenende gibt es im Zentrum in Athen einen Markt für Schallplatten unterschiedlichster Musikrichtungen. Beim sogenannten Technopolis Vinyl Market wird eine große Anzahl an Schallplatten aus privaten Sammlungen angeboten, bei denen sich sicher die eine oder andere Perle finden lässt. Die Veranstalter der Technopolis werden mit einer DJ-Performance für zusätzliche Stimmung sorgen. Weiterlesen ...

Fünf Tage Theodorakis

In der Konzerthalle Thessaloniki beeindruckt Regisseur George Valaris vom 5. bis zum 10. Februar mit einer audiovisuellen, choreographischen Inszenierung von „Omorfi Poli“ („Schöne Stadt“). Dieses Werk von Theodorakis wurde erstmals 1962 aufgeführt. Im Hinblick auf den bevorstehenden 95. Geburtstag von Theodorakis im Juli  dieses Jahres lässt sich die Inszenierung von Valaris gleichsam als Ode an den Komponisten verstehen. Weiterlesen ...

Vier Samstage mit Sokratis Malamas

Gleich viermal wird Sokratis Malamas im Februar die Bühne der Fix Factory of Sound in Thessaloniki betreten, das erste Mal am heutigen Samstag (1.2.). Der griechische Liedermacher, geboren auf der Chalkidiki hat in seiner Kindheit und als junger Erwachsener viele Jahre in Stuttgart verbracht, kehrte aber immer nach Thessaloniki zurück. Weiterlesen ...

Tags:

Afghanische Textilkunst in Messolonghi

Nur noch bis einschließlich Sonntag können im westgriechischen Messolonghi zwei Ausstellungen besucht werden, die über die Textilkunst ein Tor zur Kultur Afghanistans bilden wollen: „Tulip is a tulip, is a tulip“ (Tulpe ist Tulpe, ist Tulpe) ist dem Motiv und der Kulturgeschichte der Tulpe gewidmet. Beim zweiten Thema „Keep an Eye on the Planet“ (Hab ein Auge auf den Planeten) geht es hingegen um die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt. Weiterlesen ...

Tags:

Vom Rembetiko zum Jazz

Für Kurzentschlossene bietet der Half Note Jazz Club in Athen am heutigen Donnerstagabend (30.1.) eine interessante musikalische Erfahrung: Sofia Noiti und ihr Quintett präsentieren ihr Projekt „Vom Rembetiko zum Jazz“. Dabei bewegen sie sich zwischen eben diesen beiden Polen und verweben traditionelle griechische Melodien in modernen Jazz-Kompositionen. Weiterlesen ...

Tags:

Klaviertrio zum Beethoven-Jubiläum

Das große Athener Konzerthaus Megaro Moussikis feiert am Donnerstagabend (30.1.) das 250-jährige Jubiläum von Ludwig van Beethoven. Präsentiert werden zwei Werke für Violine, Cello und Klavier, die zu unterschiedlichen Zeiten im Leben des deutschen Komponisten entstanden sind. Weiterlesen ...

Tags:

Benefizkonzert mit Betty Harlafti in München

Die griechische Mezzosopranistin Betty Harlafti tritt am Samstag (1.2.) im Rahmen des Benefizkonzertes „Gemeinsam gegen den Kinderkrebs“ in München auf. Begleitet vom Pianisten Yiannis Belonis wird sie Werke des griechischen Komponisten Mikis Theodorakis interpretieren. Der Erlös des Konzerts geht an den Hauner Verein zugunsten des Dr. von Haunerschen Kinderspitals. Eingeladen wurde die Künstlerin von der Griechischen Gemeinde Haar. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren