Griechenland Zeitung - Nachrichten / Ausgehtipps

In der Weihnachtswerkstatt

Auch dieses Jahr lädt das Goethe-Institut Thessaloniki Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zum gemeinsamen Weihnachtsbasteln ein. Mit Materialien, die jeder zu Hause hat, werden tolle Dekorationsartikel und Geschenke gezaubert. Weiterlesen ...

Weihnachtsmusik im Megaron

Wer kurz vor dem großen Fest noch immer nicht in richtiger Weihnachtsstimmung ist, sollte dem Megaron Moussikis in Athen einen Besuch abstatten: Gemeinsam mit Yanna Vasileiou and Sugahspank gibt Doros Demosthenous die beliebtesten Weihnachtssongs zum Besten. Weiterlesen ...

Weihnachtsbasare für den guten Zweck: „Das Lächeln des Kindes“

Weihnachten ist vor allem für Kinder etwas ganz Besonders. Es gibt nichts Schöneres, als strahlende Augen vor dem erleuchteten Christbaum zu erleben. Doch nicht alle haben das Glück, das Fest der Liebe feiern zu können. Der gemeinnützige Verein „Das Lächeln des Kindes“ veranstaltet daher auch dieses Jahr zahlreiche Weihnachtsbasare in ganz Griechenland, um Kinder in Not zu helfen. Weiterlesen ...

Gemeinsam für die Umwelt!

Wer ein Zeichen gegen den Klimawandel setzen oder sich mehr darüber informieren möchte, aber nicht genau weiß, wie, der ist bei dem aktuellen Umweltfest von Greenpeace genau richtig. Neben einer Kundgebung zum Weltklimagipfel kann man spielerisch lernen, wie groß der eigene ökologische Fußabdruck ist und wie wichtig Nachhaltigkeit ist. Weiterlesen ...

Sommerfeeling im Megaron

Die Temperaturen sinken und die Luft knistert vor Kälte. Wer wünscht sich da nicht manchmal den Sommer zurück? Das Megaron Moussikis lädt anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des September-Musikfestivals, das jährlich in Fira stattfindet, zu einem Konzert der Extraklasse ein, das die Sonne zurückbringt. Die musikalische Reise geht auf die  romantischste Insel Griechenlands mit dem spektakulärsten Sonnenuntergang: Santorin. Weiterlesen ...

Der „Godfather of Goth” kommt nach Griechenland

Die Gothrocker von der britischen Band „Bauhaus“ sind zurück auf der Bühne. Bereits seit 1983 ist die Band aufgelöst, ihre Songs haben aber Musikgeschichte geschrieben. In diesem Dezember treten sie im Rahmen ihrer Welttournee „40 Years of Bauhaus - Ruby Celebration“ auch in Athen und in Thessaloniki auf. Weiterlesen ...

Tags:

Der Hipster-Weihnachtsmarkt: The Christmas Meet Market

Weihnachtszeit bedeutet gemütliche und besinnliche Stunden mit Familie und Freunden zu verbringen: Der ideale Ort, weit weg vom kommerziellen Weihnachtschaos, ist der Christmas Meet Market im Athener Konservatorium am dritten Adventswochenende. Der Hipster-Markt ist vor allem für junge Leute und Junggebliebene ein absolutes Pflichtprogramm. Weiterlesen ...

Die „Elfenmühle“ in Trikala

Die Winterwelt wird bekannte Märchenfiguren, wie zum Beispiel die Mondprinzessin, zu Gast haben. Selbstverständlich ist auch der griechische Weihnachtsmann „Agios Vasilis“ vor Ort. Kinder können mit dem Polarexpress zum ihm an den Nordpol fahren und ihre Wunschzettel persönlich übergeben oder in der Post der Elfen schreiben und abgeben.

Kleine „Themen-Holzhäuser“ auf dem Weihnachtsmarkt verstecken zahlreiche Überraschungen für Groß und Klein, darunter auch viel Kulinarik. Es gibt zudem eine Kirmes mit Karussells, eine Eisbahn zum Schlittschuhlaufen, das Haus der „Playmobil-Magie“ und das Haus der Gesichtsmalerei, wo die kleinen Gäste mit wunderschönen Motiven aus der Märchen- und Magiewelt bemalt werden. In der Elfenmühle können große und kleine Kids außerdem viele festlichen Aktivitäten ausprobieren: Sie dürfen malen, backen, dabei zusehen, wie Schokolade hergestellt wird und auch selbst Süßigkeiten und Kekse kosten. Die „Elfenmühle“ öffnet täglich von 10 bis 22 Uhr ihre Pforten. Der Eintritt ist frei. (GZjs)

Wann: 30. November 2018 bis 6. Januar 2019

Wo: Stadtzentrum Trikala

Weitere Informationen: http://www.milosxotikon.gr/home/

Weiterlesen ...

Tags:

Kunst ist für alle da

Die Universität Mazedonien veranstaltet zusammen mit dem Thessaloniki Filmfestivals das mehrtägige Festival  „Reflexion der Behinderung in der Kunst“ (Reflection of disability in art). Durch Konzerte, Fotoausstellungen, Filme, Shows und Vorträge soll verdeutlicht werden, dass künstlerischer Ausdruck ein Menschenrecht ist und gefördert werden muss. Weiterlesen ...

Tags:

Wahrheit und Weiblichkeit nach Emily Dickinson

Das Hellenic American Union College und die Hellenic American University in Athen laden zur Paneldiskussion „Tell all the truth but tell it slant: Sideways glances at issues of female identity” ein. Die amerikanische Dichterin Emily Dickinson und deren vielzitierter Vers gilt als Inspiration und Motto des Abends. Im Laufe der Veranstaltung wird geklärt, was es bedeutet, heutzutage eine weibliche Schriftstellerin zu sein und welche Rolle Gender und Klischees im Literaturbetrieb spielen. Weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren