Griechenland Zeitung - Nachrichten / Ausgehtipps

Maerzbühne: „Angst“ von Stefan Zweig

Am 8. und 22. Oktober laden die Maerzbühne und Notos Plus zum Stück „Angst“ von Stefan Zweig in die Aula der Moraitis Schule ein. Anlässlich seines 75. Todestages bringt die Maerzbühne eine Bearbeitung seiner Novelle in Form einer szenischen Lesung auf die Bühne (in deutscher Sprache mit griechischen Übertiteln). Weiterlesen ...

Tags:

“The Road To God Knows Where” – Eine Filmreise mit Nick Cave von Uli M Schüppel

Es wäre zu schade den Berliner Regisseur, Uli M Schüppel, als den Künstler, der die „mythische“ Berliner Undergroundkultur der 1980er und 1990er erlebt und mitgeprägt hat (immer noch prägt), einfach gehen zu lassen. Dem Publikum in Athen wird die Gelegenheit geboten, ihn an einem Abend im Goethe-Institut persönlich kennen zu lernen und ihm zuzuhören über seinen Dokumentarfilm „The Road to God knows where“, die von seinen Erinnerungen an die damalige Zeit handelt – verbunden mit einem DJ-Set nach der Vorführung im Foyer des Instituts. Weiterlesen ...

Tags:

„Transparent Water“ mit Omar Sosa und Seckou Keita

Omar Sosa, siebenfacher Grammy nominierter kubanischer Pianist und Komponist tritt zusammen auf mit Sänger Seckou Keita aus Senegal auf. Ihr Debüt-Album mit dem Titel „Transparent Water“ wurde kürzlich in 2017 veröffentlicht und wird nun, gemeinsam mit Schlagzeugspieler Gustavo Ovalles, weltweit live performt. Ihr kosmopolitisches und musikalisches Amalgam, kreiert von Tradition und Innovation, Jazz und Ethnizität, lateinamerikanischen und afrikanischen Noten, kommt zum 52. Dimitria für ein großes Konzert.

Wann: 3. Oktober 2017, 21:00 Uhr

Wo: Megaron Moussikis, 25is Martiou, Strandpromenade  

Eintritt: 12 Euro

Weitere Informationen hier: https://dimitria.thessaloniki.gr/events/transparent-water-omar-sosa-seckou-keita/?lang=en

(Griechenland Zeitung/yk; Foto © sagegateshead)

Weiterlesen ...

Tags:

Deutsches Leben am Athener Stadtrand – das bayerische Dorf

Hans Schlumm lebt seit vielen Jahren auf Kerkyra als Professor für deutsche Sprache und Kultur an der Ionischen Universität.

Der Eintritt ist frei. Unkostenbeitrag für das Buffet: 9 Euro

Wann: Donnerstag, 12. Oktober, 19.30 Uhr
Wo: Philadelphia Haus: Kriezi 62-64, Maroussi

Weitere Informationen: Tel.: 210 6848009, E-mail:

Weiterlesen ...

Tags:

Eröffnungskonzert: Sokratis Sinopoulos Quartet

Klangformen traditioneller griechischer Musik mit jazzigen, klassischen und poppigen Elementen gelingen dem Quartett um Sokratis Sinopoulos. In Kombination mit den subtil-warmen Melodien seiner drei Mitmusiker entstehen Werke, die sich jeder Genrebeschreibung entziehen. Weiterlesen ...

Tags:

Dimitris Mystakidis: Das Sprachrohr der einfachen Leute

Sehnsucht, Träume und harte Arbeit: Dimitris Mystakidis bringt den griechischen Blues der 1920er-Jahre auf die Bühne. Seine Melodien im Rembetiko-Stil, dem „griechischen Blues“, gepaart mit seiner dunklen Stimme gehen unter die Haut. Trotz Sprachberriere. Oder genau deswegen. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland - Demokratie, Theater und Improvisation in Münster

Athen ist die Wiege der Demokratie. Das Museumsteam des Archäologischen Museums der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster füllt unter anderem die zahlreichen Korfsmeyer-Modelle im Maßstab von 1:100 mit Leben und erläutert die Geschichte der Agora in Athen. Weiterlesen ...

Tags:

Monika im Münsterland

Folk-Pop und knackigen Disco-Sound, beides beherrscht die griechische Sängerin Monika. Die 32-Jährige wurde zwei Mal mit Platin ausgezeichnet. Am 14. Oktober bespielt sie im Rahmen des Münsterland Festivals im Bergwerk und Bergbaumuseum die Bühne. Weiterlesen ...

Tags:

Oktoberfest an der Deutschen Schule

 „O‘ zapft is!“, heißt es mal wieder. Die Deutsche Schule Athen (DSA) feiert das traditionelle Oktoberfest. Die Gäste werden zu Würstl, Leberkäsʼ, Brezel, anderen Spezialitäten und kühlem Bier eingeladen. Erstmals gibt es auch DSA-Bierkrüge. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren