Login RSS

DÜSSELDORF. Ein Blick hinter die Kulissen des turbulenten Lebens einer Deutsch-Griechin – die Autorin Anna Irmgard Jäger öffnet mit ihrem neuen Werk „Ganz normale Tage“ eine Tür zu einer Welt voller Träume und Traumata, erzählt mit einer Frechheit und Sensibilität, die unter die Haut geht.

Freigegeben in Kultur
Donnerstag, 15. Februar 2024 13:28

Hommage an Manos Chatzidakis (1925-1994)

Eine musikalische Reise in die Welt des griechischen Komponisten Manos Chatzidakis veranstaltet der deutsch-griechische Chor Polyphonia am 2. März in der Trinitatiskirche. Leitung: Dr. Ursula Vryzaki.

Freigegeben in Kultur

Noch bis zum 27. Januar sind in der Gallery 7 in Athen Werke der zeitgenössischen deutsch-griechischen Künstlerin Maria-Marika Koenig zu sehen. Die Ausstellung trägt den Titel „Roots with empty soil“. Im Oeuvre der in Hamburg geborenen Künstlerin mit griechischen Eltern werden auf persönliche Art politische Themen präsentiert.

Freigegeben in Kultur

Die Küche Griechenlands wurde für das Jahr 2023/24 zur drittbesten der Welt gewählt. Bei diesem jährlichen Ranking von TasteAtlas musste sich Hellas mit 4,64 von 5 Sternen nur knapp Italien und Japan (jeweils 4,65) geschlagen geben.

Freigegeben in Kultur

Noch bis zum 7. Januar 2024 haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, den größten Weihnachts-Themenpark Griechenlands zu erkunden: In der nordgriechischen Stadt Trikala wurde bereits zum 12. Mal „Die Mühle der Kobolde“ (Mylos ton Xoktikon) aufgebaut.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 459

 Warenkorb