Eisenbahnliebhaber können sich auf eine baldige Reise nach Griechenland freuen: Ab dem Frühjahr soll die malerische Strecke zwischen Korinth und Nafplion auf der Peloponnes wieder den Betrieb aufnehmen.

Freigegeben in Tourismus

Griechenlands Olivenbauern werden staatliche Subventionen in Höhe von 126 Millionen Euro erhalten. Grund dafür ist, dass auch die Landwirte von der Corona-Pandemie nicht verschont bleiben.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 24. November 2020 11:05

Aus dem Süden nichts Neues

Am heutigen Dienstag (24.11.) verdecken Wolken den ganzen Tag den Himmel. Nur im Westen klart es gegen Abend etwas auf. Auf Kreta, dem Dodekanes und im Osten des Festlands soll es ab den Mittagsstunden Niederschläge geben, zum Teil Gewitter. Morgen erwartet der Griechische Wetterdienst EMY eine geringfügige Wetterbesserung. Mit Niederschlägen rechnet er aber u. a. auf Kreta, den Sporaden sowie auf dem Dodekanes. Höchstwerte: 9 (Florina) bis 21° C (Rhodos).

Freigegeben in Wetter

Am Donnerstag (26.11.) wird der Öffentliche Nahverkehr in Athen (ÖNA) lahm gelegt: Die Mitarbeiter der U-Bahn (Attiko Metro), der Elektrobahn (ISAP) und der Straßenbahn (Tram) treten in einen Streik.

Freigegeben in Chronik

Die öffentliche Hand greift der größten griechischen Fluggesellschaft „Aegean“ mit 120 Millionen Euro unter die Arme. Das kündigte am Montag (23.11.) Regierungssprecher Stelios Petsas an.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 3129